Tankklappenverriegelung

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von 1erGirl, 29.03.2011.

  1. #1 1erGirl, 29.03.2011
    1erGirl

    1erGirl 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Hallo zusammen,

    Ich benötige den Bolzen für die tankdeckelverriegelung. Der Bolzen wird ja durch einen mechanismus auf und zu geschoben um den tankdeckel zu verriegeln. Wisst ihr ob es so was einzeln zu kaufen gibt?

    Mein Bolzen ist abgebrochen und deshal ist hier Wasser eingedrungen und ist dann beim Steuergerät von PDC angekommen.

    Oder meint ihr ob ich so was vom Händler bekommen.
    Frage zusätzlich ob da eine Dichtung ist und wenn ja wie ich die am besten tauschen kann.

    Lg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thiscrookedvulture, 29.03.2011
    thiscrookedvulture

    thiscrookedvulture 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Niederbayern; LK Passau
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Sandro
    Spritmonitor:
  4. #3 1erGirl, 29.03.2011
    1erGirl

    1erGirl 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Super, danke dir ;) - weisst du evtl. Auch ob dieser Bolzen In einer Gummidichtung ist und ob die evtl. Auch kaputt sein könnte.

    Lg
     
  5. #4 Lonesome Walker, 29.03.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.03.2011
    Lonesome Walker

    Lonesome Walker Guest

    Hi

    die Problematik an dieser Sache ist, den Bolzen, der mehr oder weniger ein längeres Gestängel ist, gibt es nicht einzeln zu erwerben. Den gibt es nur inc. Stellantrieb, was bedeutet, dass Sie hinten im Kofferraum die Verkleidung abnehmen müssen und den kompletten Stellantrieb auswechseln müssen....
    Der Materialpreis dafür liegt bei ca 37€...

    Ist keine schwere Arbeit, ein bisschen Geschick sollte jeder haben. Nachdem Sie die Verkleidung hinten entfernt haben, müssen sie den dahinterliegenden Filzstoff vorsichtig beseite ziehen, am besten die Kabelclips vorher vorsichtig aus ihrer Halterung ziehen....aber vorsichtig, nicht dass ein Kabel beschädigt wird.....Folgen sie einfach dem grünen Kunstoff "Notentrieglungs" Knopf....dahinter die zwei Schrauben vom alten Stellantrieb entfernen und schon kann die Reperatur beginnen :-)

    Sind sie sicher, dass das Gestängle etwas kürzer geworden ist?? ansonsten einfach mal dass alte ausbauen und prüfen ob an dem alten Gestängle vorne eine Bruchstelle ist, es könnte auch gut möglich sein, dass es in dem inneren Bereich nun hineingerutscht ist und daher seinen Dienst nicht mehr tut..? Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser :-)


    Zwecks der Undichtigkeit....wie schon gesagt, die passende Dichtung besorgen......verstehe aber nicht wie so etwas einfach so verschwinden kann :-)
    Die Dichtung , die einerseits für den korrekten Sitz des Gestängle sorgt, (aber auch von Wassereinbrüchen schützt ???Ich stell es mal in Frage??)kann leicht entfernt werden einfach die dichtung von außerhalb vorsichtig mit ner kleinen Zange etwas drehen, schon lößt es sich...
    Gruß

    LW
     
  6. #5 1erGirl, 30.03.2011
    1erGirl

    1erGirl 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Hallo,

    den Stellantrieb haben wir gestern bereits ausgebaut. Der Bolzen ist aufjedenfall abgebrochen. Sprich es fehlt aufjedenfall was.

    Wir haben es getestet, haben mit dem Wasserschlauch auf den Tankdeckel gehalten. Tja und das Wasser ist dann genau da reingelaufen wo eigentlich der Bolzen sitzen soll.
    Danach haben wir erst festgestellt das hier der Bolzen fehlt.

    Sprich die Dichtung kann ich von außen ausbauen (beim Tankdeckel). Da es ja doch vom Kofferraum aus doch etwas schwierig wäre. Die Dichtung ist glaub ich schon noch da, mir gehts halt nur darum um zu prüfen ob die Dichtung noch in Ordnung ist. Nicht das ich wieder alles einbau und danach kommt evtl. doch wieder Wasser rein.

    Kannst du sagen wie die Dichtung genau heißt oder ob es hierfür eine Zeichnung gibt?
    Da ich auf den Link den mir thiscrookedvulture geschickt hat keine Dichtung abgezeichnet ist.

    lg
     
  7. #6 thiscrookedvulture, 30.03.2011
    thiscrookedvulture

    thiscrookedvulture 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Niederbayern; LK Passau
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Sandro
    Spritmonitor:
    ich denk für solche winzigen Kleinteile fragst du am besten deinen Händler, denn wenns im BMW Teilekatalog nicht drin ist dürfte es auch keine Zeichnung geben ;)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Tankklappenverriegelung