Standheizung nachrüsten 140i

Diskutiere Standheizung nachrüsten 140i im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo, habe zwar schon über die Forensuche zum Thema gesucht, aber nichts aktuelles gefunden. Mein M140i ist zwar noch nicht mal da, aber ich...

  1. rippi

    rippi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2017
    Vorname:
    Kerstin
    Hallo,

    habe zwar schon über die Forensuche zum Thema gesucht, aber nichts aktuelles gefunden.
    Mein M140i ist zwar noch nicht mal da, aber ich mache mir jetzt schon Gedanken über den Betrieb im Winter :icon_smile:
    Da ich vom Mini Countryman komme der eine Frontscheibenheizung besitzt, bin ich dementsprechend verwöhnt was den Winter angeht.

    Bisher interessant ist für mich die Webasto und die Eberspächer. Von letzterer liegt mir ein Angebot vor vom Einbau all inclusive für 2566,72€ vor... was ich zugegebenermaßen etwas teuer finde. Selbst die Standheizung meiner Eltern im früheren X3 hat "nur" 2000€ gekostet.

    Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht??

    Grüße
    Kerstin
     
  2. DomMuc

    DomMuc 1er-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    325
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    da es dank den 6 töpfen im motorraum eigentlich kaum platz gibt, gibt es von bmw aus ´keine lösung.. es gab vor 1-2 jahren mal nen user der sich eine shz beim m135i nachrüsten lassen hat ( den thread mal suchen).. wichtig ist wenn du dir die shz nachrüsten lässt die faustregel beachen 30min SHZ lauf -> danach mindestens 30 min fahren.. sonst hast nicht so viel freude mit deiner Fahrzeugbatterie...
     
    rippi gefällt das.
  3. khd

    khd 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    288
    Vielleicht noch die Anmerkung, dass der 3L Benziner deutlich schneller warm wird als die kleinvolumigen Motoren. Im Zweifel würde ich es erstmal ohne versuchen.
     
  4. neelex

    neelex 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    282
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Der M140i soll auch ein verbessertes Wärmemanagement haben, so dass auch der Innenraum schneller war wird.

    Ich glaube Kerstin ging es aber eher um die freie Frontscheibe im Winter?
     
  5. neelex

    neelex 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    282
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
     
  6. #6 christian8510, 15.12.2016
    christian8510

    christian8510 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    1.649
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2017
    Spritmonitor:
    Es gibt bei atu solche matten für die Frontscheibe die helfen ganz gut .Der Motor hat ja auch noch ein zusätzliches Heizgerät oder nicht ? blow by Heizer ?
     
  7. rippi

    rippi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2017
    Vorname:
    Kerstin
    Ganz genau darum geht's mir, wie gesagt durch die Frontscheibenheizung im Mini bin ich schon etwas verwöhnt :eusa_shifty:
    Matten sind daher auch keine Lösung, weil ich keine Lust habe die dann nass zu transportieren...
    In der Garage steht (leider) das im Winter abgemeldete 330i Cabrio :mrgreen:

    Das Thema mit dem M135 und auch anderes habe ich bereits gefunden, da wurde geschrieben, dass z.B. Nebelscheinwerfer Probleme beim Einbau machen... aber die hab ich ja nicht :icon_smile:
    Vielleicht gibt's noch Erfahrungswerte.
     
  8. #8 svenobmw, 16.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2016
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    rippi gefällt das.
  9. #9 smoothie, 17.12.2016
    smoothie

    smoothie 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe vor ein paar Monaten in einer BMW-Werkstatt eine Standheizung in mein 235i Cabrio einbauen lassen. Alles problemlos.
     
    rippi gefällt das.
  10. #10 Da_Max, 18.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2018
    Da_Max

    Da_Max 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Max
    Spritmonitor:
    Auch wenn das Thema schon etwas älter ist würde ich es gerne nochmal auffassen.

    Ich wollte auch für meinen 140er eine Standheizung haben und habe mich mal erkundigt was es alles gibt. Und siehe da, im ETK vom Freundlichen gibt es eine Nachrüstung für alle F2x Modelle. Auch für die M140i und M140ix. Diese kommt von Webasto mit einer Fernbedinung oder mit Termo-Call. Dies kann man sich selbst raussuchen jedoch bestimmt die Wahl auch den Preis. Die Standheizung alleine kostet mit Märchensteuer 1635€ bei BMW.

    Die Einbauanleitung seitens BMW habe ich mal mit angeheftet.
     

    Anhänge:

  11. jup

    jup 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bern
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2017
    Vorname:
    Jan
    Wollte dies ebenfalls für meinen 1er, da ich keine Garage besitze. Der :icon_smile: wollte stolze CHF 5200.- (Material plus Montage):shock: Hab dann dankend abgelehnt.
     
  12. #12 Sixpack66, 18.08.2018
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.191
    Zustimmungen:
    2.323
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Wesentlich günstigere Nachrüst-Alternativen gibt es vom norwegischen Hersteller DEFA. Die Nordlichter haben da seit jeher und notgedrungen Erfahrung.
    Voraussetzung ist jedoch eine Steckdose in Reichweite.
    Beim M140i gibt es gleich zwei Varianten.
    1. Direkte Beheizung des Kühlwassers mit 400W.
    2. Indirekte Beheizung der Ölwanne mit 300W.

    https://www.defa.com/de/
    http://old.defa.com/de/automotive/warmup/find_your_engine_heater/

    Gruß
    Ralf
    .
     
