[E88] [Steuerkettenwechsel] Arbeitsaufwand?

Diskutiere [Steuerkettenwechsel] Arbeitsaufwand? im Mängel am 1er BMW Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo, ich fahre einen 118i und wollte mal Fragen wie viel Arbeitsaufwand es wäre die Steuerkette samt Führungsschienen und Kettenspanner zu...

  1. #1 teimo94, 23.10.2015
    teimo94

    teimo94 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Timo
    Hallo,
    ich fahre einen 118i und wollte mal Fragen wie viel Arbeitsaufwand es wäre die Steuerkette samt Führungsschienen und Kettenspanner zu tauschen. Sollte ja den ein oder anderen hier geben, der damit bereits Erfahrungen gemacht hat
     
  2. #2 Paschki, 28.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2015
    Paschki

    Paschki 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    1er aus dem BJ 2007 bis (ich glaube) 2011 sind von einer Rückrufaktion betroffen und werden von daher kostenlos von BMW bearbeitet (also die Steuerketten). Kannst du auch bei Google nachlesen ;) wurde bei meinem 1er auch kostenlos behoben
    Mir ist der Fehler nach Klackergeräuschen unter der Motorhaube aufgefallen
     
  3. #3 Michel_xi, 17.11.2015
    Michel_xi

    Michel_xi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Michel
    Betrifft aber, so meine ich, nur die Diesel-Motoren...

    Gruss,
    Michel
     
    Paschki gefällt das.
  4. drp

    drp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Vorname:
    Dion
    Würde mich wundern wenn auch die Benziner betroffen sind. Hatte selber defekte Schienen der Steuerkette usw. BMW lässt sich leider nichts annehmen, obwohl das Problem sehr viele haben scheint es laut BMW Mitarbeitern "bei diesem Modell nicht mehr zu solchen Problemen zu kommen", was völliger schwachsinn ist...
     
  5. #5 Charminator, 08.01.2016
    Charminator

    Charminator Guest

    Das wäre mir auch neu. Die einzige Rückrufaktion für die N43er Benziner, die mir bekannt ist, bezieht sich auf die Zündspulen (und ggf. Injektoren)..
     
  6. #6 Michel_xi, 11.01.2016
    Michel_xi

    Michel_xi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Michel
    Genau...
    Kann man z.B. beim ADAC nachschauen:
    Info, Test & Rat --> Reparatur, Pflege & Wartung --> Rückrufe

    Dort steht zum 1er bis 2010 nur die Zündspulenproblemtik.

    Michel
     
  7. #7 Paschki, 21.02.2016
    Paschki

    Paschki 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Ihr hattet Recht, betrifft anscheinend nur die N47 Dieselmotoren
     
  8. #8 Perplex, 24.02.2016
    Perplex

    Perplex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2012
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    BW|Ulm
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2011
    Auch wenn der Thread schon etwas älter ist kann ich euch aus eigener Erfahrung sagen, dass sowohl die 1er BMW bis BJ 2011 mit dem N47-Motor, als auch der N43-Motor davon betroffen sein können.

    Hatte im E90 LCI BJ 2010 einen solchen Defekt der von BMW innerhalb der Garantiezeit kostenlos beglichen wurde (symptomatisches Rasseln/Schleifen), als auch im E88 LCI BJ 2011 (wieder die bekannten Geräusche im Leerlauf bzw. beim Fahren). Auch hier wurde von BMW nach Ablauf der Garantie auf Kulanz getauscht, zahlen mussten wir nichts, auch der Leihwagen für 2 Tage ging auf BMW.
     
  9. drp

    drp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Vorname:
    Dion
    Da hast du aber Glück gehabt. Da gibt es viele Ausschlusskriterien, ist das Fahrzeug z.B. nicht vollständig bei BMW scheckheftgepflegt machen die sowas idr schon nicht mehr.. Und dann kann man für alle Servicearbeiten schonmal das 4-fache bezahlen wenn man alles bei BMW machen lässt ^^
     
  10. #10 Supreme, 25.02.2016
    Supreme

    Supreme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Dem kann ich nur zustimmen. ich musste trotz lückenlosem BMW Scheckheft und einer Laufleistung nur 50tkm eine Zuzahlung von 1500€ leisten.
     
  11. #11 Macklemore, 25.02.2016
    Macklemore

    Macklemore 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Bei meinem 120i habe ich einen Rabatt bekommen. Scheckheft nicht BMW gepflegt. 90.000km und habe inkl. Märchensteuer 999,97€ bezahlt für alles.
    Die Teile an sich sind ja auch Billig nur eben die Arbeitskosten.
     
  12. #12 Perplex, 25.02.2016
    Perplex

    Perplex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2012
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    BW|Ulm
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2011
    Leider werden offensichtlich konstruktionsbedingte Mängel zu oft auf die Kunden abgewälzt. Aber wie überall geht's eben um viel Geld, eine Pauschalantwort kann man bezüglich Kulanz sowieso nie geben. Der Wagen war knapp 4 Jahre alt und hatte 30.000KM drauf als der Defekt auftrat. Ich hätte alle Hebel in Bewegung gesetzt damit ich nicht auf den Kosten sitzen bleibe, was zum Glück aber nicht von Nöten war. Bezüglich Kulanz ist BMW sehr human aus meiner Erfahrung, hängt aber wie so oft von der Werkstatt und deren Durchsetzungsvermögen ab.
     
  13. drp

    drp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Vorname:
    Dion
    Eigentlich müsste BMW dafür aufkommen, habe gerade bei 93.000km den zweiten (!) Motorschaden, ich habe aber ehrlich gesagt keine Hoffnung dass BMW sich davon was annehmen lässt (1. motorschaden ja auch nicht bei bmw repariert)..
     
Thema:

[Steuerkettenwechsel] Arbeitsaufwand?

Die Seite wird geladen...

[Steuerkettenwechsel] Arbeitsaufwand? - Ähnliche Themen

  1. Ölwanne säubern bei Steuerkettenwechsel

    Ölwanne säubern bei Steuerkettenwechsel: Hallöchen zusammen, ich habe ein Problem mit meiner Steuerkette. Und zwar ist diese gelängt und muss komplett ersetzt werden. Von BMW habe ich...
  2. [E87] Probleme nach Steuerkettenwechsel

    Probleme nach Steuerkettenwechsel: Naben Zusammen, ich fange mal von ganz vorne an... Ich wollte beim :) meinen Fehlerspeicher auslesen lassen da meine Motorkontrollleuchte an...
  3. [E87] Probleme nach Steuerkettenwechsel

    Probleme nach Steuerkettenwechsel: Hallo! Im Rahmen der "Technischen Aktion" wurde bei meinem 118d FL aus 2008 die Steuerkette gewechselt. Nach nun ca. 2000 km möchte er 1 Liter Öl...
  4. [E87] Probleme nach Steuerkettenwechsel

    Probleme nach Steuerkettenwechsel: Bitte löschen - habe einen 118d.
  5. [E87] Ölstand zu hoch nach Steuerkettenwechsel

    Ölstand zu hoch nach Steuerkettenwechsel: Hallo, ende Dezember wurde bei meinem 1er die Steuerkette getauscht, und der Ölwechsel wurde auch gleich mitgemacht. Anfang April hatte ich den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden