Tankpistole schaltet permanent ab! Woran liegts?

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von Chris222, 15.09.2009.

  1. #1 Chris222, 15.09.2009
    Chris222

    Chris222 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Hallo Zusammen,
    ich hab heute zum zweiten mal diese Woche versucht zu tanken an unterschiedlichen Tankstellen und an beiden Tankstellen das gleiche Problem!

    Gestern war der Tank noch viertelsvoll und ich wollte tanken. Tankpistole in den Tank und abgedrückt. Pistole schaltet permanent ab. Ich verschiedenen Positionen ausprobiert. Das gleiche Ergebnis. Komisch!

    Heute wollte ich dann an einer anderen Tankstelle Volltanken. Pistole rein, abdrücken... auch hier schaltet diese andauernd ab! Sehr komisch! Auch wieder in mehreren Positionen ausprobiert. Immer das Gleiche.

    Vor ein paar Monaten ist das schonmal passiert, damals hab ich es auf die Tankpistole geschoben, jetzt scheint es diese nicht zu sein!

    Kennt ihr das Problem? Was könnte das sein? Da wid mir wohl nur der Freundliche helfen können, hab da ja sowieso kommende Woche einen Termin...

    Gruß, Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gambit

    Gambit 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    TR, vorher MZG/SLS
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Alex
    Ja, ich kenne das Problem, konnte es aber mit verschiedenen Positionen dann lösen und habe nun seit einigen Wochen keine Probleme mehr gehabt. Ne Erklärung hatte ich bei Auftreten auch nicht wirklich, da ich nun aber 'ne Weile verschont geblieben bin, hab ich mich nicht weiter damit beschäftigt...
     
  4. #3 derBarni, 15.09.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Ich denke schon, dass es einen Einfluss hat, wie tief man den Stutzen hereinsteckt. Ich hab das auch manchmal, dann nehme ich ihn eine Raste zurück und es läuft.

    Vielleicht hängt es auch damit zusammen, mit welchem Druck der Sprit aus der Leitung kommt. :kratz:
     
  5. #4 Alpinweiss, 15.09.2009
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Scheint ein generelles Diesel Problem zu sein. Immer wenn ich das Vergnügen habe den Pampersb.. ähh Touran tdi bewegen zu dürfen kommt das ab und an vor da hat es auch bisher wenig gebracht die Position groß zu verändern nur wenn der Durchfluss manuell gedrosselt wird klappts. Beim Mercedes Diesel jedoch und bei allen Benziner habe ich dagegen keine Probleme.
     
  6. #5 KoHuWaBoHu, 15.09.2009
    KoHuWaBoHu

    KoHuWaBoHu 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    hatte ich beim a2 benziner, ungefähr 3 jahre lang, hat mich in den wahnsinn getrieben, das auto zwar auch, aber das war das i tüpfelchen...
    maximal gingen 2 liter am stück durch...

    audi konnte es nicht lösen...

    wollten mir ne neue tankvorrichtung einbauen, aber obs dann klappt wussten sie auch nicht...und sollte scheisse teuer sein...

    du hast mein beileid...
     
  7. #6 Der_Franzose, 15.09.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Bei welcher Tankstelle warst du ? Eine no-Name ?

    Versuch es mal bei Shell, Aral oder Total, die tun immer ein Additiv rein damit der Diesel weniger schäumt und somit die Tankpistole später klickt.
     
  8. #7 Chris222, 15.09.2009
    Chris222

    Chris222 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Okay, aber das mit dem generellen Dieselproblem kann ich nicht nachvollziehen. Meine Eltern fahren einen 530d und da hatte ich das Problem noch nie!

    Ja, gestern war ich bei einer TOTAL- Tanke und heute bei einer real- Tanke. Wie gesagt, bei beiden das gleiche Resultat. Ich hab ihn jetzt zwar vollgetröpfelt und muss daher diese Woche nicht mehr tanken aber ich lass das dann kommende Woche einfach mal den Meister vom Freundlichen machen. ICh hab aber so ins geheim die Befürchtung, dass dann alles gut läuft! Im wahrsten Sinne des Wortes!

