Tanken beim 1er...

Diskutiere Tanken beim 1er... im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; also irgendwie kann ich mir nicht helfen und find das komisch... wenn ich tanke schaltet die Zapfanlage bald ab, dann ich bin eben so, dass ich...

  1. Docter

    Docter 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    719
    also irgendwie kann ich mir nicht helfen und find das komisch...
    wenn ich tanke schaltet die Zapfanlage bald ab, dann ich bin eben so, dass ich nochmal was nachlaufen lasse. Von allen bisherigen Autos kenne ich das so, dass hier vielleicht noch 1 Liter reinging und man irgendwann den Pegel vom Sprit sah.
    Beim 1er jetzt, geht viel mehr rein, aber nur langsam und zwar soviel das ich nach ca. 2-3L aufhöre weil es nervig ist...
    Ist das auch sonst mal jemandem aufgefallen? An der Tankuhr ändert es nichts.

    Danke
    Doc
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 iPwnage, 10.10.2014
    iPwnage

    iPwnage 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Tim
    Ich tanke manchmal auch bis oben hin, an sich sieht man irgendwann den Spritpegel über dem Fehlbetankungsschutz liegen, da brauch ich aber auch ein bisschen Geduld :narr:
     
  4. #3 Jongleur, 10.10.2014
    Jongleur

    Jongleur 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2013
    Darf ich fragen warum du nach der Abschaltung überhaupt weiter tankst? Gerade im Sommer kann das durchaus dazu führen, dass der Tank im Nachhinein überläuft wenn du nach dem Tanken nicht weit genug fährst.
     
  5. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.505
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Nernberch
    Vorname:
    Carlo
    und nicht vergessen :

    Benzindämpfe werden über eine Leitung zum Aktivkohlefilter geführt und bei stehendem Fahrzeug dort aufgefangen und zwischengespeichert.

    wenn der Tank nach der Abschaltung überfüllt wird kann dieser Filter dauerhaft geschädigt werden, der Hersteller hat sich schon was dabei gedacht warum der Füllgang abgeschaltet wird :roll:
     
  6. Docter

    Docter 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    719
    #1: warum soll ich die Mehr-Menge nicht mitnehmen? Im Sommer mach ich das auch nicht, bzw. das Auto steht kühl oder ich fahre eh noch 40km... das Problem hab ich nicht.

    #2: welche Dämpfe vom Tankeinfüllstutzen sollen den zum Aktivkohlefilter gehen, bzw. inwieweit sollte der Füllstand einen Einfluss darauf haben?
     
  7. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.505
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Nernberch
    Vorname:
    Carlo
  8. flyfan

    flyfan 1er-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    LOWI
    Vorname:
    Tom
    Ist wohl nichts speziell 135i [Motor-]spezifisches, daher in den allgemeinen Bereich verschoben
     
  9. #8 Firefly1337, 10.10.2014
    Firefly1337

    Firefly1337 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    HN
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Keine Ahnung wie das bei dir war, aber in meiner Fahrschule wurde gelehrt, dass man nie nie nie nie niemals weitertanken soll, nachdem die automatische Abschaltung des Zapfhahns erfolgt ist. Auch nicht, wenn du der Meinung bist, dass da noch was reingeht und/oder der Preis gerade günstig ist.
    Das kann dem Auto schaden, wie hier auch schon geschrieben wurde.
     
  10. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.140
    Zustimmungen:
    378
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ich tanke derzeit mit nem golf 7 fast täglich diesel an allen möglichen marken.....die Varianz bei den Zapfsäulen ist extrem groß, meist gehen noch 2-3 l rein, manchmal auch noch 5.....

    ich tanke auch randvoll, da ich danach sofort weitere hundert km fahre...das erhöht etwas die Reichweite......

    letztendlich hängt die tankabschaltung von der einlaufgeschwindigkeit ab, kenne ne zapfpistole, das dauerts ewig, danach steht die sosse aber Oberkante Unterkinn...:narr:

    von daher ist das auch beim F20 ähnlich, 1x nachtanken geht bestimmt problemlos, der erste schnapper ist meist vile zu früh:daumen:
     
  11. #10 dr.schuh, 11.10.2014
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Ich kenn's von früher noch von diversen VWs (Passat 35i z.B.), dass diese einen kleinen Hebel im Tankstutzen hatten. Der Hebel wurde vom Verschluss beim Zuschrauben betätigt und hat das Ausgleichsvolumen des Tanks geöffnet. Wenn man das aber mit der Zapfpistole während des Tankens gemacht hat, gingen eben noch > 5l rein...
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. winke

    winke 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moosburg
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    bei meinem vw polo, den ich vor dem f20 hatte, gingen sogar fast 10 liter mehr rein wenn man dieses kleine ventil betätigt hat. War durchaus praktisch wenn man mal ne billige Tankstelle hatte
     
  14. Docter

    Docter 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    719
    Fahrschule? :eusa_doh:

    da hat man mir noch mangels ABS Intervalbremsen beigebracht, was ich sicher nicht mehr mache.
    Oder Schulterblick, oder aber Handbremse anziehen wenn man stehen bleibt, alles Dinge die so allgemein sind, dass sie zwar nicht falsch sind. Trotzdem mach ich nicht alles davon.
     
Thema:

Tanken beim 1er...

Die Seite wird geladen...

Tanken beim 1er... - Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch beim 118i (E87)

    Ölverbrauch beim 118i (E87): Hallo, mein 118i hat jetzt auf 4000km knapp 1,5 Liter Öl verbraucht und wollte jetzt mal fragen ob das normal ist oder ob das doch zu viel ist....
  2. Fahrzeug beim Bremsen unruhig

    Fahrzeug beim Bremsen unruhig: Hallo, möchte hier mal über was schreiben was ich bei meinem 130i schon länger beobachte: Wenn ich aus höheren Geschwindigkeiten, so 180 bis 220...
  3. [F20] BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW)

    BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW): [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe neuwertige Performance Nieren in Schwarz Passend für BMW 1er F20 oder F21 Teilenummern 51712240773 und...
  4. 5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er

    5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er: Hi zusammen, bald habe ich 5.000 km runter und ich würde gerne nen Ölwechsel machen lassen. Ja ich weiß, Wartungsintervalle 30.000 km,...
  5. 225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!

    225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!: Guten Abend an alle BMW-Fahrer, hier seht Ihr Winterräder der Marke Kleber inklusive schwarze Alufelgen der Marke Dezent!!! (Kleber D 225/45 R 17...