Tankinhalt und Restreichweite

Diskutiere Tankinhalt und Restreichweite im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Ich bin mit einer Restreichweite von 12km zur Tanstelle gerollt und es gingen nur 49l in den Tank. Wo sind die fehlenden 4l zum angeblichen...

  1. #1 Chief Pontiac, 19.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2013
    Chief Pontiac

    Chief Pontiac 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Ich bin mit einer Restreichweite von 12km zur Tanstelle gerollt und es gingen nur 49l in den Tank. Wo sind die fehlenden 4l zum angeblichen Tankvolumen von 53l beim Benziner?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 T.B, 19.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2013
    T.B

    T.B Guest

    Die Restreichweite ab 50 km wird errechnet vom Momentverbrauch und nicht vom Durchschnittsverbrauch.
    Läßt man das Fahrzeug zb spritsparend rollen kann die Restreichweite von12 wieder auf 20 und mehr springen
    Danach kann man also nicht die Spritmenge errechnen die noch rein gehen müßte.
    Man sollte auch spätestens bei einer Restreichweite von 50 km tanken.
     
  4. #3 Knüppel74, 19.02.2013
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Die Tankanzeige sowie die Restreichweite sind auch eher pessimistisch, d.h., es wird noch etwas weniger angezeigt, als wirklich noch drin ist, ich denke mal, aus Sicherheitsgründen!

    Ich bin als Beispiel schonmal etwa 20 km mit "---" als Restreichweite gefahren, da zeigte die Tankanzeige schon 10km vorher absolut Null an, beim anschließenden Tanken gingen nur knapp 51 Liter in den Tank, trotz "Nachdrücken"!
     
  5. #4 alpinweisser_120d, 19.02.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    die letzten 4 liter sind der idiotenschutz.

    du kannst auch noch fahren wenn die anzeige von 0 km auf ---- springt.
     
  6. #5 Bender82, 19.02.2013
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.090
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Dann würde die Anzeige ja kontinuierlich rauf und runter springen... die Restreichweite wird immer anhand eines Durchschnittsverbrauches berechnet. Die Frage ist wie lange der Zeitraum ist aus dem der Durchschnitt berechnet wird und ob dieser variabel je nach Tankfüllstand ist. :P
     
  7. #6 alpinweisser_120d, 19.02.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    das tut sie auch! bei vollgas sinkt sie beim rollen lassen steigt sie... :baehhh:
     
  8. #7 Bender82, 19.02.2013
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.090
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Wenn sich die momentanverbrauchsanzeige verdoppelt halbiert sich aber nicht gleichzeitig die reichweite! :p
     
  9. #8 alpinweisser_120d, 19.02.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    nein, das geht langsamer:) aber sie verringert sich
     
  10. #9 Cengo81, 19.02.2013
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    für den motor ist es auch nicht gut immer auf reserve zu fahren
     
  11. #10 alpinweisser_120d, 19.02.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    beim diesel kann das tödlich für die kraftstoffpumpe sein.
     
  12. #11 Cengo81, 19.02.2013
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    das stimmt, deswegen tanke ich immer voll:mrgreen:
     
  13. #12 alpinweisser_120d, 19.02.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    naja nur weil du den tank voll machst, schützt dich dass soweit ich weiss nicht vor einem leeren tank :narr: :baehhh:
     
  14. #13 Cengo81, 19.02.2013
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    stimmt aber trotzdem ist mein tank nicht leer, ich pass halt drauf auf :narr::heuldoch:
     
  15. #14 alpinweisser_120d, 19.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    jo ist auch sinnvoll, denn die spritpumpe ist kraftstoffgeschmiert. das heißt nix sprit nix schmierung.

    außerdem no 1 musst man fahrzeuge mit common rail system abschleppen wenn der sprit leer ist, denn dann ist im system luft und da is nix mit einfach durchpumpen lassen übern anlasser.

    die spritrückführung führt dann außerdem no 2 heißen sprit in den tank zurück und dadurch erwämt sich der ganze sprit im kreislauf viel schneller wenn wenig spirt im tank ist. wenn diesel heiß wird, dann vermindert sich die schmierfähigkeit und schnell hast du schäden an der ganzen einspritztechnik incl. kraftstoffpumpe.

    durch fahren mit leerem tank sparst du dir also nichts, im gegenteil.
     
