Sturz an der Vorderachse

Diskutiere Sturz an der Vorderachse im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Folgendes Anliegen: ich benötige mehr Sturz an der Vorderachse. Fahrzeug: 120d VFL Fahrwerk: sportliche Fahrwerksabstimmung Sturz VA im...

  1. chef-1

    chef-1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Folgendes Anliegen: ich benötige mehr Sturz an der Vorderachse.

    Fahrzeug: 120d VFL
    Fahrwerk: sportliche Fahrwerksabstimmung
    Sturz VA im Werkszustand: -0,25°
    Sturz aktuell nach Vergrößern des Verstellbereiches: -0,85°

    Mehr geht leider nicht, weil eine der Stützlagerbefestigungsmuttern bereits an der Falz über dem Stoßdämpfer anliegt. Ich peile aber einen Wert zwischen -1,3° und -1,5° an.

    Was tun, wenn ich den Sturz nicht durch Tieferlegung vergrößeren möchte? Längere (einstellbare) Querlenker? Einstellbare Stützlager?

    Kennt einer passende Produkte? Stützlager idealerweise nicht mit Uniball-Gelenken.

    Danke für Tips!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DerMicha81, 02.11.2010
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
  4. #3 munzi70, 02.11.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Hast Du die verbaut @Micha?
     
  5. #4 DerMicha81, 02.11.2010
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Nee.. ich komm mit ~0.65 vorne gut klar... sonst würde der geradeauslauf zu sehr drunter leiden.. Bekannter von mir hat die im Driftauto verbaut
     
  6. #5 munzi70, 02.11.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Bekommt man wahrscheinlich auch keinen TÜV...!?

    So 1° oder leicht drüber würde ich schon mal gerne testen...
     
  7. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Mal bei Schn itzer anrufen! Die können Dir sowas auch anfertigen, wenn Du willst.
     
  8. #7 munzi70, 03.11.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Kannst für mich mal ne Anfrage starten @Hardy. Inwiefern da was möglich ist...? Danke :wink: Inwiefern und wie leicht ist das einfach/kompliziert verstellbar (jedes mal bei Neueinstellung Achsjustage notwendig!?)
     
  9. #8 BMWlover, 03.11.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Meiner bescheidenen Meinung nach ist sowas nur tauglich wenn man Rennstrecke fährt. Für den Alltag bringt es a) nix (die Kräfte die da wirken sind wahrscheinlich zu gering) und b) zieht es einen deutlich erhöhten Reifenverschleiß an den Innenkanten nach sich...
     
  10. #9 munzi70, 03.11.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Wenn Du auf 1° oder leicht drüber stellen würdest sicherlich nicht...

    Bei mir ist an der VA immer noch die Außenflanke mehr abgefahren als innen...
     
  11. #10 Catahecassa, 03.11.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Nope, bis 1,5 Grad an der VA kein Problem. Das regelt man mit dem Luftdruck wieder ein. An der HA kann man bis 3 Grad fahren ohne merklich erhöhten Verschleiss Innen- zu Aussenseite.
     
  12. #11 munzi70, 03.11.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Andy, hast Du Dich diesbezüglich noch nicht kundig gemacht?
     
  13. chef-1

    chef-1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Deine Meinung ist nicht bescheiden, Du nimmst das Autofahren vielleicht einfach nur anders war, als andere.
    Ich fahr jeden Tag 130km, davon 90% Autobahn mit Tempomat auf 130 km/h. Aber ich fahre gerne flott durch Kurven und daher ging mit das dämlich übertriebene Untersteuern des 1er total auf den Keks. Hab dann wie gesagt den Sturz vorne auf -0,85° erhöht, bin damit 10.000 km gefahren und habe trotzdem außen doppelt soviel Verschleiß wie innen. Außerdem reicht der Sturz nicht für das, was ich von einem als sportlich angepriesenen Fahrzeug erwarte.

    Im Übrigen, im Cayman S bin ich nach diversen Tests mit Straßenreifen (Michelin Pilot Sport PS2) vorne bei einem für mich optimalen Wert von -2° angekommen. Bei 10% Rennstreckennutzung verschleißen die Reifen gleichmäßig. Die Kollegen mit Semis stellen den Sturz Richtung -3° ein.

    Auf Basis dieser Erfahrungswerte schätze ich einen Wert zwischen -1,3° und -1,5° für mich für den Alltag als passend ein.

    Wenn ich mir das verlinkte Stützlager so anschaue, frage ich mich, ob es nicht höher ist, als die Serienteile. Somit wären die Dinger wieder nur mit einem Gewindefahrwerk nutzbar...
     
  14. #13 BMWlover, 03.11.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ich würde daher eher zu einem einstellbaren Gewindefahrwerk greifen als den Sturz hochzudrehen. Damit bekommt man das Untersteuern recht gut weg.
     
  15. #14 HavannaClub3.0, 03.11.2010
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.909
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    abgewandert!
    ähm - nö. aber es federt anders. :mrgreen:
    das Untersteuern kommt ja nicht vom schlechten Strassenkontakt. da muss man schon an die Geometrie, egal mit welchem Fahrwerk. mehr Kontaktfläche durch breitere Reifen geht auch, ist aber nicht so effektiv wie ein bissl mehr Sturz. wobei ich für normalen Betrieb nicht negativer als 1.5° gehen würde.
     
