[F21] test0rs estorilblauer M135i

Diskutiere test0rs estorilblauer M135i im Umbauten F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Da mich die Meinungen der Forumsteilnehmer zu meinen ganzen Umbauten meist brennend interessieren und der Foto-Thread dafür nicht wirklich...

  1. #1 test0r, 25.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2019
    test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    1.051
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Da mich die Meinungen der Forumsteilnehmer zu meinen ganzen Umbauten meist brennend interessieren und der Foto-Thread dafür nicht wirklich geeignet ist, wollte ich dann doch mal einen Umbau-Thread für mein Fahrzeug (M135i, BJ 08/13, Handschalter) erstellen. Habe ihn letztes Jahr von einem Forumsmitglied gekauft, der ihn sehr gut behandelt hat :)

    Dadurch dass ich mittlerweile schon einige Sachen geändert habe, ist es fast etwas langweilig, aber bekanntermaßen fallen einem ja dann doch wieder ein paar Modifikationen ein, obwohl man doch eigentlich nichts mehr machen wollte -- und manchmal sollte man halt doch auch auf die Kritik einiger Mitmenschen eingehen :)

    Die Liste der bisherigen Modifikationen sieht dann also wie nachfolgend aufgeführt aus:
    • Optik:
      • Scheibentönung (85 %)
      • M Performance-Nieren
      • M Performance-Pedale
      • Heckeinsatz von Rieger (in Hochglanzschwarz)
      • M Performance-Blackline-Heckleuchten
      • Carbon-Auspuffblenden (von @Docter)
      • M-Look-Carbon-Spiegelkappen (von @Rene220i) [wieder entfernt, Klarlackabplatzer auf einer Kappe]
      • Streben vorne mit 3M-Carbonlook-Folie foliert
      • AC-Schnitzer-Heckspoiler (in Wagenfarbe)
      • Carbon-Schwert von Perl
      • Carbon-Seitenschwelleransätze von Perl
      • Heckemblemrand mit 3M-Hochglanzschwarz-Folie foliert
      • M-Lenkrad (alte Version) mit 12-Uhr-Ring und Alcantara oben und unten [wieder entfernt, siehe entsprechender Beitrag]
      • M-Lenkrad (neue Version mit rundem Airbag)
      • Carbon-Heckansatz von Perl
      • BMW-Aluventilkappen mit M-Logo
      • Carbon-Look-Spiegelkappen [wieder entfernt, siehe hier]
      • Carbon-Spiegelkappen [siehe hier]
      • M-Lenkrad und Lenkradspange mit Alcantara neu bezogen, M Performance II-Style (von Thieme Cardesign) [siehe hier]
    • Fahrwerk/Räder/Bremsen:
      • H&R-Sportfedern (Tieferlegung: 25mm; gemessene Höhen (Radnabenmitte -> Kotflügelkante) nach knapp 20 tkm: VA: 33,0 cm, HA: 32,5 cm) [wieder entfernt, da M-Fahrwerk durch KW V3 ersetzt wurde]
      • Winterräder: M Doppelspeiche 436 M auf Continental WinterContact TS 850 P in 225/40 R18 rundum + H&R-Spurplatten (20 mm vorne und 26 mm hinten; jeweils pro Achse) [werden verkauft]
      • Winterräder (seit 01/19): Autec Wizard Typ W in 8x18 ET 35 auf Michelin Pilot Alpin PA4 in 225/40 R18 92W rundum
      • Sommerräder: OZ Ultraleggera 8x18 ET40 auf MPSS in 225/40 bzw. 245/35 R18
      • Differential Lockdown (von @Denyo)
      • Domstrebe von Wiechers (aus Stahl)
      • Stahlflex-Bremsleitungen (Evolity)
      • Gewindefahrwerk: KW V3 mit SuperPro-Buchsen, Millway-Domlagern und Setup von Wolfgang Weber (WW), Höhe: VA: 32,0 cm, HA: 33 cm
      • Bremsen: VA: Brembo-Bremsscheiben (angelocht/-geschlitzt) mit Pagid RSL 29-Belägen | HA: Originalscheiben + ATE-Beläge
    • Antrieb/Abgasanlage:
      • M Performance-Schalldämpfer (MPE)
      • Downpipe von HJS (300 Zellen)
      • PPK-Luftfilterkasten [wieder entfernt, Grund: siehe entsprechender Beitrag]
      • LLK von Wagner (EVO 1 Performance)
      • KFO von MS-Tuning
      • Thermostat-Mod (von @Edition135i)
      • Chargepipe von Swiss-Carparts
      • Schubumluftventil von GFB (DV+ T9356), siehe entsprechender Thread für (m)einen kurzen Erfahrungsbericht
      • Übertotpunktfeder entfernt
      • Kupplungswegbegrenzer [wieder entfernt, könnte zu Problemen mit Getriebe geführt haben, siehe hier]
      • 335is/550i-Kupplungskit [beim Getriebetausch wieder auf Original-ZMS und Original-Kupplung gewechselt; die Originalkupplung ist bis 600 Nm freigegeben und sollte bei meinem also locker reichen]
      • Tuningwerk Differentialsperre
      • Messinghülsen von 55parts für Kupplungspedal
    • Sonstiges/Elektrik:
      • Datendisplay von AK-Motion
      • OSRAM CBI D1S 5500K (Xenon-Brenner)
      • Kodierungen
        • TFL hinten immer aktiv
        • Schaltpunktanzeige deaktiviert
        • AC nicht automatisch beim Drücken der Auto-Taste einschalten
        • Letzte Start/Stopp-Einstellung speichern
        • v_eff im BC anzeigen
        • Tempomat unter 30 km/h aktivierbar
        • Fensterscheiben beim Türöffnen weiter hoch-/runterfahren
        • ASD deaktiviert [nicht mehr nötig, da nun über das Display steuerbar]
    • Vorstellbare Änderungen:
      • Recaros
      • CAE-Shifter
      • Einige Veränderungen im Innenraum: Carbon-Lenkradspange (innerer Teil), Performance-Handbremsgriff, evtl. noch weitere Performance-Innereien, ...
    Drei aktuelle Fotos sind hier zu sehen:
    IMG_20170722_190743.jpg
    IMG_20170722_190815.jpg
    IMG_20170722_190907.jpg

