Test 1 er BMW

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von tippi56, 05.08.2007.

  1. #1 tippi56, 05.08.2007
    tippi56

    tippi56 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saargebiet (lach)
    Hallo,
    habe durch Zufall, war beim Frisör, einen ganz neuen Testbericht vom 1 er gelesen, Vergleichstest gegen Audi und VW.

    Die Zeitschrift heute gekauft, aber noch nicht gelesen, hatte keine Zeit.

    Wollte es Euch nur mitteilen.

    Ach so, Auto-Bild.

    Gruß

    Tippi56
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Glühfix, 05.08.2007
    Glühfix

    Glühfix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempten / Eich
    Vorname:
    René
    Ohne die Zeitung gelesen zu haben, tippe ich auf den erten Platz den VW, zweiter Audi und der dritte Platz geht an BMW. :x
    War bisher immer so :cry:
     
  4. #3 -The-Game-, 05.08.2007
    -The-Game-

    -The-Game- 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt/Main
    ja neueste ausgabe, sollte kein 1er-besitzer oder -fan verpassen. ich fasse mal für all diejenigen, die die ausgabe nicht haben oder kaufen wollen das wichtigste zusammen:
    es ging um die frage, wie sparsam der 1er denn nun nach dem fl in bezug auf efficient dynamics wirklich ist, er wurde jeweils mit einem sparsamen konkurrenten in verschiedenen motorklassen getestet (3 kriterien mit jeweils einem bis zu fünf sternen wurden neben einer gesamtbewertung berücksichtigt):

    1. BMW 118i (143 PS) gegen VW Golf 1.4 TSI (140 PS):
    Verbrauch BMW: 7,6l (Werksangabe: 5,9l) - Golf 7,5l (Werksangabe: 7,1l)
    Kosten: BMW: 3 Sterne, Golf: 5 Sterne
    Verbrauch/Umwelt: beide 4 Sterne
    Fahrerlebnis: BMW: 4 Sterne, Golf: 5 Sterne
    Gesamt: BMW 4 Sterne, Golf 5 Sterne

    2. BMW 118d (143 PS) gegen Audi A3 2.0 TDI (140 PS):
    Verbrauch: BMW 6,2l (Werksangabe: 4,5l) - Audi 6,8l (Werksangabe: 5,5l)
    Kosten: beide 3 Sterne
    Verbrauch/Umwelt: BMW 5 Sterne, Audi 3 Sterne
    Fahrerlebnis: BMW 4 Sterne, Audi 3 Sterne
    Gesamt: BMW 4 Sterne, Audi 3 Sterne

    3. BMW 120d (177 PS) gegen VW Golf 2.0TDI (170 PS):
    Verbrauch: BMW 6,7l (Werksangabe: 4,8l), Golf 6,8l (Werksangabe: 5,9l)
    Kosten: beide 2 Sterne
    Verbrauch/Umwelt: BMW 4 Sterne, Golf 3 Sterne
    Fahrerlebnis: BMW 5 Sterne, Golf 3 Sterne
    Gesamt: BMW 4 Sterne, Golf 3 Sterne

    Also insgesamt 2 Siege für den 1er, jedoch deutliche Verfehlung der Werksangeben beim Verbrauch, hier scheinen andere Hersteller weniger optmistische (übertriebene?!?) Angeben zu machen. Wundert mich allerdings auch, daß beim 118d-FL 6,2l Testverbrauch herauskamen, die schaffe ich mit meinem vfl-modell auch.

    grüße
     
  5. #4 caha_1979, 05.08.2007
    caha_1979

    caha_1979 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    Die Abweichungen beim Verbrauch sind leicht zu erklären, wenn man überlegt, wie der ECE-Verbrauch zustande kommt, den BMW in seinen Prospekten angibt: Da fährt man ca. 66% auf Landstraße bei vermutlich 80 km/h im 6. Gang und dann noch ca. 34% im Stadtverkehr, die Strecke weist vermutlich keine Steigungen auf und es gibt keine großartigen Verkehrsbehinderungen. Daran halten sich die Autotester natürlich nicht. Da wird richtig Gas gegeben und dann steigt eben auch der Verbrauch. Warum der Verbrauch bei BMW stärker steigt als bei den anderen, weiß ich nicht. Beim Benziner würde ich darauf tippen, dass dieser bei Vollast seltener im Magerbetrieb fahren kann und der Verbrauch deshalb stärker steigt.
     
  6. #5 Meenzer, 05.08.2007
    Meenzer

    Meenzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Wie man sieht, gleichgroße Motoren/ Leistung ergeben in etwa gleichen Verbrauch. Aber anscheinnend wirkt efficient dynamic nur im Kleinen, bei normaler flotter Fahrweise aber nicht merklich.

    Gruß,
    D

    Mir ist nur aufgefallen, dass ein 2-Liter-BMW Motor genausowenig (-viel)verbraucht wie ein 1,4-Liter-Golf. Ich glaube, dass ist Fortschritt.
     
