Sturz verstellen / Fahrverhalten verändern

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von sitheili, 11.09.2009.

  1. #1 sitheili, 11.09.2009
    sitheili

    sitheili 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Esslingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Simon
    Hallo zusammen,

    ich hab neulich ne Fahrwerksvermessung gemacht weil ich leicht an der Tiefgarage hängengeblieben bin :-)

    Dabei ist mir aufgefallen dasss ich hinten ca. -1°31' negativen Sturz habe.
    Vorne hab ich nur -0°16' somit ist der Reifen im Prinzip fast gerade.

    Ich könnte mir vorstellen, dass es mit unter daran liegt, dass die 1er deshalb gerne über die Vorderachse schieben. (zumindest bei mir)

    Wenn ich jetzt den Sturz auf Hinterachsniveau bringe müssten doch die Vorderräder mehr grip haben. Somit sollte er doch auch weniger schieben und höhere Kurvengeschwindigkeiten möglich sein, da der Reifen sich mehr in der Straße mit der Lauffläche festkrallen kann.

    Stimmt das so oder vertu ich mich da gerade?
    Wie verändere ich dadurch das Fahrverhalten im Grenzbereich?
    Auch in Bezug auf das ESP...

    Wenn gewünscht kann ich auch die kompletten Daten hochladen also von allen Messwerten.

    zu meinem Auto 120d Vfl sportliche Fahrwerksabstimmung (15mm tiefer) 17" Felgen

    Vielen Dank für Antworten und Anregungen :-)

    Grüße Sitheili
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Catahecassa, 11.09.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    bist dir mit Messwerten sicher? IMHO hat man HA positiven Sturz ab Werk, VA neutral bis leicht negativ.
     
  4. Gebbi

    Gebbi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Die Fahrwerkseinstellung eines Autos ist grundsätzlich untersteuernd ausgelegt (der Sicherheits wegen, da man Untersteuern besser wieder in den Griff kriegen kann als Übersteuern):
    HA mehr Sturz (negativ!) als VA
    HA mehr Vorspur also VA

    Wenn du nun den Sturz der VA dem der HA angleichst, kann die VA in der Kurve mehr Seitenführungskraft ab als vorher - unter Umständen ist es dann vlt. zu viel --> Übersteuern
    Wie das ESP darauf reagiert weiss ich leider nicht - aber mit dem ESP kann das Auto nicht mehr Seitenführungskraft ab, als ohne.
     
  5. #4 sitheili, 11.09.2009
    sitheili

    sitheili 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Esslingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Simon
    bin mir mit den Messwerten schon sicher...
    hinten negativ macht meiner ansicht nach schon sinn...
    denn wenn hinten positiv ist dann hat man ja auf der HA weniger grip und somit wieder ein leicht ausbrechendes Auto.

    @ Gebbi was meinst du mit Vorspur?
    hinter welchem Begriff versteckt sich die?


    Link
     
  6. #5 Catahecassa, 11.09.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    ok, habe mich da vertan. Beim M Fahrwerk bin ich diese Einstellung gefahren & fahre diese jetzt auch beim KW v3:
    Sturzwerte: -0,5 Grad VA & -2 Grad HA
    Spurwerte: +0:04' Minuten an der HA & -0:05' Minuten an der VA (Gesamtspur)
     
  7. Gebbi

    Gebbi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Vorspur bedeutet, dass wenn man von oben auf das Auto schaut, dass die Räder einer Achse vorne näher zusammen sind als hinten:

    [​IMG]
     
  8. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Sollwerten sind hinten -1°50' +/- 15' und vorne -0°28' +/- 20'
    Damit steht fest dass bei dir die werten niedrig sind, hinten sogar außerhalb des Bereichs. Dein Wagen ist somit schon neutraler als ab Werk vorgesehen. Außerdem ist dein Wagen wegen der niedrigen Werten im Grenzbereich sanfter. Du könntest die Werten anpassen lassen auf's maximale, damit du höhere Kurvengeschwindigkeiten erreichen kannst, aber solltest dabei im Auge behalten dass dein Wagen dann auch giftiger wird, weil das Grenzbereich viel schmaler wird. Ein Anpassung bis auf Sollwerten wäre mir aber ein logischer Schritt.
     
  9. #8 HavannaClub3.0, 11.09.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    das sind fast exakt die Sturzwerte die ich an meinem 2006er VFL auch hatte - und als gut befunden habe. und an der VA war auch nicht mehr negativer Sturz rauszuholen... :twisted:

    solange das Auto mit diesen Werten neutral liegt würde ich auch hinten nicht negativer gehen (sonst untersteuert es dann wieder). wie ist hinten das Verschleissbild? sofern gleichmässig noch ein Grund mehr das so zu lassen...
     
