Temperaturrändelrad unter Warnblinkanlagenknopf

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von mammut, 26.05.2012.

  1. mammut

    mammut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Thomas
    Hallo zusammen,

    ich schleppe jetzt schon einige Wochen die folgende Frage mit mir rum:

    Was bringt das zusätzliche Einstellrad für die Temperatur unter dem Warnblinkanlagenknopf (siehe Bild)? Zumindest bei meiner Klimaautomatik erschließt sich mir der Sinn nicht, zusätzlich zu einer voreingestellten Temperatur nochmal mit einer "Pi-Mal-Daumen-Steuerung" nochmal ein Gebläse anders einzustellen. Die Anleitung konnte mir auch nicht viel dazu sagen. Da steht nur: "Rändelrad* zum Variieren der Temperatur, Pfeil 3. Nach Blau: kälter. Nach Rot: wärmer."

    [​IMG]

    Jemand eine Idee, was das "bringen" soll?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Das Teil war mir bisher gar nicht aufgefallen. Und jetzt habe ich mal die Fotos der beiden F20 die ich bisher hatte angeschaut, und siehe da: Es ist nur bei Klimaautomatik vorhanden!

    Klimaanlage:

    [​IMG]

    Klimaautomatik:

    [​IMG]


    Funktion? Nutzen? Da müssen andere antworten :D
     
  4. #3 Schluempfchen2005, 26.05.2012
    Schluempfchen2005

    Schluempfchen2005 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Wenn du es auf kalt stellst kommt fast nur kaltruft rein. Auf warm mehr warmluft . Am besten merkst den unterschied so ab 15 Grad habs heute nacht mal ausprobiert
     
  5. mammut

    mammut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Thomas
    Ja, schon klar, aber was soll das bei einer Klimaautomatik? Wenn ich mir eine Klimaautomatik einbauen lasse, dann will ich zentral eine Temperatur einstellen und erhoffe mir dann vom Auto, dass es diese selbstständig im Rahmen der Reglergesetze zügig und möglichst ohne Abweichung erreicht. Was soll dann diese zusätzliche Steuerung, mit der ich anscheinend von meiner eingestellten Temperatur (z.B. 19°C) bei einem Gebläse bewusst abweichen kann?
     
  6. #5 Telekraft, 26.05.2012
    Telekraft

    Telekraft 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /dev/null
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Das Rädchen sollst du im Winter einsetzen, wenn du mehr Warumluft da oben raus haben möchtest, richtung rot drehen, ansonsten auf blau lassen.
    Ist doch schon seit Jahr und Tag so, bei allen BMW Modellen.
     
  7. #6 Schluempfchen2005, 26.05.2012
    Schluempfchen2005

    Schluempfchen2005 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Der warm oder kalt luftdurchsatz ist wesentlich intensiver probiert es heute einfach mal aus merkst sofort . in der mittelstellung ist es ausgeglichen.
    Merkt man ganz deutlich aber irgendwie auch eine spielerei.
    Was ich gestern festgestellt habe was die Klimaautomatik so alles treibt...mein Auto war 2 std abgestellt dann arbeiten von alleine die lüfterklappen. auf einmal kommt aus dem motorraum ein klingeln ( ähnlich wie ein Handy ) und es Klukkert echt seltsam das fahrzeug
     
  8. hamac

    hamac 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Dieses Rad hatte auch schon mein E46.

    Soll den Nutzen haben, dass man die direkt anströmende Luft nochmals variieren kann.

    Manche mögen es halt untenrum wärmer und obenrum im Kopfbereich etwas kühler.

    Inwieweit die Klimaautomatik in diesem Fall dann für die Gesamttemperatur regelt kann ich aber auch nicht sagen.
     
  9. #8 Schluempfchen2005, 26.05.2012
    Schluempfchen2005

    Schluempfchen2005 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Wenn man angenommen bei 15 grad fährt und ganz auf kalt stellt das rad dauert es ewig bis es warm wird habe heute morgen ausprobiert . auf warm gehts deutlich schneller
     
  10. mammut

    mammut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Thomas
    Hm, gut, der E87 hatte es definitiv nicht. Trotz Klimaautomatik.
    Da hätte ich mir dann lieber gewünscht, dass man weiterhin die Gebläsestärke für die einzelnen Zonen selbst einstellen kann, anstatt für das Gebläse in der Mittelkonsole nochmal eine extra Temperatur einstellen zu können. Beim E87 konnte man das noch im iDrive Menü in mehreren Stufen steuern. Jetzt gibt es nur noch diesen ominösen Knopf im Klimabedienteil... :cry: Oder hab' ich was übersehen?
     
  11. hamac

    hamac 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Für mich war es bei F20 zudem ungewohnt, dass ich im Automatikmodus manuell die Gebläsestärke bzw. -intensität verstellen kann/muss.
    Das ging früher doch auch automatisch, oder?
     
  12. #11 DIjaKeR, 26.05.2012
    DIjaKeR

    DIjaKeR 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Kevin
    Es stellt vermutlich einfach nochmal einen Unterschied zw Kopf und Fußbereich her. Und nen mechanischer Drehregler ist doch nichts verkehrtes, muss ich nicht iwelche Knöpfe drücken und in nem Menü rumwerkeln.... Kalte Füße vom Baden aber obenrum zu warm? kein Problem ;D
     
  13. Mischa

    Mischa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Spritmonitor:
    Wenn du im Sommer die Luft nicht so eiskalt auf den Hals kriegen willst, dann ist das Rädle quasi genau perfekt.
     
  14. #13 misteran, 26.05.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Du kannst damit wählen, ob du lieber warme oder kalte Luft haben willst aus den mittleren Düsen.

    Die Klimaautomatik stellt hält trotzdem die eingestellte Temperatur.

    Wenn du bei 30° Außentemp und 19° Klimaauto stehen hast und das Ding auf Warm stellst kommt trotzdem noch kalte Luft aus den mittleren Düsen, aber halt nicht so kalt, dass dir gleich der Kopf einfriert.

    Einfach ausprobieren.

    Im E8x kam im Winter auch kühle Luft aus den mittleren Düsen. Kennt ihr bestimmt. Wenn ihr das Rad nun auf Warm stellt, kommt im Winter da halt auch warme Luft mit raus.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 andiiis, 26.05.2012
    andiiis

    andiiis 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Vorname:
    Andreas
    Wenn du im winter im warmen auto gerne mal frische kühle luft im gesicht haben willst. "wach bleiben dank kalter/frischer luft"
     
  17. #15 holger2811, 26.05.2012
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    konnte man beim E87 auch, allerdings nur mit IDrive - da konnte man 3 Regelstufen ( Sanft, Mittel, Stark ) wählen.

    Jetzt kann man es eben mit dem Knopf steuern - Bei mir ist der immer auf einem Strich eingestellt, das reicht vollkommen aus. Das Gebläse regelt dann schön vorsichtig.
     
Thema: Temperaturrändelrad unter Warnblinkanlagenknopf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw taste unter warnblink

    ,
  2. bmw knopf unter warnblinkerschalter mit auto im kreis rot und grun

    ,
  3. warnblinkanlage bmw 118