[E87] Steuerkette Schaden, was tun?

Diskutiere Steuerkette Schaden, was tun? im BMW 118i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hey , es ist eingetreten was ich befürchtet habe. Ende August hab ich den 1er gekauft beim freien Händler. Es ging direkt los mit Problemen der...

  1. #1 HKSibir, 06.11.2014
    HKSibir

    HKSibir 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hey , es ist eingetreten was ich befürchtet habe.

    Ende August hab ich den 1er gekauft beim freien Händler. Es ging direkt los mit Problemen der Valvetronic. Motor hatte kaum noch Leistung. Händler hat dann Zündkerzen getauscht und Fehler behoben.

    Nach einer Zeit merkte ich, dass der Motor beim starten krass laute Rattergeräusche machte. Hatte mich im netz durchgelesen und es wurde gesagt ist die Steuerkette. Ich also zum Händler, ihm das gesagt.

    Der meinte auch die Elektronik wäre kapputt und die Handbremse defekt. Ich hatte dem aber ganz klar gesgat dass die Geräusche vom Motor nicht normal wären und der sich das angucken soll. Nach 1 Tag ruft der an und meint, Auto ist fertig und abholbereit.

    Naja gut ich habe ihn abgeholt aber konnte irgendwie keine Änderung feststellen. Ok die Elektronik und Handbremse waren behoben aber der Motor machte immernoch dieselben Geräusche. Da ich aber dringend in den letzten 4 Wochen aufs Auto angewiesen war, hab ich da nichts weiter drum gemacht.

    Heute morgen dann zum Bäcker gefahren, Wagen abgestellt, Brötchen geholt, wieder eingestiegen und bäms, Motor springt nicht an. Gelde Motorkontrolleuchte leuchtet dauerhaft.

    Hab paar Leute von einer örtlichen Werkstatt gerufen, die haben den Fehler ausgelesen und gesgat: Steuerkette ist gesprungen. Kosten so um die 3000€.Als ich denen die Sache mit dem Händler erklärt habe, meinten die ich soll mich dahin wenden und notfalls mit Anwalt drohen. Garantie hab ich nicht, aber in den ersten 6 Monaten muss der doch beweisen dass der Fehler nicht vorher da war oder so. Außerdem war ich ja schonmal bei dem und hab dem das gesagt, nur hat der da anscheinend nichts drann gemacht.

    Das Auto steht immernoch da vor dem Bäcker. Die von der Werrkstatt meinten besser stehen lassen, sonst sagt der Händler nachher eine andere Werkstatt hätte da schon die Finger drann gehabt und so und würden sich rausreden wollen.

    Bevor ich mich jetzt an den Händler wende wollte ich um paar Tips bitten wie ich jetzt am besten das anstelle das die das übernehmen ???

    PLS HELP danke im voraus !!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Macklemore, 06.11.2014
    Macklemore

    Macklemore 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Freier Händler oder BMW Niederlassung?

    Baujahr / Kilometerstand?


    Gruß
     
  4. #3 HKSibir, 06.11.2014
    HKSibir

    HKSibir 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Freier Händler, Bj 10/05 , 97.000km
     
  5. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.514
    Zustimmungen:
    978
    Ort:
    Nernberch
    Vorname:
    Carlo
    wieso keine Garantie ?
     
  6. #5 HKSibir, 06.11.2014
    HKSibir

    HKSibir 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich habe halt diese 1 jährige Gebrauchtwagengarantie
     
  7. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.514
    Zustimmungen:
    978
    Ort:
    Nernberch
    Vorname:
    Carlo

    die sollte das abdecken :wink:
     
  8. #7 Macklemore, 06.11.2014
    Macklemore

    Macklemore 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Davon mal abgesehen sind 3.000€ ziemlich hochgegriffen. Wenn die Steuerkette "nur" gewechselt werden muss biste bei 1-1.500€. Wenn allerdings ein Motorschaden vorliegt isses was anderes.
     
  9. #8 HKSibir, 06.11.2014
    HKSibir

    HKSibir 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wirklich so einfach ? Was wenn die sagen: " Tja sie hätten ja nachdem sie bemerkt haben, dass der Motor immernoch Geräusche macht, zu uns kommen können und nicht warten bis es passiert ? ".

    Oder was wenn die sagen, ich wäre niemals bei denen gewesen wegen den Motorgeräuschen oder hätte das nie erwähnt ?

