Temperaturverlauf nach Kaltstart

Diskutiere Temperaturverlauf nach Kaltstart im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo 135er-Freaks! Habe heute morgen mal den Verlauf von Wasser- und Öltemperatur beim 135er mitgeloggt. Wen es interessiert ... Interessant...

  1. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hallo 135er-Freaks!

    Habe heute morgen mal den Verlauf von Wasser- und Öltemperatur
    beim 135er mitgeloggt. Wen es interessiert ...

    Interessant ist, wie stark verzögert die Öltemp. gegenüber der
    Wassertemperatur ansteigt.

    Fahrstrecke ca. 11km:
    - Kaltstart & Tempo 30 Zone,
    - ab Minute 4: dann Landstr. Tempo 70,
    - ab ca. 6 - 6:30 min: Autobahn mit Tempo 120, dann Landstr. Tempo 100
    - ab ca. 10min: Stadtrand (Tempo 30 und Tempo 50) bis 15min.

    Hier die graphische Darstellung der Logdaten ...
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Catahecassa, 02.08.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    du bist echt ein Freak :grins:
     
  4. Dejavu

    Dejavu 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2010
    Nach 8-10 min habe ich aber oft schon 80 Grad Öltemperatur laut Anzeige, bei meist Landstrasse.
     
  5. #4 Geronimo, 02.08.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    du freak ... aber dennoch wie du sagst interessant - hab das ganze auch auf meinem pp-lenkrad schon ähnlich gesehen das das wasser sehr schnell warm wird (wollt ja schon lange mal fragen ob das mit rechten dingen zugeht das das über 100 Grad angezeigt wird) und öl länger dauert.
     
  6. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    Ist bei Teillast und warmer Motor normal, das spart Sprit.
     
  7. #6 Hendrik116, 02.08.2010
    Hendrik116

    Hendrik116 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bochum /EN-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Hendrik
    Nette Info :)
     
  8. #7 135i_BMWPerformance, 02.08.2010
    135i_BMWPerformance

    135i_BMWPerformance 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    z.B. im stadtverkehr mit stop & go kommt das Öl schneller auf Temperatur. Wenn man beim warmfahren bis max 2500 dreht dauerts auch länger als wenn man bis 3000-3500 dreht...hat jeder bisschen seinen eigenen "warmfahrrythmus"...
     
  9. #8 HeiTech, 02.08.2010
    HeiTech

    HeiTech 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    21220
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Finde ich nicht weiter verwunderlich.
    Der Wasserkreislauf wird ja über einen Thermostat geregelt.

    Die 6,5l Öl kreisen aber immer komplett und von Anfang an auch noch durch den Kühler.
     
  10. #9 BMWPeter, 02.08.2010
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    619
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Bist Du sicher, dass das Oel nicht erst ab einer bestimmten Temperatur durch den Kühler fliesst?
     
  11. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Na danke für den Freak-Orden :icon_smile:

    Bin halt so ein Analytiker, der gerne in Zahlen wühlt ...\:D/
     
  12. #11 Catahecassa, 02.08.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    wenn du mir jetzt die maximale Getriebeöltemp. unter Vollast (idealerweise Landstrasse/NoS/Pässe) gibst ... male ich dir nen Orden :grins:
     
  13. #12 HeiTech, 02.08.2010
    HeiTech

    HeiTech 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    21220
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Eigentlich schon. Habe vor einiger Zeit mal die Teile durchgestöbert und dabei keine Regelung des Ölkreislaufes gefunden.

    Wie hier ja auch schon angemerkt: Stop 'n go in der Stadt erwärmt das Öl schneller als überland. Spricht imho eindeutig dafür, dass der Kühler von Anfang an dabei ist.
     
  14. Dejavu

    Dejavu 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2010
    Ich drehe kalt bis maximal 2500 U/min. Und die 80 Grad erreiche ich auch auf der Landstrasse nach ca. 10 Minuten.
    Daher hat mich die Kurve halt etwas verwundert...
     
