SW-Update kostet Service-Intervall-Km???

Dieses Thema im Forum "BMW 116d / 118d / 120d / 218d / 220d" wurde erstellt von 184hp, 10.06.2013.

  1. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo Zusammen,

    nach einem Sw-Update in der Werkstatt hatte ich plötzlich 2500Km weniger bis zum nächsten Service. Wasndasfürnsch...?
    Jemand ne Ahnung, was da technisch hinter steht?

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 momoda, 10.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2013
    momoda

    momoda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Dreieich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Andreas
    Moin!

    Die Service-Anzeige zeigt immer das als nächstes eintretende Ereignis an … Welcher Wert hat sich denn nach vorne verändert? Öl, Bremsen, … ?

    Du hast nur ein Software-Update machen lassen, oder wurden auch andere Arbeiten durchgeführt. Aufwendigere Test zum Beispiel (Lenkung, Fahrwerk, …)?
     
  4. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Ich rede nicht über die Anzeige auf dem Bildschirm sondern im Display?! Ich wusst gar nicht, dass der immer den nächsten Service anzeigt... wieder was gelernt. Bei mir geht's um den Ölwechsel. Wäre der Erste (Bremsen Tüv und Co sind noch lange nicht fällig). Ich wäre bis zu dem SW-Update auf nahezu 30.000Km gekommen (von der Erstbefüllung bis zum ersten Wechsel). Jetzt werden es nur noch 27.000Km. Ich schreibe mir die Rest-Km immer beim Tanken auf, ich habe an meiner Fahrweise nix geändert (was hätte ich auch tun sollen, damit der Zähler plötzlich anstelle der 800 gefahrenen Km 3000Km abzieht?). Vor diesem Ereignis und jetzt auch wieder nach diesem Ereignis werden vom Zähler nahezu exakt die Km Abgezogen, die ich auch gefahren bin (fahre zu 95% Verschleissarm).
    Das war schon mein 3. Update, so etwas hatte ich vorher nicht.

    Gruß
     
  5. momoda

    momoda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Dreieich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Andreas
    Moin, …

    … vorab: Wie ich schon einmal schrieb, mag ich es eigentlich nicht mit Zitaten zu arbeiten, da das auf mich (leicht) passiv aggressiv wirkt. Aber hier halte ich es für angezeigt, nicht um passiv aggressiv zu sein, sondern weil so eine strukturierte Antwort leichter fällt. Ich hoffe das ist fein so.

    Exakt. Ich auch.

    Man möchte, dass der Fahrer darauf vorbereitet ist, dass er in (X)X.000 km zum Service muss. Wenn ausschließlich – zum Beispiel – dass Öl als Referenz-Wert herangezogen würde, dann könnte der Fahrer von einem Bremsbelag-Wechsel per Kontrollleuchte im Tacho überrascht werden. Das sucht man zu vermeiden, so fällt auch eine Terminierung des Service-Termins mit der Werkstatt leichter.

    Bei "meinen" Updates habe ich so etwas nicht wahrgenommen. Allerdings räume ich ein, dass ich mir die Werte nicht notiere, sondern meist nur am Rande wahrnehme. Hmm, warum das System das Öl nun anders bewertet, als vor den Updates, kann sicherlich an Vielem liegen. Öl selbst, neues Bewertungsverfahren für das Öl hinterlegt, Test der Werkstatt, die den Verschleiß in der Bewertung des Systems erhöhten … Vielleicht hat jemand anderer einen Tipp?

    Ich wäre nun davon ausgegangen, dass sich der Zustand wieder langsam normalisiert. Dies passiert normalerweise dadurch, dass sich die Restkilometer-Anzeige eine geraume Weile nicht mehr nach unten bewegt. So etwas hatte ich schon des Öfteren, auch bei nahezu unveränderter Fahrweise. Dies ist aber bei Dir nicht so. Hmm, hier bin ich wahrlich ratlos.

    Schlussendlich ist es ein System das – meiner Meinung nach – mit Näherungswerten arbeitet. Es zeigt (leider) keine 100% verlässlichen, oder gar justiziablen Werte, an.
     
