[E8x] Stapelt BMW bei den Angaben zum pp-kit tief?

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von dieselverdreher, 14.08.2012.

  1. #1 dieselverdreher, 14.08.2012
    dieselverdreher

    dieselverdreher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Mark
    Hallo,

    Ich weiß nicht ob dieses Thema schon mal gewälzt wurde oder nicht, habe jedenfalls auf die Schnelle nichts gefunden.
    Immer wieder lese ich, der 120d mit pp-kit sei im Alltag genauso schnell wie der 123d. Ich Schaue mir dann die Angaben bei BMW an und wundere mich etwas, Beschleunigung 0-100 km/h 123d (Hatch) 6,9 sek., 120d 7,6 sek und Angabe pp-kit bringt 0,3-0,5 sek, bei mir sind dass aber nur werte annähernd gleich, sonst kann ich gleich sagen, 6,9 oder 7,6 macht keinen unterschied...

    Bei der Elastizität 80-120 km/h ähnliches, 123d (QP) 5,5/6,6sek(4./5.-Gang) 120d (qp) 6,4/8sek. Gewinn durch Leistungskit max. 0,8-1,0sek im 5. Gang

    Also frag ich mich werden die Werte durch die Bank zugunsten des 123d geschönt?

    Da ich das pp-kit nicht gefahren bin, hab ich keinen Vergleich, den 120d und 123d bin ich ausgiebig im Vergleich gefahren und muss sagen der Vergleich ging mehr als deutlich zugunsten des 123d aus(war auch der Grund für die Kaufentscheidung).

    Ich möchte meinen Kleinen nicht mehr missen, insbesondere der Antritt aus dem Keller heraus(deutlich vor 1500u/min) aber wundern über die Aussagen zum 120d mit pp-kit und den ewigen Behauptungen der 123d sei (im Prinzip) nur gleichwertig in der Fahrleistung mit dem pp-kit verwirren etwas:swapeyes_blue:

    Aber zwei Dinge kann das pp-kit jedengfalls nicht, Endgeschwindigkeit und die Serienbremse ausgleichen(wohne in Ostfriesland, da kann man die Endgeschwindigkeit nutzen:baehhh:)

    Also ich bin gespannt auf Eure Erfahrungen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rylow

    Rylow 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    8
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Moin,

    ich fahre einen 120d PPKit. Bin knappe 50k Kilometer ohne gefahren und der Unterschied den das PPKit macht ist wahrscheinlich der, der damals den Ausschlag nach der Probefahrt für den 123d bei dir gegeben hat.

    Ich denke anhand von Tachovideos (hatte selber die Begegnung mit einem 123d noch nicht) geht der 123d so bei ca. Tacho 220-230 schon langsam vorbei - alleine weil er ne höhere Endgeschwindigkeit hat.

    Im Grunde würde ich aber sagen, dass die Wagen gleich schnell sind :>

    Der 184 PS Motor im neuen 20d hat ja sogar mit PPKit 430 NM bei 200 PS.

    Gruß
     
  4. #3 lassmich_nicht überholen, 14.08.2012
    lassmich_nicht überholen

    lassmich_nicht überholen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Lars
    tja es gibt ja leider auch nur ein Video wo der 120d PPkit und der 123d auf der Autobahn fahren. Ich hab ja schon immer gesagt um dem ganzen hier ein Ende zu setzen sollten sich endlich mal ein 123d/120d/120dppkit/125i/125d/gtiV/gtiVI treffen und alle sollten mal gegeneinander fahren... am besten alle 5türer...und auch gerne mit den neuen f20 Modellen...

    Also wer organisiert so ein Treffen und wer die Kameras und Messgeräte?
    Fahrer und Autos haben wir doch genug und nen geeigneten Platz finden wir bestimmt auch ;)
     
  5. GTR

    GTR 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergheim
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Thomas
    Das wäre am besten.
    Also schön mit genug Kameras filmen un P-Box messen.

    UN dann natürlich auf nem alten Flughafen.
     
  6. #5 atzenhainer, 14.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2012
    atzenhainer

    atzenhainer 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Alexander
    Ab 230km/h fällt der 20d PPKit gegenüber dem 23d ab. Genauso wie der 5er GTI.
    Das konnte ich mit einem Kumpel schon mehrmals auf der Autobahn testen.

    Bis 200km/h ist sogar der Stino 20d nicht massiv langsamer wie der 23d.

    Man muss in diesen Bereichen einfach sehen dass selbst 30-40PS nicht solch einen massiven Unterschied machen. Ein aktueller 330d beispielsweise ist natürlich schneller wie mein 123d. Der Unterschied ist aber wirklich marginal. Er zieht langsam an mir vorbei. Mehr aber auch nicht.

    Genauso ist es mit dem 120d. Auf der Bahn bin ich schneller, aber auch nicht so extrem wie man denken würde.


    Der Hauptgrund für mich für den 123d war diese extreme Drehfreude (für einen Diesel) und dieses geniale kurz abgestimmte Getriebe. Diese ellenlange Übersetzung des 120d war für mich Abschreckung genug.
     
