[E87] Steuerkette übergesprungen bei 67.000 KM

Diskutiere Steuerkette übergesprungen bei 67.000 KM im BMW 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Salut mal wieder...nachdem ich meinen Ärger mit dem Autohaus Euler aus Frankfurt-Höchst zum Besten gab (...

  1. Lamy

    Lamy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Salut mal wieder...nachdem ich meinen Ärger mit dem Autohaus Euler aus Frankfurt-Höchst zum Besten gab ( http://www.1erforum.de/bmw-120i/wagencheck-und-wagenfragen-147037.html ) und auch schon meine ADAC Episode (Auto ging aus am Abend nachdem ich den Wagencheck habe machen lassen und darauf hingewiesen hatte, dass der BMW "schwer anspringt") wurde mir nun vom - wesentlich kompetenter wirkenden - Autohaus auf der Hanauer Landstraße mitgeteilt, dass die Steuerkette wohl "übergesprungen" sei.

    Auf meine Frage wie das passieren könne, wurde mir gesagt: "Da gab es Ablagerungen, weil das Auto wohl viel Kurzstrecke bewegt wurde und dadurch kam es dann zum "Übersprung"."

    Ahhha...also ich bedauere es zutiefst, dass das Auto nicht so gefahren wurde, wie BMW es bevorzugt, damit solcherlei Probleme nicht geschehen.

    Nichtsdestotrotz wurden mir jetzt € 800,00 als Zielpreis avisiert, wenn nicht beim "Ausgehen" die Zylinder beschädigt wurden, so dass der Zylinderkopf getauscht werden muss...hier war die Aussage dann "Wir befinden uns im vierstelligen Bereich...und vorne steht keine "1" mehr."

    Nach einiger Recherche hier wurden teilweise Kulanzanträge bei BMW gestellt. Wer hat denn hier bzgl. der Reparaturbeteiligung Erfolge zu vermelden?

    Zum Überblick: Auto ist scheckheft gepflegt, Baujahr 2005, wurde tatsächlich oft Kurzstrecken gefahren und hat nun ca. 67.000 km.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Emty

    Emty 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Mein Beileid es ist war aber auch Traurig das es wider mal einen Erwischt hat.
    Dieses Problem ist sehr gut bekannt was die übersprungende Steuerkette angeht man könnte versuchen eine neue Kettenspanner und führungsschine erneuern aber da es bei dir zu spät ist musst du wohl oder übel es reparieren lassen.!

    http://www.1erforum.de/bmw-120i/problemfall-kettenspanner-n45-n46-130461.html
     
  4. Lamy

    Lamy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link @Emty.

    Habe die Reparatur durchführen lassen - ich muss sagen: Der Service in der Filiale ist weitaus besser als bei dem anderen vorbenannten Händler.

    Ich habe aus "Kulanz" (BMW München hat den Kulanzantrag wohl abgelehnt) auf die anfangs avisierte Rechnung in Höhe von € 800,00 für das Wechseln des Kettenspanners etc € 500,00 bezahlt. Und - Zitat - "das auch nur, weil das Auto so eine geringe Laufleistung hat."

    Wenn nun hier niemand mehr "Wucher" kreischt, dann sehe ich das als kulantes Angebot an. ;-)

    Leider konnte er nicht sehen, ob die Führungsschiene mit Haarrissen versehen ist - dadurch soll ich die nächsten 1000 Km eben ein wenig aufpassen und sanft beschleunigen. Wenn nach 1000 Km nix ist, dann brauche ich mir wohl keine Gedanken mehr machen.

    Na ja - blaues Auge und so würde ich mal sagen.
     
  5. match

    match 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    19
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Philipp
    Bei dem Alter ist eine "Kulanz", wenn du mich fragst, egal mit wie vielen KM, schon nicht schlecht ;)
     
  6. Lamy

    Lamy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Na ja - ein Verschleiß von Teilen ergibt sich ja nunmal nicht aus diversen "Standzeiten", sondern hängt tatsächlich mit der Laufleistung zusammen. Und wenn das Auto 10 Jahre alt wäre. Ein solcher mechanischer Defekt, der bei anderen Automarken oder anderen Modellen ein Autoleben lang nicht auftritt, sollte bei einer Marke wie BMW nunmal auch nicht vorkommen.

    Und wozu lasse ich über die Jahre hinweg, denn immer wieder bei BMW den Service machen, wenn nicht um eine bestmögliche Lebensdauer zu erreichen und auf bekannte Probleme hingewiesen zu werden?

