Start-Stop Automatik funktioniert nicht mehr

Diskutiere Start-Stop Automatik funktioniert nicht mehr im Mängel am Motor / Elektrik Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; Ich habe seit kurzem das Problem, dass die Start-Stop Automatik bei meinem 118d nicht mehr funktioniert, d.h. der Motor schaltet zu keinem...

  1. funky*

    funky* 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München / Passau
    Ich habe seit kurzem das Problem, dass die Start-Stop Automatik bei meinem 118d nicht mehr funktioniert, d.h. der Motor schaltet zu keinem Zeitpunkt mehr ab.
    Alle Faktoren, die eine Aktivierung der Start-Stop Funktion verhindern würden (Temperatur, Motorwärme, Batterie-Ladezustand etc.) konnte ich mit Sicherheit ausschließen.
    Jetzt entdeckte ich, dass beim Starten des Motors gelegentlich das Vorglüh-Symbol aufleuchtet, unabhängig davon, ob der Motor kalt oder bereits warm ist, obwohl immer deutlich über 3°C hatte (selbst bei 16°C erscheinte die Anzeige).
    Meine Vermutung ist nun, dass irgendein Sensor defekt ist, der die Aktivierung der Start-Stop unter 3°C verhindert, d.h. dass die Start-Stopp der Meinung ist, dass es permanent Temperaturen unter 3°C hat.

    Hat jemand vielleicht schon dasselbe Problem gehabt, oder gar einen Lösungsvorschlag?

    Beim BMW-Händler war ich bisher deshalb noch nicht.

    Vielen Dank schonmal für Eure Tipps!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 spitzel, 05.04.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.173
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    als erstes mal fehler auslesen. meist kommt dann eine überforderte batterie raus. hab mir dann ein ctek ladegerät besorgt mit festeinbau. einmal im monat lade ich die batterie da es ein regenerierprogramm hat.
    seitdem keine probleme mehr
     
  4. #3 dirk_s, 06.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2010
    dirk_s

    dirk_s 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Problem eventuell der IBS Intelligente-Batterie-Sensor?

    Hallo funky*!

    Ich hatte das Gleiche Problem mit der Start-Stopp-Automatik, jedoch konnte mir der BMW-Kundendienst nicht wirklich helfen. Die haben die Batterie geladen und den Fehlerspeicher gelöscht. Aussage des Servicetechnikers:
    "Alles Ordnung, es sollte wieder alles funktionieren".
    Testfahrt (Rückfahrt vom BMW-Händler) bei Temperaturen von ca. 13° C durchgeführt- keine Funktion der S-S-A!
    BMW-Kundendienst nochmals aufgesucht- die konnten leider keinen Fehler finden.

    Danach habe ich selbst Hand angelegt: Batterie-Masse abgeklemmt, ca . eine Minute gewartet und wieder aufgeklemmt. Dann mittels Ladegerät (Ctek3600) über die Frendspannungsstützpunkte im Motorraum die Batterie geladen.
    Nach ca. 6 Std. war der Akku geladen und ich konnte das Ladegerät abkklemmen.
    Bei meiner anschließenden Testfahrt kam ich bis zur ersten Kreuzung und im Display erschien das langerwartete (A)- Kupplung getreten Motor startete wieder!:daumen:
    Ob's am Intelligenten-Batterie-Sensor gelegen hat weiß ich nicht- aber bisher
    hatte ich keine Ausfälle mehr der S-S-A zu verzeichnen!
    Versuch's einfach mal!

    Gruß
    Dirk
     
  5. funky*

    funky* 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München / Passau
    Super, vielen Dank für die Tipps!
    Werde das demnächst gleich mal probieren...
     