    Update (26.12.2017): Fotos vom Winter-Outfit und etwas Text in Beitrag #52.

    Freue mich auf alle Vorschläge und über jegliche Kritik :winkewinke:

    Werde von Zeit zu Zeit mal neue Bilder posten und mich explizit melden, wenn ich mal wieder Meinungen zu diversen Sachen einholen möchte ;)

    Update ( 02.07.2018 ): Ein paar Daten oben aktualisiert. Beschreibung der neuesten Mods (Stahlflexleitungen, Bremsbeläge, neues Lenkrad, M Performance-Schaltknauf) in Beitrag #52.

    Update ( 26.08.2018 ): Wieder ein paar Daten oben aktualisiert. Beschreibung der neuesten Mods (Perl Carbon-Heckansatz, BMW-Aluventilkappen, 335is-Kupplungskit + Entfernen der Übertotpunktfeder + Kupplungswegbegrenzer, Fahrwerkswechsel (KW V3 + SuperPro-Buchsen), Bremsenwechsel vorne (Pagid RSL29 + angelochte Brembo-Scheiben), Tuningwerk Sperrdifferential, Carbon-Look-Spiegelkappen) in Beitrag #58.

    Update ( 04.09.2018 ): += Carbon-Spiegelkappen (Bericht: siehe hier)

    Update ( 22.09.2018 ): += einige Problemchen (Links zu Beiträgen hinzugefügt), Millway-Domlager (Bericht: siehe hier)

    Update ( 26.09.2018 ): += Alcantara-Lenkrad und Alcantara-Spange (Fotos + Bericht: siehe hier)

    Update ( 04.10.2018 ): += Getriebetausch inkl. ZMS & Kupplung (Bericht: siehe hier) -= 335is-Kupplung

    Update ( 24.02.2019 ): += neue Winterräder (Fotos siehe hier und hier), Messinghülsen am Kupplungspedal eingebaut (kurzer Bericht & Einbauanleitung: siehe hier)
     
    Fabsgedio, BMW330Ci, nuebbes und 11 anderen gefällt das.
  2. #2 test0r, 25.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2017
    test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    1.051
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Damit der Foto-Thread nicht so zugespammt wird, antworte ich auf @ThomasBMWs dortigen Beitrag doch mal lieber hier ;)
    Ich kann dir nicht genau sagen warum, aber den Spoiler grenze ich gedanklich vom Rest ab, so dass es für mich immer noch stimmig ist, wenn er in Wagenfarbe lackiert ist. Wobei ich damit auch nicht sagen möchte, dass er in Schwarz oder Carbon-Optik nicht auch gut aussehen würde.

