Tachoangleichung bei größeren Rädern

Diskutiere Tachoangleichung bei größeren Rädern im Tuning F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Aber der Tacho rechnet zusätzlich noch eine Voreilung drauf, ... Das kann so machen, kommt letztendlich auf das gleiche Ergebnis raus. Eine...

  1. #41 CeterumCenseo, 19.05.2022
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2022
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    2.801
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Das kann so machen, kommt letztendlich auf das gleiche Ergebnis raus. Eine unterschiedliche Voreilung für Tacho und km-Zähler erschließt sich mir jedoch nicht so recht, zumal die EU bei gewöhnlichen Pkw ein km-Zähler nicht verlangt ...
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  2. #42 alpinweisser_120d, 20.05.2022
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Motorenorakel

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    19.613
    Zustimmungen:
    3.421
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Und mit der gesetzlichen Vorgabe der RDC Sensorik kann man auf dem Sensor auch direkt die Maße der Räder speichern. Und simsalabim, schon ist die Sache recht genau ;)
     
  3. fbn

    fbn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Ich habe dieses Wochenende mal überprüft, welche Daten der Kilometerzähler im F20 verwendet. Habe dazu folgende Quellen verglichen:

    1) Reise-Bordcomputer. Zeigt leider keine Nachkommastelle an.
    2) Tageskilometerzähler. Mit Nachkommastelle, leider nur für Fahrt 3 vorhanden.
    3) Geschwindigkeit mit BimmerLink aufgezeichnet und über Zeit integriert.
    4) Strecke mit Android-App Locus als GPS-Track aufgezeichnet (Fahrt 3) bzw. im Routenplaner-Modus auf OpenStreetMap nachgezeichnet (Fahrt 1 und 2).

    Die in BimmerLink aufgezeichnete Geschwindigkeit liegt ca. 3% unter der im Kombi-Instrument digital angezeigten Geschwindigkeit (ohne Codierung von BC_V_KORREKTUR, ansonsten gleich). Das ist also die "echte" Geschwindigkeit ohne Tacho-Voreilung.

    Ergebnis:
    Code:
            | Reise-BC | Tages-km | BimmerLink | Locus
    Fahrt 1 |       59 |          |       60,4 |  60,2
    Fahrt 2 |       56 |          |       57,2 |  57,0
    Fahrt 3 |       20 |     20,6 |       20,8 |  20,8
    Habe leider bei den ersten beiden Fahrten versäumt, den Tageskilometerzähler zu protokollieren. Beim Bordcomputer wird die Nachkommastelle abgeschnitten, da kommen also noch 0,0 bis 0,9 km dazu.

    Trotzdem liegen die Werte der Kilometerzähler in jedem Fall sogar geringfügig unter dem realen Wert. Wenn die höhere Geschwindigkeit inkl. Tacho-Voreilung für die Distanzberechnung verwendet worden wäre, müssten die Zahlen ca. 3% höher liegen.

    => Die Voreilung gilt nur für den Tacho, nicht für den Kilometerzähler.
     
    B1rdy gefällt das.
  4. #44 CeterumCenseo, 23.05.2022
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    2.801
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Diese "echte" Geschwindigkeit hat mit der Tatsächlichen aber immernoch "nichts zu tun". Wie ist denn die Abweichung von Tacho, Binmer-App, what ever, zur Geschwindigkeit nach GPS? Letztere ist mit relativer Sicherheit die genaueste.
     
  5. fbn

    fbn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.10.2021
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Siehe Spalte "Locus", das ist die Länge des GPS-Tracks. Das entspricht der integrierten GPS-Geschwindigkeit (bzw. umgekehrt, die "GPS-Geschwindigkeit" wird aus Delta Strecke / Delta Zeit berechnet). Das ist in der Tat das genauste, was man mit Alltagsmitteln messen kann.

    Tacho wie gesagt ca. 3% gegenüber BimmerLink. Bei konstant Tempomat 100 km/h und Digital-Tacho 100 km/h zeigt BimmerLink 97 km/h an. Mir ist leider keine Möglichkeit bekannt, die angezeigte Tacho-Geschwindigkeit aufzuzeichnen. Klar ist aber, dass das Auto zwei Geschwindigkeiten (mit Tacho-Voreilung und ohne) kennt und letztere für den Kilometerzähler verwendet, denn sonst wären die Strecken signifikant höher.
     
  6. #46 fiete_e82, 06.07.2022
    fiete_e82

    fiete_e82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.03.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich möchte mir die M163 eintragen lassen, aber nach einem Größenrechner haben die mit einem 225/35R19 1,7% Abweichung. Somit müsste ich den Tacho angleichen lassen.
    Hatte jemand schon ähnliche Probleme in der Hinsicht?
    Und wo kann man ggfs. den Tacho angleichen lassen?
     
  7. #47 alpinweisser_120d, 06.07.2022
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Motorenorakel

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    19.613
    Zustimmungen:
    3.421
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Dabei kann ich behilflich sein.
     
  8. #48 fiete_e82, 06.07.2022
    fiete_e82

    fiete_e82 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.03.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja und wie genau?
    Bin ja in Rostock und sollte jetzt noch recht kurzfristig sein.
     
  9. #49 gotcha43, 06.07.2022
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.277
    Zustimmungen:
    4.097
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Tachoangleichung für 225/35R19 nicht nötig. Vor allem nicht, wenn man 205/45R18 als referenzgröße beim 1er nimmt.
    Im Zweifel hilft ein Vergleichsgutachten einer entsprechenden zubehörfelge mit dieser vorgegeben Reifengröße. :)

    die originale Tachovoreilung ist mehr als ausreichend.
    Ab 235/35R19 wird‘s dann knapper.
     
Thema:

Tachoangleichung bei größeren Rädern

Die Seite wird geladen...

Tachoangleichung bei größeren Rädern - Ähnliche Themen

  1. Größeren Ladeluftkühler mit Teilegutachten ?!?

    Größeren Ladeluftkühler mit Teilegutachten ?!?: Servus, hab mir gestern bei G-Power Stage 1 draufspielen lassen ( natürlich alles mit TÜV Eintragung , Vmax 290 u. 400 Ps ) ! Jetzt meinte der...
  2. BMW M Motorsport Jacke / Sweatjacke von Puma - Größe L - neu

    BMW M Motorsport Jacke / Sweatjacke von Puma - Größe L - neu: Hallo zusammen, zum Verkauf steht eine BMW M Motorsport-Sweatjacke von Puma in Größe L. Die Jacke ist ungetragen, Etikett ist selbstverständlich...
  3. WINTERREIFEN BMW 1er F20 F21 BRIDGESTONE M+S in der Größe 205/55/16

    WINTERREIFEN BMW 1er F20 F21 BRIDGESTONE M+S in der Größe 205/55/16: [IMG] EUR 125,00 (0 Bids) End Date: 27. Mär. 21:29 Bid now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Wer hat/hatte 235/35/19 Reifen auf dem 1er - Tachoangleichung?

    Wer hat/hatte 235/35/19 Reifen auf dem 1er - Tachoangleichung?: Hi, ich plane nächsten Sommer auf 235/35/19 rundum zu gehen. Ich werde rundum 8x19 ET35 OZ Ultraleggeras fahren. Dass das knapp bzw. nicht passen...
  5. Wie ist das mit Abrollumfang/TÜV-Eintragung/Tachoangleichung

    Wie ist das mit Abrollumfang/TÜV-Eintragung/Tachoangleichung: Hallo erstmal, bei mir steht nächste Woche mein neuer 1er vor der Tür. Habe vor die Serienradsätze gegen einen größeren Radsatz auszutauschen....