Steuerteil WIEDER abgesoffen

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von BombastiC, 12.01.2012.

  1. #1 BombastiC, 12.01.2012
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    Servus zusammen,

    musste heute morgen mit entsetzen feststellen das mein PDC nicht mehr funktionierte, dachte/hoffte zuerst das nur eine Sicherung defekt sei,

    naja war dann beim BMW Händler und die stellten fest das mein Steuerteil (mal) wieder abgesoffen ist!
    Kostenfaktor 450€ für reperatur!

    Das selber ist nicht das Problem, mein problem besteht eigtl darin das ich es vor gut 1Jahr und 4Monaten habe bei einem andern BMW Händler habe reparieren lassen als es damals auch schon einmal abgesoffen war....
    Man sagte zu mir man habe die Undichte Stelle abgedichtet,

    Naja ich gleich zum Telefon gegriffen und da angerufen, naja die versuchen sich natürlich da rauszureden! Und wollen erst einmal ausgiebig suchen ob es davon kommt also von der Stelle was sie damals repariert haben oder ob es eine andere Stelle ist!
    Natürlich weiss ich jetzt schon das es eine "andere" Stelle sein wird, damit sie sagen können, noe unsere Reperatur war Korrekt wir übernehmen die Kosten nicht!

    Was meint ihr wie stehen meine Chancen das ich die Reperaturkosten etc dem Autohaus was damals die Reperatur machte überhelfen kann?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reduef

    reduef 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Spritmonitor:
    Hallo!
    Das Problem dürfte sein, dass es zwei Stellen gibt, durch die das PDC-Gerät Wasser abbekommen kann: zum einen die Kofferraumentlüftung und zum anderen die Heckleuchte rechts. Mein Freundlicher hatte damals beide Stellen in Angriff genommen, um möglichst langfristig ein erneutes Eindringen von Wasser zu unterbinden. Wenn Deine Werkstatt nur eine Stelle bearbeitet hat, wird sie sich fast sicher darauf berufen, dass das Wasser an der anderen Stelle eingedrungen ist. Vielleicht geht ja trotzdem was über Kulanz?
     
  4. Fülli

    Fülli 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Steven
    Kofferraum zerlegen , abdampfen und schauen wo es rein kommt, wieder zusammenbauen auf Antwort warten und dann evtl gegensprechen das es NICHT so ist wie die es behaupten !

    Ich finde es ist die Pflicht eines jeden BMW Händlers alles zu beheben was zu diesem Fehler führen kann, egal ob 1 oder 5 undichte Stellen gibt, woher wollen die selber wissen wo es reinkommt ?!?!?
     
  5. #4 welle68, 13.01.2012
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    wo befinden sich diese"Entlüftungen".
    sieht man die von innen?
     
  6. reduef

    reduef 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Spritmonitor:
    Die Entlüftungen sind so eine Art Gummiklappen, die sich von außen gesehen genau hinter der Stoßstange befinden. Wenn man die Verkleidung im Kofferraum wegbaut, sieht man die Teile auch von Innen. Mein Freundlicher meinte damals allerdings, dass zum korrekten Tausch bzw. Abdichten der Stoßfänger runter muss ...
     
  7. #6 BombastiC, 13.01.2012
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    So Angeblich kam letzte mal das Wasser über die Schläuche vom Schiebedach und da war dann irgendwas verstopft so das es sich da hinten gesammelt hat, nun wollen sie schauen ob es dies wieder war, wenn nicht dann werden sie bestimmt sagen das ich pech gehabt habe!

    Aber in meinen Augen, haben sie damit bei der letzten Reperatur nur 1Mängel behoben was dazu geführt hat, wenn es diesmal etwas anderes sein sollte, dann haben sie ja anscheinend bei der 1Reperatur nur die Halbe arbeit geleistet...
     
