Systemvergleich Nespresso / Senseo

Diskutiere Systemvergleich Nespresso / Senseo im Laberecke Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Moin. Meine 2012 gekaufte Nespresso-Maschine schwächelt mittlerweile. Schuld daran bin ich wohl selber, weil ich eine Zeitlang statt der teuren...

  1. #1 Der Jens, 08.10.2020
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1.011
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Moin.
    Meine 2012 gekaufte Nespresso-Maschine schwächelt mittlerweile. Schuld daran bin ich wohl selber, weil ich eine Zeitlang statt der teuren Alu-Kapseln billigere Plastik-Kapseln vom Lidl verwendet habe.

    Die sind am Flansch dicker und belasten anscheinend den Klemm-Mechanismus stärker. Jedenfalls drückt die Maschine zunehmend Wasser an der Kapsel vorbei bzw. nach der Kapsel einen Teil des Kaffees in den Auffangbehälter statt in die Tasse.

    Ist nicht so tragisch, nach 8 Jahren kann man sich ja mal eine neue Maschine kaufen, zumal die ja nicht die Welt kosten.

    Eine neue Maschine wäre aber auch eine gute Gelegenheit, die System-Entscheidung zu hinterfragen.

    Das Nespresso-System ist halt ziemlich teuer, zumindest wenn – wie bei uns – mehrere Personen viel Kaffee trinken.
    Senseo ist von den Betriebskosten her erheblich und vom Invest in die Maschine zumindest ein wenig günstiger.

    Kennt jemand beide Systeme und kann einen Vergleich ziehen ?
     
  2. #2 TeGo391, 08.10.2020
    TeGo391

    TeGo391 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heinsberg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2017
    Vorname:
    Thorben
    Hast du mal einen Senseo Kaffee getrunken? Ja, Senseo ist alles in allem vom System bis hin zu den Pads billiger, aber du würdest vom mMn besten Kapselsystem aufs schlechteste am Markt wechseln. Ich habe Senseo Kaffee als gefärbtes Wasser mit minimalem Geschmack in Erinnerung. Hatte beide Systeme zu Hause, die Senseo Maschine habe ich damals der Büroküche vermacht.
     
  3. #3 mehrfreudeamfahren, 08.10.2020
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    378
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Ich hatte länger eine Kapselmaschine. Das ist noch OK, wenn man Single ist und vielleicht mal am Wochenende 4 Kaffee trinkt. Wenn man mehr trinkt, würde ich das der Umwelt nicht zumuten wollen.

    Mein Tipp: Schau dir mal einen Vollautomaten an. Ich hab mir ne Melitta geholt und in 2 Jahren über 3000 Bezüge drauf. In Kapseln gerechnet (50% Milchkaffee) hat sich das auf jeden fall schon mehr als amortisiert und der Kaffee schmeckt auch besser :)
     
  4. #4 ThomasBMW, 08.10.2020
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    4.668
    Zustimmungen:
    13.479
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Hatte diverse Senseo Systeme in der Firma. Rangiert wirklich unterhalb von Kapseln.

    Vollautomat ist wirklich unschlagbar, hatte lange Zeit privat einen von Nivona, mittlerweile eine Jura E8.

    Bei entsprechender Auslastung pro Tasse günstiger als ein Kapselsystem, weniger Müll, mehr Einstellmöglichkeiten.

    Die Senseo locken halt über den Preis, aber wer Wert auf guten Kaffee legt sollte die Finger davon lassen.

    Ich bereue im Nachhinein noch jeden einzelnen Euro den ich für die Senseo bezahlt habe.
     
  5. Nivea

    Nivea 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Eventuell am Thema vorbei, aber es geht nichts über frisch gebrühten Kaffee.
    Wesentlich biliger und geschmacklich writ vorne.
     
  6. #6 ThomasBMW, 08.10.2020
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    4.668
    Zustimmungen:
    13.479
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Filterkaffee? :unibrow:
     
  7. #7 Blvck.Rvt, 08.10.2020
    Blvck.Rvt

    Blvck.Rvt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2018
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    190
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2012
    Ich hatte zu Beginn meiner Ausbildung auch eine Senseo auf der Arbeit, damals mochte ich noch den "Café Choco" :lol: Im Vergleich zu einem Vollautomat aber überhaupt kein Vergleich.
    Mittlerweile bin ich privat auch von einer Tassimo auf eine Nespresso umgestiegen. Das mit den Kapseln von Lidl habe ich aber auch schon feststellen können. Ich habe dann für mich die Kapseln von Jacobs (gibt es auch bei Aldi) entdeckt; lassen sich wie die Nespresso problemlos in die Maschine einlegen und der Kaffee kommt auch nicht so mühevoll aus der Maschine wie die billigeren.
     
  8. #8 bravado, 08.10.2020
    bravado

    bravado 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Im wilden Süden
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2017
    Vollste Zustimmung.
    Aber ich ergänze: frisch gemahlen und gebrüht!
    Und wenn man wirklich auf Qualität Wert legt, dann holt man sich auch keinen Vollautomaten (wenn der Komfort wichtig ist, dann schon ... )

    Für alle Espresso-Varianten erzielt man die besten Ergebnisse mit einer guten Mühle und einer guten Siebträgermaschine (und viel Übung ... )
    Ich bin vor einigen Jahren wieder auf Filterkaffee umgestiegen: Bohnen aus einer kleinen Rösterei, frisch gemahlen und Tassenweise im Keramikfilter aufgebrüht.
    Perfekt.
     
