Tankvolumen wie viel größer?

Diskutiere Tankvolumen wie viel größer? im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Servus, gestern durfte ich dann mal meinen 120d schön voll tanken mit dem unangenehm teuren Diesel. Ich muss dazu sagen, es is bei mir erst die...

  1. #1 Beernd85, 10.04.2011
    Beernd85

    Beernd85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubiberg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Bernd
    Spritmonitor:
    Servus,

    gestern durfte ich dann mal meinen 120d schön voll tanken mit dem unangenehm teuren Diesel.

    Ich muss dazu sagen, es is bei mir erst die zweite Tankfüllung, des letzte mal hatte ich getankt als der BC meinte ich könne noch 100km fahren. Gestern hat er mir angezeigt das sich nur noch 15km fahren kann. Wollte nicht rausfinden was passiert wenn die Anzeige auf 0 fällt. Es gingen dann 50,35l Diesel in den Tank. Ich hab nach dem ersten abschlaten noch zweimal "nachtanken" können, aber waren zwischen dem ersten Abschalten und dem 3ten nur knapp 1liter.

    Jetzt stell ich mir die Frage ob mein Tank vllt doch irgendwie ein größeres Volumen hat als die angegebenen 51Liter oder die Restreichweite sehr genau ist. Was mich allerdings wundern würde, der BC zeigte nen Verbrauch von 5,9 Liter an und rechnerisch warens 6,36l.

    Habt ihr hier ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Gruß
    Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BLACK-APEX, 10.04.2011
    BLACK-APEX

    BLACK-APEX Guest

    Bei mir geht der Bordcomputer sehr genau!!! Er zeigt mir immer genau den errechneten Durchschnittsverbrauch an, wenn ich bis zum ersten "Klick" tanke. Also so zu sagen ich tanke nicht noch nach ;)
    Denke, dann stimmt das bei dir auch mit dem Tankvolumen.
    Wegen der Verbrauchsanzeige... sind schon einige in dem Forum, bei denen der Durchschnittsverbrauch vom Bordcomputer doch sehr vom wirklichen Verbrauch abneigt. Ist bei jedem verschieden anscheinend :shock:
     
  4. #3 Kugelfang666, 10.04.2011
    Kugelfang666

    Kugelfang666 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    du kannst den Verbauch anhand eines korrekturfaktors berichtigen. such einfach mal nach Geheimmenü im Forum da findest du entsprechende Infos
     
  5. #4 Beernd85, 10.04.2011
    Beernd85

    Beernd85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubiberg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Bernd
    Spritmonitor:
    Ja diese Infos habe ich schon gefunden. Allerdings will ich erst mal mehr als 1 Tankfüllung abwarten bevor ich etwas korrigiere. Will ja nix falsches einstellen. Die Tankfüllung jetzt war ja die erste richtige. Werde denke ich noch 2-5 Tanfüllungen abwarten und schaun wie stark der BC daneben liegt und es anschließend entsprechend korrigieren.

    Trotzdem danke für den Tip.
     
  6. BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Würde ich dir auch empfehlen. Tanke ruhig mal 10 Tankfüllungen und errechne dann die durchschnittliche Abweichung. Erst dann macht ein eingeben des Korrekturwertes Sinn...
     
  7. #6 Chris176, 11.04.2011
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3

    Ein paar KM kann man schon mit "--- Restreichweite" fahren. Habe ich neulich auch mal ausprobiert :)
    Man sollte es aber nicht überstrapazieren ;)

    Wenn der Zähler bei 0 ankommt sollten eigentlich schon noch 3-4l im Tank sein.
     
  8. newb

    newb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.877
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Wenn du die letzten 400km mit durchschnitt 200 km/h gefahren bist, ja. Wenn du 1100km damit durch die Gegend gerollt bist, eher nicht. ;)
     
  9. #8 sonofnyx, 11.04.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Die 3-4l bezweifle ich ganz stark, denn das würden noch mal eben über 50km Restreichweite entsprechen. Geh mal lieber von rund 1-2l aus.