    Beim weißen 130er (E81) hatte ich auch den PP-Nachbau-DKS in Carbon-Optik drauf. Hatte da auch den Diffusor in Carbon-Optik. In Wagenfarbe hätte mir das Teil auch nicht so gut gefallen.

    Es gibt noch einen Spoiler in Carbon-Optik für den F20, den ich im Auge hatte. Der hier, aber den fand ich dann doch nicht so schön:
    http://www.babybmw.net/forum/viewtopic.php?t=59527
     
  3. Docter

    Docter 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    1.620
    einer der gelungensten 1er... :)
     
    test0r gefällt das.
  4. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    1.051
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Danke :) Deinen finde ich aber auch super. Vor allem innen kaum zu toppen :)
     
    Docter gefällt das.
  5. Raffey

    Raffey 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2013
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Ingolstadt
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Gefällt! Der Dicke Bruder meines Heizölferraris ;)

    Die O.Z müssen bei mir nun auch unbedingt her!
     
    test0r gefällt das.
  6. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    1.051
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Freut mich! :) Deiner gefällt mir insgesamt auch sehr gut. Die schwarze Folie an den Seiten und an der Front ist halt nicht ganz so meins. Gilt auch für die roten Akzente vorne und an den Felgen. Die Felgen sind aber an sich schon echt sehr schön; würde die gerne mal ohne den roten Rand sehen. Aber noch mal: Finde ihn trotzdem prima; insgesamt gesehen ist ja auch wieder alles stimmig.

    Habe auch gesehen, dass Perl mittlerweile von deinem 1er Fotos auf die Seite gepackt hat. Die kamen kurz nachdem ich mir auch die Seitenschwelleransätze bestellt habe online. Hatte Perl schon angeboten, dass ich ihnen hinterher gerne mal Fotos von einem Blauen schicken kann. Habe ich trotzdem mal gemacht, denn deiner und vor allem der F20 von @grey120D (jetzt etwas weniger, weil die Folierung komplett weg ist, aber immer noch etwas mehr wg. der Tiefe) sind halt doch etwas auffälliger :) Evtl. interessiert jemanden (so wie mich), wie das Ganze bei einem etwas unauffälligeren Wagen aussieht (wirklich dezent ist er nun aber auch nicht mehr) :)
    :daumen: Bei dir dann bestimmt in 19", oder? Änderst du dabei dann auch noch die Farbe der roten Streben vorne?
     
  7. Raffey

    Raffey 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2013
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Ingolstadt
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Ich würde gern wieder 18" fahren.
    Mit den 19" bin ich nicht mehr ganz so zufrieden..
    Wenn neue Felgen kommen die roten Akzente alle runter :)
     
  8. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    1.051
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Wollte der Fahrdynamik wg. auch lieber 18-Zöller. 19-Zöller sehen optisch IMHO am besten aus beim 1er.
    :daumen:
     
    Teddybearx25xe gefällt das.
  9. #9 Teddybearx25xe, 25.07.2017
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    3.393
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Ich will jetzt nicht auch noch auf dem ACS Dachspoiler rumreiten, aber bis auf den finde ich alles sehr gelungen und stimmig, mir gefallen besonders die OZs, ich stand vor der Wahl, BBS CH-R oder die OZ Ultraleggera, ich habe mich dann erstmal für die BBS entschieden. Witzigerweise hatte ich bei meinem letzten Auto beide Sätze Felgen, die OZs in gold für den Track und die BBS in schwarz für jeden Tag (war wohl eher ein Luxusproblem), im Moment schwanke ich dauernd hin und her, welche (BBS oder OZ) mir besser gefallen, langfristig muss ich wohl noch einen Satz OZ nachkaufen wobei ich aber für die HA unbedingt 9" haben will (wie bei den BBS)!

