[F20] Subwoofer stinkt (Eton B150 USB)

Diskutiere Subwoofer stinkt (Eton B150 USB) im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Habe seit einiger Zeit das Problem wenn ich die Bässe hochdrehe das dann die Untersitzsubwoofer anfangen zu Stinken. Ich kann zwar das ganze...

  1. Marbo

    Marbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    RLP
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Marcel
    Habe seit einiger Zeit das Problem wenn ich die Bässe hochdrehe das dann die Untersitzsubwoofer anfangen zu Stinken. Ich kann zwar das ganze Runter regeln aber dann wirk der Bass zu fade. Die 150er sollten ja eigentlich schon was ab können. Als Endstufe habe ich derzeit eine Eton SR 60.4 drinne die an das Frontaudio System - Ebenfalls Eton, angeschlossen ist. Die Subwoofer sind gemonobridget also jeweils beide Plus Kabel an einen Kanal und das Minus ebenfalls zusammen an einen anderen Kanal. Wenn ich die Subwoofer normal anstecke ist noch schwächer.
     
  2. #2 v.i.p.e.r, 04.02.2016
    v.i.p.e.r

    v.i.p.e.r Guest

    wie stinkts denn?
     
  3. Marbo

    Marbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    RLP
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Marcel
    verschmort also so typischer elektroduft
     
  4. Stoppi

    Stoppi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.10.2014
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Frammersbach
    Sicher, dass das tatsächlich die Woofer und nicht z.B. die Kabel sind?
    Ich habe eine ähnliche Kombi (USB150 + SR100.4) und da hat seit dem Einbau vor knapp 2 Jahren noch nie was gestunken.
     
  5. Marbo

    Marbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    RLP
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Marcel
    Wie kommst du auf die Kabel? Diese haben ja keinen weiteren Kontakt zum Woofer bzw. zum Korpus.
    Das fängt nur an wenn ich den Bass relativ weit hoch stelle.
     
  6. #6 v.i.p.e.r, 04.02.2016
    v.i.p.e.r

    v.i.p.e.r Guest

    Wenn du den Bass hoch drehst, geht mehr Leistung durch die Kabel. Welchen Querschnitt haben die ?
     
  7. Marbo

    Marbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    RLP
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Marcel
    Das kann ich dir so gerade nicht sagen weiß aber das es hochwertige von ACR gewesen sind. (der Kabelbaum stammt von ACR)
     
  8. #8 v.i.p.e.r, 04.02.2016
    v.i.p.e.r

    v.i.p.e.r Guest

    Wenn wir mal davon ausgehen, dass das passt. Ich finde das aber auch nicht zu viel Leistung ... Hast du das System einbauen lassen oder selbst eingebaut? Wenn lassen würde ich das mal checken lassen.
     
  9. Marbo

    Marbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    RLP
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Marcel
    Kollege hat mir geholfen der genau das gleiche in seinem 1er verbaut hat.
     
  10. MaKo_

    MaKo_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Germersheim
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Marco
    Wenn du einen Lautsprecher überlastet bekommst du nicht diesen typischen "die Elektronik fackelt grad ab" Geruch.
    Die Schwingspulen sind mit Harz gewickelt. Das richt meist süßlich verbrannt wenn der Lautsprecher mal wirklich heiß wird.

    Kann aber auch durchaus sein, dass die Endstufe durch z.b. mangelnde Stromversorung ein unsauberes Signal zu den Lautsprechern schickt bei höherer Leistungsabfrage. Das hat zur Folge das der Lautsprecher schneller ins Clipping kommt und auch dadurch anfängt sich zu erhitzen.

    Kann verschiedenste Ursachen haben. Kabel sind es sicher nicht. wenn da was unsauber verarbeitet ist löst die Schutzschaltung der Endstufe aus. und bis an den kabeln ma was stinkt muss viel schief gehn, dann solltest du lieber schnell raus ausm auto :mrgreen:

    Grüße
    Marco
     
  11. Marbo

    Marbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    RLP
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Marcel
    Also zum Vergleich der Kollege hat seine Ebenfalls an die Autobatterie angeschlossen. Als Endstufe verwendet er eine Eton SDA 150.4., Kabel sind ansonsten gleich verlegt wie bei mir. Der Geruch ist schon wie von dir beschrieben leicht süßlich aber ich kann mir nicht erklären wieso das so ist. Bei allen anderen (auch bei den H&K Leuten) ist der Bass genau so stark wie bei mir und da riecht gar nichts
     
  12. MaKo_

    MaKo_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Germersheim
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Marco
    Morgen,

    hmmm wenn der strom Anschluss passt , dann schau doch mal ob du einen hochpass filter an der Endstufe aktiviert hast, um die ganz tiefen Frequenzen die der Lautsprecher nicht spielen soll / darf auch wirklich raus gefiltert werden. Oder vergleiche mal den Filter zu dem deiner Kollegen falls möglich.

    Wenn der Lautsprecher Frequenzen Spielt für die ernicht geeignet ist, vor allem die tiefen, kann das auch mal schnell passieren fas er überlastet ist.
     
