Steinschlag und anderer Müll

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Eifeldiesel, 06.02.2009.

  1. #1 Eifeldiesel, 06.02.2009
    Eifeldiesel

    Eifeldiesel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    0
    Nach knapp vier Monaten hab ich nun eine stattliche Anzahl an Steinschlägen an der Nase und nun seit gestern auch noch eien in der Scheibe.
    Scchhheeeeiiiiisssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssäääääääääää
    War bei den Bettelmönchen von CArglas und nun sieht mann das Ding immer noch.
    Der Wagen ist grad 3,5 mon alt ... hat aber schon knapp 17000 km runter ... Winterreifen halten scheinbar auch nur einen Winter bei mir ... und die schrottige MAL ist eine ewige Leidensgeschichte usw
    Soll ich mich, den Wagen oder die Anderen hassen ... die anderen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WEM

    WEM 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1
    Das mit dem Steinschlägen ist Betriebsrisiko ... unserer ist jetzt auch knapp 4 Monate alt ... 5-6 große Steinschläge an Stoßstange bzw. Nase zwei Steinschläge in der Scheibe - die aber einen Wechsel der Scheibe noch nicht rechtfertigen.

    Bei unserem Vorgänger haben wir nach 2 Monaten und 4000km die Scheibe wechseln lassen wegen einem Steinschlag (Durchschlag).

    Ein Service Mitarbeiter sagte mir mal - fahren sie viel Autobahn?? Wenn ja, können Sie mit einer Windschutzscheibe pro 20.000km rechnen.

    Mit dieser Problematik musst du klar kommen. Ansonsten musst du das Auto in der Garage stehen lassen. Do doof es klingt.

    Die Mittelarmlehe ist was völlig anderes.
     
  4. WEM

    WEM 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1
    Bzgl. Reifen ... was erwartest du bei einem Auto mit der PS und Drehmomentzahl ... du hast immer wieder Schlupf bzw. durchdrehende Räder -und du wirst wahrscheinlich auch nicht zurückhaltend fahren -

    Zudem: Winterreifen haben eine weichere Gummimischung und (auch) dadurch mehr Grip. Das bedeutet natürlich auch mehr Abrieb. Besonders bei höheren Temperaturen.

    Wenn deine Reifen 20.000km durchhalten ist es IMHO eine sehr hohe Lebenserwartung.
     
  5. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    hi, meiner ist auch erst 2 monate alt und hat schon drei oder vier steinschläge drin, ein fetter davon am dach! aber was solls! das werden bestimmt noch mehr werden! :(
    bei meinem alten 1er hatte ich zwei mal ne frontscheibe wechseln müssen, eine hat ganze 1000km gehalten! war halt pech! beim 7er von meinem onkel (der hat jetzt mitlerweile 300tkm oben) ist die frintscheibe übersät mit steinschlägen! (wird zu 95% autobahn mit hoher geschwindigkeit gefahren)!

    zu den reifen kann ich nur sagen, dass so um die 20tkm für nen satz winterreifen fast normal sind! meine hielten 3 jahre (dann war noch so cs 3mm profil oben) fuhr aber die in den 3 jahren so ca 20tkm auf winterreifen! finde den wert ganz ok!
     
  6. #5 Eifeldiesel, 06.02.2009
    Eifeldiesel

    Eifeldiesel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    0
    geteiltes Leid ist halbes Leid ...
    WiReis sind seit 10.500 km drauf _ da mach ich mir keinen Stress_ Bis jetzt hab ich die WiReis eh auf der Nordschleife zerfettet mit der Opelgang, drum ists eh wurscht.
    Da ich relativ schnell fahre aber immer sehr viel Abstand halte stört mich das mit den Steinschlägen schon ein bisschen. BAB fahre ich jedes 2. WE zur Allerschönsten von Bonn nach HH und retour. (Hin Freitag Nacht / Zurück Sonntag Nacht) Beruflich steh ich eh nur im Stau aufe B9 im Rheintal _ ärgert mich also schon etwas. MAL und HAndyvorbereitungwürden mich begeistern wenns se funzen würden.
    Ist aber alles belanglos_ wollt nur bisschen abdampfen
     
  7. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    klar, kann ich verstehen, das man da wütend ist!

    hm, das mit dem abstand glaub ich hat eh keinen sinn! mir hats den ganz fetten steinschlag auf der autobahn verpasst, als ich ewig viel abstand hielt!
     
  8. #7 Eifeldiesel, 06.02.2009
    Eifeldiesel

    Eifeldiesel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    0
    meiner kam von der Gegenspur oder ist in der Luft geschwebt- tippe mal auf ersteres.

    Irgendwie fühl ich mich wie mit 19; da hatt ich mit meinem Alfa kleines Malheur im "Forst" (A.Forst N.Schl.). Da Daddy seinerzeit "Gesellschafter" meines "Rennteams" war, war mir bisschen mulmig vor der Rückkehr ... und siehe da, keine viertelstd und 10 km weiter verliert ein Lavatransporter seine halbe Ladung inner Kurve auf/ über mein Auto; und das beste war: Der Typ hält an und kommt zurück ... feiner Kerl - neu lackiert - jippie
     
  9. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    ja kommt mir bekannt vor! hatte paar steinschläge an der front bei meiem alten 1er! beim rückwärtsfahen fuhr mir einer aufm parkplatz ein wenig dran! naja front lackiert und alles war gut! :D
     
  10. #9 Eifeldiesel, 06.02.2009
    Eifeldiesel

    Eifeldiesel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    0
    da fällt mir ein-
    Die Feinstaubplakette _ muss die ganz am Rand kleben ? Steinstuhl ist etwa 20cm von der A-Säule Beifahrerseite entfernt - ... Druffbappen?
     
  11. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    solange du sie nicht direkt ins sichfeld klebst!
    :D
     
  12. #11 M to the x, 06.02.2009
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ich fahre 90% Autobahn, fahre immer "schnell" wo es geht (gut, die Möhre läuft nur gut 200), d.h. die Hälfte der Strecke > 180 km/h, komme im Verkehr auch manchmal so nahe an die Vorherfahrenden ran, dass einen Steinschläge voll treffen.

    Hab 56tkm und die erste Scheibe und alles in Ordnung.

    Zu den Reifen: 20tkm ist wenig für einen normalen Reifen, da muss man das Ding ganz schön quälen - mit AB Betrieb habe ich meine WR noch nicht kleinbekommen und die haben schon > 30tkm.... 195/55/16 RTF Conti-Gedöns. Nur vorne links außen ist die Flanke etwas angegriffen.
     
  13. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    bin viel kruven gafahren zum teil das es quitscht, von dem her bin ich mit 20tkm voll zufrieden! :D
     
  14. #13 Stuntdriver, 06.02.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich dachte der m@x hängt so im Windschatten des Vordermanns, daß der Stein gar keine Chance hat bis an seine Stoßstange hochzufliegen. :mrgreen:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. WEM

    WEM 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1
    Davon bin ich auch ausgegangen .... zum 200km/h auf der Autobahn fahren Kauf ich mir einen 5er das ist weeeeesentlich Entspannter :-)

    Das bei Autobahnfahrten die Reifen nicht ganz so stark beansprucht werden ist klar.

    Werner
     
  17. #15 subsicxx, 09.02.2009
    subsicxx

    subsicxx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    Philipp
    Ich haus mal hier rein.

    Hab ein Leasing Fahrzeug.

    Und heute ein richitg fetten Steinschlag auf der Motorhaube entdeckt, das nackte Blech guckt raus, und im Umkreis von 1cm is der Klarlack ab.

    Geht das auf Versicherung oder sonstiges? Kann ich des mal eben von BMW machen lassen?

    Grüße phil
     
Thema:

Steinschlag und anderer Müll

Die Seite wird geladen...

Steinschlag und anderer Müll - Ähnliche Themen

  1. [E87] Steinschläge/Rost

    Steinschläge/Rost: Hallo, ich habe auf der Haube und am linken vorderen Kotflügel zwei kleine Steinschläge, in denen sich anscheinend Rost bildet. :shock: Ist...
  2. Steinschlag-Magnet?

    Steinschlag-Magnet?: Hallo zusammen, fahre meinen Wagen seit dem 06.03. und habe seitdem ca. 10 eigene Steinschläge am Wagen bemerkt...7 Frontal, 1 Motorhaube, 1...
  3. Frontscheiben Varianten? Steinschlag...

    Frontscheiben Varianten? Steinschlag...: Hi, da ich leider nen ziemlichen Steinschlag im Sichtbereich abbekommen hab an meinem Coupe wollte ich mal fragen ob es da verschiedene...
  4. [E87] Absolut kein Steinschlag

    Absolut kein Steinschlag: Habe heute meinen 1 er 2008 aus der Werkstatt abgeholt... Die Farbe auf der Stoßstange ist noch so gut... fast keine Steinschläge ... Wie...
  5. Steinschlag Erfahrungen / Steinschlagschutz

    Steinschlag Erfahrungen / Steinschlagschutz: Habe nun nach nur knapp 2 Monaten meinen ersten kleinen Steinschlag in der Stoßstange gefunden. Die Stoßstange scheint ja aus ultraweichem...