stimmt das ...??

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von fabilous, 27.04.2012.

  1. #1 fabilous, 27.04.2012
    fabilous

    fabilous 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wermelskirchen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Wenn ich eine Achsvermessung am 1er machen lassen will muss ich damit wirklich zu BMW ??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blaubaer, 27.04.2012
    blaubaer

    blaubaer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Andreas
    hmmm also ich hab grad Federn einbauen lassen in einer freien Werkstatt und die haben die Achsvermessungen grad gemacht.

    Ist allerdings in der CH - weiss nicht ob das in D irgendwie anders wär - aber das wär ja auch komisch.
     
  4. #3 BMW-Racer, 27.04.2012
    BMW-Racer

    BMW-Racer 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    12.092
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Amberg
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Stephan
    Spritmonitor:
    Ne Achsvermessung bietet jede gute Werkstatt an. Musst dafür nicht zu BMW.
     
  5. #4 Corleone, 27.04.2012
    Corleone

    Corleone 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ne Achsvermessung kannst überall machen lassen. Und wird wohl auch überall günstiger sein, als bei BMW!
     
  6. #5 fabilous, 27.04.2012
    fabilous

    fabilous 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wermelskirchen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ach super danke !!
    Ja ich bin mich mit einem Bekannten am ,,streiten" weil der mir gesagt hat, dass man zur Zeit die Vermessung nur bei BMW machen lassen kann weil die auf irgendwas ein Patent haben oder sowas in der Art. Das hat mich auch stark gewundert um ehrlich zu sein.
    Ich habe von so etwas nicht viel Ahnung aber ich war letze Woche mit dem A6 meines Vaters in der Werkstatt zum Vermessen und habe sehen können wie das gemacht wird.
    Vermessen wird es mit dem Computer und dann dreht der Herr an ein paar Schrauben rum um die Räder richtig einzustellen. Da kam mir direkt die Frage auf für was BMW dabei ein Patent haben soll ?!
    Bezahlt habe ich dafür 65€, einen Tag später habe ich bei BMW angerufen um mal zu fragen was die dafür haben wollen. Ihr Preis liegt bei 240€ :D
     
  7. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    20.954
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    Nein :eusa_naughty:
     
  8. #7 fabilous, 27.04.2012
    fabilous

    fabilous 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wermelskirchen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    :daumen:
    Dann spare ich mir doch mal direkt die fast 200€ :eusa_clap:
     
  9. #8 Corleone, 27.04.2012
    Corleone

    Corleone 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Das ist ein PAtent zum Gelddrucken!
    Es kann natürlich sein, dass BMW irgendwelches Sonderwerkzeug für z.B. einstellen des Sturzes hat, was andere Hersteller so nicht haben, aber das weiss ich nicht genau. Prinzipiell geht es überall.
     
  10. #9 hidden1011, 27.04.2012
    hidden1011

    hidden1011 Guest

    Beim meinem Reifenhändler kostet die Achsvermessung 39€. Hat der BMW-Händler überhaupt so eine Anlage?
     
  11. #10 Monty 118i, 27.04.2012
    Monty 118i

    Monty 118i Guest

    ...nur wenige. I.d.R. gehen die anderen zu einem Reifenhändler, mit dem sie einen Deal haben, zahlen dort 30€ und stellen Dir 80€ aufwärts in Rechnung.

    200€ ist schon fett.

    Achsvermessungen würde ich immer da machen lassen, wo viele AV gemacht werden...da macht Übung/Erfahrung nämlich den Meister.

    Monty
     
  12. #11 pousa13, 27.04.2012
    pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    4.841
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Schwaig (LK Erding)
    Vorname:
    Flo
    bmw macht die messung relativ ausführlich mit gewichten und beladung und ähnlichem. das dauert bei bmw deutlich länger als bei nem reifenhändler o.ä.
    was jetzt besser ist....keine ahnung ;)
     
  13. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Also mein Vermesser hat es auch mit Gewichten gemacht... sollte auch so sein...
     
  14. #13 holger2811, 27.04.2012
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    also das glaube ich jetzt nicht, BMW stellt für Werkstätten recht hohe Standards auf, kann mir nicht vorstellen dass eine Hinterhofklitsche ohne Werkzeug sich "BMW Service" nennen darf...

    Also zumindest hier in der Gegend sind BMW-Autohäuser, verglichen mit anderen Marken relativ gut ausgestattet.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 TobiMontana, 27.04.2012
    TobiMontana

    TobiMontana 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    hahah 200 EUR :D

    ich bin eh mal auf meine inspektion gespannt im mai, wenns mir nicht zusagt gehts wieder ab zur freien. da hab ich früher immer 30 EUR fürs Achsvermessen bezahlt.
     
  17. #15 Monty 118i, 27.04.2012
    Monty 118i

    Monty 118i Guest

    @holger: Ohne Zweifel. Dennoch ist es betriebswirtschaftlich sinnvoll, die AV abzugeben, einen Pauschalpreis zu vereinbaren und vom Kunden einen höheren Betrag zu nehmen. So läuft das mit vielen Dingen.

    Monty
     
Thema:

stimmt das ...??

Die Seite wird geladen...

stimmt das ...?? - Ähnliche Themen

  1. [E82] Was stimmt mit den Scheinwerfern nicht?

    Was stimmt mit den Scheinwerfern nicht?: Hallo leute, ein paar von euch kennen mich schon, ich werde mich später auch noch richtig vorstellen. ich habe einen e82 lci gekauft. Laut vin...
  2. Irgendwas hier stimmt nicht...

    Irgendwas hier stimmt nicht...: Könnt ihr das Problem finden? :mrgreen: [IMG]
  3. Was stimmt mit der Annonce nicht ???

    Was stimmt mit der Annonce nicht ???: Hallo... ich bin ja z. Zt. auf der Suche nach einem 1er M Coupe . Nun schaue ich Täglich die Mobile Anzeigen durch und am Mi. war ein...
  4. [E87] Achsvermessung Da stimmt doch was nicht oder?

    Achsvermessung Da stimmt doch was nicht oder?: Hey BMW Freunde, Ein bekannter von mit hat an seinem 116i bj2011 eine achsvermessung durchführen lassen. Doch da stimmt doch was nicht...
  5. [E87] Stimmt die Leistungsangabe der Tuner

    Stimmt die Leistungsangabe der Tuner: Habe beim Chiptuner schon allerhand erlebt.Halten Sie Ihr versprechen. So blieben beim Tunen von 306 Ps n55 Motor auf versprochenen 370 Ps ,nur...