[E87] Suche passenden Abzieher für Schwenklager / Federbein beim E87

Dieses Thema im Forum "Federn & Fahrwerk" wurde erstellt von Gumihu, 22.07.2013.

  1. Gumihu

    Gumihu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,

    ich habe vor kurzem beim 1er die beiden Federbeine getauscht, was im Endeffekt eine absolute Scheiss-Arbeit war. Aufgrund der Länge der Federbeine kann man diese nicht einfach ausfädeln wie beim E46, sondern man muss das komplette Schwenklager lösen.

    Dabei stößt man auf das Problem, dass die Lager von Querlenker, Spurstange und Stabi festsitzen. Das kann man zwar mit viel Zeit und Kraft (Hammer) lösen, allerdings suche ich nach einer eleganteren Lösung dafür.

    Leider musste ich auch im Zuge dessen feststellen, dass mein bisheriger Spurstangen-Abzieher leider zu klein dafür ist.

    Kann mir bitte jemand sagen, wo ich einen passenden Abzieher für die 3 Schwenklager-Schrauben bekomme?

    Danke und Gruß
    Gumihu
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dominik92, 22.07.2013
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Ich hatte da noch nie Probleme. Das Fedebein lässt sich sehr wohl ganz einfach ausfädeln. Die Komponenten sind alle sehr flexibel gelagert. Ein nach unten drücken des Schwenklagers ist ganz einfach. Ich verstehe dein Problem nicht ganz.. Meines Wissens nach ist es auch die gängige Methode beim 1er/3er die Federbeine aus zu bauen. Du nimmst das Rad ab, pumpst das Schwenklager mit nem Wagenheber hoch und schraubst den Stabi ab. dann lässt du alles ab und öffnest die Zentrierschraube. Das Schwenklager lässt sich dann nach unten vom Federbein runterdrücken. gegebenenfalls ist natürlich etwas Schmiere bzw ein Spreizer erforderlich. Bei uns ging das bis jetzt aber immer indem wir die Klemmung hinten etwas mit einem Großen Schraubenzieher bzw etwas festem, flachen geweitet haben.
     
  4. Gumihu

    Gumihu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Hi Dominik92,

    wir haben das zu zweit versucht, aber uns haben immer 2-3 cm an der Radhauskante gefehlt. Das Auto war dazu auf der Bühne, also fällt schon mal die Gegenwirkung durch den Stabi weg und es hat trotzdem nicht gereicht.
    Mit Federspanner hätte man es wahrscheinlich hinbekommen, aber im Dom selber ist es total eng und ich wollte mir den Lack nicht verkratzen.

    Ich werde das demnächst dann nochmal probieren, wenn man nur den Stabi löst, ob das Schwenklager wirklich weit genug runter kommt. Aber für den Fall, dass das nicht der Fall ist, hätte ich gerne einen passenden Abzieher.

    Daher eben auch der Thread und die Frage, wer mir da was bezahlbares empfehlen kann.

    Gruß
    Gumihu
     
  5. #4 Dominik92, 23.07.2013
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    also:

    Wenn du das Schwenklager entlastet hats ist der Stabi massiv unter spannung. geshalb das mit dem Wagenheber. Du musst das Schwenklager mit diesem oder auch einem Getriebeheber so weit nach oben pumpen bis die Koppelstange zw stabi und Federbein entlastet ist. Wir lösten hierzu immer die Mutter der Koppelstange am Federbein um ein paar Umdrehungen. Der entlatete punkt ist dann erreicht, wenn du die Koppelstange herausziehen kannst.

    Schritt 1: Stabi, bzw. Koppelstange wie oben beschrieben vom Dämpfer lösen.

    Schritt 2: Die Schraube unten am Schenklager herausnehmen und ggf. etwas WD40 in den Spalt der Klemmung sprühen.

    Schritt 3:
    Die 3 Schrauben oben am Dom etwas lösen, so hast du nachher mehr Spielraum am Federbein.

    Schritt 4: Das Schenklager von Federbein Trennen. Nach unten mit leichten schlägen mit Gummihammer bzw spreiten der Klemmung.

    Schritt 5: lösen des Domlagers oben.

    Schritt 6: Federbein Herausnehmen.

    Nur das du mal ne grobe Richtung hast!

    Gruß
     
  6. Gumihu

    Gumihu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Hi Dominik,

    Also wir sind eigentlich genauso vorgegangen.
    Was mir gerade einfällt. Kann es sein, dass du das bei einem 1er mit M-Fahrwerk gemacht hast?
    Ich hab nämlich das Standard Fahrwerk drin und wie ich schon geschrieben habe, fehlten bei uns 2cm. Evtl. Sind das genau die 2cm die das M-Federbein kürzer ist?
    Ich frag mal beim BMW Händler nach, die können mir sicher weiterhelfen, welcher Abzieher für das Schwenklager geeignet ist.
    Evtl. Kommt jemand parallel an die Anleitung im TIS ran?

    Wäre Super!!
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Dominik92, 28.07.2013
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    naja ich habs beim M-Fahrwerk wie auch bei Serie gemacht. das ist überall das selbe.
    Da war immer noch massig platz nach unten..
     
  9. Düd

    Düd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Preetz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Einfach die Feder etwas spannen ;) hab ich beim E46 auch schon gemacht :) dann Brauch man auch keine kraft anwenden um das Federbein raus zu nehmen :D

    Gruß
     
Thema:

Suche passenden Abzieher für Schwenklager / Federbein beim E87

Die Seite wird geladen...

Suche passenden Abzieher für Schwenklager / Federbein beim E87 - Ähnliche Themen

  1. E88 M Heck am E87

    E88 M Heck am E87: Abend Leute, Weiß jemand wo es die gibt ??? MfG Luis118i
  2. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  3. [E87] Sportauspuff

    [E87] Sportauspuff: Hallo Leute! Hab mal eine Frage bezüglich einem anderen Auspuff. Und zwar wollte ich wissen ob man nur beim BMW Performance ESD ein Stück von der...
  4. E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?

    E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....
  5. Suche Schmutzfänger / Spritzlappen für E81 E87 LCI

    Suche Schmutzfänger / Spritzlappen für E81 E87 LCI: Suche Schmutzfänger für den E87 Facelift für nur hinten oder vorne und hinten.E81 müsste auch passen. Und ich meine damit nicht die kleinen...