[E87] Start/Stop geht nit, die 100.000ste

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von Swordfish, 28.03.2013.

  1. #1 Swordfish, 28.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2013
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    Hallo @ all,

    letzte Woche hab ich meine Batt. mit ctek MXS 5.0 (nach-)geladen, so rein auf Verdacht, da SSA nicht geht. SSA ging danach aber trotzdem nit. Dann hab ich heute mal beim Bosch-Service nachsehen lassen, ob Fehler vorliegen, aber alles ok, auch Nullgangsensor.

    Dann hab ich mal den Reset an der Batt. durchgeführt, indem ich den Minuspol für 2 Std. abgeklemmt habe. Danach angeklemmt, Zündung ein paar Minuten nur an gemacht, Uhr wieder gestellt und losgefahren, kam ans Strassenende und SSA ging. Seit nächstem Strassenende 1km später wieder nit.
    Außentemp.: 7°
    Klima: aus
    keine weiteren Verbraucher.

    Was kann denn das noch sein nun?

    Kann es am IBS vor der Batterie liegen? Aber beim Laden hatte ich die Batt. ja nicht ausgebaut und nicht an der Batt. selbst geladen, sondern an den Polen im Motorraum....:angry: :motz:

    Danke für ne kurze Antwort. Ich kann zu diesem Prob über SuFu nix finden....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Batterie defekt
     
  4. #3 Swordfish, 28.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2013
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    ich glaube, dann hätte ctek es gemerkt und diese nit (nach-)geladen. Der Vorgang war ja nach 3 Std. bereits auch beendet. Im BC-Menu sieht man 14,6-14,7 Volt in diesem geheimen Untermenu, wenn die Karre läuft....

    Und ich würde es ja angezeigt kriegen, dass Batt. stark entladen wäre....hmm

    Ich hab ja auch keine Start-Probleme usw.

    Ist es wirklich die Batterie dann?
     
  5. #4 kthemall, 29.03.2013
    kthemall

    kthemall 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    hi, also ich hatte das auch schon bei 8,5 Grad. mein freundlicher meinte dass kann auch bis 10 Grad sein, kommt auf viele aspekte an, Temp und Batterie sind nur 2 davon.

    also ich warte mal bissle wärmeres wetter ab (heute hats übrigens wieder 5cm schnee runtergeschmissen) und werde es dann noch mal beobachten.


    lg
    tom
     
  6. #5 oVerboost, 29.03.2013
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Wie alt ist denn die Batterie?
    Und ist es dir denn so wichtig, dass die SSA geht?
    Ich bin froh, dass meine nicht funktioniert. :D

    Gesendet von keinem iPhone
     
  7. #6 Swordfish, 29.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2013
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    Hi,

    so Auto und Batt. sind fast 6 Jahre alt. Ja, was heisst wichtig, diese Funktion würde ich gern weiter nutzen, da ich dann das Gefühl habe, Sprit zu sparen und das FZG im Stand natürlich ruhiger ist, vor allem, wenn man mal länger an ner Ampel steht, ok, ja, ich könnte das Auto ja auch manuell abstellen..... :D

    Habe gerade mal wieder im geheimen Untermenu des BC nachgesehen:
    Auto aus: Spannung 12,4V
    Auto läuft: Spannung 14,6/14,7V

    Sind 12,4 evtl. schon grenzwertig? Als ich letzte Woche bei ner Werkstatt war, hat mir der Mechaniker gesagt, dass da irgendwie noch 46% zur Verfügung stehen; ich glaube, es war die Startleistung oder Kapazität. Dann hab ich mit ctek 5.0 geladen.
    3,5Std. hat es mit dem normalen Programm gedauert. Nur, wenn die Batt. defekt wäre, hätte es das ctek gemerkt und nicht geladen, denke ich, denn dies wird in den ersten beiden Vorgängen geprüft.
    Dann hab ich diese nach ner Kurzstreckenfahrt wieder ans ctek angeschlossen und es hat wieder fast 2,5 Std. gedauert bis die Batt. "voll" war. Komisch, dass dies wieder so lange gedauert hat, obwohl die Batt. doch ne halbe Std. vorher fast 4 Std. angeblich "voll" geladen wurde. Soll ich vlt. mal das Winterprogramm wählen, bei dem mit 14,7V geladen wird?

    Ich hab von der Elektrik nicht soooo den echten Plan. Vlt. kann mir das ja jemand mal kurz erläutern.

    Danke.
     
  8. #7 Swordfish, 29.03.2013
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    hat hierzu jemand Ahnung?
     
  9. #8 Steafmaster, 29.03.2013
    Steafmaster

    Steafmaster 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    1.838
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Jürgen
    Spritmonitor:
    Hatte am 118d das gleiche Problem. Bau dir eine neue Batterie ein und gut ist.
     