  6. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob
    beim ir tut sich auch nichts mehr :)

    hab jetzt schon die zweite batterie drin aber BMW ist ratlos im Fehlerspeicher steht ein nullgangsensor aber da müssen se erst noch klären was der soll meinten se habe eh nächsten Freitag n kurzen Termin dann sollten se ja bescheid wissen :)
     
  7. funky*

    funky* 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München / Passau
    Hab gestern mal die Batterie in einem Fachgeschäft messen lassen. Sie hat nach knapp 3 Jahren lediglich ein Kapazität von 520 statt 800.
    Außerdem meinte der Batterie-Mensch, dass eine normale Starterbatterie wie sie hier verbaut ist nicht auf die vermehrten Startvorgänge ausgelegt ist. Dafür gäbe es mittlerweile spezielle Batterien, die für die S-S-A geeignet wären. (Mein 118D ist BJ 03/07, demnach die erste Generation der S-S-A-Modelle).
    Ich habe Ende April einen Termin beim :icon_smile:, der dann selbst nochmals messen wird, und gegebenenfalls die Batterie tauscht.

    Mal sehen...
     
  8. #7 Frank_DC, 08.04.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Der Batterie-Mensch hat wahrscheinlich eine sog. AGM-Batterie gemeint. Allerdings wurden nach meinem Wissenstand bei Fahrzeugen mit S-S-A ausschließlich AGM-Batterien ab Werk verbaut...
     
  9. funky*

    funky* 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München / Passau
    Richtig, er meinte, es müsse eigentlich eine AGM bzw. Vliesbatterie verbaut werden.
    Laut seiner Aussage ist hier aber eine normale Säure-Starterbatterie verwendet worden, die auch einen Überlaufschlauch besitzt.
    Ich vermute daher, dass bei den ersten FL-Modellen (BJ 03/07) möglicherweise noch herkömmliche Batterien verbaut wurden.
     
  10. #9 spitzel, 08.04.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.173
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    den überlaufschlauch hat die agm auch. weil auch diese ausgast. bzw ist es ein überdruckschlauch mit einem ventil welchem dem normalen schlauch sehr ähnlich sieht.

    die agm batterien sind bei bmw generell komplett schwarz und auch so gekennzeichnet.

    schau mal bei mir ins album ob deine auch so aussieht.

    vll. kommt dir bmw entgegen und baut dir dann eine agm batterie ein.

    @boby äh und du hast noch vertrauen in die werkstatt? wenn der nulllagensensor etwas mit dem antrieb zu tun hat, ist es klar, dass die ssa abgeschaltet wird. denn die funktioniert nur wenn alles 100% passt.
     
  11. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob

    natürlich habe ich noch vertrauen. die wissen ja selber nicht was es ist weil auser bei meinem kleinen die SSA bei alles geht :) wie gesagt nächsten freitag weiß ich mehr.
     
  12. Lex90

    Lex90 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    Ferdinand
    Hab das gleiche Problem seit ich meinen 120d FL BJ 08 im Januar gekauft habe.
    Start - Stop Automatik mach nix, null, nada! Dachte schon das sie gar nicht verbaut ist.
    Fehlerspeicher sagt auch nix. Hab erst wieder in 2 Wochen nen Termin beim Händler.
    Was meint ihr was es sein könnte?
     
  13. dirk_s

    dirk_s 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lex90!

    Kauf Dir ein Ladegerät (Empfehlung: CTek 3600; ca. 60,- €), klemme das Massekabel für ca. eine Minute ab- dann wieder anschließen und über Nacht die Batterie laden.
    Du wirst sehen die S-S-A wird danach wieder funktionieren!

    Gruß Dirk
     
  14. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob
    auch das wurde schon probiert und hat nicht zu einer lösung beigetragen.
     
  15. Lex90

    Lex90 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    Ferdinand
    Und ich hab noch knapp 1 Jahr Händler Garantie, werd daher mit sicherheit keinen Cent dafür ausgeben.... xD
     
  16. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob

    so sehe ich dass au also schön zum :) udn sagen so kanns nedde sein.
     
