Teilkaskoschaden 1400,- Euro; Wertminderung?

Diskutiere Teilkaskoschaden 1400,- Euro; Wertminderung? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Ich hatte kürzlich einen kleinen Wildschaden (Fuchs wurde vom Ladeluftkühler angesaugt). Eigentlich war nur ein bischen Plastik kaputt, aber...

  1. #1 frankenmatze, 18.04.2010
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ich hatte kürzlich einen kleinen Wildschaden (Fuchs wurde vom Ladeluftkühler angesaugt). Eigentlich war nur ein bischen Plastik kaputt, aber nachdem die gesamte Stossstange ein Teil ist, so wurde diese getauscht und neu lackiert.

    Der Ladeluftkühler hatte ne kleine Delle, also auch ein neuer rein. Summa sumarum waren es dann 1400,- Euro Reparaturkosten.

    Hat man bei diesem Betrag schon Anspruch auf eine Wertminderung wegen schlechterem Wiederverkauf?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.021
    Zustimmungen:
    126
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Wertminderung sind meist ca. 10 %

    bei einem Teilkaskoschaden solltest du aber die Füße still halten. Die Wertminderung geht auf deine Kappe. Die Versicherung zahlt nur die Reperatur.
     
  4. #3 frankyro, 18.04.2010
    frankyro

    frankyro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Der merkantile Minderwert wird nur bei einem Unfall vom Unfallgegner bzw. dessen regulierender Versicherung bezahlt, nicht jedoch in deinem Fall.
    Ansonsten mal versuchen, dem Hirsch ne schöne Schadensersatzklage anzuhängen :lach_flash:

    Nee, nee, das kannste vergessen....
     
  5. Cl25

    Cl25 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Prince Kevin Justin
    Spritmonitor:
    Es gibt auch Kaskoversicherungen die Wertminderungen zahlen, interessant vor allem für Leute mit Leasingautos...
     
  6. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.021
    Zustimmungen:
    126
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    echt? Wo gibt es denn sowas? Welche Unternehmen bieten das an?
     
  7. #6 Gnadenlos, 18.04.2010
    Gnadenlos

    Gnadenlos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HG
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Aber nur in der Vollkasko (Selbstbehalt, Rückstufung ...)
     
  8. #7 frankyro, 18.04.2010
    frankyro

    frankyro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    welche sind das denn ???? ist mir noch nie untergekommen....
     
  9. #8 joern1977, 18.04.2010
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    hab ich auch noch nie gehört.
    und welchen vorteil sollte der leasingfahrzeugfahrer davon haben?
     
  10. #9 Gnadenlos, 18.04.2010
    Gnadenlos

    Gnadenlos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HG
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Gar keinen. Die (selten angebotene) Wertminderung in der Vollkasko ist Geldmacherei. Wichtig ist eine möglichst lange Neuwertentschädigung und bei Leasingfahrzeugen evtl. eine GAP-Deckung (bei BMW-Leasing fast entbehrlich, da die BMW-Bank auf die Differenz verzichtet, wenn die Kasko innerhalb von drei Monaten zahlt).
     
  11. #10 Gnadenlos, 18.04.2010
    Gnadenlos

    Gnadenlos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HG
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Zum Beispiel die Allianz. Nennt sich, glaube ich, Kasko-Optimal. Es gibt aber auch noch eine Reihe anderer Anbieter.
     
  12. Cl25

    Cl25 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Prince Kevin Justin
    Spritmonitor:
    Naja, wenn mir ein Fuchs durch den Vorderwagen geht und ich den Wagen ein Jahr später beim Leasinggeber abgeben, wird der den mit Sicherheit nicht zum vereinbarten Restwert ansetzen und mich finanziell an der Wertminderung beteiligen.
    Als Leasingnehmer weiss ich, dass ich diese Wertminderung früher oder später um die Ohren kriege. Als Barzahler kann ich das aussitzen und mein Auto ewig weiter fahren. Aber ich muss mich hier nicht rechtfertigen und verkaufe auch keine Versicherungen.
     
  13. #12 Gnadenlos, 18.04.2010
    Gnadenlos

    Gnadenlos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HG
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Das ist der Nachteil, wenn man Restwertabrechnung vereinbart. Bei Kilometerabrechnung wird eine Wertminderung nicht in Ansatz gebracht (Voraussetzung ist die fachgerechte Reparatur und das "normale" Leasingende).
     
  14. #13 joern1977, 18.04.2010
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    ... oder man kauft halt nur, was man auch bezahlen kann... :winkewinke:
     
  15. #14 Cl25, 18.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2010
    Cl25

    Cl25 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Prince Kevin Justin
    Spritmonitor:
    Oder man rechnet vorher aus was günstiger ist, leasen oder bar zahlen. :-P
    Mein Grundsatz: Ich lease nur, was ich auch bar bezahlen könnte.

    Worauf fusst Du die Aussage, dass beim KM Leasing keine Wertminderung für eigenverursachte Schäden angesetzt wird?

    Tia,
    Cl25.
     
  16. 219153

    219153 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Bernd
    Hallo!
    Blicke nicht durch?-Wildunfall Ja.-Durch Teilkasko abgedeckt Ja. Selbstverschuldet -Nein.(bei Selbstverschuldet müsste ja die Voll.K.abdecken)
    Wieso keine Wertminderung?Da ist doch das Auto versichert und nicht die Zahlungsweise des Wagends.:roll:
    Gruß Bernd
     
  17. #16 Gnadenlos, 19.04.2010
    Gnadenlos

    Gnadenlos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HG
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Beim Kilometer-Leasing liegt das Restwertrisiko beim Leasinggeber. Eine Wertminderung kommt nur für Schäden in Betracht, die über die normale Nutzung (Alter/Zustand) hinausgehen und nicht fachgerecht behoben wurden.

    Ich hatte bereits vier Leasingverträge und nie ein Problem mit Wertminderung - trotz (behobener) Unfallschäden.
     
  18. #17 Gnadenlos, 19.04.2010
    Gnadenlos

    Gnadenlos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HG
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Na ja, zunächst einmal ist das Tier schuld, deswegen Teilkasko.

    Im beschriebenen Fall hat man eher eine Wertsteigerung: Keine tragende Teile betroffen, die üblichen Steinschlagschäden sind weg. :D

    Die Teilkasko deckt keine Wertminderung. Dafür wird man in der Teilkasko auch nicht gestuft. Es bleibt dem Versicherungsnehmer unbenommen, den Schaden über die Vollkasko abzuwickeln. Wenn er eine Vollkasko mit Wertminderung hat, kann er auch die geltend machen.
     
  19. #18 Frank_DC, 19.04.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Ich kenne mich jetzt mit Kilometerleasingverträgen nicht so gut aus, aber nach meinem Verständnis ist mit "Restwertrisiko beim Leasinggeber" gemeint, daß dieser das Risiko eines geringeren Wiederverkaufspreis durch eine veränderte Marktsituation trägt.

    Wie du ja erwähnt hast, kommt "eine Wertminderung nur für Schäden in Betracht, die über die normale Nutzung (Alter/Zustand) hinausgehen und nicht fachgerecht behoben wurden".
    Ein Unfallschaden wird in der Vertragswerkstatt fachgerecht behoben, trotzdem gibt es einen merkantilen Wertverlust (da Unfallwagen), der dem Leasinggeber als Schaden entsteht. Es würde mich sehr wundern, wenn der Leasinggeber darauf sitzen bleiben sollte...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 frankenmatze, 19.04.2010
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Übrigens... in meinem Fall ist es kein Leasing, daher halb´ so schlimm :)
     
  22. Cl25

    Cl25 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Prince Kevin Justin
    Spritmonitor:
    Ich wüsste auch nicht, wo das so in den Leasingbedingungen geregelt ist. Meiner Meinung nach könnte der Leasinggeber jederzeit die Wertminderung beim Nehmer geltend machen auch wenn das Auto fachgerecht instand gesetzt wurde. Vlt. verzichtet BMW da grundsätzlich drauf, aber rechtlich möglich wäre das meiner Meinung nach...
     
Thema: Teilkaskoschaden 1400,- Euro; Wertminderung?
Die Seite wird geladen...

Teilkaskoschaden 1400,- Euro; Wertminderung? - Ähnliche Themen

  1. Euro 5 oder doch 6?

    Euro 5 oder doch 6?: hallo bmw freunde:) Nach dem ich mir letzten herbst einen m135 gebraucht gekauft habe, habe ich trotzdem noch die suchanfrage in mobile.de drin...
  2. Diesel Motor von Euro 5 auf Euro 6 umrüsten

    Diesel Motor von Euro 5 auf Euro 6 umrüsten: Guten Tag. In den Medien ist es ja schon überall zu sehen. Es sollen in Zukunft Diesel Motoren mit Euro 5 Einstufung extreme Probleme bekommen....
  3. B48 Motor, Blaue Plakette, Euro 6c

    B48 Motor, Blaue Plakette, Euro 6c: Hallo, ich habe das hier schon unter "Vorstellung" gepostet, möchte es aber hier nochmal tun, weil es hier besser passt. Ich hole Anfang Mai...
  4. Fahrverbot für alle Diesel außer Euro 6! Dennoch 123d kaufen ?

    Fahrverbot für alle Diesel außer Euro 6! Dennoch 123d kaufen ?: Hallo Leute, ich lese schon seit 3 Monaten hier im Forum mit, da ich vorhabe in ca. 8-9 Monaten einen Bmw 123d coupe/cabrio zu kaufen. Das oben...
  5. HJS Euro 6 EU6 Downpipe N55 90812010

    HJS Euro 6 EU6 Downpipe N55 90812010: Wie im Betreff zu sehen suche ich eine HJS EU6 Downpipe, (passend für M135i ab Ende 2013 bzw. 2014+, M235i oder M2). Freue mich auf Angebote.