Sternspeiche 142 mit 7,5x17 und 225er Reifen rundum möglich?

Diskutiere Sternspeiche 142 mit 7,5x17 und 225er Reifen rundum möglich? im Felgen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; hallo zusammen ich möchte an meinem 1er (118d modelljahr 2008) die sternspeiche 142 montieren. würde die 7,5 x 17 vier mal ordern und dann mit...

  1. #1 Micha_OB, 14.03.2008
    Micha_OB

    Micha_OB Guest

    hallo zusammen

    ich möchte an meinem 1er (118d modelljahr 2008) die sternspeiche 142 montieren. würde die 7,5 x 17 vier mal ordern und dann mit 225 reifen bestücken. die einpresstiefe ist 47.

    laut bmw gutachten kann man die 7,5 x 17 jedoch nur hinten fahren. glaubt ihr, dass ich meine wunschkombination per einzelabnahme eingetragen bekomme?

    würde mich freuen, wenn jemand eine einschätzung geben könnte.

    danke im voraus :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.715
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Hoffentlich steht die Felge dann vorn nicht zu weit innen und schleift beim Radeinschlag. Zur Not müsstest du dann halt vorn noch Spurplatten besorgen, was glaub ich erstmal nicht nötig sein wird.

    Ich fahr auch 7,5x17" ET 41 mit 225ern rundum und es passt alles super - hinten kommen noch 10er Spurplatten drauf, dann siehts noch besser aus ;).

    Das habe ich auch per Einzelabnahme beim Tüv abnehmen lassen.

    Gruß Flo
     
  4. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Das passt ohne Probleme! Traglastgutachten von BMW besorgen und beim TÜV per Einzelabnahme eintragen lassen. Hilfreich könnte noch ein Gutachten von Felgen sein, die eine gleiche bzw. identische Größe haben.
     
  5. #4 Thomas Crown, 15.03.2008
    Thomas Crown

    Thomas Crown 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klein-Paris, Dunkeldeutschland
    Sowas wollte ich doch auch schon wissen. Zusätzlich, was es noch für Felgen 7,5x17 ET 47 gibt. Habe schon Felgen von Rial entdeckt. :D
    http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=8762

    Wie sieht das auf dem 130i aus? Rundum sind ja 225/45 17 zugelassen.
    Aber welche Felgen denn nun genau vorne (ohne Eintragung)?? :?: :roll:
     
  6. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Schau doch in deinen Papieren?
     
  7. #6 Thomas Crown, 16.03.2008
    Thomas Crown

    Thomas Crown 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klein-Paris, Dunkeldeutschland
    Danke, aber Leasing :!: :idea: Der Brief oder neudeutsch ZBS II liegen bei BMWFS in München. :oops: :? :wink:
     
  8. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:

    Steht eh nicht in der ZBS. Dazu muss man an die ABE des Autos ran, da stehen alle Felgen und Reifen drin, auf sowas hat der Händler Zugriff.

    225/45/17 rundum sind übrigens meiner Meinung nach nicht zugelassen, sondern eben nur eintragsfähig. Ab Werk gibt es keinen 1er mit 225er an der VA.

    Spurplatten nur an der VA bei identischen Felgen rundum ist übrigens tendenziell nicht eintragungsfähig (Fahrverhalten)
     
  9. #8 Micha_OB, 16.03.2008
    Micha_OB

    Micha_OB Guest

    vielen dank für eure einschätzung

    werde wohl doch die kleinere, also 7 x 17 rundum fahren, habe auch noch eine passende spurverbreiterung für die hinterachse, so dass die hinteren felgen dann etwas weiter nach außen kommen.

    mit der gößeren, ist mir das zu heikel. wäre ärgerlich, falls es doch nicht 100% passt!

    lg, micha
     
  10. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Erm... 7,5Jx17 ET47 mit 225/45 R17 passt locker ohne Umbaurarbeiten. Selbst da kannst du noch Spurplatten montieren. Versteh dein Problem jetzt nicht wirklich... du musst das eben eintragen lassen mehr nicht.
     