  7. #6 WhiteWolf, 14.08.2012
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Also ich bin leider den 23d noch nicht gefahren, aber ich finde, das sich 20PP und 23d nicht viel schenken. Ich denke erst am 160 wirds deutlicher. Mein Grund für den 20d war
    1. Die Kohle
    2. Das Längere Getriebe (da KM-Fresser, somit sparsamer aktuell 5,6 Liter)

    Was hat der 23d für ne Endgeschwindigkeit lt Tacho? 250? 260?
    Klar, kommt auf die Breifung auch noch drauf an.
    V-Max bei meinem (VA 205 17" HA 225 17") War Nadel über 250 Mit viel Anlauf und Heimweh, bis 230 gehs Zügig und bis 240 auch noch ok, alles was darüber geht... Gut Ding Braucht gut Weile... Aber GPS kein Plan...

    Aber warum sollten die Werte zugunsten des 23d verschönert werden? Ich weiß nicht, im Direktem Vergleich kann ich mir nicht vorstellen das der 20d mit PP ab 160 schneller is
     
  8. ocin46

    ocin46 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.09.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2010
    Vorname:
    Nico
    Tacho 250? Mit PP Kit?

    Also ich habs noch nie über eine längere Strecke probiert, aber bei Tacho 245 tut sich nicht mehr wirklich was. GPS hatte ich noch nicht dabei.
    Was macht BMW denn beim 20PP für Angaben zur Vmax, gibts da was?
     
  9. Rylow

    Rylow 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    8
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Meiner geht seit dem PPKIT egal ob bergab oder freier Fall nur noch exakt 245 KMH nach Tacho - sollten ca. die 233 sein die BMW angibt für den Handschalter 120D, sind auch im Schein eingetragen jetzt.

    Vorher lief er 255 nach Tacho bergab :lol:

    Aber das hier die Autos sich nicht gegenseitig in Grund und Boden fahren ist ja klar bei den Unterschieden, ich habs schon mal in nem anderen Thread geschrieben: Man kommt selbst mit PPKIT etc. selbst an 140 PS TDI's nicht "mal eben so" vorbei. Nicht falsch verstehen die sind von grund auf chancenlos aber es dauert halt eben immer Etwas.

    BMW würde vielen einen Gefallen tun wenn Sie ein PPKIT für den 125D bringen :daumen: 230-240 PS :baehhh:
     
  10. #9 BreakThrough, 15.08.2012
    BreakThrough

    BreakThrough 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Patrick
    Diesen Kommentar finde ich ziemlich interessant. Meiner läuft ebenso hin und wieder Tacho 255-260 (lange warten und ein tick bergab, dann hält er die Geschwindikeit aber bis zum nächsten Bremsmanöver...) und das obwohl ich "größere" Reifen montiert habe (1,3% mehr Abrollumfang) was die angezeigte Geschwindigkeit um genau diese verringert.

    Spiele auch mit dem Gedanken das PP-Kit einbauen zu lassen, aber wenn der Motor dadurch obenrum kastriert wird mach ich das nicht!

    Nicht das es mir auf 5-10 kmh ankommt, da geht es nur ums Prinzip! :nod:
    Dann wird er eben gechipt und bekommt den LLK so eingebaut...
     
  11. #10 lassmich_nicht überholen, 15.08.2012
    lassmich_nicht überholen

    lassmich_nicht überholen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Lars
    Naja kann ich jetzt so nicht bestätigen. Ich hatte meinen damals ohne Kit bis 231km/h (laut v eff) ausgefahren es ging dann aber auch nix mehr weder bergab noch sonstwo... jetzt wo ich das pp-kit drinn habe schaffe ich wesentlich schneller die 233km/h (laut gps) ich hab ihn bis jetzt aber noch nicht höher bekommen (Verkehr halt...) aber die Tachowerte würde ich immer ausser acht lassen da wohl nach dem PP-Kit ne neue Software aufs Auto kommt und der somit genauer geht (geringere Abweichung obenrum)
     
  12. #11 Supreme, 15.08.2012
    Supreme

    Supreme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Mein 123d Coupe mit M207 VA205 HA225 läuft auf der Bahn 260 Tachoanschlag... wie aussagekräftig das allerdings ist, weiß ich nicht. Werden vielleicht echte 240 sein... :swapeyes_blue:
     
  13. fabbec

    fabbec 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    [ ]Duisburg [X]DIE WELT
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Fabian
    sorry wenn ich das so sage - das ist voller Bullschitt

    die tachoabweichung ist bei jedem Baugruppentacho gleich !! das heist alle E8x u E9x haben die gleiche tachoabweichung
    unterschied gibt es nur bei PKW Herst. z.b. bei AUDI VW ist die tacho abweichung bei 200+ etwas mehr.

    also bei mir war es vor PPKit manchmal kein Prob auf Tacho 250km/h aber manchmal wollte er nicht über die 235km/h :-(
    nach PPKit 245 war immer schluss
    dann das PPKit optimiert und entkastriert leuft sag ich da nur
    jetzt geht 245 (auch offen :-) immer und hab in auch schon aufGPS 269km/h (Vtacho 272km/h gebracht (geht auch nicht immer) und muss auch nicht sein
    hab 120d Automatik E88
    und haben es gegen 123d Coupé gefahren null prob vom start weg
    aber haben auch vergleich ppkit 120d E88 und optimiert
    BMW 120d PPkit Cabrio vs. BMW 120d PPkit optimiert Cabrio - YouTube
     
  14. #13 dieselverdreher, 15.08.2012
    dieselverdreher

    dieselverdreher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Mark
    Na das sind ja mal interessante Antworten.