  13. Da_Max

    Da_Max 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Max
    Spritmonitor:
    Das diese mit dem Wärmemanagement Ahnung haben glaube ich gerne. Jedoch ist nicht auf jedem Parkplatz oder Garage auch eine Steckdose zu finden. Ich werde die Standheizung mal bei BMW in nächster Zeit mal ins Auge fassen und einbauen. Wenn diese dann verbaut ist werde ich berichten, da ich ja meinen guten als Daily bewege.
     
  14. #14 Caspar525er, 31.08.2018
    Caspar525er

    Caspar525er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.08.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ich finde Fremdzubehör immer kritisch, die prüfen das nie so wie es BMW machen würde. BMW prüft ja wirklich jede Kleinigkeit ab und jede Fahrsituation.
     
  15. #15 Sixpack66, 31.08.2018
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.191
    Zustimmungen:
    2.323
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Prüfen ist ein guter Anfang, entsprechende Konsequenzen aus den Resultaten zu ziehen jedoch wieder ein ganz anderes paar Schuhe.
    Da hat auch BMW noch einige Hausaufgaben zu erledigen.....................wenn man mal die rosarote (ersatzweise weiß-blaue) Brille abnimmt.:wink:
     
    schwarzwald_m135i, momoda und test0r gefällt das.
  16. Da_Max

    Da_Max 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Max
    Spritmonitor:
    Also ich würde nicht behaupten das ein Erstausrüster wie z.B Webasto seine Absicherung schlechter bzw. undurchdachter erledigt wie BMW. Da ja alle Standheizungen entweder von Webasto oder Eberspächer sind. Diese haben ganz andere Absicherungen/Bedingungen an das Gerät wie ein Fahrzeughersteller. BMW wird warscheinlich nur die intigrität in Ihre Fahrzeuge absichern und die Einbindung ans Fließband. Das sollte es aber dann gewesen sein.

    Was die Absicherung von Fahrzeugen oder Fahrzeugsystemen angeht bezüglich BMW denke ich das die Probleme oder Mängel so ziemlich bei allen Herstellern ähnlich sind. Beim einen ist es die Steuerkette (BMW) was aber wiederum ein Zulieferthema ist und nicht das vom Hersteller, oder bei Audi/VW die Problematik mit fast allen RDS-E Navis (auch ein Zulieferer schuld). Nur beim Kunden,das wir ja alle sind meint man das hier einfach der Autobauer geschlampt hat.
     
  17. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    1.678
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Mag alles sein was Du sagst. Aber mal ehrlich, wenn etwas an Deinem Fahrzeug nicht funktioniert, interessiert es Dich ob es nun das zugelieferte Teil ist oder vom Fahrzeugbauer vermasselt? Was macht das hinsichtlich Deinem Mangel für einen Unterschied?
    Grüße
    Claus
     
  18. Da_Max

    Da_Max 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Max
    Spritmonitor:
    Hallo Claus
    Hallo Claus,
    Also vorweg, ich habe keinen Mangel an meinem Fahrzeug. Ich wollte mit meinem Beitrag nur mal die mögliche vorgehensweise der einzelnen Hersteller beschreiben, wie sie Ihre Produkte auf mögliche Schadensfälle absichern. Wenn was an einem Auto kaputt geht ist es natürlich egal wer das Teil gebaut oder angeliefert hat. Da gebe ich dir voll und ganz recht. Da ist der erste weg zum Autobauer.
     
    cb7777 gefällt das.
  19. #19 Foupo80, 08.03.2019
    Foupo80

    Foupo80 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    110
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hat jetzt schon jemand eine Standheizung beim 140i nachgerüstet? Macht BMW das direkt?
    Jemand paar Infos und Preise dazu
     
  20. #20 Alex-M140i, 08.03.2019
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    414
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Foupo80 gefällt das.
Thema: Standheizung nachrüsten 140i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 140i standheizung

    ,
  2. bmw m140 standheizung

    ,
  3. standheizung M140i

    ,
  4. standheizung nachrüsten BMW M140IX BJ 11.2018,
  5. standheizung bmw f40,
  6. standheizung nachrüsten bmw M140i,
  7. webasto standheizung für bmw 140i,
  8. bmw 1er standheizung M140,
  9. standheizung BMW 140iX,
  10. Standheizung M140iX,
  11. standheizung bmw 240i,
  12. f20 140i nebelscheinwerfer
Die Seite wird geladen...

Standheizung nachrüsten 140i - Ähnliche Themen

  1. Elektrische Standheizung nachrüsten B47

    Elektrische Standheizung nachrüsten B47: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken in meinem 118d mit B47 Motor eine elektrische Standheizung/ Zusatzheizung nachzurüsten. Hat jemand...
  2. Standheizung 118D E87 nachrüsten

    Standheizung 118D E87 nachrüsten: ich habe keine Lust mehr auf Eiskratzen am Morgen und möchte eine Standheizung nachrüsten. Nachdem mir die Suchfunktion Beiträge von 2006 mit...
  3. [E87] Standheizung nachrüsten - welche Möglichkeiten gibt es?

    Standheizung nachrüsten - welche Möglichkeiten gibt es?: Hallo an alle! Der diesjährige Winter hat uns im Raum Hannover nur kurz gestreift, aber der Frühling ist noch weit entfernt. Daher interessiere...
  4. Standheizung freischalten/nachrüsten!?

    Standheizung freischalten/nachrüsten!?: Hi, ich habe letztens davon gehört, dass bei den neueren Dieselmodellen eine Freischaltung SW-technisch ausreicht um den Zuheizer als...
  5. Standheizung nachrüsten

    Standheizung nachrüsten: Moin moin, ich spiele mit dem Gedanken eine Webasto Standheizung nachzurüsten. Kennt jemand eine gute Werkstatt in Berlin und Umgebung wo die...