  9. #9 Sixpack66, 08.10.2020
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    2.445
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Das System "Tchibo Cafissimo" wäre auch noch eine Variante.
     
  10. #10 Der Jens, 08.10.2020
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1.011
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Die benutzen wir auch und die gibts auch bei EDEKA.

    Tja - die Aussagen bezüglich Nespresso / Senseo sind ja ziemlich eindeutig. Dann gibt es wohl eine neue kleine Nespresso Maschine.

    Welche ist klein, handlich und macht qualitativ keine Kompromisse ?
    (Aufschäumer etc. brauche ich nicht)
     
  11. #11 Blvck.Rvt, 08.10.2020
    Blvck.Rvt

    Blvck.Rvt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2018
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    190
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2012
    Ich habe mit die DeLonghi EN 167 B geholt, da ich eher "lungo" trinke und meine normalen Tassen weiter benutzen wollte. Bis jetzt bin ich voll zufrieden damit.
     
  12. #12 swisscheese, 08.10.2020
    swisscheese

    swisscheese 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2015
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    AG
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2011
    Vorname:
    Patrik
    die hatte ich auch. kompakt und schnell
     
  13. #13 Dexter Morgan, 09.10.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.565
    Zustimmungen:
    14.493
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Ich werfe hier mal TEE in den Raum. :nod:

    Duckundweg...
     
  14. #14 Der Jens, 09.10.2020
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1.011
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Als ehemaliger Modellbahner fällt mir da der Trans Europa Express ein ... :icon_cool:
     
  15. #15 Dee-Age, 09.10.2020
    Dee-Age

    Dee-Age 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Südniedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2018
    Vorname:
    David
    Dachte ich auch sofort.
    „Was haben Eisenbahnen jetzt mit Kaffee zu tun“ :lach_flash:
     
  16. #16 Andre140, 09.10.2020
    Andre140

    Andre140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Andre
    Wir haben als Jugendliche Teebeutel unter die Decke geworfen...
    Zurück zum Thema:
    Wir hatten anfangs Senseo. War vom Geschmack her aber nix für uns. Haben dann auf ein Kapsel Gerät gewechselt, weil es mehr Möglichkeiten bot. Was da an Müllbergen anfällt, ist schon nicht von schlechten Eltern...
    Dann kam der Wechsel zum Vollautomaten. Erst Jura E6 (sehr lautes Mahlwerk, Brühgruppe kann zur Reinigung nicht entfernt werden), jetzt aktuell Siemens EQ6. Damit sind wir was Geschmack und Bedienung angeht sehr zufrieden.
     
  17. #17 Dexter Morgan, 09.10.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.565
    Zustimmungen:
    14.493
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    War das nicht ein Lied/eine Platte von Kraftwerk?
     
  18. #18 Dee-Age, 09.10.2020
    Dee-Age

    Dee-Age 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Südniedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2018
    Vorname:
    David
    Beides :wink:
     
  19. #19 Der Jens, 10.10.2020
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1.011
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Wie sieht es mit der Temperatur des Kaffees aus ?

    Ich habe nämlich das Vorgängermodell und zumindest mein Exemplar produziert keinen sehr heißen Kaffee.
    Wenn man schwarz trinkt, dann ist das ok, aber sobald man Milch zugibt ist das Ergebnis nur noch lauwarm, weshalb ich mir angewöhnt habe, die Milchdosis vorab in der Mikrowelle vorzuwärmen.
     
  20. #20 Blvck.Rvt, 10.10.2020
    Blvck.Rvt

    Blvck.Rvt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2018
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    190
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2012
    Also ich kann das auch nur aus Sicht eines Schwarztrinkers beurteilen, aber brühend heiß ist der nicht. Man kann ihn eigentlich direkt nach dem Aufbrühen trinken ohne sich zu verbrennen.
     
Thema:

Systemvergleich Nespresso / Senseo

Die Seite wird geladen...

Systemvergleich Nespresso / Senseo - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] DeLonghi EN 265 CWAE Nespresso Citiz Creme White mit Aeroccino

    DeLonghi EN 265 CWAE Nespresso Citiz Creme White mit Aeroccino: Hallo zusammen, zum Verkauf steht hier eine gebrauchte und sehr gepflegte Nespresso Citiz Maschine DeLonghi EN 265 CWAE in Creme White mit...
  2. Delonghi EN 520.S Ice Silver Lattissima / Nespresso Maschine

    Delonghi EN 520.S Ice Silver Lattissima / Nespresso Maschine: Alles weitere findet ihr in der Anzeige.. Bei Fragen bitte PN an mich......
  3. Nespresso Kaffeemaschine

    Nespresso Kaffeemaschine: Hallo Community :winkewinke: hat schon jemand erfahrungen mit Nespresso Kaffeemaschine ? Kaffe gaschmack , Qualität , was kosten die...
  4. Nespresso oder Vollautomat????

    Nespresso oder Vollautomat????: Grüß euch! Folgendes: Als Vieltrinker (bei Kaffee) fällt mir der teure Preis bei Nespresso auf. Der Kaffee ist schon sehr gut, aber 150€...
  5. [s] Nespresso Maschine

    [s] Nespresso Maschine: Huhu, ich such ne Nespresson Maschine. Preis bis 150€ Vllt hat ja einer noch eine rumliegen die er ned braucht! lg