    Gruß, Chris
     
  9. #8 Zebulon, 15.09.2009
    Zebulon

    Zebulon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kurz vor den großen Bergen
    Fahrzeugtyp:
    123d Cabrio
    Unter Umständen hat der TE eine Tanke erwischt ( bei Jet gibt es das oft) bei der an der Zapfsäule die Pumpleistung per Knopfdruck verstellt werden kann.
    Wenn nach dem Tanken ein Spassvogel auf den LKW Knopf drückt, fördert die Pumpe statt 50 Liter/ Minute 200 oder in dieser Größenordnung. Dann gibt es einen Rückstau, der zum permanenten Abschalten der Zapfanlage führt, weil der "ist schon voll Schutz" anspricht.
    Über das Aufschäumen des Diesels wir erst abgeschaltet, wenn der Tank schon ca 80% oder mehr voll ist. Klar schäumen manche mehr oder wenn es warm ist auch ... deshalb wird aber bei leerem Tank nicht abgeschaltet, da der Schaum ja erst mit steigendem Füllstand an den "ist schon voll Schutz" transportiert werden muß.
    Vermutlich wurde einfach nur die Pistole nicht korrekt eingesteckt. Im schlechten Fall hat sich was verbogen , was zur Umlenkung des Diesels beim Betanken führt und damit die Abschgaltung auslöst.
    Bei ein paar 100.000 Anderen klappt das Betanken ja schließlich problemlos.
     
  10. #9 WG_Spritzwasser, 17.09.2009
    WG_Spritzwasser

    WG_Spritzwasser 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Das Problem hatte ich beim ersten mal Tanken auch, aber dann hab ich ihn ein wenig weiter rausgezogen und es lief.
     
  11. #10 einfachbodo, 17.09.2009
    einfachbodo

    einfachbodo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Diesbezüglich hatte ich mal mit nem Mondeo ein Problem :groll:.... Ergebnis; die Entlüftung war im Eimer.

    Beim BMW isses auch ein paar Mal vorgekommen, aber durch veränderte Position gings dann.
     
  12. #11 Stuntdriver, 18.09.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Hatte die Probleme auch schon - an einer Tanke in Mendrisio/CH musste ich tatsächlich dauerhaft die Pistole festhalten und die Geschwindigkeit der Anlage war geradezu klischeehaft für die Schweiz. :roll:
     
  13. #12 Alpinweiss, 18.09.2009
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    jaja Metzingen verdammen und dann im Ausland outletten ;)
     
  14. #13 Stuntdriver, 18.09.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Quatsch, durch die Schweiz nach Italien gefahren. Da halte ich meist vor dem Gotthard und dann wieder in Mendrisio.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Tramp

    Tramp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiden
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Beim 120d habe ich das Problem nicht aber bei unserem 530i Touring, da dauert das Tanken eine Ewigkeit. Es ist egal ob es bei ESSO, Jet oder anderen Marken – immer das gleiche Problem.
     
  17. #15 Zebulon, 19.09.2009
    Zebulon

    Zebulon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kurz vor den großen Bergen
    Fahrzeugtyp:
    123d Cabrio
    Hast Du das Problem jetzt beim 1er oder beim 5er ?? Bei mir liegt das Problem eher beim X3 3.0d, der 123d läßt sich easy betanken.
     
Thema:

Tankpistole schaltet permanent ab! Woran liegts?

Die Seite wird geladen...

Tankpistole schaltet permanent ab! Woran liegts? - Ähnliche Themen

  1. Unspezifisches Geräusch ab ca. 45 km/h ( MIT SOUNDFILE )

    Unspezifisches Geräusch ab ca. 45 km/h ( MIT SOUNDFILE ): Hallo, seit kurzer Zeit habe ich ein unspezifisches "Jaulen" ab ca. 45 km/h. Ab Sekunde 8 ist das im Soundfile zu hören....
  2. Ab wann Selective Beam beim adaptiven Kurvenlicht

    Ab wann Selective Beam beim adaptiven Kurvenlicht: Hi, seit wann gibt es beim F22 eigentlich "Selective Beam" beim adaptiven Kurvenlicht? Der Hinweis in der Preisliste taucht erst in der...
  3. [E82] Automatik schaltet nicht in M1, normal?

    Automatik schaltet nicht in M1, normal?: Hallo Freunde des 1er BMW, seit Ende September bin ich nun auch Besitzer eines gebrauchten 123dA Coupe. Ich habe mich nun hier registriert, weil...
  4. Heizung heizt erst ab 3000 Umdrehungen

    Heizung heizt erst ab 3000 Umdrehungen: Guten Abend liebe Gemeinde, Ich habe seit heute das Problem das meine heizung im 116i nur warme Luft von sich gibt wenn ich über 3000...
  5. Neue Gewährleistung 2+1von BMW ab 11/2016

    Neue Gewährleistung 2+1von BMW ab 11/2016: Gewährleistung 2+1 von BMW ab 01.11.2016 BMW erweitert sein Qualitätsversprechen. Ab 1. November erhalten die Käufer von BMW Neuwagen in...