    On Topic:
    Wenn man den Tank randvoll macht und kurz vorher noch gefahren ist, dann ist ja auch noch Kraftstoff in den ganzen Leitungen und den Tankstutzen hat man auch noch aufgefüllt - das macht so schon noch einmal 1-1,5l mehr aus, von daher kommt das eigentlich recht gut hin mit den 51l Tankvolumen.
     
  10. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.246
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Es sind 3-4 Liter, ich habs irgendwann mal gecheckt weil einfach keine Tanke kam :grins: Bin ca. 15km mit den drei Strichen rumgefahren als Restreichweite, dann vollgemacht, da haben 49.80 Liter reingepasst. Ich habe noch nie geschafft über 50L in den 1er reinzutanken!
     
  11. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    war einmal knapp über oder unter 50 Liter (muss mal nachschauen)...

    ich würde nicht übertanken, da dir das sonst deine Rechnung verfälscht (zwar nicht den langen Schnitt, aber bei einzelnen Betankungen)... bzw musst du dann jedesmal genau die gleiche Menge übertanken damit es wieder stimmt...

    mein BC geht erstaunlich genau... bin ehrlich zufrieden (siehe Sig, Spritmonitor)

    bei 0 km ist sicher noch was drinnen, wieviel hängt halt vom Verbrauch zuvor ab. Im Handbuch wird ja eine Nachtankempfehlung bei sehr vorsichtigen 50 km Restreichweite angegeben, damit man (nicht näher definierte) "Schäden" verhindert... (ich sag mal die wollen liegengebliebe BMWs am Straßenrand vermeiden (macht ein schlechtes Bild und niemand sieht, dass der Besitzer zu dumm war rechtzeitig nachzutanken)
     
  12. #11 Chris176, 11.04.2011
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Im Automobilbereich werden IMMER Sicherheitsfaktoren eingerechnet und die werden auch beim BC drin sein ;)
    Bei "---" wird nicht auf einmal der Motor ausgehen, auch wenn man vorher 1x00 km rumgerollt ist.


    Man soll Diesel nicht komplett leerfahrn, weil dann Luft(bläschen) ins Kraftstoffsystem kommen kann, wass das Gesamtsystem Motor nicht mag.
    Ob dies zu Schäden führen kann, kein Plan, aber auszuschließen ist es nicht. Sonst würde es ja auch nicht explizit in der Anleitung aufgeführt werden. Wenn da was drinsteht, kann es min zu 0,1% auch eintreten :wink:
     
  13. #12 sonofnyx, 11.04.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Ich kann aus Erfahrung sagen, dass da keine Sicherheitsreserven drin sind. Bin mit dem Vorgängerfahrzeug selbst mit vorsichtiger Fahrweise bei angezeigten 35km Restdistanz liegen geblieben. Der BC wird nicht auf den letzten Tropfen herunterrechnen, aber für 50km oder gar mehr ist da sicherlich kein Kraftstoff mehr drin.
     
  14. #13 wollschaaf, 11.04.2011
    wollschaaf

    wollschaaf 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Sassenberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Patrick
    Ich habe bisher höchstens 49,66l in den Tank bekommen.
    Hatte in dem Moment noch ca 10km Restreichweite.

    Mit ein wenig Toleranz ist also vllt noch 1l drin, wenn die - - - kommen.

    Ich jedenfalls finde den Tank zu klein.
    60l dürftens gern sein, hatte ich bei meinem A3 auch (und konnte noch mehr übertanken, beim 1er kommt man manchmal nichtmal bis zum vollen Euro).
     
  15. #14 sonofnyx, 11.04.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Ja, die 51l sind schon nicht gerade üppig bemessen - als Langstrecken-Kilometerfresser-Sau eignet sich der Wagen mit dem Tank nur bedingt.
     
  16. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    da kennste dann den User Myild nicht... der hat schon 7,4 Erdumrundungen mit einer Tankfüllung geschafft :grins:

    :narr:
     
  17. #16 GrandSlam, 12.04.2011
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    Laut Menü ist bei mir immer 51,9L Inhalt im vollem Tank. Tanke bis zum ersten klick..
     