  16. #15 sonofnyx, 03.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2010
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    KW hat doch auch einstellbare Domlager fürs Clubsport Fahrwerk. Im Shop ist angemerkt, dass eventuell ein Teilegutachten wohl mitgeliefert werden könnte für eine Einzelabnahme beim TÜV. Müsste man mal anfragen.

    Edit: Das sagt KW zu den Clubsport Stützlagern … "Ohne TÜV-Teilegutachten, optional mit Festigkeitsnachweisen zur Einzelabnahme nach §21, Clubsport Stützlager generell ohne TÜV-Teilegutachten."
     
  17. #16 BMWlover, 03.11.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Jop, da haste schon recht, aber mit gut eingestellten Dämpfern lässt sich schon auch ein Plus an Grip rausholen. Mit ner schlechten Einstellung kann man das Auto dagegen auch unfahrbar machen:mrgreen:
     
  18. #17 sonnenjunge, 03.11.2010
    sonnenjunge

    sonnenjunge 1er-Profi

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    457
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Phil
    Den kleinen Stift am Federbeindom austreiben,damit ging bei mir ca.-1,2° auf der Vorderachse,wenn das nicht reicht,Langlöcher feilen.
     
  19. chef-1

    chef-1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Habe beides bereits gemacht und komme wie gesagt nicht auf mehr als -0,85°.
    Wenn es keine praktikable Lösung mit Gummilagern und TÜV-Gutachten gibt, bleibt wohl nur noch die Möglichkeit, ein Gewindefahrwerk einzubauen und dann durch die Tieferlegung auch gleich den Sturz zu erhöhen. Wollte allerdings eigentlich nicht so viel Geld in das "Alltagsauto" investieren. Naja...

    @ BMWlover: es geht darum, den Reifenlatsch bei Kurvenfahrt durch höheren Sturz gleichmäßiger und größer zu machen. Dabei hilft Dir die plumpe Verwendung eines Gewindefahrwerks gar nichts. Da freut sich nur der Verkäufer drüber. Du kannst höchstens mit einem einstellbaren Gewindefahrwerk die Hinterachse "schlechter" machen - dann hast Du auch kein Untersteuern mehr. Ist für mich aber der falsche Lösungsansatz.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 sonnenjunge, 03.11.2010
    sonnenjunge

    sonnenjunge 1er-Profi

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    457
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Phil
    Der User "Babyjoe" hatte doch einstellbare Domlager,weiß jetzt aber auch nicht mehr genau was.
    Sonst mal den anschreiben.
    Wenn ich mich recht erinnere hatte er vorne -2° Sturz.
     
  22. #20 munzi70, 04.11.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Ja, und das ist meines Wissens aktuell nur mit dem KW Clubsport und nicht dem KW V3 möglich... :?

    (ty für den Hinweis mit Babyjoe - der hats Clubsport...)

    Würde gerne ne Lösung (praktikabel und mit TÜV) fürs KW V3 haben, um auf den Sturz zwischen 1 und 1,5° zu kommen. Die konkreten Einstellungen würden sich klären, wenn so nen Teil verbaut werden könnte... :wink:
     
Thema: Sturz an der Vorderachse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. negativer Sturz Vorderachse für Rennstrecke

Die Seite wird geladen...

Sturz an der Vorderachse - Ähnliche Themen

  1. Poltern / Klappern an der Vorderachse

    Poltern / Klappern an der Vorderachse: Hi Leute, ich habe mittlerweile ein nerviges Poltern an der VA. Es tritt immer(!) bei Kurvenfahrten auf schlechten Straßen auf. Es reicht rissiger...
  2. [F2x] Millway (Sturz-)einstellbare Domlager VA F2x/F3x, auch LCI

    Millway (Sturz-)einstellbare Domlager VA F2x/F3x, auch LCI: Nur ein knappes halbes Jahr verbaut - Top-Zustand, siehe Fotos. Preis: 200,-€ Abholung in Köln, oder Versand 5,-Euro. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  3. Hilfe klappern an der Vorderachse

    Hilfe klappern an der Vorderachse: Hallo Jungs, hab vor 2 Tagen ein Gewindefahrwerk einbauen lassen. Bin heute zwei runden im Kreisverkehr quer gefahren und jetzt schlägt es vorne...
  4. Poltern an der Vorderachse

    Poltern an der Vorderachse: Hallo zusammen, Ich habe schon eigentlich seit ich meinen 130i habe das Problem, dass sobald es wärmer wird bzw ich längere Strecken fahre, es...
  5. SUCHE Bremssattelträger von BMW 130i Vorderachse

    SUCHE Bremssattelträger von BMW 130i Vorderachse: Hallo, ich suche die beiden Bremssattelträger von der Vorderachse des BMW 130i. Teilenummer ist: 3411 6 769 097 P. S. Der 330i e90 hat die...