  15. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Schade, Getriebeöltemperatur habe ich nicht im Katalog.
    Ich habe aber noch die Temperaturen hinter dem
    Kat von Bank 1 und Bank 2 im Angebot. Muss hier mal morgen
    früh ein Log drauf setzen.
     
  16. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
  17. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Der Ölthermostat sitzt doch aber in der Leitung zum Ölkühler.
    Das Öl zirkuliert unter Druck im Motor und wird auch dort benötigt.
    Nur, wenn zusätzliche Kühlung benötigt wird, geht der Thermostat auf.
     
  18. #17 Bender82, 02.08.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.090
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Danke! Finde ich sehr interessant als jemand der keine Anzeige hat. Bestätigt auch meine Theorie das das Öl ca. nach doppelter Zeit warm ist wie das Wasser. Zumindest warm genug das der Motor was abkönnen sollte.
     
  19. bic

    bic 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Zug, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    worunter leider der motor - wenn kalt - eigentlich mehr: an der drehzahl oder an der gaspedalstellung?

    etwas anders ausgedrückt: mit meinem pp topf macht er beim kaltstart nen riesenlärm, geht aber schnell wieder weg. wenn ich dann aber losfahre und bei ca. 1/3 gas auf 4000 drehe, lässt der pp eben nen riesen geilen schrei los.... bin süchtig danach :) leider beisst sich das mit dem engelchen auf der linken schulter, das mir sagt, ich solle kalt nicht über 3000 drehen..... nicht selten gewinnt das teufelchen...

    schadet das meinem motor in der weise, dass ich das definitiv lassen muss? mache ich mir da was vor, wenn ich mir sage, dass ich ja nicht vollgas gebe und sanft auf die 4000 drehe?`

    übrigens vielen dank für das diagramm! sehr aufschlussreich
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Vegas

    Vegas 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Worms
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Also kalt auf 4000 drehen würd ich sein lassen ...

    @ Topic

    Ist doch nix neues, dass Öl mind. doppelt so lang braucht wie Wasser um warm zu werden?
    Hab ich schon bei einigen Wagen beobachtet - nicht umsonst gibts doch die 10min/10km-Warmfahr-Faustregel.
     
  22. Dejavu

    Dejavu 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2010
    Ist übrigens auch meine Erfahrung beim N55 ohne PP-Pott.
    Wenn der Motor kalt ist donnerts regelrecht wenn ich ihn in der Garage anschmeisse. :twisted:
    Die Leerlaufdrehzahl ist in den ersten Sekunden auch deutlich höher als danach.
     
Thema:

Temperaturverlauf nach Kaltstart

Die Seite wird geladen...

Temperaturverlauf nach Kaltstart - Ähnliche Themen

  1. [E8x] Leerlaufschwankung Kaltstart

    Leerlaufschwankung Kaltstart: Hallo zusammen, mein 30er hat heut Zicken gemacht. Im Leerlauf (auch nach 2km Fahrt) hat die Drehzahl extrem geschwankt. Wie als ob der Motor...
  2. [F20] B38 Geräusche beim Kaltstart

    B38 Geräusche beim Kaltstart: Hallo, hat jemand von euch auch ab und an leichte Geräusche beim Kaltstart beim 3-Zylinder B38? Hört sich wie ein Nageln oder wie die Kette an,...
  3. [F20] Quitschen/Zischen bei Kaltstart 114i

    Quitschen/Zischen bei Kaltstart 114i: Hi Leutz, kann mir einer sagen woher die Geräusche stammen könnten? Im Video hört man es ganz deutlich, es ist allerdings nach 15sek. komplett...
  4. M140i Kaltstart deaktivieren/umgehen

    M140i Kaltstart deaktivieren/umgehen: Hallo zusammen, gerade letztens wieder einen AMG gehört, wie er beim Anmachen kurz bollert und dann in ein schönes dezentes Wummern übergeht......
  5. M135i Kaltstart Rasseln

    M135i Kaltstart Rasseln: Hallo. Hab das schon im Mängelthread geschrieben aber vll kann ich hier mehr Leute erreichen die mir vll helfen können. Folgendes Szenario....