    Wie hat das mit der Scheibentönung hinten geklappt, die wurde doch sicherlich nachträglich angebracht? Hast Du keine Probleme mit Bläschen im Bereich, wo die Scheibe von innen mit diesen schwarzen Farbpunkten versehen ist? Das hat mich bisher vom Folieren der Scheiben abgehalten, bei meinem letzten Auto habe ich zwar mit dem Folierer diese Farbpunkte mit einer Klinge weitgehend abgetragen, aber man bekommt das eben nicht ganz glatt.

    Ich überlege auch immer noch, ob ich das Wagnis KFO eingehen soll, da ich mich kenne, werde ich die Leistung, wenn vorhanden auch durchaus oft abrufen.

    Grüße

    Norman
     
    test0r gefällt das.
  10. #10 test0r, 25.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2017
    test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    1.051
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Danke dir! Ich finde das schon gut, dass mir gesagt wird, dass der ACS-Spoiler nicht so toll ist. Von Schnitzer gefallen mir normalerweise die wenigsten Sachen, der Spoiler für den F20 ist ihnen aber IMHO echt mal gut gelungen. Dachte bisher, dass den vlt. nicht jeder dranschrauben würde, er optisch aber weitläufig als OK empfunden wird. Dem scheint aber nicht so zu sein. Jeder soll natürlich sein eigenes Ding durchziehen, aber die meisten (mich eingeschlossen) wollen halt dann doch, dass deren Auto auch anderen gefällt ;)

    Runterreißen werde ich ihn aber jetzt auch nicht gleich. Bei ein paar Kleinigkeiten kann ich schon damit leben, dass sie weniger Leuten gefallen. Über eine andere Lackierung werde ich aber mal nachdenken. Einfach erst mal eine Zeit lang so fahren und wenn ich unbedingt mal wieder etwas Neues brauche, dann fange ich beim DKS an :)
    Die BBS CH-R fand ich, genauso wie die OZs, auch schon immer super! Zeitlos schön einfach :daumen: Damit hast du auf jeden Fall nichts falsch gemacht, finde ich. Die passen ja sogar mit den 245ern auf der HA in 9x18 bei deinem. Leider hat das mit den OZs in 9x18 nicht geklappt bei meinem. Ist so ein kleiner Schönheitsfehler, dass sich der Reifen hinten nicht so zieht wie vorne. Du fährst hinten vermutlich etwas mehr Sturz, oder?
    Ja, ist auf dem 2. Foto oben ganz gut zu erkennen, dass das nachträglich passiert ist. Leider hat man da ja dann immer diesen hässlichen, hellen Rand. Lässt sich etwas minimieren, indem man hinterher nach 1–2 Tagen selber noch mal den Rand nachzieht, aber ganz ist es leider nie wegzubekommen. Sieht damit zwar etwas billig aus, finde ich, aber immer noch besser als ganz ohne Tönungsfolie. Außerdem ging es mir da gar nicht nur um die Optik. Ich mag es auch einfach nicht, wenn mir jeder von überall ins Auto glotzen kann :ninja: Ich mag es auch etwas dunkler im Innenraum. Probleme mit Bläschen habe ich eher weniger. Da hat der Fachmann schon gute Arbeit geleistet.
    Durchaus ein heikles Thema. Bei einem N54 oder N55 war mir eigentlich schon immer klar, dass der bei mir nicht Serie bleiben würde. Den Risiken muss man sich halt bewusst sein. Sicherlich ruft man die Mehrleistung dann auch gerne mal ab und verursacht dadurch eine Mehrbelastung. Dass die Lebensdauer des Fahrzeugs darunter leidet, ist klar, jedoch lässt sich nur schwer vorausahnen, inwieweit diese tatsächlich nach unten korrigiert wird. Auch wenn ich mir den Risiken bewusst bin, werde ich mich dennoch ärgern, wenn was kaputt gegangen ist, woran theoretisch das Tuning schuld sein könnte. Aber: That's life! Viele Schäden durch Tuning sind mir beim Mx35i ja schon mal nicht bekannt. Der scheint schon einigermaßen robust zu sein. Jeden würde ich aber nicht ans Steuergerät ranlassen. Letztendlich muss jeder selber einschätzen und entscheiden, ob ihm der gesteigerte Fahrspaß das Risiko wert ist.