    Und diese Garantie ist die, die jeder hat, wenn er bei einm Händler 'nen Wagen hat, also die gesetzliche Gewähleistungs Dings Da, ich hab auch jedenfall keine Zusatzgarantie abgeschlossen oder so.

    Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass ich da morgen einfach anrufe, denen das sage und die mir sagen: "Hmm, jaja wir holen den Wagen und reparieren natürlich alles, bzw. sie kriegen einen neuen Motor, geht alles auf unsere Kappe " . Oder etwa doch?
     
  10. #9 Alex_306, 06.11.2014
    Alex_306

    Alex_306 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Alex
    Also, wenn du keine zusätzliche Garantie abgeschlossen hast, hast du "nur" das gesetzliche Gewährleistungsrecht bzw. die Sachmängelhaftung seitens des Händlers. Wie du bereits festgestellt hast, muss der Verkäufer im Fall eines Schadens innerhalb der ersten 6 Monate beweisen, dass der Mangel zum Kaufzeitpunkt noch nicht vorgelegen hat. Erst dann kippt die Beweislast und du müsstest beweisen, dass der Mangel zum Kaufzeitpunkt vorgelegen hat.

    In deinem Fall würde ich den Händler anrufen und erst mal schildern was passiert und darauf hinweisen, dass er zu reparieren hat. Ich würde noch nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen, aber trotzdem den Gedanken "Anwalt" schon mal im Hinterkopf haben.
     
  11. #10 SilberE87, 07.11.2014
    SilberE87

    SilberE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    Norddeutschland
    Erstmal den Dialog zum Händler suchen, eh hier im Internet alle erdenklichen Szenarien (wieder mal, bist ja nicht der Erste, dem soetwas passiert) ausgemalt werden. Bringt Dich weiter.
     
  12. #11 HKSibir, 08.11.2014
    HKSibir

    HKSibir 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Händler war weder gestern noch heute erreichbar. Haben den Wagen heute abgeschleppt (vor meine Haustür) und mal genauer angeschaut.

    Wenn es die Steuerkette wäre, dann müsste der Wagen doch trotzdem anspringen, tut er aber nicht ? Als ich den Wagen damals starten wollte, hätte es auch einen Knall/Geräusch geben müssen, wenn die gesprungen wäre, waar aber nichts.

    Könnte vllt. Nockenwellensensor sein oder sonst was. Naja jetzt heisst es bis Montag warten und nochmal versuchen den Sche*** Händler zu erreichen
     
  13. #12 Macklemore, 08.11.2014
    Macklemore

    Macklemore 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Wenn du beim ADAC bist hättest die auch mal anrufen können, die könnten den Fehler auslesen.
     
  14. Artur

    Artur 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.11.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Artur
    "Ende August hab ich den 1er gekauft beim freien Händler. "

    Freier Händler oder BMW Niederlassung?

    "Hab paar Leute von einer örtlichen Werkstatt gerufen, die haben den Fehler ausgelesen ..:"

    Wenn du beim ADAC bist hättest die auch mal anrufen können, die könnten den Fehler auslesen.

    Stand alles im Anfangspost... Lesen??
     
  15. Artur

    Artur 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.11.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Artur
  16. #15 Macklemore, 11.11.2014
    Macklemore

    Macklemore 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Heul nicht rum, ich lese mir doch nicht die kompletten Threads durch.
     
  17. #16 SilberE87, 11.11.2014
    SilberE87

    SilberE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    Norddeutschland
    Sind ja auch 14 Posts; irre viel zu lesen für den gehetzten Menschen von heute :mrgreen:
     
  18. #17 HKSibir, 13.11.2014
    HKSibir

    HKSibir 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    So Leute, allmählich fühle ich mich komplett verarscht

    Händler war also von Donnerstag bis Dienstag nicht erreichbar. Dienstag Morgen ist es meiner Mutter gelungen, sie zu erreichen. Als sie ihr das Anliegen vorbrachte, sagte diese nur: " Hallo? Halooooo?" also ob sie auf einmal nichts hören würde, und legte auf. Danach wieder den ganzen Tag nicht erreichbar. Später hab ich es geschafft, sie schrieb sich meine Nummer auf, und sagte, sie würde in einer halben Stunde zurückrufen, denkste !