  13. Marbo

    Marbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    RLP
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Marcel
    Morgen :winkewinke:
    Der Eton B150 ist doch mehr oder weniger ein richtiger Sub. da sollte er die tiefen Töne auch abhaben können was er eigentlich ja auch tut wenn er halt nicht so penetrant stinken würde. Klangqualität ist dabei nach wie vor gut ohne Kratzen oder unsauberen Tönen.
     
  14. MaKo_

    MaKo_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Germersheim
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Marco
    jeder subwoofer hat eine untere Trennfrequernz. Je kleiner der Subwoofer desto höher liegt diese Frequenz. Den eton würde ich sicher nicht als richtigen Subwoofer einstufen, alleine weil der Frequnezbereich laut Datenbaltt bei 32Hz endet, da spielen richtige woofer nochmal ein stück tiefer.

    gerade bei diesen tiefen Frequenzen machen kleine Freuqenzschritte viel aus. Trennst du mit 35Hz nach unten hin ab über den Hochpassfilter, erreichst du, dass die Frequenzen darunter mit einer definierten flanke leiser, bis zu einer bestimmten Frequenz hin gar nicht mehr gespielt werden. Teste es doch einfach mal, mach den Tiefpass bei 35 -40Hz ca. rein und schau was passiert

    Grüße
     
  15. Marbo

    Marbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    RLP
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Marcel
    Du meinst jetzt das Rad bei HPF? Und dann höher stellen
     
  16. MaKo_

    MaKo_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Germersheim
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Marco
    Wenn es sich um den unten gezeigten Verstärker handelt, hab jetzt einfach mal ein bild gegoogelt, dann über den subsonic filteter ( das ist ein highpass extra für unteren Frequenzbreich).
    Einschalten und da hast du ja mit 25-250Hz nen sehr feinen Verstellbereich den du gut austesten kannst bis sagen wir mal 50Hz

    Den HPF filter kannst du hier schlecht nutzen , da er bei 50Hz anfängt , das ist bereits zu hoch, den schalter daher auf Full stehen lassen


    [​IMG]
     
  17. Marbo

    Marbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    RLP
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Marcel
    (drauf klicken)
    [​IMG]
     
  18. MaKo_

    MaKo_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Germersheim
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Marco
    Ok also die Tieftöner sollten über Kanal 3/4 angeschlossen sein , dann kannst du den Subsonic Filter nutzen. HPF eignet sich auch hier nicht für die Anwendung
     
  19. Marbo

    Marbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    RLP
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Marcel
    ist nur die frage wie ich jetzt rausfinde welches chinch die tieftöner sind. Für beide seiten gibt es jeweils zwei Chinch stecker die als erstes durch den High-Low Adapter gehen
     
  20. MaKo_

    MaKo_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Germersheim
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Marco
    Cinch ab ziehen, Musik anmachen, schaun wo Musik raus kommt?
     
Thema: Subwoofer stinkt (Eton B150 USB)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. x 200 bmw plus stinken

    ,
  2. Trennung eton bmw system

Die Seite wird geladen...

Subwoofer stinkt (Eton B150 USB) - Ähnliche Themen

  1. Kenwood AUX USB Bluetooth MP3 Autoradio für BMW 1er E87 3er E90-3 X1 E84 Z4 E89

    Kenwood AUX USB Bluetooth MP3 Autoradio für BMW 1er E87 3er E90-3 X1 E84 Z4 E89: [IMG] EUR 90,00 End Date: 12. Dez. 21:45 Buy It Now for only: US EUR 90,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. JVC Bluetooth MP3 USB DAB Autoradio für BMW 1er E87 3er E90-3 X1 E84 Z4 E89

    JVC Bluetooth MP3 USB DAB Autoradio für BMW 1er E87 3er E90-3 X1 E84 Z4 E89: [IMG] EUR 155,00 End Date: 12. Dez. 21:44 Buy It Now for only: US EUR 155,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. E87 2006 Subwoofer rechts geht nichtmehr (Kurzschluss?)

    E87 2006 Subwoofer rechts geht nichtmehr (Kurzschluss?): Hallo zusammen, ich bin relativ neu hier und habe ein kleines Problem mit meinem 1er. Vor Paar Tagen habe ich mir eine zusätzlichen Sub. in den...
  4. ETON Verstärkerkabelsatz BMW 1er F20 F21 3er F30 F31 F32 5er F10 F11 High Level

    ETON Verstärkerkabelsatz BMW 1er F20 F21 3er F30 F31 F32 5er F10 F11 High Level: [IMG] EUR 89,00 End Date: 30. Nov. 09:22 Buy It Now for only: US EUR 89,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. 10.1" 2 Din Android 8.1 Autoradio Mit GPS Navi Bluetooth WIFI USB Touchscreen DE

    10.1" 2 Din Android 8.1 Autoradio Mit GPS Navi Bluetooth WIFI USB Touchscreen DE: [IMG] EUR 71,97 End Date: 03. Dez. 11:08 Buy It Now for only: US EUR 71,97 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden