[E87] Start Stop blöd, Verbrauch blöd, alles blöd

Diskutiere Start Stop blöd, Verbrauch blöd, alles blöd im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallihallo an alle :winkewinke: Ich dachte mir, ich kann hier den Kummer mit meinem 118d, den ich seit diesem Winter habe, am besten Kund tun...

  1. #1 solid118, 25.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2012
    solid118

    solid118 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    54
    Hallihallo an alle :winkewinke:

    Ich dachte mir, ich kann hier den Kummer mit meinem 118d, den ich seit diesem Winter habe, am besten Kund tun :aufgeregt:

    Angefangen hats damit, dass -was sonst- die SSA nicht ging. Nach knapp 200 Tacken für Fehlersuche bin ich nun vermeintlich schlauer - Batterie ist der Übeltäter. 3 Tage nach der Diagnose (alte Batterie noch drin!!!), fahre ich also letzte Woche bei etwa 18C draußen nach 20km Autobahn auf die Ausfahrt und würge an der Ampel den Motor ab.....nein halt stop! :narr:
    Der ging ja von selbst aus!!
    Ich mir also vor Freude fast in die Hose gemacht, bin ich den Rest des Tages super mit der SSA im Stadtverkehr, in dem ich meistens unterwegs bin, zurecht gekommen. Einmal ging der Motor noch beim stehen selbst wieder an, aber das gehört ja angeblich manchmal so. Was habe ich anders gemacht die letzten Tage davor? Nun ja, ich hab mich an die Schaltpunktanzeige gehalten, vorher bin ich instinktiv eher niedertourig (max 1300) gefahren :icon_neutral:

    Leider war die Freude mit der SSA von kurzer Dauer -> 1 Tag um genau zu sein. Nun ist mir aber noch etwas anderes aufgefallen :motz:

    An dem besagten Glückstag waren auch meine Momentanverbrauchswerte angenehm niedrig (soweit man das bei den hekischen Werten beurteilen kann) Bei 120kmh auf der Autobahn war ich bei unter 4 Litern. In der Stadt ebenfalls. Der Durchschnittsverbrauch ist gleich mal von 6,8 auf 5,8 gesunken (bin auch Stadt gefahren). Seitdem komme ich aber wieder nicht auf einen grünen Zweig. Bei konstant 60 im Stadtverkehr gönnt er sich manchmal über 6 Liter, beim -moderat!- beschleuningen kurze Zeit (ich weiß, die Werte sind bullsh*#) auf knapp 30 Liter. Bei nem 130i lasse ich mir das angehen, aber 118d und 28 Liter..... ernsthaft?!?! :swapeyes_blue::swapeyes_blue::swapeyes_blue:

    Habe das Gefühl die Kiste hat gute und schlechte Tage. Oder ich bin einfach nur zu blöd zum Diesel fahren \:D/

    Kann jemand meine Erfahrungen teilen und mir erklären was das Problem ist? Bitte helft mir :blumen:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ratthi

    Ratthi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Also ich brauche im Schnitt 5,8l.Es ist klar wenn du beschleunigst das die Verbrauchsanzeige raufgeht bis auf 25 oder30 Liter.Das heist aber nicht das du im Durchschnitt 30l brauchst.
    Ist das dein erster Diesel?Du kannst beruhigt sein denn bei anderen Marken ist es nicht anders.Die gehen auch rauf bis 30l.Eine Frage noch?Du hast dir aber im Bordcomputer schon den Durchschnittsverbrauch anzeigen lassen,und nicht den Momentanverbrauch?
     
  4. #3 solid118, 25.03.2012
    solid118

    solid118 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    54
    Jep ist mein erster Diesel. :crybaby:

    Vorher bin ich immer recht hubraumstarke Benziner gefahren (3l aufwärts) und wollte jetzt mal was Vernünftiges für den Stadtverkehr. Ich wusste zwar, dass Stadt-Kurzstrecke nicht optimal für nen kleinen Diesel ist, aber hatte mir schon bessere Zahlen erhofft. Bin den 118d zugebenermaßen nie gefahren bevor ich ihn gekauft habe :mrgreen: auch nicht Probegefahren. Da ich recht oft Autos wechsel dachte ich mir - wird schon passen! :-s

    wie gesagt, Durschnittsverbrauch 5,8 und 6,8, Momentanverbrauch die anderen Werte (alle beschriebenen zwischen 4 und 30)
     