    Für mich ist an der Stelle auch noch wichtig, dass alles eingetragen ist und auch die Versicherung davon weiß. Außerdem mag ich es nicht, wenn beim Wiederverkauf nicht mit offenen Karten gespielt wird und die ganzen Maßnahmen verschwiegen (und vermutlich halt vorher einfach rückgängig gemacht) werden. Ich weiß noch nicht, ob ich ihn jemals verkaufen werde, aber wenn, dann würde der potenzielle Käufer über alle Änderungen aufgeklärt werden. Wäre aber schon spannend, ihn selbst zu fahren, bis er irgendwann (hoffentlich in ganz, ganz ferner Zukunft) mal auseinanderbricht und ich bis dahin selber rätseln darf, ob evtl. zwischenzeitlich abgerauchte Komponenten der KFO wegen ihren Dienst quittiert haben oder ob es so oder so passiert wäre... :)

    Du hast ja schon mal die wichtigsten Mods am Fahrzeug, die meiner auch verbaut hat (DP, LLK, Thermostat-Mod). Überlegen würde ich mir da noch das DV+ und eine Alu-CP. Mods wie die DP entlasten zum einen den Turbo, aber zum anderen lässt sich dadurch natürlich auch noch etwas mehr Leistung rausholen. Da ist die Verlockung schon groß, doch eher ans obere Limit zu gehen, als ein schonenderes Programm zu wählen. Meiner wird evtl. auch noch etwas mehr Drehmoment bekommen, da er hier schon etwas limitiert ist. Man gewöhnt sich ja eh immer schnell an die gesteigerte Performance, aber beim Drehmoment ist schon gut zu spüren, dass es noch etwas mehr sein könnte, dass es wirklich passt. Danach wird dann bei diesem Fahrzeug bei mir Schluss sein. So Geschichten wie Upgrade-Lader werde ich nicht machen. Höchstens wenn der Stock-Lader abraucht, würde ich mir überlegen, gleich auf einen Lader zu gehen, der etwas mehr aushält -- ohne dabei dann gleich wieder das mögliche Leistungsplus auszureizen. Mit der derzeitigen KFO von Marcel wird die Leistung immer noch schön linear abgegeben. Dadurch fühlt es sich nicht wirklich krass an, aber ein ordentlicher Unterschied ist dennoch zu spüren; gerade, wenn man noch an Fahrzeugen relativ locker vorbei kann, wo es vorher langsam eng wurde ;) Schon Serie gab es im Alltag nicht allzu viele, die mithalten konnten oder schneller waren. Jetzt sind es halt noch weniger, aber es gibt trotzdem noch genug da draußen, die (deutlich) schneller können. Denen begegne ich halt nicht so oft -- zum Glück :mrgreen: Mehr geht halt immer...

    Hab' eben auch mal in deinen Umbau-Thread geschaut und ganz ungläubig geguckt, als ich gesehen habe, dass ich den noch gar nicht abonniert habe :) Ich habe ja auch schon nicht wenig gemacht, aber du bist echt noch eine deutliche Stufe drüber. Sachen, die ich auch noch vorhabe zu verbauen, hast du bereits verbaut :) Sogar die Sportstabis von H&R hast du noch drin. Wobei ich da ja als nächstes erst mal auf ein Gewindefahrwerk umsatteln möchte. Das wird vermutlich nächsten Sommer kommen. Das ist übrigens auch das aktuelle Wehwehchen: Seit dem Einbau der H&R-Federn macht die HA einen ziemlich instabilen Eindruck beim Beschleunigen. Vermutlich ging bei der damit verbundenen Achsvermessung und dem Fahrwerks-Setup was schief. Durch das Differential-Lockdown ist es etwas besser geworden, allerdings in letzter Zeit auch wieder etwas schlechter (vermutlich hat sich wieder was leicht verstellt und/oder es hängt auch mit dem Zustand der Reifen zusammen). Jedenfalls habe ich schon den Tipp erhalten, dass ich mal hinten mehr Vorspur einstellen lassen soll. Momentan hat er auf der VA 0°16' und auf der HA 0°15' Vorspur gesamt. Soweit ich mich da nun eingelesen habe, sollte er hinten ein gutes Stück mehr Vorspur als vorne haben und auch eher am Maximum im Toleranzbereich. Werde das morgen Früh gleich mal so einstellen lassen und ausprobieren. Von der Laufleistung her sollte eigentlich noch nichts an seine Verschleißgrenze gekommen sein. Wenn das dann geregelt ist, reicht mir das bis zum nächsten Sommer erst mal. Mit dem Gewindefahrwerk fahre ich dann vermutlich gleich zu WW :)