  11. #10 Micha_OB, 18.03.2008
    Micha_OB

    Micha_OB Guest

    hi xuxu

    hab kein problem *g*

    hatte nur keine lust auf einzelabnahme etc. trotzdem danke für die einschätzung.

    die entscheidung steht zu 100% nehme die 7J x 17 rundum. mir reicht das. hatte vollkommen außer acht gelassen, dass es mit meinen hinteren distanzscheiben von 20mm pro seite mit den 7,5J x 17 und 225er reifen wohl etwas eng geworden wäre und soooo weit wollte ich den reifen auch nicht "raus" stehen haben ;-)
     
  12. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Um welche Felge geht es denn?
     
  13. #12 Pfälzer, 18.03.2008
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Steht doch ganz oben :wink:
     
  14. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ja, da ging es aber um die 7,5J. Ich wollte das nur wissen, um ihm zu sagen, ob er die anderen Felgen nicht doch auch eintragen muss.

    Aber wenn er 4x die Vorderachsefelge benutzen will, darf er das im Prinzip von den Dimensionen schon, da 7x17 ET47 205/50R17 freigegeben sind. Er muss aber eig. trotzdem eine Einzelabnahme machen, wegen der Traglast.
     
  15. #14 Pfälzer, 18.03.2008
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Hast Recht, dann sollte er sich besser die V-Speiche 141 nehmen.
     
  16. #15 Micha_OB, 19.03.2008
    Micha_OB

    Micha_OB Guest

    ups, ich komme ja mit den antworten nicht nach, sorry

    was die felge angeht, hat sich die frage von xuxu ja schon geklärt. es ist die sternspeiche 142. was die zusätzliche abnahme angeht, hat mir mein händler gesagt, dass ich die 7 x 17 mit 205er reifen hinten problemlos fahren kann. das sollte keine schwierigkeiten geben.

    die 141 gefällt mir nicht so gut, außerdem ist das thema eh gegessen, weil die 142 schon zu hause liegt :D

    wie oben bereits erwähnt, nochmal danke für eure einschätzung!!
     
  17. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Du musst das aber trotzdem per Einzelabnahme eintragen lassen... hoffe das ist dir klar!
     
  18. #17 Micha_OB, 19.03.2008
    Micha_OB

    Micha_OB Guest

    danke für deine erinnerung, sie ist aber entbehrlich.

    laut original bmw gutachten kann man die sternspeiche 142 auf dem 1er bmw in zwei varianten fahren:

    1. 4 mal 7 x 17 mit 205/50 R17

    2. 2 mal 7 x 17 mit 205/50 R17 und 2 mal 7,5 x 17 mit 225/45 R17

    auflage für variante 2: die 7,5 x 17 darf ausschließlich an der hinterachse gefahren werden.

    ich denke du wirst mir recht geben, dass daher eine einzelabnahme nicht nötig ist, was im übrigen auch der dort rumspringende tüv mensch bestätigt hat!
     
  19. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Das ist ja interessant. Ich wußte nicht, dass BMW in ihren Gutachten auch andere Kombinationen angibt, als die die vom Werk aus montiert werden. Hast du das Gutachten evtl. als .pdf da? Mich würde mal interessieren, wie so was aussieht.

    Grüße
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Micha_OB, 20.03.2008
    Micha_OB

    Micha_OB Guest

    wenn du magst, kann ich dir das mal senden. muss es aber erstmal beim händler abholen, habe es nicht mitgenommen.

    der wirklich freundliche mitarbeiter der zubehörabteilung hat mir auch kopfschüttelnd gesagt, dass da kaum noch jemand auf die schnelle durchblickt. der hat ewig gesucht und gelesen, bis er das dann gefunden hat.

    wenn du mich fragst, übertreiben die weiß blauen, was die felgen und deren freigabe angeht, mächtig!!!

    wenn ich für meine jetzt ausgewählte bereifung eine eintragung hätte machen müssen, dann wäre das kaum nachvollziehbar. aber zum glück, ist das ja nicht nötig. es reicht mir schon, dass die 205er reifen ein wenig teurer sind als die 225er :wink:

    wo ich gerade bei den reifen bin. kennst du dich damit aus? vielleicht hat ja jemand mit einem bestimmten reifentyp gute erfahrungen gemacht. ich schwanke zwischen bridgestone, dunlop und toyo (non runflat!!).
     
  22. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hast PN mit meiner Email, wäre super, wenn du mir das zusenden könntest.

    Würde mich zwischen den folgenden Reifen entscheiden:

    Dunlop SP Sportmaxx
    Pirelli P Zero Rosso (Achtung, den ohne Porsche Kennung "N-3")

    Den Sportmaxx fahre ich selber und bin absolut überzeugt von dem Reifen. Super Traktion bei Nässe und sehr gute Aquaplaning Eigenschaften. Hat mir schon viel Schmunzeln bereitet... bin immer wieder begeistert, was für Kurvengeschwindigkeit damit erreicht werden können.

    Der Pirelli spielt eben noch einmal ne Klasse drüber. Wie du siehst, verbaut den Porsche auch serienmäßig auf dem Boxster. Aber bitte darauf achten, dass du nich die Porsche-Version "N-3" kaufst, da sich diese noch einmal deutlich schneller abfahren. Die Testfahrer bei uns in der Firma sind auf jeden Fall von dem Reifen überzeugt... so viel dazu ;).
    Der Preisunterschied bei der Größe 205/50 R17 beträgt zum Sportmaxx ~10€, daher wäre das auf jeden Fall in Erwägung zu ziehen.
     
Thema:

Sternspeiche 142 mit 7,5x17 und 225er Reifen rundum möglich?

Die Seite wird geladen...

Sternspeiche 142 mit 7,5x17 und 225er Reifen rundum möglich? - Ähnliche Themen

  1. Leichtmetallräder CMS C4 7,5x17 5x120, ET35, 5x120 für BMW

    Leichtmetallräder CMS C4 7,5x17 5x120, ET35, 5x120 für BMW: Verkaufe 4 Alufelgen von CMS Wheels, Modell C4 in der Größe 7,5x17 H2, ET 35 in Silber mit einem Lochkreis von 5x120 für BMW Fahrzeuge z. B....
  2. Runflat und non-Runflat-Reifen mischen

    Runflat und non-Runflat-Reifen mischen: Servus, habe auf meinem 118d die M261-Felgen mit Mischbereifung (vorne 215/40 Pirelli DOT 2012, hinten 245/35 Bridgestone DOT 2013 - beides RFT)...
  3. Michelin Reifen

    Michelin Reifen: Hallo Leute, weiß jemand ob Michelin den Super Sport geändert hat? Hatte einen Platten und mußte zwei Kaufen um ein gleiches Profilbild zu haben....
  4. [E87] RC Design RC29 18x8 ET43/35/30 mit Dunlop 225/40 R18 möglich ?

    RC Design RC29 18x8 ET43/35/30 mit Dunlop 225/40 R18 möglich ?: Hallo zusammen ! ich bin hier neu im Forum und hab folgende Frage an euch :) Ich möchte meinem 1er 118d LCI neue 18 Zoll Felgen gönnen. Finde...
  5. Suche Sommer Reifen für mein 1er (F21)

    Suche Sommer Reifen für mein 1er (F21): Hallo Liebe Comm, suche Sommerreifen für mein 1er ( bj 2013 , F21 ) 18" oder 19" Felgen Wunschfelgen: Styling 388 oder Doppelspeiche 361 Wohne...