  5. gnimo

    gnimo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Keine Panik. Das klingt alles relativ normal. Mit dem 118d hast Du Dich sicher nicht verkauft. Die Momentanverbrauchsanzeige reagiert sehr empfindlich auf jedes Zucken im kleinen Zeh, was aber auch normal ist. Wenn Du Dein Fahrzeug bei den vielen Stadtfahrten dann auch mal bei mittlerer Drehzahl (ca. 2500) über die Autobahn schiebst, dann hat der DPF auch mal die Chance sich zu reinigen. Liegt ca. bei Tacho 150-160 km/h. Ansonsten machst Du nix verkehrt und wirst bestimmt noch sehr zufrieden sein mit dem Wagen.
     
  6. #5 alpinweisser_120d, 25.03.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.664
    Zustimmungen:
    304
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    turbo diesel für den stadtverkehr :) haha welcher idiot hat dir das denn eingeredet? der wird nie warm und verbraucht deshalb immer deutlich mehr als angegeben
     
  7. #6 R1-Rider, 25.03.2012
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Wedel
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    ....das kann man ja so auch nicht sagen! Ich fahre im Alltag nur Stadt und finden meinen Verbrauch (um die 6 ltr.) dafür sehr angemessen.

    Gruß
    Olli
     
  8. #7 alpinweisser_120d, 25.03.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.664
    Zustimmungen:
    304
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    jo aber dein motor wird sich darüber nicht freuen :P
     
  9. #8 solid118, 25.03.2012
    solid118

    solid118 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    54
    Niemand hat mir dazu geraten :wink:

    Habe mir selbst 118d und 118i zur Wahl gestellt. Ohne einen der beiden gefahren zu sein, vermutete ich beim Diesel mehr "Freude am fahren". :eusa_liar:
    Leider hat sich BMW bei der Konstruktion des 118d Aggregats selbst übertroffen. Die Leistungsabgabe ist so turbo-untypisch und konstant (zwischen 1500 und 4500 rpm steht 'gefühlt' immer die gleiche Leistung an), dass ich das Auto sogar als "emotionslos" bezeichnen würde :shock:

    Weiss jemand wegen Verbrauch und SSA weiter? Würdet Ihr die 300€ für ne neue Batterie in die Hand nehmen, auch wenns ohne vor kurzem ging?
     
  10. #9 alpinweisser_120d, 25.03.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.664
    Zustimmungen:
    304
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    schonmal nen 120d oder 123d gefahren?
     
  11. #10 solid118, 25.03.2012
    solid118

    solid118 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    54
    Yes. Andere Baustelle, ich weiß \:D/
    Dachte ich wüssts besser und ein 118d reicht... :banane1:
     
  12. #11 solid118, 25.03.2012
    solid118

    solid118 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    54
    Das fände ich bei einem 123d in der Stadt auch ... :crybaby:
     
  13. #12 spitzel, 25.03.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.909
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    versuch doch erstmal die Batterie zu laden. Bei mir hält es dann wieder für 2-3 monate
     
  14. #13 ADizzle, 26.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2012
    ADizzle

    ADizzle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Andy
    Hat man mit dem Diesel auf jeden Fall. Bei dem 118i würdest Du in in der Stadt eher bei >9L liegen bei deutlich weniger "Fahrfreude"...


    Würde ich nicht...die 300€ sparst Du nie wieder durch die SSA ein.


    Dieser Hinweis bringt den TE echt weiter...:eusa_doh: :wink:
     
  15. #14 blaueFlamme, 26.03.2012
    blaueFlamme

    blaueFlamme 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vorname:
    Sven
    Ich würde auch sagen Batterie leer und der höhere Verbrauch würde ich aufs Freibrennen vom Partikelfilter schieben, da der im Stadtverkehr ja nicht richtig dazu kommt.
     
  16. #15 alpinweisser_120d, 26.03.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.664
    Zustimmungen:
    304
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    ich glaub er hat genug optionen, ich wollte nur das verkehrte bild des TE zurecht rücken!