    Das verbaute Lenkrad ist auch top bei dir. So eines hätte ich am liebsten auch noch gerne. Schade, dass es dafür erst mal einen neuen Airbag braucht. Beim Schaltknauf überlege ich noch. Hatte den PP-Knauf im E81 zeitweise drin und der lag meiner Meinung nach nicht so gut in der (bzw. meiner ;)) Hand wie der M-Schaltknauf. Wird bei dem jetzigen Modell leider auch so sein, vermute ich stark, da er von der Form her gleich ist... :?

    Manchmal schreibe ich schon gerne ziemlich ausschweifend, wie hier mal wieder zu sehen ist, aber hier darf ich mich hoffentlich mal etwas mehr austoben :mrgreen:
     
    Pedja, Docter, Flo95 und 2 anderen gefällt das.
  11. #11 ThomasBMW, 25.07.2017
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    4.364
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Dafür ist das Forum ja da. Und wenn es sinnvolle Beiträge sind umso besser.

    Du hast schon recht mit dem Schnitzer Spoiler. Eigentlich ist alles von denen nicht so meins (ich sag nur iDrive Controller und Auspuffblenden), da macht der Spoiler eigentlich ne angenehme Ausnahme.
    Liegt aber auch wohl darin begründet, dass es nicht wirklich gescheite Alternativen gibt.
    Bei dem von BMW weiss ich auch nicht was ich davon halten soll. In Wagenfarbe geht er gar nicht. In schwarz auch wieder zu unauffällig, da er ja nicht wirklich über die Karosserie ragt...
    Da bleibt für die meisten wirklich nur der Griff zu Schnitzer.
    Aber besser den Spoiler als die Frontschürze...
    [​IMG]
     
    test0r gefällt das.
  12. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    1.051
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    @ThomasBMW
    Volle Zustimmung! :daumen:
     
  13. #13 Teddybearx25xe, 25.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2017
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    3.393
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    @test0r

    Nein, reiß den DKS von ACS nicht ab, nur weil irgendwelche Nasen wie ich sagen "der sieht nicht aus", ich halte das immer so, das was mir gefällt wird gemacht und wenn andere damit ein Problem haben ist das eben deren Problem!!! Ich wollte da auch nicht rumstänkern, aber gerade zum ACS DKS habe ich schon meine Meinung kund getan. Das Lenkrad in Alcantara hat nur einen Nachteil, das greift sich schnell ab, ich überlege inzwischen, das neu beziehen zu lassen, ich habe ja das gleiche Lenkrad noch einmal als OEM mit Leder und kann so relativ problemlos tauschen.
    Beim DV+ bin ich mir noch nicht ganz sicher, eine Alu Chargepipe liegt schon mindestens seit einem halben Jahr hier rum und wartet darauf eingebaut zu werden (konnte nicht wegen Bandscheibenvorfall)!

    Sturz fahre ich vorne -1,5° an der VA und knapp 1° an der HA. Meine Federn haben sich aber nochmal um 1cm gesetzt im Vergleich zur Höhe bei der Eintragung mit den BBS.

    Das mit dem hellen Kranz hat mich beim OPC immerextrem geärgert, zumal ich da auch 95% Tönung drauf hatte, da fällt das noch mehr auf, wenn die Folie nicht wirklich glatt ist.

    Weiter als Du bin ich sicher nicht, bei mir sind ja auch noch Dinge offen, die Du schon erledigt hast! Nachdem der Motor meines letzten Opels dreimal neu aufgebaut werden musste, bin ich etwas zögerlich bei der Entscheidung für eine KFO, ich wäre auch geneigt, den Marcel damit zu beauftragen aus den gleichen Gründen, aus denen Du das gemacht hast, Eintragung (mein Opel war zu 99% nicht zulassungskonform) und Ruhe ist!

