Tiefe Kratzer in der Windschutzscheibe

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von ziboy84, 04.03.2009.

  1. #1 ziboy84, 04.03.2009
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    hallo, nach einem waschanlagenbesuch habe ich auf meiner windschutzscheibe tiefe kratzer festgestellt, im bereich der ladekante ist ebenfalls ein tiefer kratzer entstanden, welcher sich aber zum großteil auspolieren ließ....!

    was mich auch viel mehr ank**** ist die windschutzscheibe, ist so ziemlich am rand des linken sichtfeldes und nervt total...der waschanlagenbetreiber (ist hier der bmw-händler) weißt jegliche schuld von sich, dort kommt angeblich nix hin...die kratzer waren vorher definitiv nicht da! die kratzer sind so tief, dass der scheibenwischer riefen zieht...das kann doch nicht wahr sein....woher kommt das???ich wüsste nicht mal wie man ne scheibe so beschädigen kann '(selbst wenn man das wöllte)...ist jemandem schon was ähnliches passiert?kann das ein produktionsfehler sein...?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TaifunMch, 04.03.2009
    TaifunMch

    TaifunMch 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Scheiben sind nicht so hart, wie man es wünscht. Wenn unter dem Scheibenwischer ein Steinchen fest klemmt, kann das sehr schnell passieren.

    In einer Waschanlage sollte sowas aber eigentlich nicht passieren, weil soviel Druck dort nicht ausgeübt werden sollte.

    Sicher, dass das vorher nicht da war?
     
  4. #3 ziboy84, 04.03.2009
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    es hat die letzten tage hier nur gegossen und ich bin auch viel nachts gefahren, sprich die scheibe war das einzige saubere teil am ganzen auto :wink: ...als ich aus der waschanlage herausgefahren bin, ist mir das sofort ins auge gestochen...

    die kratzer sind nicht in "wischerverlaufsrichtung" sondern direkt quer zur fahrtrichtung :roll: sind wie gesagt auch extrem tief, man merkt sie beim darüberfahren mit dem fingernagel deutlich....-hatte es bei meinem alten mal vom eiskratzer, seitdem nutze ich nur noch enteisungsspray...-aber sooooo tiefe kratzer bekommt man mit nem eiskratzer nicht hin, das musste auch der waschanlagenbetreiber einräumen...
     
  5. #4 MBPepperman, 21.08.2009
    MBPepperman

    MBPepperman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Hallo zusammen,

    hab gestern auch meinen E87 abgeholt mit Erstzulassung 7/08 und 30tkm.

    Leider musste ich nun auch bei meiner ersten Fahrt gegen die Sonne feststellen, dass auch tiefe Furchen zur Fahrtrichtung in der Scheibe zu sehen sind, die auch schön auf der Fahrerseite blitzen. Können auch nicht von den Scheibenwischern kommen, da - wie gesagt - diese längs zur Fahrtrichtung verlaufen.

    Ich habe gleich beim Händler meines Vertrauens angerufen und gefragt was da los sei bzw. was man da machen könne. Wurde vertröstet, ich solle 3 Wochen später anrufen, er sei nun in Urlaub, aber danach könne man sicher was machen...

    Bin also mal gespannt und melde mich wieder, wenn ich mehr weiß in 3 Wochen :(
     
  6. #5 KoHuWaBoHu, 21.08.2009
    KoHuWaBoHu

    KoHuWaBoHu 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    dann müsste sich der kratzer ja über das ganze auto hinweggezogen haben wenns von der waschwalze ist. ist im lack denn nichts zu sehen ??
     
  7. #6 MBPepperman, 21.08.2009
    MBPepperman

    MBPepperman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Also bei mir ist nichts im Lack. Keine Ahnung was der Vorbesitzer oder der BMW-Händler mit der Scheibe getan hat oder womit der womöglich die Scheibe freigekratzt hat. Aber da ich das Auto erst gestern gekauft habe, wird sich da schon noch was machen lassen über Kulanz/Garantie oder was auch immer (HOFFENTLICH)
     
  8. Hunta

    Hunta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Die Kratzer in der Windschutzscheibe können auch beim Eiskratzen enstanden sein. Komischerweise kenne ich dieses Problem nur vom 1er.
    Anscheinend sind die Scheiben einfach zu empfinflich. Ich habe schon häufiger mit der Kundenbetreuung telefoniert und geschrieben. Letzten Endes hat es alles nichts gebracht. Es haben sich zwar zwei Leute bei der hiesigen Niederlassung die Sache angesehen, kam aber schnell zum Ergebnis das das Ganze vom Eiskratzen kommt.

