[F2x] Stützlager mit Sturtzverstellung / Millway Uniball für den F2x

Diskutiere Stützlager mit Sturtzverstellung / Millway Uniball für den F2x im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo zusammen, ja es gibt schon einzelne Posts und Beiträge zu Uniball und Millway hier im Forum. Hier sollen mal gebündelt Erfahrungen konkret...

  1. #1 bonanzka, 18.12.2017
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Timo
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen,

    ja es gibt schon einzelne Posts und Beiträge zu Uniball und Millway hier im Forum. Hier sollen mal gebündelt Erfahrungen konkret für die F2x-Serie gesammelt werden.

    Warum Uniball? Bei der gesamten F-Serie von BMW ist an der Vorderachse keine Verstellung des Sturtzes möglich. Nur die Spur lässt sich hier einstellen. An der Hinterachse gibt es etwas mehr Einstellmöglichkeiten.

    Warum Millway? Nach etwas Recherche konnte ich nur Uniaballlager von KW und von Millway finden. Da die KW nur für das hauseigene Competition Fahrwerk gedacht sind, blieb nur die eine Alternative übrig. Wer andere Hersteller kennt, gerne her mit den Infos.

    Warum Sturtz? Die einen machen es wegen der Optik, die anderen wegen der Fahrperformance. Mir ist letzteres wichtig. Erwartet habe ich mir von den Uniball mehr Go-Kart-Feeling, direkteres Lenkverhalten, präziseres Einlenkung, einfach gefühlt “ein leichteres Auto auf der Vorderachse“.

    Der Kompromiss? Nicht für den Alltag und den Daily geeignet sagen die einen, als einen leichten Komfortverlust beschreiben es die Anderen.

    Kompatibilität: Zu beachten ist der Federdurchmesser an der VA und das Gewinde des Dämpfers. Millway verspricht, dass OEM size springs und 60mm Federdurchmesser passen. Mit 60mm Federdurchmesser fallen mir spontan nur einzelne KW-Fahrwerke ein, gibt aber sicherlich noch einige andere. Die meisten Gewindefahrwerke sollten jedoch den originalen Federdurchmesser beibehalten. In meinem Fall, beim ZF Sachs Fahrwerk ist dies der Fall. Das Gewinde oben am Dämpfer ist ebenfalls wie original M12x1,5. Einbau war also Problemlos möglich!

    Schwieriger gestaltet sich das Ganze bei einem KW V3. Federdurchmesser passt, allerdings ist das Gewinde des Dämpfers oben M12x1,25. Die von Millway mitgelieferte Mutter passt hier also nicht, ebenso wie die KW-Mutter (auf Grund der Form, Länge). Ich bin aktuell noch dran, hier zusammen mit Millway eine Lösung zu finden. Updates folgen.

    Die Uniball passen bei beiden “Versionen“ der F-Serie, also bei 3 und 5 Schrauben pro Dom. Löcher und Schrauben sind von Millway entsprechend vorgesehen.

    Eine Domstrebe wie zum Beispiel die von Wichers lässt sich dann jedoch nicht mehr montieren.

    Beschaffung: Bestellung über die Website klappt problemlos. Versand in Rekordzeit, Support per Telefon auf Englisch ist sehr bemüht und kompetent.

    Erster Eindruck: Verarbeitungsqualität ist sehr gut. Die Skala zur Sturtzverstellung ist in mm, ohne Umrechnungstablle ist das etwas ungeschickt. Einbauanleitung gibt es keine.

    Detaillierter Fahreindruck folgt in ein paar Tagen.
    Alle die bereits Millway fahren, gerne berichten!

    Danke an @Der Jens für die Tipps und Hinweise

    a3aabe11-a141-4f5f-918f-538058b8294d.jpg
     
    test0r, Harinjo, Flo95 und 4 anderen gefällt das.
  2. #2 bonanzka, 29.12.2017
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Timo
    Spritmonitor:
    Nun sind etwas über 2.000km mit den Uniball zurückgelegt. Ich versuche mal alles zusammenzufassen was ich so im Kopf hatte. Ist schwer das objektiv zu beurteilen, ist auch immer viel Einbildung mit dabei, finde ich.