    Ich habe keine Probleme mit einem nervösen Heck in der Kombination H&R Federn und H&R Stabis, das Diff.-Lockdown hatte ich schon vor dem Einbau der Stabis verbaut, ich finde das Heck so schon ziemlich optimal für ein Fahrzeug ohne Gewindefahrwerk und ohne Sperre!
    Allerdings habe ich bei der Überführungsfahrt vom Händler damals mit Serien M436 Felgen und noch mit Serienfedern Blut und Wasser geschwitzt, über 200km/h kam mir vor als ob die Hinterachse auf Pudding gelagert ist, damals habe ich das auf den Umstieg vom Fronttriebler geschoben, heute ist mir klar, da gibt es viel zu verbessern!
    Was fährst Du für Reifendrücke, schonmal damit gespielt? Ich komme hervorragend mit VA 2,3bar HA 2,4bar kalt mit den PSS klar, bei dem Umstieg auf Winterräder habe ich allerdings wieder ein total seifiges Gefühl auf der HA gehabt, das hat sich mit etwas höherem Reifendruck und nach 1000km gegeben.
    Ein Freund von mir hatte einen M135i zur Probefahrt vom Händler und hatte mit ebenfalls neuen Winterreifen das gleiche Problem, der hat dann einen Golf 7R gekauft!

    Grüße

    Norman
     
    test0r gefällt das.
  14. #14 ThomasBMW, 25.07.2017
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    4.364
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    @Teddybearx25xe

    Der M 135i ist wirklich sensibel was Reifendruck, Profil etc. angeht. Ich fahr die PSS mit 2.3 vorn und 2.4 hinten auf der Serienfelge.

    Zum Thema Alcantara Lenkrad kann ich nur sagen: fleissig pflegen ist vonnöten.
    Musst halt auch deine Hände evtl. Eincremen, damit sie schön zart sind... :mrgreen:
     
  15. #15 Teddybearx25xe, 25.07.2017
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    3.393
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Erinnert mich an "Das Schweigen der Lämmer", "..Es reibt sich die Haut mit Lotion ein! Das muss es machen, wann immer man es ihr sagt!..."! :lachlach:

    Grüße

    Norman
     
  16. #16 ThomasBMW, 25.07.2017
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    4.364
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Notfalls ein paar Rennfahrerhandschuhe anziehen... :driver:
     
    test0r gefällt das.
  17. #17 test0r, 25.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2017
    test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    1.051
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Klar. Wie schon geschrieben, es muss nicht jedem alles gefallen. Wenn das Auto aber komplett zerrissen wird, würde ich schon mal anfangen, mir über meinen eigenen Geschmack Gedanken (oder gar Sorgen) zu machen :)
    Das ist allerdings in der Tat ein Nachteil, weswegen sich ein Alcantara-Lenkrad für mich doch wieder disqualifiziert hat. Ich habe leider ohne triftigen Grund hier und da recht schwitzige Hände :?

    Evtl. tut es für mich auch so was in der Art (so dass ich auch den Airbag nicht tauschen muss): http://www.ebay.de/itm/EXTREM-TUNIN...866674&hash=item283b37eb02:g:MjcAAOSweARZdaVx
    Bzgl. dem DV+ kennst du ja meinen Thread mit dem Erfahrungsbericht. Konnte da leider auch nur meine laienhafte Meinung wiedergeben. Interessieren würden mich die Meinungen anderer HS-Fahrer ja schon brennend. Wie hoch ist bei dir die Laufleistung? @runflat (leider mittlerweile gesperrt, was schade ist, da er schon ein paar konstruktive Beiträge beisteuern konnte) schrieb ja, dass bei ihm das Teil laut Freundlichem bei 75 tkm schon platt war. Per PN hatte er mir noch geschrieben, dass die Membran OK aussah, nur der Kolben eine Längsriefe hatte (warum auch immer).