  10. #9 Sushiman, 12.09.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    sorry, aber das ist ein irrglaube.
    nur jene leute die hinter dem lenkrad nicht wissen was sie in extremeren situationen tun sollen glauben das. sprich mal mit einem rennfahrer wenn dus mir nicht glaubst, aber der wird dir das bestätigen. man kann auch nur mit einem übersteuernden fahrzeug wirklich schnell fahren... ;-)
    g, sushiman
     
  11. Gebbi

    Gebbi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mag schon sein, dass ein Rennfahrer weiss, wie man bei einem ausbrechenden Heck zu reagieren hat - aber ich glaube die wenigsten von uns hier sind Rennfahrer.
    Vielleicht ist man im Grenzbereich mit einem übersteuernden Wagen auch schneller unterwegs.
    Aber bei der Fahrwerksabstimmung von Serienautos gehts nicht darum, dass man bei der Fahrt durch eine Kurve das letzte Zehntel rausholt, sondern doch eher, dass man sicher um die Kurbe rumkommt... ;-)
     
  12. #11 sitheili, 12.09.2009
    sitheili

    sitheili 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Esslingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Simon
    also Verschleißbild war eig sehr gut hinten. Letztens bin ich nur bei nem Slalomtraining mitgefahren bei ungefähr ca. 30° Außentemperatur, da sind die Reifen so heiß geworden, dass ich jetzt runde flanken hab und somit eig schrott sind. :twisted: Aber nächstes Frühjahr wären sowieso neue drauf gekommen.

    Apropo... hat eig jemand schon Erfahrungen mit den Dunlop Sportmaxx TT gemacht?

    Nächstes jahr werd ich zu 99% an nem drifttraining teilnehmen.
    vielleicht lass ich mir ja danach noch den negativen sturz erhöhen.

    klar will man nicht jede zehntel aus ner Kurve raus holen... aber wenns schneller geht und man mit dem gesetz fast nicht :wink: in konflikt kommt warum nicht :D
     
  13. #12 HavannaClub3.0, 12.09.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    zum driften ist mehr negativer Sturz nicht wirklich förderlich - das wird dann eher etwas zickig.

    wenn das im Moment passt würde ich da nicht viel ändern - und wenn, dann erstmal nachschauen ob du an der VA den neg. Sturz erhöhen kannst - was normalerweise nicht geht. (ich bin beim VFL schon nur mit tricksen auf die -0°16' gekommen...)
     
  14. #13 Catahecassa, 12.09.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Jep, bin damit sehr zufrieden. Am Salzburgring hat der gut gehalten & bei Nässe sehr brav & nicht zickig zu fahren, auch der BAB etwas unruhig ab 240km/h, aber um Welten besser als die Brüchenstein RFT. Allerdings 225/255er Kombo.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 sitheili, 12.09.2009
    sitheili

    sitheili 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Esslingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Simon
    @ HavannaClub3.0 ok dann werd ich wahrscheinlich alles beim alten belassen... und mal versuchen vorne noch bisschen was raus zu holen.

    @ catahecassa alles klar danke. werd wahrscheinlich zwar nur 205 fahren aber am Reifen ansich ändert sich ja fast nicht.

    weiß jemand zufällig welche Reifenbreite ich auf ne V Speiche 141 passt? normal is glaub 205/50.
     
  17. #15 HavannaClub3.0, 12.09.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    205/50 passt am besten. zur Not gehen aber auch 225/45.
     
Thema:

Sturz verstellen / Fahrverhalten verändern

Die Seite wird geladen...

Sturz verstellen / Fahrverhalten verändern - Ähnliche Themen

  1. "Schwammiges" Fahrverhalten

    "Schwammiges" Fahrverhalten: Hallo zusammen, leider plagt mich seit einiger Zeit ein schwammiges Fahrgefühl an meinem QP. Das ganze ist nur schwer zu beschreiben. Wenn ich...
  2. Verändertes Fahrverhalten nach volltanken

    Verändertes Fahrverhalten nach volltanken: Hallo zusammen, Ich fahre einen E87 118d aus 2009, habe den Wagen mittlerweile 1Jahr und mir fällt auf das ich wesentlich "leicher" Anfahren kann...
  3. [E8x] Pumpe für Verstellung Seitenwangen Sportsitze

    Pumpe für Verstellung Seitenwangen Sportsitze: Pumpe mit Kabelbaum der verstellbaren Seitenwangen der Sportsitze, funktionsfähig [GALLERY] VB € 25,- Abholung oder Versand nach Vereinbarung...
  4. Sportlicheres Fahrverhalten

    Sportlicheres Fahrverhalten: Hallo zusammen, ich habe mir vor einigen Wochen einen 120d konfiguriert u. bestellt mit M-Paket. Leider bin ich nun, mit insbesondere der Lenkung...
  5. [E8x] Fahrverhalten mit Spurplatten

    Fahrverhalten mit Spurplatten: Hallo zusammen, fahre einen e87 vFL mit 208er Felge und überlege mir Spurplatten hinten. Hat da jemand Erfahrungen? Fahrwerk ist original, hab...