  17. Cando

    Cando 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Büderich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Alexander
    Hi!!
    Also der Nullgang geber sitz oben auf dem Getriebe und der sagt dem Motorsteuergerät das du keinen Gang eingelegt hast!! Wenn der also einen defekt hat ist klar das der Wagen nicht aus geht

    mfg Cando
     
  18. #17 spitzel, 22.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.173
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    mh dann sollte der sensor aber angemeckert werden oder bmw soweit in der lage sein selbst darauf zu kommen alle soll und istwerte zu vergleichen.
    könnte mir vorstellen dass ein fehler generiert wird, wenn das auto steht die kupplung nicht getreten wird, motor läuft und trotzdem keine nulllage am getriebe gemeldet wird. wäre ja ein logischer fehler der so nicht geht.

    aber ob die bmw software soweit denken kann??????

    richtig teuer der sensor 60€ und sitzt laut tis genau oben auf dem getriebe... wenn der sensor nicht gerade unter dem schalthebel sitzt darf dafür das ganze getriebe raus.... prima sache
     
  19. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob
    so habe das auto ja wieder :)


    sensor wurde getauscht. und auf verdacht die batterie gewechselt.

    seitdem gehts tadellos.

    mein werkstatt heini meinte das der sensor übern winter ne macke abbekommen haben muß er hat dann ne probefahrt nach austausch gemacht und ging gleich tatellos. die baterie hat er vorsichtshalber mal auf garantie gewechselt. da meine garantie nächsten monat abläuft.

    da des mistding ja nicht grad billig ist meinte er :)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 spitzel, 23.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.173
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    also doch der sensor interessant
    also laut tis muss für den nullagensensor das getriebe raus.
    ich denke mal im normalfall muss man bis zu 300-400€ bezahlen nur um den sensor wechseln zu lassen. unter anderem muss er dann neu angelehrnt werden.
     
  22. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob


    jup :)
     
Thema: Start-Stop Automatik funktioniert nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw start stop funktioniert nicht

    ,
  2. bmw start stop automatik funktioniert nicht

    ,
  3. bmw 1er start stop geht nicht

    ,
  4. bmw start stop automatik geht nicht,
  5. bmw 1er start stop funktioniert nicht,
  6. start stopp automatik funktioniert nicht,
  7. start stop bmw 1er funktioniert nicht,
  8. bmw start stop geht nicht,
  9. start stop automatik bmw funktioniert nicht,
  10. start stop funktioniert nicht bmw,
  11. bmw 1 start stop funktioniert nicht,
  12. start stopp automatik bmw funktioniert nicht,
  13. bmw 123d start stop funktioniert nicht,
  14. start stop automatik funktioniert nicht,
  15. batteriewechsel start stop,
  16. bmw 118i start stop funktioniert nicht,
  17. start stop funktion bmw funktioniert nicht,
  18. bmw 120d start-stop-automatik funktioniert nicht,
  19. bmw 1er start stop automatik defekt,
  20. bmw 1er auto start stop funktioniert nicht,
  21. 1er bmw start stop automatik funktioniert nicht mehr,
  22. bmw start stop automatik probleme,
  23. bmw e91 fehlermeldung start stop automatik,
  24. start stop bei bmw funktioniert nicht,
  25. start stop bmw funktioniert nicht
Die Seite wird geladen...

Start-Stop Automatik funktioniert nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Ventilrasseln beim Start

    Ventilrasseln beim Start: Hallo, seit einer Weile stelle ich bei meinem 125i sehr häufig fest, dass die Ventile im ersten Moment des Starts rasseln. Das Klingeln hält ca...
  2. Start/Stopp Funktion läuchet beim fahren

    Start/Stopp Funktion läuchet beim fahren: Hallo , ich habe aktuell folgendes Problem mit meinem 116i das beim Fahren die Start/Stopp Funktion im Display während des Fahrens öfters Blinkt ,...
  3. [F20] Start/Stop Funktion leuchtet beim fahren

    Start/Stop Funktion leuchtet beim fahren: Hallo , ich habe aktuell folgendes Problem mit meinem 116i das beim Fahren die Start/Stopp Funktion im Display während des Fahrens öfters Blinkt ,...
  4. Untere Gänge gehen nicht mehr rein. 2, 4, 6

    Untere Gänge gehen nicht mehr rein. 2, 4, 6: Hallo, vor ein paar Monaten hatte ich leider einen Getriebeschaden mit meinem 1er. Genau auf der Heimfahrt als ich meinen Zweitwagen gekauft hab....
  5. Auto startet nicht mehr !

    Auto startet nicht mehr !: Hallo Mein 120d 177 PS BJ 2007 hat folgendes Problem beim Überholen habe ich kein Leistung mehr gehabt es hat geknallt Motor ging aus...