    Dass du schon eine Alu-CP liegen hast: :daumen:
    Ach, lässt sich beim M135i doch vorne so ein Stift heraushämmern, so dass man den Sturz verstellen kann? Dachte, das geht beim F20 nicht mehr... Dann sollte ich das vermutlich auch noch machen. Meine Federn haben sich bestimmt auch noch mal gesetzt seit der Vermessung direkt nach Einbau, aber 1 cm klingt echt nicht nach wenig; so viel dürfte das bei mir nicht gewesen sein.
    Ja, bei 95 % sicherlich noch mal etwas schlimmer. Ab und zu nervt es mich auch, ich versuche darauf aber nicht ständig zu achten ;)
    Verstehe ich schon, dass du da dann lieber etwas vorsichtiger bist. Beim aufgeladenen 2,0-Liter-Vierzylinder würde ich mir aber generell mehr Sorgen machen als bei unseren aufgeladenen Reihensechszylindern. Die ganzen Golf Rs usw. lassen sich auch recht einfach auf >= 400 PS aufblasen. Frage mich da aber immer, wie das denn lange gutgehen soll bei der Literleistung. Gut, beim Opel hast du aber auch echt ganz schön viele Vorkehrungen getroffen, um ihn haltbarer zu machen, wie ich im anderen Thread lesen konnte.
    Genau, der Luftdruck war u.a. auch mit "Zustand der Reifen gemeint". Will da morgen Früh mal wieder einen Check machen. Normalerweise schaue ich auch, dass ich so im Bereich von 2,3–2,4 bar kalt liege. Denke also eher nicht, dass das nervöse Fahrverhalten am Luftdruck liegt, da ich hier schon zur Genüge herumgespielt habe. Wird schon (hoffentlich) irgendeine Setup-Geschichte vom Fahrwerk sein. Morgen weiß ich dann evtl. mehr. Leider regnet es ja derzeit so ergiebig, dass ich da nur mit Glück zum ausgiebigen Testen kommen werde.

    Mit den Winterreifen (und einigen wenigen Kilometern mit Sommerreifen) hatte ich auch erst mal Probleme bei über 200 km/h. Daraufhin habe ich dann auch mal eine Achsvermessung machen lassen, was zu einer deutlichen Verbesserung geführt hat. Die Spur war da halt auch total verstellt. Sicherlich hat der Reifen auch erst mal ein paar Kilometer gebraucht, bis er ordentlich eingefahren war.
    Bei meinen Schweißhänden habe ich mir das tatsächlich schon mal überlegt :mrgreen:
     
    Teddybearx25xe gefällt das.
  18. #18 ThomasBMW, 25.07.2017
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    4.364
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Na also. Dann eben doch Alcantara Lenkrad.

    Wobei, ich selbst hab ja (im Moment) auch nur das Leder Lenkrad mit der Performance Blende...
     
  19. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    1.051
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Sieht halt schon etwas affig aus im Alltag :mrgreen:
     
    Teddybearx25xe gefällt das.
  20. #20 ThomasBMW, 25.07.2017
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    4.364
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Dafür sparst du dir die Heizung :unibrow:
     
    test0r gefällt das.
Thema: test0rs estorilblauer M135i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tönungsfolie m135

Die Seite wird geladen...

test0rs estorilblauer M135i - Ähnliche Themen

  1. [F20] Endtopfumbau von 118i auf m135i

    Endtopfumbau von 118i auf m135i: Moin Moin, ich würde gerne den Endschalldämpfer von meinem F20 LCI 118i zu einem vom m135i umbauen wollen, wüsste da jemand ob dass vom...
  2. 18 Zoll UA11 Felgen für BMW 1er F21 F20 e81 e88 e82 e87 M235i M135i F22 F23 M4

    18 Zoll UA11 Felgen für BMW 1er F21 F20 e81 e88 e82 e87 M235i M135i F22 F23 M4: [IMG] EUR 1,00 (0 Bids) End Date: 18. Aug. 20:10 Bid now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. [F20] M135i F20 Original Diffusor Heckansatz

    M135i F20 Original Diffusor Heckansatz: Biete meinen neuwertigen originalen Heckansatz an. Wurde bei 25Tkm ausgebaut.Keine Beschädigungen an den Haltenasen oder der Lackierung. Kann...
  4. Leasingangebote M135i

    Leasingangebote M135i: Ich habe gerade bei Leasingmarkt das 1. Angebot gesehen. Frei konfigurierbar. Man beachte die Differenz zwischen Kaufpreis 48.900,00 € und...
  5. 19 Zoll AX9 Felgen für BMW 1er F20 F21 M135i M140i 2er F22 F23 M235i M240i M437

    19 Zoll AX9 Felgen für BMW 1er F20 F21 M135i M140i 2er F22 F23 M235i M240i M437: [IMG] EUR 510,27 End Date: 22. Aug. 15:42 Buy It Now for only: US EUR 510,27 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden