Stereo -> HiFi (nicht Pro)

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von MeisterP, 05.09.2011.

  1. #1 MeisterP, 05.09.2011
    MeisterP

    MeisterP 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Hallo zusammen,

    ich möchte mein Radio Professional von Stereo auf Hifi (nicht Hifi Pro) umcodieren lassen.
    Habe mittlerweile ca 15. BMW Händler durchtelefoniert.
    Fast alle sagen geht nicht/nie von gehört.

    Hat jemand vielleicht nen Tipp wie und wo ich das hinkrieg ohne 500km zu Frank zu fahren? Komme aus Bielefeld.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zorro

    zorro Guest

  4. #3 MeisterP, 05.09.2011
    MeisterP

    MeisterP 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Bei denen war ich schon....die kamen leider nicht an das Steuergerät vom Radio.
     
  5. zorro

    zorro Guest

    ok dann weis ich wer du bist.

    eine EQ Kurve wirst damit nicht ausbügeln. Der einzige Unterschied ist die Hochtonabsenkung von ca -6db. Das bekommt man aber auch mit einer Weiche hin.

    Was für ein Problem hast du mit deiner Anlage genau? Gern auch per PM
     
  6. #5 Knobelbecher, 05.09.2011
    Knobelbecher

    Knobelbecher 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    6.176
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Telgte
    Vorname:
    Frederik
    Genau, frag den zorro mal nach Rat, der kennt sich damit bestens aus ;)
     
  7. #6 MeisterP, 05.09.2011
    MeisterP

    MeisterP 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Hi,

    also das Problem ist sehr deutlich im Hochtonbereich. Ein Absenkung der Hochtöner über die Frequenzweiche habe ich eingestellt, damit ist es auch ein wenig angenhmer aber lange nicht wie es sein soll.
    Problem ist schließlich das BMW ganz bestimmte Frequenzen angehoben hat um den Breitbänder möglichst gut zu nutzen. Wenn ich nun über die Frequenzweiche den Hochtöner absenke betrifft das seinen kompletten Frequenzbereich, welcher sich aber nicht mit den BMW Frequenzen deckt. Daher möchte ich als Ausgangssignal mit einem möglichst lienearen Frequnzgang beginnen.
    Wie wie ich mich bisher eingelesen habe trifft ein ähnliches verhalten wohl auch auf die Frequenzgang nach unten hin zu. Da hat BMW einen gewissen Bereich auch derbe überzeichnet damit aus den einfachen 16ern unter den Sitzen zumindest etwas rüberkommt....meine Nachgerüsteten aus dem XION mögen das ebenfalls nicht ;-)

    Einzige Lösung ohne umcodieren wäre ein vernünftiger EQ....aber codieren auf Hifi wär mir deutlich lieber.
     
  8. zorro

    zorro Guest

    lange nicht wie es sein soll heißt für mich das es dir nicht so gefällt.

    Der EQ im BMW ist lautstärkeabhängig. Das solltest dir schon mal vorab bewusst machen.

    Die Beschränkung es EQs nach unten kommt wohl eher von der Einbauposition unterhalb des Sitzes.

    Mit einem Klangprozessor kann man da bei den aktuellen BMWs sehr viel ausbügeln.

    Habe was in Erinnerung des das Fred mir erzählt hast das du Focal Mittel + Hochton in Verbindung mit den 20er Xion verbaut hast.

    Je nach verbauten Endstufe kann man auch schon einen zivilieren weniger schrillen Hochton erreichen. Die Audio System Hochtöner können je nach Amp schon mal sehr schnell schrill werden.

    Nächstes Problem Ankopplung Mitteltöner, Tiefmitteltöner unterm Sitz. Durch den Sitz haben wir im Frequenzverlauf im oberen Bereich des Tiefmitteltöners. Dies muss mit einer relativ tiefen Trennung der Mitteltöner ausbügeln. Hierfür ist der Focal definitiv nicht ideal. Kein schlechter Mitteltöner aber untenrum geht ihm die Puste aus.

    Interessant wäre deshalb mal was genau verbaut wurde und wie eingestellt.

    ich denke mal du hast gewisse Anforderungen an deine Anlage. Historie mit was du vorher gehört hast als Vergleich oder Referenz wäre mal noch interessant.

    Die Codierung ist nämlich auch keine Wunderlösung!
     
  9. #8 MeisterP, 05.09.2011
    MeisterP

    MeisterP 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Eine Wunderlösung bestimmt nicht...aber für mich der Anfang.

    Bisher eingebaut:
    Focal 4 Kanal Verstäker (Solid4, 4x75@4 Ohm)
    Focal 2-Wege System (100 KRS)
    Und die Beiden "Bässe" aus dem XION

    Früher in meinem Lupo hatte ich folgendes:
    Blaupunkt Radio (San Francisco RDM 169..glaube ich) Mit Messmikro eingemesson und dann meinem Geschmack angepasst.
    Canton CS 2.16 für eine Axton (4x75, auf zwei Kanäle gebrückt)
    Selbstbau Sub (aus den beiden Tieftönern eine Canton RS 3.28) und alternativ gelegentlich nen 30er Pioneer (Beides geschlossene Gehäuse)
    Subs wurden vom Hifonics Thor XI angetrieben...
    Musikrichtung eher Rock/Metal

    Der nächste Schritt für den 1er wäre dann vermutlich ein DSP:
    proaudio gmbh essen - car hifi - car audio - autohifi

    und anschließend nochmal nen Sub für die Skisacköffnung...da möchte ich dann den Hifonics auch wieder einbringen.
     
  10. #9 zorro, 05.09.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.09.2011
    zorro

    zorro Guest

    ok das hilft doch schon mal weiter.

    An deiner Stelle würd ich direkt zum DSP greifen und die Codierung so lassen wie sie ist. Anstatt dem hier verlinkten MXA würde ich aber zum Audison Bitten greifen, der in der selben Preisliga spielt. Ich persönlich hatte beim MXA mit Störgeräuschen zu kämpfen. Ebenso war ich mit der Verbindung von MXA zum PC nie wirklich zufrieden und hatte teils Verbindungsprobleme.

    Bei mir ist mitlerweile ein Audison Bitone verbaut und das Gerät läuft problemlos. In naher Zukunft sollen aber ncoh weitere interessante Prozessoren auf den Markt kommen.

    Die Codierung an sich wird nicht zu deinem gewünschten Effekt führen! Ich habe vorher nachher Messungen gemacht und es gibt keine Unterschiede die man mit einem DSP nicht ausbügeln kann!
     
  11. #10 MeisterP, 05.09.2011
    MeisterP

    MeisterP 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Auch sehr Interessant das Gerät...werds im Kopf behalten wenn ich da weitermache.

    Aber nun back to topic.
    Wie bekomm ich das Radio Prof. auf Hifi?
    Geht dabei ja auch noch um die Absenkung von PDC und Gong, auch wenn das eher nebensächlich ist.
     
  12. zorro

    zorro Guest

    zu car-coding.de schicken wäre auch eine Möglichkeit. Paar Tage ohne Radio fahren oder sich ein Gebrauchtgerät kaufen und danach wieder vertickern.

    mitlerweile sehe ich die Codierung von Standard auf Prof für überflüssig an. Ich hab mich genau mit dem Thema auch mal rumgeplagt.

    einzige notwendige Codierung auf ein passendes Soundsystems wäre die Nachrüstung eines Audison Da1bit. Dann hast auch die EQ Kurve des BMW Radios überlistet, da das Signal dann vorher abgegriffen wird.

    Das wird dann aber kein günstiges Vergnügen!
     
  13. #12 Knobelbecher, 05.09.2011
    Knobelbecher

    Knobelbecher 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    6.176
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Telgte
    Vorname:
    Frederik
    Ich würde dir es ja gerne codieren, aber solange ich nicht genau weiß dass ich aufs professional Radio zugreifen kann, mache ich das ungerne ... Nachher ist deine Fahrt bis hier hin wieder um sonst, wenn es nicht klappt... :(
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 MeisterP, 05.09.2011
    MeisterP

    MeisterP 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Also von mir aus würd ich das Risiko das es nicht klappt gerne in kauf nehmen...So weit isses nun wirklich nicht.
     
  16. #14 MeisterP, 12.09.2011
    MeisterP

    MeisterP 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    So, nun wurde mein Radio endlich auf das Hifi System codiert.
    Jedem der vorher nur die Stereo Ausstattung hatte und eine Anlage verbaut bei der das Radio Pro bleiben soll kann ich das nur wärmstens empfehlen.
    Es spielt nun wesentlich freier/luftiger. Macht einfach mehr spaß...
     
Thema:

Stereo -> HiFi (nicht Pro)

Die Seite wird geladen...

Stereo -> HiFi (nicht Pro) - Ähnliche Themen

  1. BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts

    BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts: Hallo, ich bin auf der Suche nach den Zentralbässen vom HiFi-Lautsprechersystem unter den Sitzen. Aktuelle Teilenummern (laut ETK) für den 1er...
  2. [F21] HiFi-Upgrade in meinem F21

    HiFi-Upgrade in meinem F21: Hallo zusammen! Hab mir kürzlich einen F21 gekauft (aus 2013) mit Radio Professional, aber leider nur Stereo-System verbaut. Daher beschäftige...
  3. [E88] Hifi Lautsprechersystem upgraden

    Hifi Lautsprechersystem upgraden: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und begrüße alle Forumsmitglieder herzlich und bedanke mich schonmal im voraus für die Unterstützung. Ich...
  4. Navi Pro Splitscreen

    Navi Pro Splitscreen: Hallo zusammen, habe vorhin während der Fahrt die Winterzeit eingestellt. Seither ist im rechten Splitscreen permanent eine kleine Karte, zuvor...
  5. BMW 1er 3er E87 E90 E91 E92 HiFi Lautsprecher System

    BMW 1er 3er E87 E90 E91 E92 HiFi Lautsprecher System: Wer mitbieten möchte. Gerne hier: http://www.ebay.de/itm/162252691452?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649 Grüße