Styling 24 Felgen - Problem

Dieses Thema im Forum "Felgen" wurde erstellt von BMWZ1M3, 02.11.2011.

  1. #1 BMWZ1M3, 02.11.2011
    BMWZ1M3

    BMWZ1M3 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Jonny
    Moin Jungs,

    habe mir vor kurzem einen 123d zugelegt und habe jetzt folgende Probleme mit den Winterreifen:

    Ich habe gesehen, dass Mcflo (mit dem habe ich schon Kontakt aufgenommen: er hat mir auch versprochen, dass er mir, wenn er wieder daheim ist, eine Kopie emailen wird) eine Teilabnahme mit seinen Styling 24 Felgen (rund um 7,5JX17) mit 225/45 Reifen bekommen hat.

    Ich habe gedacht, dass das ja nicht schlecht ist, da ich auch 24 Styling Felgen 7,5x17 und 8,5x17 mit 225/45 Reifen habe. Dazu habe ich noch eine H&R Tieferlegung von 60/40.

    So war jetzt beim TÜV heute und TADA . . . habe keinen TÜV bekommen, da bei kompletter Einfederung und Einlenkung die Reifen vorne den Kotflügel berühren.

    Er meinte, es wäre egal, ob ich die normalen M-Feder wieder einbaue, da es bei kompletter Einfederung und Einschlag immer noch schleifen wird.

    Ach und hinten habe ich keine Probleme es geht nur um die Reifen vorne.

    Ich komme aus Amerika und kenne dort keinen TÜV (und den TÜV hier auch nicht :wink:) und frage mich gerade, ob ich nur einen Gutachter erwischt habe, der einen schlechten Tag hatte?

    Soll ich mein Glück woanders probieren oder die Federn ausbauen und auf das Gutachten warten?

    Grüße und Danke
    der verzweifelte Amerikaner Jonny
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 02.11.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Nein, wenn es am Radkasten schleift, trägt dir das keiner ein. Du musst für genug Freigängigkeit der Rad/Reifenkombination sorgen. Wenn es beim Flo aber passte und bei dir nicht, dann würde ich mal deine Sturzwerte checken. Vielleicht kannst du vorne noch mehr Sturz einstellen lassen, das würde dir ein paar (vielleicht) die entscheidenden mm Platz verschaffen.
     
  4. #3 BMWZ1M3, 02.11.2011
    BMWZ1M3

    BMWZ1M3 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Jonny
    also schleifen tut es nicht bei normaler Fahrt. Nur bei 100% Einfederung und das Lenkrad eingeschlagen ist (2 Räder in der Luft z.B.: vorne links und hinten rechts) . . .oder wird es da auch dann nicht eingetragen :??

    Thanks
     
  5. #4 Tim_Taylor, 03.11.2011
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    solange etwas schleift trägt es niemand ein
    Kotflügel entsprechend bearbeiten z.B. bördeln
     
  6. #5 BMWZ1M3, 03.11.2011
    BMWZ1M3

    BMWZ1M3 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Jonny
    ooo :icon_cool: danke für die Antworten . . . dann kommen die Federn raus und das Fahrwerk wird neu eingestellt. Jetzt hoffe ich das mit Flo's Gutachten alles klappt.

    Those crazy correct Germans :lol: - nothing like restriction-free American tunning
     
  7. #6 BMWZ1M3, 16.11.2011
    BMWZ1M3

    BMWZ1M3 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Jonny
    Moin Jungs,

    Okay die Federn sind noch am Auto (ist ja okay weil ich mir nicht vorstellen kann dass das Fahrwerk so anders eingestellt wird mit 60/40 Federn).

    Ich habe mich gestern mit Dr. House (Forum Mitglied) getroffen und er hat sich das angeschaut. Er meinte es wäre Quatsch dass die Felgen nicht eingetragen wurden (sieht jeder Blinder dass es passt). Wir kamen weiter ins Gespräch und er meinte der TÜV Gutachter hätte es falsch geprüft.

    So wurde mein Auto geprüft:

    Auto vorn links und hinten rechts auf Holzklötze.
    Dann Lenkrad nach rechts geschlagen . . . da hat alles gepasst
    Dann Lenkrad nach links geschlagen . . . da hat es beim linken rad nicht gepasst - deswegen habe ich auch kein TÜV bekommen und soll Karosseriearbeiten machen (steht so im Gutachten), was er aber nicht gesehen hat ist das meine Kante schon gezogen ist :)

    Wenn Mann sich dass logisch überlegt und schnell in ein Rechtskurve fährt dann sinkt das Auto nach links so wie auf den Holzklötzen wo alles passt. (Vice versa)

    Bin jetzt auch 150 km gefahren und Schleifspuren sehe ich nicht

    Wie hat der TÜV dass bei euch geprüft????