    Vorab zu meinem Setup:
    ZF Sachs Performance Gewindefahrwerk etwa im mittleren Härtebereich eingestellt, Höhe aktuell 320mm vorn 325mm hinten
    Bereifung Sommer: 8J 18" ET 25 und 28 mit 225/35 Pirelli // Winter: 7,5J 18" ET 32 und 35 mit 225/40 Pirelli runflat
    Spur- und Sturtzwerte wurden nach dem Einbau der Uniball vermessen, werden im Frühjahr aber noch mal angepasst. Muss da aus Altersgründen noch ein paar Kleinteile tauschen.... Sturz VA aktuell 1°55'

    Die ersten Wochen bin ich mit oben beschriebener runflat Winterbereifung unterwegs gewesen. Festzustellen waren deutliche lautere Abrollgeräusche und öfters Klopf- Polter und Klonk-Geräusche. Für mich war es wirklich hart an der Grenze zwischen Komfortverlust und störend. Ich war bereits am überlegen ob es mir das Ganze wirklich wert ist.
    Aber es gab in jedem Fall auch Vorteile: Das Fahrzeug fühlt sich nun ca. 200-300kg leichter an, vor allem auf der VA. Für mich ein wirklich spürbarer Unterschied. Außerdem ist die Lenkung etwas leichtgängiger und ein Stück direkter. Die Lenkung ist in ECO Pro nun ungefähr so wie zuvor in SPORT. Als das absolute Go-Kart-Feeling oder Rennwagen-Feeling würde ich es jetzt nicht bezeichnen, aber das Ganze ist auf jeden Fall sportlicher, direkter und präziser.
    Über das Verhalten bei Seitenwind und Spurrillen bin ich mir noch nicht sicher. Ich meine er ist nun für beides etwas anfälliger. Den Wind habe ich allerdings nur auf Autobahnbrücken bemerkt, das mit den Spurrillen kann auch an der Bereifung liegen.

    Dann erfolgte der Wechsel von den runflat Winterreifen auf die nicht runflat Sommerreifen. Nach den ersten Metern folge breites Grinsen. Abgesehen davon, dass sich die runflat im allgemeinen fahren wie ein Sack Schrauben (schwer, hart, laut) und die nicht runflat Sommerreifen da viel komfortabler und dynamischer sind, war nun alles wie erhofft. Mit den Sommerreifen würde ich die negativ Eigenschaften der Domlager wirklich als Komfortverlust bezeichnen. Etwas mehr Abrollgeräusche, ab und an klopft und klonckert mal was, aber es hält sich echt im Rahmen. Deutlich besser als mit den runflat. Für mich in Relation mit den Vorteilen absolut in Ordnung!

    Die Traktion an der VA will jetzt einfach nicht mehr abreißen! Dafür die an der HA noch etwas schneller. Vielleicht sollte ich da mit einem breiteren Schlappen oder Stabi nachhelfen, aber das Heck ist schon ganz schön leicht. Insgesamt mehr Übersteuern als zuvor, würde ich behaupten.

    f497c404-1283-4d23-b565-58bcab106cc4.jpg 5efabbdf-8f11-49e5-886b-5540e98038ad.jpg
     
    test0r, Flo95 und Teddybearx25xe gefällt das.
  3. #3 Der Jens, 29.12.2017
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    489
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Das deckt sich prinzipiell mit meinen Erfahrungen, wobei ich keine RFT's besitze und im Sommer auch nur 17" mit entsprechend 11 mm höherer Flanke fahre, wodurch der Abrollkomfort spürbar besser ist als mit 18".

    Der Einfahrvorgang der Domlager hat sich bei mir recht lange hingezogen. Erst nach ca. 20.000 km hat sich bezüglich der Geräusche keine weitere Verbesserung mehr ergeben.

    Zum Thema negativer Sturz ist mir vor ein paar Tagen in Rotterdam folgendes Auto aufgefallen. Ob der auch Millway Domlager drin hat ... ? :wink: DSC_6401_HD.jpg
     
    I ///M HUGO, tencazzo und bonanzka gefällt das.
  4. #4 Harinjo, 30.12.2017
    Harinjo

    Harinjo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.01.2017
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    232
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2009
    Toller Bericht!
    Beide 1er Generationen sind in sportlicher Hinsicht extrem beschnitten durch extrem wenig sturz und ohne richtige Einstellmöglichkeit.
    An die -2 Grad ist ideal bei einem reinen strassen 1er.
    Bei mir sind es beim 130i mit m3 Lenkern -1 grad 25" - das ist auch schon eine Veränderung wie tag und Nacht (vor allem weil ich serie 0 sturz hatte bzw. Vorne rechts sogar 5" positiv)
     
  5. #5 bonanzka, 30.12.2017
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Timo
    Spritmonitor:
    Danke!
    Ja das stimmt, aber umso besser das man da etwas nachhelfen kann.
    Mein Plan ist auch im Frühjahr Richtung - 2 zu gehen vorn, dann sollte es perfekt sein.

    Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk
     
  6. #6 Kurvengourmet, 30.01.2018
    Kurvengourmet

    Kurvengourmet 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Oberwesel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Habe die Millway Lager schon seit August 2017 verbaut und möchte sie seitdem nicht mehr missen.

    Den Sturz brauchte ich nicht für Optik, nur war ich mit dem Untersteuern des 35ers unzufrieden.

    Fahre -2.7° (Hat sich für mich erst in diesem Bereich wirklich gut angefühlt) im Sommer auf 225/35/19 und Winter 225/40/18, keine rft. Fahrwerk ist ein V3 mit Abstimmung von Boes Motorsport.

    Für mich alltagstauglich, andere mögen meinen, dass es unzumutbar wäre. Die Poltergeräusche sind natürlich hörbar. Beschreiben kann man es glaube ich schlecht, da hilft nur ein mal bei wem mitfahren, der sie verbaut hat.
    Entlohnt wird man jedoch durch ein deutlich besseres Einlenkverhalten, mehr Gefühl in der Lenkung an sich, übersteuerndes Verhalten und mehr Ruhe wenn die Traktion hinten schon lange weg ist, was aber wie erwähnt wohl schon etwas früher geschieht als ohne den Sturz. Spurrillentreue ist auch gestiegen.

    Ich bewege der Wagen überwiegend auf der Straße, jedoch führt der Heimweg über einen Teil der Rheingold Bergrallye :unibrow: (Serpentinenabschnitt, deshalb sehr viel Sturz). Wagen ist halb daylie / halb Spaßfahrzeug. Bei gutem Wetter der F21, hab noch einen clk hier stehen als eigentlichen daylie.

    Meiner Meinung nach kann man nur jedem ans Herz legen, vorher erst mal mitzufahren, wenn man sich nicht absolut sicher ist, ob man auf Uniball umrüsten will. Hier kann man mich auch gern Kontaktieren, wenn die Überlegungen ernsthaft sind. Aus Optik-gründen würde ich jedoch definitiv abraten. Der Gewinn durch die Lagerist fahrtechnisch deutlich größer, als optisch.

    https://picload.org/view/ddpccoaa/screenshot_20180130-123405.jpg.html
     
    test0r, PePe92, bonanzka und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #7 bonanzka, 30.01.2018
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Timo
    Spritmonitor:
    Danke für deinen Erfahrungsbericht!
    Sind die -2,7° Anschlag oder würde noch mehr gehen?
    Da kann ich mich nur anschließen, wer es wirklich will, der bereut es nicht, wer sich unsicher ist, sollte mal "Probefahren".
    Wir müssen wohl mal eine PLZ-Probefahrliste anfangen, mit allen die Millway verbaut haben und interessierte mal mitnehmen würden. :mrgreen:
     
    test0r gefällt das.
  8. #8 Kurvengourmet, 30.01.2018
    Kurvengourmet

    Kurvengourmet 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Oberwesel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Gehen theoretisch noch mehr. Aber bei -3° hatte ich das Gefühl, dass er wieder nervöser wird, da kam es vermehrt zu Abrissen in der Lenkkurve bei schnellen Fahrten. Mit Semis sollte das aber dann auch kein Problem mehr sein. Wollte mir für den Sommer sowieso noch RC303 mit Semis holen :D

    Wer sich wirklich für die Lager interessiert findet das Thema hier schon und kann ja jemanden kontaktieren der sich hier beteiligt hat :)

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
    test0r und bonanzka gefällt das.
  9. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    632
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Könnte man eigentlich generell für alle möglichen Fahrwerke machen ;)

    Vielen Dank für eure Erfahrungsberichte! Wie sieht's denn mit der TÜV-barkeit von den Dingern aus?
     
    bonanzka gefällt das.
  10. #10 bonanzka, 30.01.2018
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Timo
    Spritmonitor:
    TÜV... Ehm... ja... Nicht so gut, leider.


    Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk
     
    test0r gefällt das.
  11. juju

    juju 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Julian
    Tüv is Nö.

    Ich fahre derzeit kw domlager (aus dem Clubsport) eibach Federn und seriendämpfer. Mit 1,8 grad Sturz. Fährt wirklich erstaunlich gut.
    Besonders wenn man vorher 2 defekte Dämpfer hatte ^^


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    test0r gefällt das.
  12. #12 Kurvengourmet, 30.01.2018
    Kurvengourmet

    Kurvengourmet 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Oberwesel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Ich kenne jemanden, der die tatsächlich eingetragen hat. Wie Haltbar die Eintragung ist, kann sich aber jeder denken :roll:
     
    bonanzka und test0r gefällt das.
  13. #13 Der Jens, 30.01.2018
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    489
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Während die KW Domlager leuchtend Lila sind, kommen die Milway vergleichsweise unscheinbar in Schwarz daher.

