Starke Vibrationen im Leerlauf nach Bergauffahrt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von Mystikal, 23.02.2013.

  1. #1 Mystikal, 23.02.2013
    Mystikal

    Mystikal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    nach den starken Schneefällen heute, bin ich heute morgen tatsächlich bei einer starken Steigung steckengeblieben. Ich kam den Berg nicht hoch, habe stark Gas gegeben dabei und rutschte immer wieder zurück. Nach 2 mal probieren und einem bissigen Geruch, habe ich es sein lassen und habe mich zurückrollen lassen. Wir sind dann zu Bekannten und als ich zurück ins Auto kam und bisschen gefahren bin, stellte ich an den Ampeln fest, dass das Auto im Leerlauf bzw. 1. Gang im Stand sehr stark vibriert. Eigentlich bei einem Diesel nichts aussergewöhnliches, aber bisher waren die Vibrationen nie so stark. Meine Verlobten ist es auch gleich aufgefallen. Auch das Lenkrad vibriert leicht und auch am Armaturenbrett kann man die Vibrationen ganz leicht sehen.

    Als ich zu Hause angekommen bin, habe ich den Ölstand mal gemessen. Das Prozedere dauert ja etwas länger und solange der Ölstand gemessen wurde waren die Vibrationen ganz normal, wie ich es gewöhnt bin. Öl fehlt dem Kleinen nicht. Als die Ölstandmessung beendet war, war es wieder das Gleiche- starke Vibrationen. Kein Ruckeln, der Motor hört sich auch ganz normal an, beschleunigt normal etc.

    An was kann es denn liegen? Ein Fall für die Werkstatt? Fahre einen F20 120d KM-Stand 3400

    Danke und Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mystikal, 23.02.2013
    Mystikal

    Mystikal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Niemand eine Idee, was es sein könnte?
     
  4. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    würde auf jeden Fall zum Händler fahren, sollte nicht normal sein.
    Woher es kommt kann ich aber nicht sagen.

    Der Geruch kommt normalerweise von den Bremsen da ja TC mit der Bremse eingreift wenn die Räder durchdrehen.
     
  5. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Schalter oder Automatik? evtl die Kupplung bei den Versuchen geschrottet? ( bissiger Geruch)
     
  6. #5 Mystikal, 24.02.2013
    Mystikal

    Mystikal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.

    Also das mit den Bremsen wurde im Display auch angezeigt. Gehe mal davon aus, dass es das war. Und der Geruch daher kam.

    Wie würde ich denn ne defekte Kupplung erkennen?
    Es ist ein Handschalter.

    Gruss
     
  7. #6 alexh20, 24.02.2013
    alexh20

    alexh20 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Baujahr:
    07/2016
    Vorname:
    Alex
    Meiner vibriert nur wenn sich der DPF reinigt.
    Vielleicht ist es ja dass?
     
  8. hamac

    hamac 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Würde auch auf Regeneration vom DPF tippen ... also normal.
    Geruch kann dabei auch entstehen, weil alles sehr heiss wird.
    Kupplung kann auch stinken ... aber auch da sollte nix so schnell kaputt gehen.
     
  9. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    hm, dpf-regeneration nach 3400km? kann das sein?
     
  10. hamac

    hamac 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ja klar, passiert je nach Fahrprofil alle 300 bis 1000 km.
     
  11. #10 Mystikal, 24.02.2013
    Mystikal

    Mystikal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Wie lange dauert dieser Vorgang?

    Hat gestern sich über eine Fahrt von 45 Minuten hingezogen. Fähre später nochmal ne runde. Mal sehen ob es heute wieder weg ist.
     
  12. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Regeneration dauert zumindest bei mir ca. 10 Minuten u. da vibriert es u. gelegentlich stinkt es dabei auch.

