[E87] Steuergerät Ahoi (PDC/Bremskraftverstärker Fehlermeldung)

Dieses Thema im Forum "Mängel am Motor / Elektrik" wurde erstellt von Häckelschwein, 04.12.2012.

  1. #1 Häckelschwein, 04.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2012
    Häckelschwein

    Häckelschwein 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Black Forest
    Hallo,

    ich habe mir im frühjahr n kleinen 123d gekauft (EZ 6/11) und war bisher auch mehr als zufrieden.
    nun hab ich set letzten samstag immer wieder fehlermeldungen die mich etwas miesmutig stimmen..
    hatte ihn das letztemal am donnerstag abend bewegt und als ich dann samstag losfahren wollte kam erstmal ne meldung dass das PDC defekt waere und ich mich mit dem BMW service in verbindung setzen sollte.
    die meldung kam immer wenn ich das auto neustartete und wenn ich den rückwaertsgang eingelegt habe, und nein, ich hatte auch keinen schnee auf der stosstange o.ä..
    die meldung kam auch noch am sonntag vormittag.
    als ich heute morgen losfuhr aber nicht mehr. allerdings geht das PDC auch nicht wenn ich den rückwärtsgang einlege. also als ob ich keins haette, auch in der selbst diagnose wo man ueber den bordcomputer rankommt, kommt keine meldung.

    heute dann wiederum kam bei fahrt in schrittgeschwindigkeit ne fehlermeldung das der Bremskraftverstärker ausgefallen sei und ich vorsichtig beim bremsen sein soll und das ich mich mit dem BMW service in verbindung setzen soll.
    über den bordcomputer wird immernoch keine fehlermeldung angezeigt und beim bremsen konnte ich auch keinen verlust feststellen.
    als ich nach ca 6h wieder losgefahren bin gab es immernoch keine fehlermeldungen. aber PDC geht immernoch nicht.

    da es bei uns seit freitag n wenig kälter ist (freitag/samstag so ca -7° bis -13° und heute so bei 0° +-2) war meine vermutung zuerst das es an der temperatur liegt......

    nun wuerde mich mal interessieren ob noch jemand probleme in der art hat oder ob das halt bei kälte nunmal vorkommen kann.
    hab die tage nicht wirklich zeit fuers autohaus wenn es nicht unbedingt sein muss.....

    MfG Tom
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Häckelschwein, 04.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2012
    Häckelschwein

    Häckelschwein 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Black Forest
    So, nachdem heute morgen wieder die meldung mit dem bremskraftverstaerker kam hab ich mir einfach n halben tag freigenommen und bin zum händler gefahren.
    nach ca 80 minuten kam er dann zurueck und was soll ich sagen. das PDC steuergeraet ist baden gegangen.
    der fehler mit dem bremskraftverstaerker war wohl nur n "kommunikationsproblem".
    nun muss ich ihn naechste woche ml fuer 2 tage da lassen damit sie schauen koennen wo das wasser herkommt.

    da es ja schon einige threads dazu gibt und es n bekanntes problem ist bin ich mal gespannt wie das mit den kosten geht.
    so wie die meisten beschrieben haben geht das steuergeraet meistens auf BMW.

    was mich nun irritiert hat ist, der service´ler hat immer was von "kulanzantrag" geredet.
    das auto hat ne EZ von 6/2011.
    ich habe es am 30.04.12 gekauft.
    da hab ich doch normalerweise noch garantie darauf.
    wie laeuft das mit der arbeitszeit ? faellt die uach in die garantie oder sind das nur die teile und arbeitsaufwand muss man selber zahlen ?!
    bin irgendwie grad "leicht" verwirrt....
    oder redet er nur von Kulanz damit man im nachhinein sagen kann "sei froh das sie zumindest n teil übernommen haben"

    ach, und muss die mobilitätsgarantie von BMW nicht auch den Leihwagen uebernehmen ?

    MfG Tom
     
  4. olztr

    olztr 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Ist ein Gewährleistungsfall. Kosten werden durch BMW übernommen. Der Fehler lag ja anscheinend schon bei Kauf vor & du kannst nichts dafür.
    Ersatzfahrzeug steht dir zu ab 2 Stunden (!) Werkstattaufenthalt bei Gewährleistungsfällen.

    Viel Spaß mit BMW, Arroganz wird großgeschrieben.
     
Thema:

Steuergerät Ahoi (PDC/Bremskraftverstärker Fehlermeldung)

Die Seite wird geladen...

Steuergerät Ahoi (PDC/Bremskraftverstärker Fehlermeldung) - Ähnliche Themen

  1. Rückrufaktion wegen Bremskraftverstärker

    Rückrufaktion wegen Bremskraftverstärker: Weiß jemand wie groß der Arbeitsaufwand für die Rückrufaktion Bremse ist?
  2. Werden Parkassistent Sensoren bei PDC angezeigt

    Werden Parkassistent Sensoren bei PDC angezeigt: Hi, auf den Bildern vom Display beim Parken mit dem Parkassistenen sieht man, dass die PDC Überwachungslinien um das ganze Auto rum gehen. Hat...
  3. PDC vorne nachrüsten, alle nötigen Bauteile

    PDC vorne nachrüsten, alle nötigen Bauteile: Hallo ich möchte bei meinem FL E87 BJ 06/07 PDC vorne nachrüsten. Was brauche ich dafür und gibt es eine Anleitung? Bitte alle benötigten Teile...
  4. [E81] Fehlermeldung cc-ID 415 118d `08

    Fehlermeldung cc-ID 415 118d `08: Hi @ all, kleine Frage, in meinen BMW bekomme ich immer die Fehlermeldung CC-ID 415, nach längerer suche habe ich herausgefunden, das es an der...
  5. PDC vor und hinten ohne Funktion

    PDC vor und hinten ohne Funktion: Guten Morgen An meinem 118i Bj. 2012. geht seit gut 3 Wochen das PDC vorn und hinten nicht mehr. Normalerweise wenn ich den Rückwertsgang...