  8. reduef

    reduef 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Spritmonitor:
    Irgendwie kann ich nicht so recht glauben, dass die Schläuche vom Schiebedach quasi durchs ganze Auto gelegt sein sollen und dann durch den Kofferraum am PDC-Steuergerät vorbeigehen. :shock:
    Gegen dieses Argument würde auch sprechen, dass mein Freundlicher diese Option nicht in Betracht gezogen hat. Vielleicht lässt sich der Verlauf der Schläuche ja irgendwo nachschauen?
     
  9. #8 BombastiC, 16.01.2012
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    Na ich bin ja mal gespannt was heute dabei rauskommt...
     
  10. #9 BombastiC, 17.01.2012
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    So das wasser trat diesmal über die Rückleuchten ein, es wurde ein Kulanzantrag an BMW gestellt, mal hoffen das es gut geht :(
     
  11. #10 BombastiC, 17.01.2012
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    So brauch mal die Hilfe der erfahrenen User hier...

    Gab es bei dem 1er mal irgend einen Rückruf wegen Wassereintritt an den Heckleuchten oder des weiteren?

    Grund ist BMW lehnt den Kulanzantrag ab weil der wagen wohl über 100000km auf der Uhr hat und 61Monate alt ist!

    Die Werkstatt die den Wagen repariert hat will nun von mir 950€ haben, obwohl ich denen eigtl nur sagte die sollen schauen ob es der selbe Schaden wie beim letzten mal ist und mir bescheid geben... nun haben die den aber einfach komplett repariert, hatte aber aus einem anderen Autohaus ein angebot über maximal 450€ für das selbe?

    Was kann ich tuen?
     
  12. wtcc

    wtcc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm
    Hast du einen Auftrag unterschrieben, oder haben die einfach drauf los gearbeitet? Bei Letzterem sollen die das Auto wieder in den Zustand vor der Reparatur zurückbauen, da ja hier ohne dein Wissen und deine Zustimmung etwas gemacht wurde. Natürlich kostenlos für dich! Und dann ab zur anderen Werkstatt und hoffen, dass es dafür schon einen Fall gibt!
     
  13. #12 DennHamann, 17.01.2012
    DennHamann

    DennHamann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Dennis
    :daumen:
     
  14. #13 BombastiC, 17.01.2012
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    ich unterschrieb nur das sie lokalisieren sollten von wo das wasser eindringt... ob es das selbe wie letzte mal ist das ich es über garantie regeln könne...

    naja den rest machten se dann einfach und meinten ich habe es genehmigt...
    musste jetzt noch 600euro zahlen -.-
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. wtcc

    wtcc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm
    :cry: Mein Beileid! Hoffentlich haben sie dafür den Fehler auch endgültig beseitigt!
     
  17. #15 BombastiC, 19.01.2012
    BombastiC

    BombastiC 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Stefan
    Habe gestern nochmals die Kundenbetreuung angerufen und gefragt wieso Kulanz abgelehnt wurde und mich beschwert wie das alles ablief, die nahmen nun neuen kulanzauftrag auf!
     
Thema:

Steuerteil WIEDER abgesoffen

Die Seite wird geladen...

Steuerteil WIEDER abgesoffen - Ähnliche Themen

  1. Notlauf nach Anfahren - Motor "abgesoffen"

    Notlauf nach Anfahren - Motor "abgesoffen": Hallo zusammen, Nachdem ich jetzt mehr gelesen hab und nie geschrieben hab, muss ich jetzt jedoch auch ein Thema eröffnen. Mit der Sufu habe ich...
  2. Scheinwerfer nach Waschstraße abgesoffen, Xenon bzw. Steuergeräte defekt?

    Scheinwerfer nach Waschstraße abgesoffen, Xenon bzw. Steuergeräte defekt?: Hallo, mit ist mit meinem 135i was blödes passiert. Ich hab vor ein paar Wochen die Standlichtbirnen gewechselt und die Abdeckungen nicht...
  3. Mein 116 i springt nicht mehr an (abgesoffen?)

    Mein 116 i springt nicht mehr an (abgesoffen?): Hallo ich habe folgendes Problem: Ich bin gestern mit meinem 1er auf einem Schotterweg gefahren und musste an einem parkenden Wagen vorbei....