    Was mir noch aufgefallen ist, letzte Woche hat es bei uns ziemlich geschneit, war dann beruflich in Tschechien u. die scheinen da nicht gerade gut zu Räumen, jedenfalls habe ich als Schneepflug fungiert u. meiner hat dann auch Rau geklungen u. vibriert, das war aber nach einer Nacht in der Tiefgarage vom Hotel weg.
    Kann mir nur denken das ich da vorne Schnee geschaufelt habe das dann getaut ist, jedenfalls trat es bei mir nicht mehr auf
     
  13. #12 wutknut, 24.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2013
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Hallo,
    Du musst unbedingt mit dem Wagen in deine Vertragswerkstatt.
    Mit Freibrennen des Partikelfilters hat das nichts zu tun, da wird der Motor nur etwas brummiger.
    Das sollte wirklich abgeklärt werden. So wie du das beschreibst, könnte die Kupplung oder sogar das Zweimassenschwungrad am Motor die Ursache sein. Wenn schon die Vibrationen im Stand am Lenkrad und Amaturenträger zu sehen sind könnte das wirklich vom Schwungrad am Motor kommen
    Da hilft wirklich keine Spekulation, ab zum Händler.

    Gruß
    Knut
     
  14. #13 Mystikal, 24.02.2013
    Mystikal

    Mystikal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    wie angekündigt ein kleiner Zwischenbericht: Bei kaltem Motor waren beim Starten die Vibrationen weniger als bei warmen Motor. Nach ca. 5 km waren die Vibrationen an den Ampeln wieder da. Ich werde morgen wohl eine Werkstatt aufsuchen und bin etwas genervt. Die Kupplung kann man ausschließen, damit habe ich heute keine Probleme. Ob sich der Motor normal anhört, kann ich nicht abschätzen. Deshalb habe ich ein kleines Video angehängt. Was sagt ihr dazu? Normales Geräusch eines 120d im warmen Zustand oder nicht? F20 120d Motorgeräusch - YouTube

    Danke und Grüße
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 wutknut, 24.02.2013
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Normal.
     
  17. #15 Mystikal, 24.02.2013
    Mystikal

    Mystikal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann nur nicht verstehen, warum auf einmal das Armaturenbrett ebenfalls leicht vibriert bzw. warum ich auf einmal diese Vibrationen wahrnehme. Vielleicht bilde ich mir das nur ein. Aber selbst Wasser auf der Motorhaube kommt bei den Vibrationen in Schwingung. Das war früher definitiv nicht so. Das der Schaltknüppel vibriert ist mir klar, dass war auch früher so. Aber die Vibrationen kann man auch im Sitz und an der Mittelkonsole wahrnehmen. ich denke nicht, dass es schon immer so wahr. wie ist das bei euch?
     
Thema: Starke Vibrationen im Leerlauf nach Bergauffahrt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw vibration im leerlauf

    ,
  2. diesel vibriert

Die Seite wird geladen...

Starke Vibrationen im Leerlauf nach Bergauffahrt - Ähnliche Themen

  1. 116i ruckelt im Leerlauf im kaltzustand

    116i ruckelt im Leerlauf im kaltzustand: Hallo zusammen, Ich habe ein Riesenproblem. Mein Auto BMW 116 i Baujahr 2008 (122 ps) hat ca vor einem angefangen zu ruckeln. Und zwar ist das...
  2. [E87] N52b30 Lmm Leerlauf

    N52b30 Lmm Leerlauf: Hallo liebe 1er Freunde! Und zwar habe ich folgendes Problem: Nach dem Anlassertausch (Ansaugbrücke runter) habe ich sehr unruhigen Leerlauf und...
  3. Unruhiger Leerlauf

    Unruhiger Leerlauf: Hallo zusammen, ich habe einen 4 Jahre alten F20 116i und seid einiger Zeit läuft der Motor im Leerlauf unruhig. Es treten einzelne Ruckler auf,...
  4. Laute Vibration Geräusche Innenraum

    Laute Vibration Geräusche Innenraum: Hallo ihr, Anbei ein Video als ich das Geräusch aufgenommen habe: [MEDIA] Ich habe in meinem 1er e87 2011 seit es draußen so kalt ist ein...
  5. 1er Heizt so stark er kann...

    1er Heizt so stark er kann...: Servus zusammen, bei meinem 120d aus 04.2012 heizt manchmal die Klimaautomatik so stark sie kann. Das Passiert immer wenn das Fahrzeug über...