    Letztendlich bin ich einerseits leicht stinkig, weil ich die € 500,- ebenso gut in Frankfurt unter der Blockupy-Bewegung hätte verteilen können. Das wäre exakt so nötig wie einen Motordefekt auf Grund eines bekannten Mangels zu haben. Und was wäre wenn ich nicht im ADAC wäre - Ausfall des Autos für 2 Tage, Abschleppkosten etc kämen on top. Alles wäre mit einer besseren Informationspolitik von BMW möglich gewesen.

    Andererseits hatte ich bzgl. der Folgeschäden Glück im Unglück und zudem habe ich nun scheinbar eine kompetente BMW-Niederlassung gefunden, in der Kundenservice auch als solcher verstanden wird. :-)
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 bubuplayer, 19.07.2013
    bubuplayer

    bubuplayer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Bei mir ist es auch passiert, die Steuerkette ist im Stadtverkehr übergesprungen. Bj 8/2004 und erst ca. 50.000 km. So eine sch****!! Es muss sich noch herausstellen ob es Folgeschäden gab. Also kostet nur die Kette wechseln ca. 800€?
    Kann man irgendwie mit Gewährleistung des Händlers rechnen, da erst paar Monate in meinem Besitz?

    Oh man....
     
  9. #7 Bahamuth, 12.08.2013
    Bahamuth

    Bahamuth 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2005
    Vorname:
    Michael
    Tja das tut mir wirklich leid für dich, ich habs bei meinem 120i ebenfalls BJ 2005 beim anlassen als ich die Scheiben runter hatte an einem leichten unterschwelligen rasseln zum glück rechtzeitig gemerkt, hat trotzdem bei der freien Werkstatt meines Vertrauens 1100€ (ok irgenson vulkanisiertes schwungrad für den anlasser Riemen kA wie das jetzt genau heisst kam auch noch dazu...) gekostet die steuerkette und alles drumherum wechseln zu lassen.
    Ich find das persönlich ne echt ärgerliche Sache und kommt im Endeffekt eigentlich nur von der heutigen billig billiger Politik beim Autobau und ich als Kunde durfte es ebenfalls ausbaden nur weil BMW nen paar euros bei der Motoren produktion sparen wollte und billig mist eingebaut hat :angry:
     
Thema: Steuerkette übergesprungen bei 67.000 KM
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er bmw steuerkette übergesprungen

    ,
  2. BMW 1Er Steuerkette Übergesprungen

    ,
  3. bmw 116i kette übergesprungen

    ,
  4. steuerkette bmw 116i,
  5. Bmw kete uberspringen 1 er,
  6. 1 er bmw Steuerkette übergsprungen,
  7. 116i steuerkette übergesprungen konsequenz,
  8. steuerkette übergesprungen bmw 1er,
  9. bmw 116i mit steuerkette,
  10. bmw 120i steuerkette übersprungen,
  11. kette übergesprungen bmw 1er,
  12. 1er bmw kette übergesprungen,
  13. steuerkette bmw 120i übersprungen,
  14. bmw n46 steuerkette übergesprungen,
  15. bmw 2010 steuerkette übersprungen,
  16. bmw 120i steuerkette übergesprungen,
  17. e87 steuerkette übergesprungen
Die Seite wird geladen...

Steuerkette übergesprungen bei 67.000 KM - Ähnliche Themen

  1. [E82] Steuerkette wechseln oder nicht? Kosten?

    Steuerkette wechseln oder nicht? Kosten?: Hallo, mein 123d BJ 2011 treibt mich in den Wahnsinn. Bei 1.500 Umdrehungen meine ich ein Schleifen zu hören. In einer BMW Werkstatt war...
  2. Ab wann ist die Steuerkette unproblematisch?

    Ab wann ist die Steuerkette unproblematisch?: Liebes 1er Forum, ich möchte mich gerne vorstellen bei euch. Mein Spitzname ist Jackol, bin fast 30 Jahre alt und komme aus dem Ruhrgebiet. Seit...
  3. 5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er

    5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er: Hi zusammen, bald habe ich 5.000 km runter und ich würde gerne nen Ölwechsel machen lassen. Ja ich weiß, Wartungsintervalle 30.000 km,...
  4. DSC greift nach ca. 25 km unkontrolliert ein

    DSC greift nach ca. 25 km unkontrolliert ein: Hey Leute, ich habe ein Problem mit meinem 120d und jetzt schon einige Tage gegoogelt, aber keine passende Lösung für mein Problem gefunden....
  5. M-Fahrwerk bei 130.000 km schwammig / Durchzug bei 2.000 Umdrehungen

    M-Fahrwerk bei 130.000 km schwammig / Durchzug bei 2.000 Umdrehungen: Hi, mein 123d Coupé gefällt mir noch genauso gut wie am ersten Tag :icon_smile: Nur sind in den letzten Tagen / Wochen einige Problemchen...