  7. #6 daniellauxen, 05.08.2007
    daniellauxen

    daniellauxen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald und Eifel
    Da ich die Auto-Blöd abonniert habe, war ich wirklich sehr gespannt auf den Test.

    Hätte auch gedacht, dass BMW mal wieder die hinteren Ränge belegt...VW macht ja schon bisschen mehr Werbung im Blatt. :wink:

    Aber schon interessant, dass VW und Audi und Mercedes im Punkto Verbrauch immer ein wenig hinterher hinken - habe ich zumindest den Eindruck.

    Haben jetzt 1200km auf unserem 118d FL drauf - trotz der 18"-Felgen und der Einfahrphase lag mein niedrigster Durschnittsverbraucht bei 6,1 Litern. Wenn man unbedingt will, kann man den 118d sicherlich mit 5,5 oder weniger fahren, sofern man immer auf die Gangempfehlung achtet und auf der Autobahn locker mit 120 mitschwimmt und zwischendrin auch Landstraße und Stadtverkehr fährt.
     
  8. #7 kellenri, 05.08.2007
    kellenri

    kellenri Guest

    Servus zusamen,

    also die Testverbräuche sind aber mit Vorsicht zu genießen. :weisheit:
    Immerhin hat der BMW 118d Ende März mal einen Testverbrauch von 5,6L erzielt, also satte 0,6L weniger als beim aktuellen Test.
    So viel zum Thema "Testverbrauch"

    Ich geh immer nach Normverbrauch, plus je nach Streckenprofil 0,5L dazu und schon hab ich meine Realität :)
    Funktioniert zuminest in den Probe gefahrenen aktuellen 320d 6,2L und dem 118d vorfacelift 6,1L.

    Mein eigener, sorry kein 1er :cry: dauert noch a bisserl, hat einen Normverbrauch von 9,0L Super. Ich fahre ihn sogar mit ca. 8,5L :) , zwar mit rel. wenig Stadtanteil, dafür mehr Autobahn und die dann aber auch gern mit 180km/h (Inklusive Klimaanlage). :D
    Is übrigends noch ein alter 97er 320i Limousine mit satten 208.000km. Daher vielleicht auch der so gerine Verbrauch.

    @caha_1979
    Ganz so realitätsfremd ist der NEFZ Normverbrauch auch wieder nicht. Der 6. Gang wird nie benutz. Allerdings wird auch nie über 120km/h gefahren und das ist wirklich a bisserl absurd!
    Siehe Grafik
    http://www.adac.de/Auto_Motorrad/Ka...EFB72AEB7F472D990B6294DC98F10AF9A6B0E82203B25

    Was mich noch interessieren würde. Weiß jemand von dem tollen Forum hier, dass ich übrigens seit einigen Wochen eifrig mitlese, ob die Schaltpunktanzeige berücksitigt wird oder nicht :?: :?: :?:

    Mfg
    Kilian
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. olli_g

    olli_g 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thurgau, Schweiz
    Ich habe bisher auch immer die Werksangaben erreichen können (ohne Klimaanlage), ausser mit dem Smart, mit dem ich 95% Autobahn fahre und dort schnellt der Verbrauch massiv in die Höhe, weil die Dreckskarre offenbar nicht fürs Autofahren gebaut wurde. Naja, bald gibt's nen 1er für mich :P

    Sogar mit nem 116i konnte ich bei einer Testfahrt einen Verbrauch von 7.3l erzielen, und das war 10% Stadt, 30% Autobahn, 60% ausserorts.
     
  11. #9 daniellauxen, 06.08.2007
    daniellauxen

    daniellauxen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald und Eifel
    Da hast du Recht...vor ein paar Jahren hatte ich auch einen smart cdi - unter 4,5 Litern war das Teil eigentlich nicht zu bewegen, da ich auch viel Autobahn gefahren bin. Ist wohl ein Tribut an den Luftwiderstand wie ne Tiefkühltruhe.
     
Thema:

Test 1 er BMW

Die Seite wird geladen...

Test 1 er BMW - Ähnliche Themen

  1. [E8x] BMW Performance Luftfiltereinsatz für N52 / N53

    BMW Performance Luftfiltereinsatz für N52 / N53: Habe hier noch ein original Performance Luftfilter Element für den 1er und 3er aus dem BMW Performance Lufteinlass-System. Es handelt sich also um...
  2. [F2x] Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt

    Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt: Morgen, habe heute Morgen mal mein Kühlwasser überprüft und es hatte um die -38°C laut dem Prüfer. War aber auf dem Minimum also habe ich etwas...
  3. BMW E87 116i tacho

    BMW E87 116i tacho: Hallo Zusammen, kann mir wer sagen ob ich diesen Tacho theoretisch bei meinem bmw 116i nutzen kann und ob er ins Amaturenbrett passen würde?...
  4. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...
  5. Biete: 1er BMW Business Radio E87

    Biete: 1er BMW Business Radio E87: Hallo Zusammen, ich biete ihnen hier mein Radio Business aus dem E87 an. Das Radio ist in einem sehr guten Zustand und voll funktionsfähig. Bei...