Temperatureinstellung

Dieses Thema im Forum "Klima und Heizung" wurde erstellt von SpeedyDK, 11.07.2012.

  1. #1 SpeedyDK, 11.07.2012
    SpeedyDK

    SpeedyDK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Neunkirchen(Saarland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Deniz
    Hi,

    ich hab Klimaautomatik verbaut. Es macht gefühlt keinen Unterschied, ob sie auf 16°C steht oder 21°C. Es macht sich erst ab ca. 24°C bemerkbar und dann is die Luft halt warm.
    Habe also eigentlich nur die Auswahl zwischen Kalt und heiß. Was könnte das sein? Ich will mal nicht davon ausgehen, dass das normal ist....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 misteran, 11.07.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ist es aber.

    Beim F20 kannst du einstellen ob die Luft aus den mittlieren Düsen Kalt oder wamr sein soll.
     
  4. #3 SpeedyDK, 11.07.2012
    SpeedyDK

    SpeedyDK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Neunkirchen(Saarland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Deniz
    Ist nicht dein Ernst,oder? 0o
    Wofür baut man dann eine regelbare Klimaautomatik? War selbst im meinem Renault möglich die Temparatur genau einzustellen. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das so gewollt ist 0o
     
  5. Tobbo

    Tobbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Tobi
    Über das Klima-Bediengerät werden die Temperatursollwerte und Klimastile (Charakteristik von Gebläseautomatik und Klappenprogramm) vorgegeben. Weiter gibt es Ausblasfühler die die Temperatur der in den Innenraum strömenden Luft messen. Man darf das nicht mit einem manuellen Klimagerät vergleichen, dass sofort ar***-kalt macht wenn man auf ganz kalt dreht. Oder eben ganz warm wenn man auf warm dreht. Die Innenraumtemperatur soll ja möglichst unaufdringlich und angenehm auf die eingestellte Temperatur gebracht werden. Ein wichtiger Faktor ist die tatsächliche IST-Temperatur (Innenraumfühler). Hat man bereits 20°C im Innenraum, wird bei eingestellten 22°C oder 23°C natürlich nicht "Vollgas" geheizt. Anders gestaltet sich das im Winter bei 0°C Innentemperatur (Kaltstart), hier heizt die Klimaautomatik natürlich sehr schnell auf die gewünschte Temperatur.

    Einfach mal im Hinterkopf behalten und beobachten. Falls es dennoch nicht funktioniert, ab zum Freundlichen :wink:
     
  6. #5 andreasle, 28.08.2012
    andreasle

    andreasle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Andreas
    Den Sinn hab ich schon beim 5er nie verstanden


    Sent from irgendso einem schweineteuren Handy using Tapatalk
     
  7. Jiggy

    Jiggy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.08.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Gökhan
    Ist mir auch aufgefallen.
    Aber nach ein wenig rumspielen habe ich bemerkt, damit es nicht zu warm wird kommt die warme Luft bei 19-23Grad nur an den Füßen. Die mittleren Gebläse geben reaktiv kühle Luft ab so wird es eben nicht zu warm im Auto, das Klima bleibt also angenehm. Ab 24 Grad kommt dann überall ziemlich warme Luft.
    Habe meistens abends wenn's mir etwas kalt ist auf Klima 23Grad und es ist weder kalt noch heiß im Auto.
    So habe ich es zumindest empfunden.
     
  8. Tobbo

    Tobbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Tobi
    Was auch so gewollt ist, da warme Luft nach oben steigt :wink:
     
  9. #8 Christian-LSE, 02.09.2012
    Christian-LSE

    Christian-LSE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Blieskastel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Christian
    Ich hab bei meinem festgestellt das bei 27, 5°C die Luft lauwarm ist, erhöhe ich dann auf 28°C kann ich bald nen Aufguss machen. Es kommt dann abartig heiße Luft. Ist das normal???
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 andreasle, 02.09.2012
    andreasle

    andreasle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Andreas



    Sent from irgendso einem schweineteuren Handy using Tapatalk
     
  12. #10 misteran, 02.09.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Doch ist aber normal.

    16° -> Maximale kühle Luft
    28° -> Maximale heiße Luft

    Bei anderen Fahrzeugen/Herstellern ist 16° -> LOW und 28° -> HIGH
     
Thema:

Temperatureinstellung

Die Seite wird geladen...

Temperatureinstellung - Ähnliche Themen

  1. Temperatureinstellung manuelle Klimaanlage

    Temperatureinstellung manuelle Klimaanlage: Hi, bei der manuellen Klimaanlage stehe ja leider keine Temperaturen mehr (z.B. 9 Uhr = 18 Grad, 12 Uhr = 22 Grad...). Weiß jemand, ob diese...