    Seltsamerweiße kenne ich dieses Problem nur vom 1er. Unser alter 5er mit 140 000 km hatte nie Probleme damit. Der neue 3er auch nicht.
    Aber das ist BMW relativ gleich.
     
  9. #8 MBPepperman, 21.08.2009
    MBPepperman

    MBPepperman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Ok, gut zu wissen. Hauptsache ich pass dann auf, dass nicht noch mehr entstehen. Naja, erste Aufgabe wird jetzt sein, das zu reklamieren und aufgrund des Neukaufs im besten Fall ne neue Scheibe zu bekommen. Naja, drückt mir die Daumen. Die Antwort gibts in ca. 3-4 Wochen.
     
  10. #9 Spiderin, 21.08.2009
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mich nicht auf 3 Wochen später vertrösten lassen, sondern gleich bestätigen lassen, dass die Kratzer jetzt schon da sind bzw. bei der Heimfahrt nach dem Kauf schon da waren.
    Sonst schauts schlecht aus mit der Beweislage.
     
  11. #10 MBPepperman, 21.08.2009
    MBPepperman

    MBPepperman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Jop, hab ich ihm schon gesagt, dass er das Protokollieren soll. Kenn den Händler zum Glück privat weswegen ich denke: "Wenn irgendwas möglich ist, dann klappt das"... aber man wird sehen...
     
  12. Hunta

    Hunta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Wenn der Händler nichts machen will, könntest die Scheibe ja auch Tauschen lassen. Bei manchen Autoversicherungen ist das nicht ganz so teuer. Kommt aber dann auch wieder auf die Selbstbeteiligung an.
     
  13. #12 Steak1986, 21.08.2009
    Steak1986

    Steak1986 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lauterberg im Harz / Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Vorname:
    Joachim
    vielleicht passiert ja auch "zufällig" ein Steinschlag genau im Sichtfeld des Fahrers :twisted: :twisted: :twisted:
     
  14. #13 Turbo-Fix, 21.08.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    gibt ed eigentlich auch gute Scheibenpolituren?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Hunta

    Hunta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Soweit ich weiß gibt es keine Scheibenpolitur.
    Und auch keine Möglichkeit die Scheibe in irgendeiner Weiße zu polieren.
     
  17. #15 BMWlover, 22.08.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Von Zaino gibts was, aber ich habs nicht probiert, von daher kann ich nicht sagen, obs wirklich was bringt.
     
Thema: Tiefe Kratzer in der Windschutzscheibe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Entstehen beim Eiskratzen auf der Autoscheibe Kratzer

    ,
  2. tiefe kratzer in windschutzscheibe

    ,
  3. tiefer kratzer in der autoscheibe

Die Seite wird geladen...

Tiefe Kratzer in der Windschutzscheibe - Ähnliche Themen

  1. bei Kälte gefriert Türe zu und Windschutzscheibe ist extrem vereist

    bei Kälte gefriert Türe zu und Windschutzscheibe ist extrem vereist: hallo zusammen, weiß jemand was ich dagegen tun kann..................... gruß thomas
  2. Kratzer FERRIC Grau Smart Repair

    Kratzer FERRIC Grau Smart Repair: Hi zusammen, ich habe in meine 18" Original M Felgen in Ferric grau eine Bordsteinschramme erlitten. Die Werkstatt meines vertrauens meint...
  3. [E87] Wischwasser Windschutzscheibe

    Wischwasser Windschutzscheibe: Hallo, ich kann seit mehrerebn Tagen kein Wischwasser mehr auf die Windschutzscheibe spritzen. Wasser kommt nur minimal, teilweise gar nicht...
  4. Kratzer in Nummerntaste Radio Professional

    Kratzer in Nummerntaste Radio Professional: Hallo! Hat jemand das folgende schon mal erlebt? Kann mich nicht erinnern, mit irgendwas scharfem dagegen gekommen zu sein? [ATTACH]
  5. [E87] Xenon zu tief

    Xenon zu tief: Der Tüv hat bei mir bemängelt, dass das Xenon zu tief scheint. Verantwortlich für die ausrichtung nach oben oder unten ist doch ein Sensor an der...