  16. #15 Cengo81, 19.02.2013
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    hattest schon mal mit deinem auto schlechte erfahrung gehabt:wink:
     
  17. #16 alpinweisser_120d, 19.02.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    nein :)
     
  18. #17 Cengo81, 19.02.2013
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    dann willkommen im club, gerüchteküche zu folge ist vpower diesel auch gut für den motor, obwohl man die leistung nicht merkt :mrgreen:
     
  19. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Leider nur der von Shell...und den Rest kannst du total vergessen. Die ganzen Kraftstoffe sind aber dermaßen teuer, daß man kein gutes P/L bekommt. Man würde als Vielfahrer warscheinlich 1-2 Tank im Jahr durch deren besseren Qualität herausbekommen, du hast dann aber mindestens 4-5 Ladungen mehr bezahlt..eine Rechnung die nicht aufgeht. Es sei denn, sie wären gleich teuer, dann wäre es mit diesen Kraftstoffen eine andere Geschichte.
    Auch haben sie duch ihre Add. eine etwas bessere Reinigungsfunktion für den Motor. Deshalb empfiehlt sich, als Motorschutz hin und wieder 2 Tankladungen hintereinander mit dem Schell zu Fahren und sich an 3-4km mehr Reichweite zu erfreuen und dann wieder mit normalen Diesel weiterzutuckern.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Cengo81, 19.02.2013
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    und wie sieht es mit Aral aus, die haben auch Ultimate Diesel, sind die nicht ähnlich wie shells v power diesel?
     
  22. #20 Snake-Force, 19.02.2013
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.183
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Besser sind diese Kraftstoffe schon, es geht hierbei ja nicht nur um Leistung und Verbrauch, sondern auch um den Verschleiß. Bei Ultimate oder V-Power sind einfach mehr und andere Additive drin als beim "normalen" Diesel.

    Normler Diesel hält im Winter z.B. "nur" bis -22 Grad, ich glaube Shell macht aktuell Werbung für bis zu -30 Grad beim V-Power?

    Du bekommst im guten Sortiment ja auch Zusatzstoffe/Additive für den Diesel, solche hast du halt vermehrt schon im V-Power drin.

    Wenn du danach googelst, findest du z.B. von LiquiMoly viele Additive für Dieselkraftstoff.
     
Thema: Tankinhalt und Restreichweite
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tankinhalt 130i

Die Seite wird geladen...

Tankinhalt und Restreichweite - Ähnliche Themen

  1. Tankinhalt beim M135i

    Tankinhalt beim M135i: Habe heute bei einer Restreichweitenanzeige von 9km 54,17l in den Tank füllen können, ohne daß ein Tropfen übergeschwappt wäre. Damit ergibt sich...
  2. Wie sehr verändert sich Restreichweite?

    Wie sehr verändert sich Restreichweite?: Hallo zusammen, ich komme heute mit einer kleinen "Rechenaufgabe". ;) Und zwar fahre ich beruflich viel Langstrecke, 200km am Tag. Dadurch...
  3. Korrektur der Bremsen-Restreichweite möglich?

    Korrektur der Bremsen-Restreichweite möglich?: Hallo zusammen, bei unserem 120d meint der BC, dass die vorderen Bremsen in 4000km runter sind. Also haben wir sie uns kürzlich beim Wechsel...
  4. Tankinhalt - Reichweite

    Tankinhalt - Reichweite: Hey Leute, Ich war gestern Tanken und habe mich zum wiederholten Male gewundert: Mal zeigt der Bordcomputer mir nach dem Tanken eine...
  5. Restreichweite Ölwechsel sinkt alle 500km um 1000km

    Restreichweite Ölwechsel sinkt alle 500km um 1000km: Ich hab folgendes Problem, hab mein 118d mit 50000km gekauft, und hab nun gute 57000km drauf. Als ich ihn abholte war die Restreichweite zum...