    Also ich gestern losgefahren zu deren Schuppen, und gefragt was los sei . Antwort: " Ja wir haben Probleme mit dem Telefon." Aha oke, naja sie hat mir versprochen das sie den Wagen heute abholen. Natürlich kam heute niemand! Mein Onkel hat es aber geschafft , sie zu erreichen, und als er vom BMW sprach, das selbe Spiel:" Hallo?? Hallo????" und aufgelegt..... :motz:

    Wir haben jetzt beschlossen, den Wagen abzugeben, sprich, den gesamten Kaufpreis zurückzufordern. Notfalls auch über Anwalt.

    Hat jemand Erfahrung mit sowas? Wie stehen die Chancen auf Erfolg ? Sind sie dann auch verpflichtet, mir die Anwaltskosten zu ersetzen? Ich meine, deren Autohaus ist 50km von hier, und ich hab echt kein Bock mehr auf den Mist
     
  19. Cherry

    Cherry 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2010
    Shit, das ist echt mal richtig schei.. gelaufen. Tut mir echt Leid für dich. Der Händler ist ja auch witzig, will sich der einfach aus der Affäre ziehen oder was?

    Zum Thema Anwalt kann ich dir leider nicht helfen. Sei froh, dass du den Wagen nicht bei einem Privatmann gekauft hast.

    Hierzu wollte ich noch was sagen:
    "Wenn es die Steuerkette wäre, dann müsste der Wagen doch trotzdem anspringen, tut er aber nicht ? Als ich den Wagen damals starten wollte, hätte es auch einen Knall/Geräusch geben müssen, wenn die gesprungen wäre, waar aber nichts."

    Ich hatte das Kettenproblem auch mal mit meinem alten Auto. Da ging von jetzt auf gleich nichts mehr, er ließ sich nicht mal mehr starten. Nach dem Kettenspannerwechsel ging aber wieder alles problemlos.

    Wünsche dir viel Glück!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. maybe

    maybe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.05.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Alexander
    Oh mein Gott... der Händler probierts ja echt auf die lächerliche Tour... mir wäre das echt zu blöd mich mit solchen wirklich billigen Tricks unerreichbar zu machen

    sent by nexus 5 via tapatalk ~
     
  22. #20 Kölnerflitzer, 17.11.2014
    Kölnerflitzer

    Kölnerflitzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Rolf
    Hi, habe ich auch bezahlt. Weil der tolle Händler beimir alle Sensoren und Lambdasonden gewechselt haben. Bin noch in Kontakt zu BMW München und werde wohl die Schiedsstelle der KFZ Innung einschalten und je nachdem vor Gericht gehen...
    Da wird Kohle auf kosten der Kunden gemacht,das ist nicht mehr feierlich!
    Besten Gruß
     
Thema: Steuerkette Schaden, was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steuerkettenschaden

Die Seite wird geladen...

Steuerkette Schaden, was tun? - Ähnliche Themen

  1. [E82] Steuerkette wechseln oder nicht? Kosten?

    Steuerkette wechseln oder nicht? Kosten?: Hallo, mein 123d BJ 2011 treibt mich in den Wahnsinn. Bei 1.500 Umdrehungen meine ich ein Schleifen zu hören. In einer BMW Werkstatt war...
  2. Ab wann ist die Steuerkette unproblematisch?

    Ab wann ist die Steuerkette unproblematisch?: Liebes 1er Forum, ich möchte mich gerne vorstellen bei euch. Mein Spitzname ist Jackol, bin fast 30 Jahre alt und komme aus dem Ruhrgebiet. Seit...
  3. Sind Schäden durch Tuning Boxen bekannt ?

    Sind Schäden durch Tuning Boxen bekannt ?: Hallo, da hier die Tuning-Boxen diverser Hersteller ja immer wieder kritisch diskutiert werden, wollte ich mal fragen, ob es tatsächlich...
  4. BMW Welt Abholung Schaden

    BMW Welt Abholung Schaden: Hallo Leute, gestern konnte ich endlich meinen neuen BMW 118i in der BMW Welt Abholen. Da ich auf eine Einweisung verzichtet habe, durfte ich...
  5. Steuerkette - mich hats erwischt!

    Steuerkette - mich hats erwischt!: Liebe Leute, ich hatte es lange gefürchtet! Jetzt ist es eingetroffen. Nachdem ich 2 mal wegen zu niedrigen Öldrucks liegen geblieben bin, die...