  6. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Passiv-aggressiv? 70er-Pädagoge?? Spass bei Seite: Gute Antwort

    Das hatte ich schon, nach längeren Vollgasetappen. Danach etwa doppelt so viele Km mit Tempomat 90/120 und der Zähler ist wieder annähernd OK.
    Kann das etwas mit der 5000er-Marke zu tun haben? Die wurde durch das SW-Update unterschritten. Seit dem wird nämlich nicht mehr in 1000er-Schritten, sondern in 100er-Schritten runter gezählt?
    Kann das mit der Verschleissrechnung allgemein zusammenhängen? Nach dem Update hatte die Werkstatt die Werte für den Bremsenverschleiß manuell korrigiert (der Rechner hatte für die hinteren Beläge eine Lebensdauer von 35000km avisiert, jetzt werden es wohl 60000, dazu gibt es hier schon einen Thread, aber ohne Hinweise auf falsche Berechnung beim Öl).

    Gruß
     
  7. momoda

    momoda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Dreieich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Andreas
    / Was? Du unterstellst ich hätte in den 70er Jahren mein Studium abgeschlossen? Ich wäre also ca. 65 … ach ja. Pädagoge bin ich schon gar nicht. Aber ein "Danke" hier und/oder da wäre auch nicht fehl am Platz … aber ich erwarte keinen Lernerfolg auf der Gegenseite … // passiv-agressive Ironie aus … :icon_smile:

    Bei den weiteren Fragen lande ich genauso in Vermutungen wie Du. Kurz: Sorry Du, keine Ahnung!

    Sehr gern &
     
  8. #7 fan, 12.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2013
    fan

    fan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Kann ich nur bestätigen: Seit dem SW-update ist die nächste Inspektion ca. 5.000 km früher fällig...
     
  9. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    @fan
    Hast Du Deinen :icon_smile: mal gefragt was das soll (die bei mir hatten keine Ahnung)?

    Gruß
     
  10. #9 wutknut, 12.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2013
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Habe auch nach dem ersten Ölservice und Update einen neuen Wechselintervall beim ÖL von 20TKm.
    Vor dem Update waren es 30Tkm.
    Da hat wohl jemand bei BMW an der Umsatzschraube gedreht. Nicht das mich das jetzt sehr stören würde, aber
    eine kleine Info zu den geänderten Funtionen und Auswirkungen der Updates würde ich schon gerne von meinem Händler
    bekommen. Fenster und Heckklappe schließen auch anders.
    Jeder Softwarehersteller ist verpflichtet seine Updates mit einem Text der Neuerungen und Funktionsumfänge dem Anwender
    zu Dokumentieren.
    BMW aber macht da eine Blackbox draus.
     
  11. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.125
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    :narr:das ist der neuen steuerkette zu danken...die brauch öfters öl, sonst geht's bald wieder los......:mrgreen:

    nee, ehrlich, da hat wahrscheinlich einer einfach den falschen wert gesetzt....also nach Werkstatt kann man den ganzen kram nun auch noch selber prüfen und vorher dokumentieren, damit die glauben, dass aufeinmal 5-8k im serviceinterwall fehlen.....

    und wer dann nicht geht kriegt die Überschreitung gleich im Fahrzeug hinterlegt und BMW nutz das wiederum im Zweifelsfall auf zweifelhafte weise...

    brrr

    es fehlt bei komplexen Systemen anscheinen überall die notwendige Sorgfalt...eventuell ist ein richtiger softwarebug ohne vorgabe.:motz:
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. fan

    fan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe nicht nachgefragt. Vielleicht kann ich bei der anstehenden Inspektion nachhaken.
     
  14. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Das wäre interessant, danke, Gruß
     
Thema:

SW-Update kostet Service-Intervall-Km???

Die Seite wird geladen...

SW-Update kostet Service-Intervall-Km??? - Ähnliche Themen

  1. Navi Update! Fahren nötig?!

    Navi Update! Fahren nötig?!: Grüß euch! hätte eine Frage bezüglich des Navi Updates. Hab jetzt schon eín paar mal gelesen dass das Update nur während der fahrt funktioniert....
  2. [E81] 130i Sporthatch, 28000 km

    130i Sporthatch, 28000 km: Hallo alle zusammen, ich biete hier den 130i meiner Mutter an. Baujahr 06/2008, erste pflegliche und kundige Hand, gerade mal 28000 km gelaufen....
  3. 116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km

    116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben vor gut einem Monat einen gebrauchten 1er gekauft: 116i (122PS) EZ: 11/2007 50.000 km...
  4. Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d

    Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d: Hallo zusammen, ich verfolge schon seit einiger Zeit die Beiträge hier im Forum, die mir schon oft Tipps in die richtige Richtung gegeben haben....
  5. FSC für cic Maps Update

    FSC für cic Maps Update: hallo zusammen Hab einen Frage an unsere Navi Experten. Ich hab ein CIC nachgerüstet und würde gerne neue Karten aufspielen.Wies das geht ist mir...