Tankeinfüllstutzen

Diskutiere Tankeinfüllstutzen im Der 1er BMW Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Gibts einen speziellen Einfüllstutzen für den 1'er um mit einem Reservekanister den Diesel in den Tank zu bekommen ohne sich mit einem...

  1. #1 WernerR80, 27.09.2012
    WernerR80

    WernerR80 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Weilheim
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Werner
    Spritmonitor:
    Gibts einen speziellen Einfüllstutzen für den 1'er um mit einem Reservekanister den Diesel in den Tank zu bekommen ohne sich mit einem Schraubezieher zu verkrampfen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke 323, 28.09.2012
    Duke 323

    Duke 323 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Bayern DAH
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    A.
    Reservekanister für Diesel kaufen! \:D/
     
  4. #3 -14187-, 28.09.2012
    -14187-

    -14187- Guest

    also ich hab das mit nem normalen kanister und dem dazugehörigen einfüllstutzen gemacht. ging ohne probleme, lief nur sehr langsam rein. aber nen schraubenzieher hab ich nicht gebraucht
     
  5. #4 JayJay125D, 28.09.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Entweder einen Trichter mit dickerem Einlauf nehmen oder etwas um deinen wickeln (a la gutes Klebeband).
    Aber du kannst dir die Fummelei auch ganz sparen und einfach ganz langsam eingiessen. anfangs dachte ich auch, dass ich den Rüssel komplett in den Stutzen stecken muss. Aber das ist nicht so. Zwischen Schutzblech und Wand ist noch ein kleiner Schlitz, durch den die Flüssigkeit (in deinem Fall Diesel) langsam reinfliessen kann.
    Also einfach etwas mehr Geduld haben und langsam befüllen.
     
  6. #5 WernerR80, 28.09.2012
    WernerR80

    WernerR80 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Weilheim
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Werner
    Spritmonitor:
    @ DUKE 323

    sind Dieselkanister


    @ all

    hab gedacht das es einen Adapter für die Kanister gibt. Das mit dem langsam reinlaufen lassen is so 'ne warte Zeit bei 20 Litern ..... da kriegst ja lahme Arme :swapeyes_blue:
     
  7. #6 General Bleifuß, 29.09.2012
    General Bleifuß

    General Bleifuß 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2011
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
  8. olztr

    olztr 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Ich habe mir einen Plastiktrichter bei Ford geholt. Ford verbaut anscheinend auch diesen Schwachsinn von Fehlbetankungsschutz.

    Das Teil nennt sich jedenfalls Einfüllstutzen für Kanisterbetankung (oder so ähnlich) und passt auch bei meinem BMW perfekt. Kosten beliefen sich auf ca. 5 Euro.
     
  9. #8 Maulwurfn, 29.09.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.795
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Helgoland
    Wie wäre es damit, rechtzeitig zu tanken? :mrgreen:
     
  10. #9 WernerR80, 29.09.2012
    WernerR80

    WernerR80 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Weilheim
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Werner
    Spritmonitor:
    Hey danke ...... da werd ich gleich mal nachhacken

    und was des rechtzeitige Tanken angeht :gespannt: ich komm ab und zu nach Samnaun wo der Diesel zur Zeit grad bei 1,21 liegt ...... da rentierts sich noch einen Kanister mit zu nehmen :wink:
     
  11. #10 Robi151, 29.09.2012
    Robi151

    Robi151 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Vorname:
    Robert
    wen man z.b an der grenze zu polen wohnt wird man ehr nen kanister mit nehmen ...
     
  12. #11 Bundesfowi, 29.09.2012
    Bundesfowi

    Bundesfowi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover/LK
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Dirk
    Das Ding bekommt man in jedem Baumarkt u. den dazugehörigen BW - Kanister ! Das lange Ding links ist für die Beiluft !! Rechts kommt in den Tank .
     
  13. T.B

    T.B Guest


    Wieso Schwachsinn?
    Wie der Name schon sagt wird verhindert das man Benzin tankt, was schon oft genug vorkommt.
    Das sollte jeder Hersteller haben.
     
  14. #13 -14187-, 29.09.2012
    -14187-

    -14187- Guest

    halte ich für die beste lösung!
     
  15. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    21.022
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo

    :lach_flash:
     
  16. phil91

    phil91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Also ich tanke zwar (meistens :roll: ) rechtzeitig, aber das Teil überwindet beim Diesel den Fehlbetankungsschutz trotzdem nicht...

    Und nur zur Info: Man darf im Auto meines Wissens nach keine 20 Liter Kanister transportieren?
    Wenn dich die Cops damit einmal erwischen, kannst du wahrscheinlich etliche Liter deutschen Diesel tanken :).
     
  17. T.B

    T.B Guest

  18. phil91

    phil91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Das ist meiner Meinung nach aber stark veraltet. Ich denke unter Zoll online - Reisefreimengen sollten aktuellere und vor allem verbindliche Regelungen stehen auf die man sich u. U. auch berufen kann.

    Whatever, viel Spaß beim günstig tanken - in der Hoffnung, dass Sie dich nicht erwischen...

    Brennbar ist Diesel ja ohne Druck nicht, oder?
     
  19. #18 T.B, 02.10.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.10.2012
    T.B

    T.B Guest

    Wie kommst du darauf das der Beitrag veraltet ist?

    Hier vom ADAC:
    http://www.adac.de/infotestrat/tank...ult.aspx?ComponentId=32019&SourcePageId=49341
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 -14187-, 02.10.2012
    -14187-

    -14187- Guest

    doch, darf man! genau 20liter.
     
  22. #20 T.B, 02.10.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.10.2012
    T.B

    T.B Guest


    Was DE berifft. In Luxembourg ist es gennerell verboten.
     
Thema: Tankeinfüllstutzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fehlbetankungsschutz einfüllstutzen

    ,
  2. einfüllstutzen bmw diesel

    ,
  3. einfüllstutzen diesel

    ,
  4. einfüllstutzen kanister,
  5. einfüllstutzen diesel bmw,
  6. einfüllstutzen bmw 1er,
  7. bmw diesel tankstutzen