    Ich glaube mein TÜV Prüfer mochte mich nicht!!!
     
  8. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Wo warst du in Hannover bei welchem TUEV-Fritzen? Nicht wundern das bei mir unter Wohnort Hongkong steht, da bin ich grade, aber eigentlich komm ich aus Hannover ;) Ich hatte beim TUEV hinten an der Hildesheimer Straße nen sehr kompetenten Kollegen, weiß leider nicht mehr wie der heißt. Ich wuerd da aber mal anrufen und nen Termin ausmachen und nochmal probieren. Versuch macht kluch!

    Aber mal kurz zum Thema Freigaengigkeit, ich fahre ne 8x18 ET43. Das sollte Pi mal Daumen 1cm weiter rausragen als deine 7.5x17 ET41 (angenommen 225er Reifen). Der TUEV Heini damals meinte zu mir nachdem er grad mal die Felgengroeße und so angeschaut hatte: "Ja Herr Fux, das ist eigentlich nur Formsache, alles kein Problem, ich hab hier schon viel extremere Kombinationen eingetragen! Zur Sicherheit schauen wir aber trotzdem mal."
     
  9. #8 BMWZ1M3, 17.11.2011
    BMWZ1M3

    BMWZ1M3 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Jonny
    Also ich war bei TÜV-Nord in Anderten . . .

    Was er natürlich auch bemängelt hat war dass mir ein Traglastgutachten von den BMW Felgen fehlte. Ich habe schon vorher im Internet geschaut und die Felgen sind auf ein E36 M3 Cabrio (1980 kg) zugelassen und ihn das Gesagt. Als er zurück kam meinte er das mein Auto (1910 kg) schwere wäre als ein M3 (wahrscheinlich nur nach dem Coupe geschaut) wäre.

    Ich warte schon seit dem 3. November von BMW auf das Traglastgutachten :eusa_doh:

    Dr. House hat mir schon sein TÜV gezeigt wo er manchmal hin geht in Hannover . . . will aber nicht noch mal 50 Euro bezahlen und immer noch keine Zulassung bekommen.


    @ Fux: Weißt du vielleicht wo Mann 100% sicher sein kann?
     
  10. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Ohne Traglastgutachten wird das wenig... ruf am besten mal die Kundenhotline an bei BMW, per Telefon geht das meist flotter! 100% sicher sein kannste dir nie, aber bei den Jungs da in Döhren war ne gute Atmosphere und die machten nen kompetenten Eindruck!
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 BMWZ1M3, 08.12.2011
    BMWZ1M3

    BMWZ1M3 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Vorname:
    Jonny
    Habe jetzt endlich meine Felgen eingetragen (endlich kam auch das Gutachten von BMW), der Zweite Prüfer (auch von TÜV-Nord) hat gemeint passt alles super!!! Also war mein erster doof!!!
     
  13. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Sag ich doch! Manche TUEV Fritzen sind einfach Idioten! :roll:
     
Thema: Styling 24 Felgen - Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e36 styling 24 traglast

    ,
  2. gutachten e36 styling 24

Die Seite wird geladen...

Styling 24 Felgen - Problem - Ähnliche Themen

  1. OZ 18" Felgen

    OZ 18" Felgen: Hi, da die Felgenfrage für nächsten Sommer noch immer nicht geklärt ist bei mir. Bin ich auf der Suche nach OZ Ultraleggera oder Formula HLT's....
  2. [E87] Passen Reifen & Felgen 8x18 et 34 & 8.5 18 et 47 auf e78?

    Passen Reifen & Felgen 8x18 et 34 & 8.5 18 et 47 auf e78?: Hi, ich bin neu hier und habe auch nicht viel Ahnung was das Thema Reifen & Felgen anbelangt. Ich bin am Überlegen mir neue Felgen mit Reifen...
  3. Batterie Problem

    Batterie Problem: Hallo zusammen, Habe in der Familie einen 116i, da ist das Problem das immer wieder auch nach längerem Fahren die Batterie im Display erscheint,...
  4. Felge innen verbogen

    Felge innen verbogen: Servus zusammen, Habe vor ein paar Tagen meine Winterreifen montiert, gestern beim Bremsen hat mein Auto leicht das Schlingern angefangen,...
  5. Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!

    Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!: Hallo, ich wollte vorher H&R Spurverbreiterungen montieren. An der VA 10mm pro Seite waren kein Problem, aber hinten passen die 13mm Scheiben...