  10. #9 Swordfish, 29.03.2013
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    na, mal sehen, werde es noch einmal mit dem ctek mxs 5.0 und dem winterprogramm probieren, wenn das nix bringt, werd ich mir überlegen, ob mir ein tausch die SSA wert ist
     
  11. #10 oVerboost, 30.03.2013
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    6 Jahre.....das ist das Problem.
    Verzichte auf SSA bis die Batterie den Geist aufgibt....und mit einer neuen Batterie funktioniert sie dann auch wieder.

    Gesendet von keinem iPhone
     
  12. #11 =MR-C=KinG[GER], 30.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2013
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Ist schon recht wenig, ja.
    hatte auch das selbe Problem, bei mir war die Batterie defekt/ zu stark gealtert.
     
  13. #12 Swordfish, 30.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2013
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    heute morgen vor dem anlassen hatte ich genau 12,0V. Dann war ich etwas unterwegs und danach direkt nach dem abstellen waren es 12,5V, auch wenn man das Auto ja erst was stehen lassen soll, wenn man erneut misst und repräsentative Werte erhalten will. Trotzdem wird diese dann nicht mehr als 12,4V haben, wenn ich nachher mal wieder messe, denke ich.
    Ja, eure Meinung scheint sich zu festigen, die Batt. stirbt, ich warte mal noch, denn, wenn es wärmer wird, sollte sich diese wieder was erholen und startschwierigkeiten hab ich ja noch keine.....
    und das alles, weil SSA nit geht, son kack, aber zumindest dient dies mal als anzeichen, dass da was nit stimmt....:evil:

    Danke mal an alle!!!
     
  14. #13 Swordfish, 30.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2013
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    Hallo nochmal,
    dass eine neue Batterie mit gleicher AH und Ampere lediglich registriert werden muss, weis ich. Aber, wie ist das mit dem Tausch?
    Das kann man doch selbst machen, oder?

    Würde ich so richtig vorgehen?
    -Minuspol abklemmen
    -Halterungsstrebe entfernen
    -IBS abschrauben
    -Batteriehalterung lösen
    -Pluspol abschrauben
    -Kabel beiseite packen und Batt. rausheben
    -Neue rein und zuerst wieder Pluspol anschließen
    -IBS anschließen, dann minus, alles festziehen, fertig, so wie in dem youtube-video bei nem 3er, prinzip ist ja das Gleiche, oder?

    http://www.youtube.com/watch?v=KlGJfVyRDP4
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. match

    match 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Bad Kissingen/Ilmenau
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Philipp
    Dann noch zum Codierer und die Batterie anlernen lassen :D
     
  17. #15 Swordfish, 30.03.2013
    Swordfish

    Swordfish 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Chris
    ja, hab schon telefoniert, das macht derjenige, der auf meinem steuergerät ein anderes kennfeld, zwecks leistungssteigerung aufgespielt hat....der kriegt was für die kaffe-kasse, ich kümmere mich ja auch hin und wieder um dessen pc-probs. dann wirds ja alles in allem doch nit soooo teuer

    die batt. ne banner running bull agm 58001 kostet inkl. versand 155€.
     
Thema:

Start/Stop geht nit, die 100.000ste

Die Seite wird geladen...

Start/Stop geht nit, die 100.000ste - Ähnliche Themen

  1. 135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.)

    135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.): Liebe Leute, guten Abend. Ich habe nun schon viele interessante, aufschlussreiche Threads wie z.B....
  2. [E87] Auto geht aus nach 7 - 10km

    Auto geht aus nach 7 - 10km: Hallo zusammen, ich bin langsam am verzweifeln mit unserem 1er. (118i Bj. Dez 2018 , E87 ) Er ging vor ein paar Wochen einfach morgens nicht...
  3. RPA geht nicht zu initialisieren

    RPA geht nicht zu initialisieren: Guten Abend, ich habe heute, bei meinem e81 facelift, Winterreifen draufbekommen und nach ca. 5km leuchtete die RPA Anzeige auf. Ich habe dann...
  4. Kofferraumklappe entriegelt schlecht und geht kaum auf.

    Kofferraumklappe entriegelt schlecht und geht kaum auf.: Hallo, schon wieder was Neues, war gerade Einkaufen, packte den Kram ein. Zu Hause in der Garage bekam ich die Heckklappe nicht mehr auf. Sie...
  5. Probleme starten des Wagens

    Probleme starten des Wagens: Hallo, innerhalb von 2 Wochen habe ich Probleme den Wagen zu starten. Es tritt auf, wenn ich über die Funkfernbedienung das Fahrzeug öffnen...