Statt 1er M gleich ein M3 nehmen?

Dieses Thema im Forum "BMW 1er M Coupé" wurde erstellt von chief|118i, 15.02.2011.

  1. #1 chief|118i, 15.02.2011
    chief|118i

    chief|118i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Hi Zusammen,

    ich würde gerne eure Meinung zum M3 hören?
    Gründe die für mich für den M3 sprechen:

    - DKG
    - besseres Leder
    - wahrscheinlich vorerst letzter V8 in einem BMW
    - mehr PS
    - bewährtes M Fahrzeug
    - mehr Prozente Rabatt bei einer Finanzierung

    Nachteil:

    - viel Teurer in allem

    So und nun bitte Vor- und Nachteile zum 1er M.

    Grüße
    chief
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuntdriver, 15.02.2011
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Du vergleichst einen Achtzylinder mit ordentlich Speck auf den Rippen mit einem leichteren R6 und Turboaufladung. Ich denke da gibt es schon grundsätzliche Vorlieben was die Motorcharakteristik anbelangt die den Ausschlag geben. Sollte dem nicht so sein, wird es wohl Sinn machen auf erste Tests und eine Probefahrt im 1er MQP zu warten.
     
  4. #3 reihensechszyli, 15.02.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.032
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Hast Du auf einmal im Lotto gewonnen?

    Gruss
    Marcel



     
  5. #4 exhorder, 15.02.2011
    exhorder

    exhorder 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Naja, für mich ist der M3 momentan der schönste erhältliche BMW, finde ihn als Coupé noch etwas stimmiger als den normalen E92. Aber zum M1 ist der Preisunterschied doch recht groß, der Vergleich ist also etwas unfair.
     
  6. #5 derBarni, 15.02.2011
    derBarni

    derBarni Guest

    Ich halte das für eine grundsätzliche Geschmacksfrage! Bei solchen Autos entscheidet man(n) imo nicht nach Vernunft bzw. nach Vor- oder Nachteilen untereinander, sondern danach, was einem persönlich besser gefällt.

    Der M3 dürfte wegen seiner Größe und des (etwas ;)) dezenteren optischen Auftretens ein wenig "alltagstauglicher" sein.

    Außerdem soll es ja auch Leute geben, die einen Reihensechszylinder mit Handschaltung, ohne Ledersitze einem DKG-V8 mit Volllederausstattung vorziehen... :-k ;)

    Und wer in dieser Fahrzeugkategorie "bessere Prozente" als Entscheidungsmerkmal für das eine oder andere Modell ansetzt, sollte sich ohnehin Gedanken machen ob er sich einen M überhaupt leisten kann. Ich glaube kaum, dass man mit den "besseren Prozenten" beim M3 preislich (nach unten) in die Region des 1M vorstoßen kann um deshalb zu sagen "Ok, dann nehme ich eher den..."
     
  7. #6 Buzzworthy, 15.02.2011
    Buzzworthy

    Buzzworthy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Grundsätzlich finde ich, dass der 1er M das exakte Erbe zum damaligen E30 ist und aus diesem Grund der Spassfaktor um ein vielfaches höher liegt als beim M3. Klein und Wendig, so macht's Spass. :daumen:
     
  8. #7 Plastico12, 15.02.2011
    Plastico12

    Plastico12 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    V8 Sauger - viel besser gehts nicht.
     
  9. #8 130I-Alex, 15.02.2011
    130I-Alex

    130I-Alex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rottal/Inn
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2007
    Vorname:
    Alex
    1M oder M3 :whistle: puh ich bin ja schon froh dass ich meinen kleinen lieben 30er bezahlen konnte :mrgreen: alternativ guter gebrauchter 35er
    aber wenn ich schon träumen darf, dann wärs für mich

    der M3, einfach die geilste kiste überhaupt, vor allem der E93
     
  10. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    DKG - Geschmacksache, macht sicher Spaß aber handschalten seh ich einfach als die größere herausforderung

    Leder - seh ich in so einem Auto generell als Hüftspeck. Gäbs den 1M ohen Aufpreis mit den PPs, hätte ich diese gewählt. So müssen halt die Ledersitze irgendwann in der Abstellkammer verstauben.

    Letzter V8 - Definitv falsch. Alles über 400PS wird in naher Zukunft V8 bleiben. Letzter V8 Sauger: möglich

    Bewährter M - Hat sich der 135/Z4s noch nicht bewährt?

    Nich bös gemeint, aber die Punkte die du aufführst lassen vermuten dass evtl. beide Autos noch nicht das richtige für dich sind...
     
  11. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Die Frage stellt sich doch gar nicht.
    Der M3 mit seinem von der Formel 1 abgeleiteten S65B40, bzw. beim GTS S65B44 Motor ist ein reinrassiges Sportfahrzeug, der Motor ist der letzte Hochdrehende Saugmotor der MGmbH, alles was danach kommt ist ein aufgeblasener Serienmotor, mehr nicht.
    Nur gut das er nur 1er M Coupe heißt, ein reines „M“ hätte er nie verdient.
    Es reicht nicht ein paar Optische Retuschen, ein wenig am Fahrwerk, bessere Bremsen, dazu dem alten N54 zu überarbeiten u. ihn als N54B30T in eine Karosserie ein zu bauen deren ursprüngliches Entwicklungsziel es war nur mit einem 4 Zylinder im unteren Preiß Segment gegen Golf, Astra u. Co an zu treten, um einen Reinrassigen Sportwagen daraus zu machen.
    Am Ende bleibt er das was der 1er immer wahr, ein Einstiegsmodell in die Premiumklasse.

    Wenn Du genügend Geld über hast, hol Dir einen M3 4Türer, der fährt sich besser, weil das Fachwerk Harmonischer abgestimmt u. die Steifigkeit der Karosserie höher als die des E92.
     
  12. Johnny

    Johnny 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Mir ist der M3 etwas zu voluminös, zu mächtig und schwer (wobei verglichen mit der deutschen Konkurrenz nicht schwerer, eher leichter, aber ist ein anderes Thema). Der E92 hat nie so ganz meinen Geschmack getroffen, vor allem die Heckpartie nicht. Aber beim M3 sieht das schon etwas besser und stimmiger aus. Insgesamt sicher ein schönes Auto, keine Frage.

    Die beiden Autos sind schon sehr unterschiedlich. Bei der Grösse beginnend, über den Motor, bis hin zum Preis (Kaufpreis, aber auch Verbrauch, Unterhalt etc.). Argumente wie DKG oder V8 sind dann schon sehr subjektiv, einem anderen gefällt eben eher Handschalter mit R6 und Turboaufladung.
     
  13. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    hohoho, harte Worte.
    Diese Fakten nimmst du woher?
     
  14. #13 der_haNnes, 15.02.2011
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    pro m3.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 munzi70, 15.02.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Beide nacheinander Probe fahren - dann entscheiden :wink:
     
  17. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Warum harte Worte?
    Welche Fakten meinst Du? Das er E90 steifer als der E92 ist? Oder das der N54B30T ein Serienmotor ist, der S65 aber eine reine Entwicklung der Motorsport? Oder das die ursprüngliche Entwicklung des 1er für 4Zylinder bestimmt war?
     
Thema:

Statt 1er M gleich ein M3 nehmen?

Die Seite wird geladen...

Statt 1er M gleich ein M3 nehmen? - Ähnliche Themen

  1. Suche Lenkradspange E87 M

    Suche Lenkradspange E87 M: Hallo, mir ist beim Umbau vom neuen Lenkrad irgendwie die Lenkradspange abhanden gekommen. Fragt bitte nicht, wie, jedenfalls kann ich die in...
  2. Biete: 1er E87 Lenkradblende VFL

    Biete: 1er E87 Lenkradblende VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier meine gebrauchte Lenkradblende im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  3. Biete: 1er E87 Handschuhfach VFL

    Biete: 1er E87 Handschuhfach VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier mein gebrauchtes Handschuhfach im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  4. Biete: 1er E87 Mittelkonsole VFL

    Biete: 1er E87 Mittelkonsole VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier meine gebrauchte Mittelkonsole im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  5. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...