    1. batterie laden
    2. dpf freiblasen
    3. neue batterie kaufen
     
  17. #16 solid118, 26.03.2012
    solid118

    solid118 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    54
    Die Batterie wurde bei BMW aufgeladen!

    Ich habe keineswegs ein "verkehrtes Bild" vom 120d :mrgreen:
    aber mein Bild vom 118d hat sich dadurch trotzdem nicht verändert :unibrow:

    Liegt ein 118i in der Stadt tatsächlich bei über 9 Litern im Schnitt? :shock:
     
  18. #17 ADizzle, 26.03.2012
    ADizzle

    ADizzle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Andy
    Jeder der viel Stadt fährt liegt (weit) über den Herstellerangaben. Laut BMW verbraucht der 118i in der Stadt knapp 8 Liter, und jeder weiß dass diese Werte nicht zu erreichen sind :wink:.

    Aber gut, das ganze ist wieder ein anderes Thema und hängt von zu vielen Variablen ab wie Reifen, Fahrweise, Austattung und und und... ab.

    Ach ja, 118d innerorts = 5,4 L
     
  19. #18 alpinweisser_120d, 26.03.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.664
    Zustimmungen:
    304
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    ich hab auch nicht dein bild zum 120d gemeint, sondern dein bild vom 118d
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 solid118, 26.03.2012
    solid118

    solid118 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    54
    Die Leistungsentfaltung des 118d empfinde ich nach wie vor als emotionslos. Dies werden 80% der Menschen als optimal empfinden, weil das Fahrzeug so trotz Heckantrieb berechenbar und fahrbar bleibt :eusa_clap: Aus Sicht eines Motorsportbegeisterten ist der Effekt allerdings nicht wünschenswert :eusa_naughty:
    Leistungsentfaltung ist doch neben dem Klang eines Fahrzeugs das A und O in Bezug auf Fahrspass. Und dafür, dass der "Bumms" immer gleich ist, ist er mit kleinem Turbo zu schwach :wink:
     
  22. Muehi

    Muehi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wenzenbach
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Naja, im Vergleich zur Leistungsentfaltung von nem 4-5 Jahre alten 140PS VW-Pumpe-Düse genieße ich meinen 120d. Beim VW passiert erst mal nix, dann schiebt er knapp unter 2000 Touren grandios durch. Blöderweise muss man dann schon wieder schalten, weil ab gefühlten 2500 wieder Schluss ist... Gepaart mit Frontabtrieb kommen bei mir da jedesmal Emotionen hoch, aber keine positiven ;)
     
Thema:

Start Stop blöd, Verbrauch blöd, alles blöd

Die Seite wird geladen...

Start Stop blöd, Verbrauch blöd, alles blöd - Ähnliche Themen

  1. [F20] Vorglühen, automatisch beim Start oder "Manuell"?

    Vorglühen, automatisch beim Start oder "Manuell"?: Hallo, die BA sagt ja, dass bei niedrigen Temperaturen das Vorglühen den Start etwas verzögern kann und dieses quasi "automatisch" dem...
  2. Batterie über Nacht leer. Stiller Verbraucher?

    Batterie über Nacht leer. Stiller Verbraucher?: Hallo zusammen, Scheinbar hat mein BMW den Jahreswechsel nicht gut überlebt. Nun zum Problem. Am Sonntag konnte ich mein Fahrzeug ohne probleme...
  3. Verbrauch 120i Cabrio Automatik

    Verbrauch 120i Cabrio Automatik: Hallo allerseits, seit einem halben Jahr bin ich stolzer Besitzer eines 2008er 120i Automatik Cabrio. Mir ist grundsätzlich bekannt, dass man im...
  4. BMW E87 FL Start-Stop Automatik funktioniert nicht!!

    BMW E87 FL Start-Stop Automatik funktioniert nicht!!: Hallo, Fahre den BMW E87 Facelift Model 11.2007 undzwar funktioniert meine start stop Automatik garnicht mehr. Fahre selber auch sehr viel...
  5. Blöde Frage zum Reifendruck

    Blöde Frage zum Reifendruck: Hello. Blöde Frage zum Reifendruck. Habe den grad wie immer auf 2,5 rundum angepasst. In vorher bei um 0 Grad Celsius 15 km gefahren und...