  18. #17 Chris176, 12.04.2011
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    bin wie bereits oben erwähnt neulich mal einige KM mit "---" rumgefahren und habe dann bis zum ersten "klick" getankt. Es waren aber unter 50l. Merkwürdig merkwürdig
     
  19. #18 power27, 12.04.2011
    power27

    power27 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    120d
    gibt es eigentlich auch einen grösseren tank für den 120d? mich kotzt es an, alle 3-4 tage zu tanken :(
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Tankinhalt:
    Diesel: 51l
    Benziner: 53l

    bei meinen 6-Zylindern zeigte der BC bisher immer sehr exakt den Durchschnittsverbrauch an, die Abweichungen zu den gemessenen und berechneten Werte lag immerhalb von 0,1.
    Erst gestern wieder geprüft und die Abweichung betrechnet:

    Anzeige BC: 13,3l/100km - gemessen/gerechnet: 13,32l/100km
     
  22. #20 sonofnyx, 12.04.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Du kennst aber schon die Tankproblematik beim 1er, oder? Teilweise kannst du nicht durchtanken, weil er alle 2l abschaltet, teilweise schaltet er gar nicht ab und gibt eine Fontäne von sich, dann schaltet er mal viel zu früh ab und man kann danach noch 1 1/2l nachtanken, ohne dass es oben ansteht. Gerade die Dieselzapfsäulen sind häufig auch noch sehr temperaturfühlig. Interessant wäre ein Vergleich innerhalb kurzer Zeit bei gleichen Rahmenbedingungen (Außentemperatur, Kalibrierung der Zapfanlage) an der gleichen Zapfsäule. Man bemerkt die Unterschiede doch im Alltag schon - manchmal kann man nach dem ersten Abschalten gerade mal noch 1/4l nachtanken und es steht oben an und manchmal passt noch mehr als 1l hinein.

    Ich lass es i.d.R. allerdings nicht so darauf ankommen und tanke meist so bei 50km Restdistanz und meine überschlagsmäßige Rechnung geht an der Zapfsäule meist auf.
     
Thema: Tankvolumen wie viel größer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e87 tankinhalt

    ,
  2. bmw 1er tankvolumen

    ,
  3. 1er bmw tankinhalt

    ,
  4. tankvolumen bmw 120d,
  5. bmw e87 tankvolumen,
  6. tankvolumen bmw 1er,
  7. bmw e87 120d tankvolumen,
  8. bmw 118i tankgröße,
  9. bmw 1er tankinhalt,
  10. 1er tankvolumen,
  11. bmw 120d e87 tankinhalt,
  12. tankinhalt bmw 118d,
  13. e87 tankvolumen,
  14. 2013 120d tankvolumen,
  15. e87 tankinhalt,
  16. bmw 120d tankvolumen,
  17. bmw 120d tankinhalt,
  18. bmw 118i tankvolumen,
  19. tankinhalt e87,
  20. bmw 1er tankgröße,
  21. bmw e87 tank ,
  22. tankinhalt bmw 1,
  23. tankgröße 1er bmw,
  24. bmw 1 tankgröße,
  25. 120d tankvolumen
Die Seite wird geladen...

Tankvolumen wie viel größer? - Ähnliche Themen

  1. [F20] H/K Subwoofer gegen größere tauschen?

    H/K Subwoofer gegen größere tauschen?: Hallo, hatte irgendwo mal gelesen das es (ich glaube von Eton?) größere Subwoofer gibt die man einfach gegen die originalen H/K unter den Sitzen...
  2. [F20] Größeres Display?

    Größeres Display?: Moin, ich hab in meinem 116i F20 (VIN VU82408, Baujahr Ende 2013) das normale Radio Professional verbaut. So sieht das aus. Da ich allerdings die...
  3. 120d xdrive F20 Kosten große Inspektion

    120d xdrive F20 Kosten große Inspektion: Hallo zusammen, ich habe mich zwar per Suche in den Beiträgen informiert, konnte aber aufgrund der Vielseitigkeit keine aktuellen Informationen...
  4. Kraftstofftank - Grösse ein Witz

    Kraftstofftank - Grösse ein Witz: Moin Moin Ich bin, bis dato, sehr zufreiden mit unserem Auto. Auch nach zwei Jahren hat dieses Auto keine wirklich objektiven Nachteile. Das...