Swizöl Lederpflegeset

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von DrJones, 15.04.2012.

  1. #1 DrJones, 15.04.2012
    DrJones

    DrJones The one and only CH-Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2010
    Vorname:
    Jonas
    Nachdem ich vor einigen Wochen das Swizöl Leder-Set bestellt hatte ging es vorletztes Wochenende los.
    Bestellte Produkte:
    - Lederpflegeset (enthält: Reiniger, Milch, Fett, Applikator, Bürste und Baumwolltuch)
    - Lederreiniger stark
    - Versiegelung

    Vorgeschichte:
    Ich habe helles Leder (Boston Lemon). Ich wusste von den Abfärbungen, wollte dann aber immer später mal versiegeln... Es kam wie es kommen musste: Jeansabfärbungen. Die BMW-Produkte hatte ich durch und für untauglich befunden. Da hab ich mir Reiniger und Pflege von Meguiars geholt und immer mal wieder damit gereinigt und gepflegt. Damit wurde es auch immer sauberer, aber ein deutlicher Blaustich blieb jeweils. Die Pflege hat dann noch einen rutschigen Film hinterlassen, was schon relativ unangenehm war beim Fahren, trotz Sportsitzen.
    Also dachte ich ich bestell mal 'was richtiges. Und ein ganzes Set bot sich gerade an.

    Anwendung:
    Reihenfolge gemäss Anleitung: Reinigen, versiegeln, pflegen
    Zunächst mal mit dem normalen Cleaner probiert, da ging schon einiges weg, vor allem auf der Fahrerseite aber nicht genug, und ich wollte das Leder ja auf keinen Fall mit dem Zeug tränken. Da hab ich dann den starken genommen.
    2-3 Sprühstösse reichten für jeweils Sitzfläche und Rückenlehne, das dann mit der Bürste eingearbeitet. Hat ein bisschen (blau-)weissen Schaum gegeben. Das Ganze dann mit dem Baumwolltuch abgewischt (gemäss Anleitung immer in eine Richtung, nicht kreisen!).
    Dann erstmal 1h Pause gemacht.
    Nun ging's ans Versiegeln. Zunächst war ich überrascht wie dünnflüssig die Versiegelung ist. Nämlich fast wie Wasser. Diese mit dem mitgelieferten Schwamm in kleinen Dosen aufgetragen. Rücksitz und Beifahrerseite 2 Schichten, Fahrerseite 3 (wird ja am häufigsten gebraucht). Zwischen den Schichten jeweils ca. 20min gewartet. Hier war ich mir echt unsicher ob ich's richtig mache, da man von dem Zeug praktisch nichts sieht. Aber das Leder fühlte sich danach relativ rauh und trocken an, hat sich also definitiv etwas verändert.
    So hab ich das Auto dann über Nacht stehen lassen.
    Am Sonntag ging ich dann mit der Pflegemilch dahinter. Mit dem Applikator sparsam aufgetragen (auch die Anleitung sagt: lieber oft als viel). Danach das Auto stehen gelassen.

    Ergebnis:
    Der Reiniger hat mich echt überrascht. Da ging viel mehr weg als mit dem Meguiras-Zeug. Ein leichter Blaustich blieb zwar immer noch, der fällt aber kaum auf. Ist praktisch weg. Mit GLD trau ich mich nicht dahinter. Das wäre dann evtl. mal 'was für den Profi.

    Von der Versiegelung hab ich mir erhofft, dass es dann nicht so ein rumgerutsche ist wie mit Meguiars. Und ich wurde nicht enttäuscht. Wie wenn sie nicht da wäre! Was sie bringt wird sich aber noch zeigen müssen. Bei der nächsten Reinigung werde ich auch für den Fahrersitz den normalen Reiniger nehmen. Zu erwarten wäre ja dann dass es relativ gut weg geht.

    Das erste was bei der Pflegemilch aufgefallen ist war zuerst mal der Duft (Vanille). Die ersten 2 Tage war's relativ viel. Aber mittlerweile finde ich es sogar relativ angenehm, obwohl nicht so der Vanille-Freund bin.
    Begeistert war ich von der Optik. Man sieht nichts davon. Das Leder sieht einfach wieder aus wie neu. Nicht speckig, nicht trocken. Beim Anfassen ist es recht geschmeidig, aber nicht rutschig.


    Nicht verwendet habe ich das Fett, kommt dann vielleicht noch, vielleicht auch erst auf den nächsten Winter hin. Dieses hat offenbar nur die Aufgabe vor Regen/Nässe zu schützen.

    Bis jetzt kann ich die Produkte nur empfehlen. Sind zwar relativ teuer, aber ich finde man sieht den Unterschied auch. Und ich bin nun wirklich alles andere als ein Profi auf diesem Gebiet.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Runninggag, 15.04.2012
    Runninggag

    Runninggag 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.03.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen bei den Westerwäldern
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Vorname:
    Carsten
    Swizöl ist super

    aber bei den roten ledersitzen musste ich nachfärben .

    erst immer mit Sattelseife versuchen.
    Ist günstiger und Pflegt direkt mit.
     
Thema:

Swizöl Lederpflegeset

Die Seite wird geladen...

Swizöl Lederpflegeset - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] Swizöl - Quick Interior Finish - Crystal Glasreiniger-

    Swizöl - Quick Interior Finish - Crystal Glasreiniger-: verkauft
  2. [Verkauft] Swizöl Produkte mit Tasche der Masterkollektion

    Swizöl Produkte mit Tasche der Masterkollektion: Zum Verkauf stehen div. Siwzöl Produkte. Ich habe das ganze bei Kleinanzeigen-Ebay reingestellt. Schaut einfach mal rein...
  3. Swizöl bericht

    Swizöl bericht: Hi leute, hat irgendwer von euch vor 2 Tagen den Swizöl bericht bei Galileo gesehen?! War echt interessant, ging um die teuerste Reinigung, die...
  4. [Verkauft] Autopflege: Meguiars, Wolfgang, Prima und Swizöl

    Autopflege: Meguiars, Wolfgang, Prima und Swizöl: [IMG] Hallo zusammen, hab einiges aus meiner Sammlung aussortiert, einiges ist doppelt, anderes hab ich aus reinem haben-will-reflex...
  5. Swizöl Set

    Swizöl Set: Einen schönen Guten Abend habe da mal eine Frage zu dem Swizöl Set Mein Wagen ist von 2006. Habe den Wagen immer schön gewaschen und mit BMW...