    Wundern tut mich allerdings das die Endgeschwindigkeit sich ändert, die Leistungskurve mit kit ist zwar insgesamt höher, endet aber in allen Fällen bei der selben Drehzahl, da die Endgeschwindigkeit aber direkt von der Drehzahl abhängt, dürfte sich da auch nicht viel tun oder liege ich da falsch? spätestens am Begrenzer ist schluss und da die Leistung oben abrupt abfällt(So die Leistungsdiagramme sollte sich da auch nur eine geringe Verschiebung (ich denke 2-5 km/h) real ergeben.

    Wenn der Tacho nach dem Einbau ca 10km/h weniger hergibt, mag es auch an einer justage desselben liegen?(insofern wären GPS Werte interessant)

    Also mein Tacho bleibt in der Ebene bei Gegenwind bei etwa 250km/h stehen, dass reichte allerdings locker um einen 320d(letzte Ausgabe vor F30) bei ca 235/240 Tacho auf die rechte Bahn zu vertreiben.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 paulsbmw, 15.08.2012
    paulsbmw

    paulsbmw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    paul
    Hey Leute, erst mal schönen Feiertag. Bin mit Spaß dabei und meine Meinung ist, warum ist KFO bei mir über OBD möglich denn so Teuer (500-1000€) ? Wage die Vermutung das ca.60€ wenn vom Hersteller gleich on Board reichen-die Masse machts. Wenn ich ca: 26 PS mehr habe bei einem besseren Wirkungsgrad hab ich auch mehr Druck (Nm), und das kommt der Umwelt zugute wg. weniger Verbrauch, könnte man doch gleich mit der KFZ-Steuer verrechnen, oder? Selbst für die 500€ würde ich es machen, nur bleibt mir die Frage wegen der Motorhaltbarkeit. Bei den Fahrzeugpreisen heutzutage kann ich mir nicht alle 5 Jahre nen neuen 1´ser kaufen, unmöglich. Mein 23d Bj.08 60Tkm geht original etwas besser als der 20d, ist einfach spritziger und der Verbrauch von vielleicht 0,5 Liter mehr ist gerechtfertigt. Bei meinem Kaufentscheid gab es noch keinen 20d mit 184Ps, da waren es 177Ps und der Unterschied war doch recht deutlich. Heute hat der 25d 214Ps und geht besser als der damalige 23d, nur deshalb nicht schon wieder nen neuen, also KFO und deshalb meine kleine Angst wie es meinem Motor damit geht? Raucht er füher ab, oder hält er trotzdem 150000Tkm? Kmh bei Gefälle ist für mich unrealistisch da meim früherer Passat mit 115TDI PS bei Gefälle auch 233Kmh ging, auf der geraden aber nur sehr schwer über 214Kmh kam. Auf der geraden geht es ab 245Kmh nur sehr langsam weiter, ups muß schon wieder bremsen. Sind das denn echte 238Kmh? Ich grüße Euch.
     
  17. #15 Bauigel, 15.08.2012
    Bauigel

    Bauigel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Der 123d ist kürzer übersetzt als der 120d. Daher würde im Fall eines identischen Motordrehmoments beim 123d am Rad ein größeres Drehmoment anliegen als beim 120d.
    Daher sind die Zeiten des 123d von 80-120km/h im gleichen Gang wie der 120d jeweils besser. Wäre der 120d so kurz übersetzt, dass er gerade im 4. Gang die 120km/h schafft, könnte er schneller sein. Ähnlich sieht es bis 100km/h aus.

    Kann mir nicht vorstellen, dass die Endgeschwindigkeit nicht steigt beim PP120d. Vielleicht könnte ein PP120d Besitzer mal in die Papiere schauen, was dort als neue Vmax eingetragen wurde?
     
Thema: Stapelt BMW bei den Angaben zum pp-kit tief?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. n54 leistungsdiagramm

    ,
  2. bmw 120d drehmomentkurve

Die Seite wird geladen...

Stapelt BMW bei den Angaben zum pp-kit tief? - Ähnliche Themen

  1. SUCHE BMW e87 M Front

    SUCHE BMW e87 M Front: Guten Abend, ich suche eine BMW M Front für den E87. Die Farbe ist egal nur der Zustand ist wichtig(keine dellen oder gebrochene Halter) :) MfG...
  2. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...
  3. [Verkauft] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...
  4. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...
  5. [F21] BMW Professional-Sounderlebnis

    BMW Professional-Sounderlebnis: Hallo, Als zukünftiger F21 Fahrer habe ich mir bei meiner BMW Niederlassung den Klang des BMW Professional mit normalen Lautsprechern angehört....