    Meinem Prüfer sind sie gar nicht aufgefallen, zumal man sie ja unter der serienmäßigen Gummi-Verkleidung verstecken kann.

    Generell denke ich das Problem ist halt, daß nur wenige Straßenfahrer solche Domlager fahren und dementsprechend sich der finanzielle Aufwand für ein Mustergutachten für den Hersteller nicht lohnt.

    Nach meiner Einschätzung sollte eine Eintragung per Einzelabnahme bei einem einigermaßen vernünftigen Prüfer kein Problem sien.
     
    bonanzka und test0r gefällt das.
  14. #14 bonanzka, 31.01.2018
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Timo
    Spritmonitor:
    Was fahrt ihr alle so an Spurwerten? Die Vorgaben von BMW?
    Und Sturz an der HA?
     
    test0r gefällt das.
  15. #15 Kurvengourmet, 31.01.2018
    Kurvengourmet

    Kurvengourmet 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Oberwesel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Spur VA : 0mm/0mm Spur HA : +1mm/+1mm
    Sturz VA : -2.7°/-2.7° Sturz HA : -2°/-2°

    Wenn wir schon mal bei dem Thema sind, hat jemand Erfahrungen mit einstellbaren Koppelstangen oder/und Sportstabis hinten gemacht? Der Einbau muss beim F2X wohl garstig sein, aber reizen tut es mich nunmal schon :unibrow:
     
    test0r und bonanzka gefällt das.
  16. #16 Der Jens, 31.01.2018
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    489
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Die Spur habe ich vorne und hinten auf Mitte Werksvorgabe stellen lassen. Was das konkret in Zahlen bedeutet, kann ich jetzt nicht sagen.

    Sturz fahre ich vorne -2° und hinten -1,75°.
    Da ginge sicher noch deutlich mehr, zumal ich selbst im Sommer nur 17" fahre. Aber ich fahre halt auch viel BAB Langstrecke und will jetzt dieses Jahr mal das Verschleißbild beobachten. Die Reifen vom letzten Sommer sind da aufgrund der vielen Hin- und Herstellerei nicht aussagekräftig.
     
    test0r und bonanzka gefällt das.
  17. PePe92

    PePe92 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Basti
    Wieso soll sich den dann keine Domstrebe mehr montieren lassen?
     
  18. #18 Mischbereifung, 13.07.2018
    Mischbereifung

    Mischbereifung 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.07.2017
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Baujahr:
    04/2013
    Natürlich kann man bei den Millway Stützlagern auch noch eine Domstrebe verwenden.
    Bei 5 Loch Befestigung muss man entweder dann in die Domstrebe ein zusätzliches Loch bohren um diese 5te Verschraubung aufzunehmen oder man lässt diese Verschraubung einfach weg.Das geht problemlos!
     
    PePe92 gefällt das.
Thema: Stützlager mit Sturtzverstellung / Millway Uniball für den F2x
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. willway domlager

Die Seite wird geladen...

Stützlager mit Sturtzverstellung / Millway Uniball für den F2x - Ähnliche Themen

  1. M Performance Pedalauflagen F2x

    M Performance Pedalauflagen F2x: Hi, bin auf der Suche nach M Performance Alu Pedalauflagen für F2/3x mit Schaltgetriebe. Danke
  2. Eventuri Carbon Schwarz für N55 F2X + F3X

    Eventuri Carbon Schwarz für N55 F2X + F3X: Biete hier eine fast neue Eventuri Ansaugung in Carbon Schwarz an. Sie ist genau 3950km gelaufen. - Eventuri System besitzt die neue...
  3. [F2x] Kilomterkönig F2x/N13

    Kilomterkönig F2x/N13: Moin zusammen, wie auch in einigen Unterforen, würde mich mal interessieren welche Laufleistungen es hier im Forum mit dem N13 Motor gibt...
  4. Suche millway domlager

    Suche millway domlager: falls jemans welche hat, bitte melden
  5. [F2x] Kilomterkönig F2x/N47

    Kilomterkönig F2x/N47: Inspiriert aus dem E8x-Bereich hier der Thread für die F2x 1er. Ich mach hier mal den Anfang: Auto:120d 5-Türer HS Baujahr: 03/2013...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden