Ständiger Luftdruckverlust, aber kein Schaden sichtbar

Dieses Thema im Forum "Runflat" wurde erstellt von JenSX, 07.08.2008.

  1. JenSX

    JenSX 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterode
    Hallo,

    ich habe seit gut zwei Wochen einen 1er BMW mir Runflat Reifen. Ich hatte Sonntag einen Reifendruckverlust, der mir auch angezeigt wurde. An der Tankstelle habe ich den Druck überall gemessen und ein Reifen hatte nur noch 1,7 anstatt 2,5 bar. Ich habe wie von BMW gesagt den Druck aufgefüllt und die Anzeige neu initialisiert. Bis heute war seitdem auch alles in Ordnung. Nun leuchtete die Lampe wieder und der gleiche Reifen hat wieder nur 1,5 bar. Es ist aber am Reifen überhaupt nichts sichtbar. Am Samstag habe ich den Termin bei BMW wegen dem Reifen.

    Ich habe nun wieder Druck nachgefüllt, kann das dem Reifen noch mehr schaden und was kann mit dem Reifen sein? Bevor ich mir aus Unwissenheit einen neuen andrehen lasse, wollte ich gern mal fragen.

    Vielen Dank schon einmal :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. silv

    silv 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ohne Ahnung zu haben und ohne konkrete Antwort auf die eigentliche Frage.
    "Andrehen lassen" kannst du dir einen neuen prinzipiell Problemlos - Kosten kann das ganze bei nem zwei Wochen alten Fahrzeug ja nix - also ist "fast" Wurst wie der Händler das Problem löst und ob du es nachvollziehen kannst. Hauptsache es ist hinterher weg.

    Zumindest wäre das meine Einstellung zu dem Thema ;-)
     
  4. #3 Stahlratte, 07.08.2008
    Stahlratte

    Stahlratte 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Ich seh´s ähnlich wie silv...

    Wenn man allerdings eine Beschädigung durch Gebrauch findet (Nagel, Schraube, usw) - dann wird´s aber schwieriger mit der Garantie...

    Andererseits müßte Dir der Händler erstmal nachweisen, dass der Fremdkörper bei Übergabe noch nicht im Reifen war - was er sicher nicht ohne weiteres kann: die Möglichkeit kann ja immer bestehen, dass der Reifen während der Überführung beschädigt wurde...
     
  5. #4 robbo3.0, 08.08.2008
    robbo3.0

    robbo3.0 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Dass könnte eventuell auch nur das Ventil sein.
     
  6. JenSX

    JenSX 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterode
    Vielen Dank erstmal für Eure Antworten :)

    Das Auto ist ein Gebrauchtwagen und direkt vom Händler. Das mit der Garantie ist eine gute Idee! Ich dachte immer, dass die Garantie nicht auf Verschleissteile wie Reifen etc. gilt.

    Wenns nur das Ventil ist wär ja super...
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Nitro

    Nitro 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Moin,

    habe ein ähnliches Problem, hast du das PRoblem mittlerweile lösen können?
     
  9. JenSX

    JenSX 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterode
    Hallo,

    es stellte sich heraus, dass ich einen Nagel im Reifen hatte, den man im Stand nicht erkennen konnte... auf der Hebebühne wurde er aber schnell entdeckt...

    Aber ich muss sagen auch ohne Druck auf dem Reifen lässt er sich troztdem noch recht gut fahren, wenn man vorsichtig ist... ich habe dann 5 Tage auf einen neuen Reifen gewartet und jeden zweiten Tag den Luftdruck im Reifen wieder erhöht, denn so ganz ohne Luft wollte ich dann doch nicht fahren...

    Also ich hole mir jeder Zeit wieder Runflat, weil sonst hätte ich bis zum neuen Reifen erstmal kein Auto gehabt...
     
Thema: Ständiger Luftdruckverlust, aber kein Schaden sichtbar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifendruckverlust ohne sichtbare schäden

Die Seite wird geladen...

Ständiger Luftdruckverlust, aber kein Schaden sichtbar - Ähnliche Themen

  1. Unfall Schaden

    Unfall Schaden: Hi habe bei meinem 1er Coupé von 09 einen ziemlich blöden Parkunfall gemacht ... Anschließend bin ich zum BMWHändler in meiner Nähe und er sprach...
  2. F2X ständiges knarzen rechts vorne innen

    F2X ständiges knarzen rechts vorne innen: Hallo, ich fahre einen M135i Bj. 2013. Ich hab das Fahrzeug seit ca. 6 Wochen, und kurz nach Übernahme ging rechts vorne im Innenraum ein...
  3. [E82] Kupplung defekt. Verdacht auf Schaden am ZMS

    Kupplung defekt. Verdacht auf Schaden am ZMS: Hallo zusammen, an meinem 118d, BJ 2012 mit N47 D20 Motor ist die Kupplung defekt. Ich wollte, bevor der Kostenvoranschlag der Werkstatt kommt,...
  4. Schaden Frontschürze

    Schaden Frontschürze: Meine bessere Hälfte hatts mal wieder geschafft :-) Hatte jemand schon mal einen Schaden an der Frontschürze? und kann mir somit etwas über die...
  5. HILFE! Motorkontrolllampe geht ständig an!

    HILFE! Motorkontrolllampe geht ständig an!: Hallo liebe Fachmänner und -Frauen! Ich habe seit August 2013 einen 116i. Er ist Baujahr Februar 2012 und hatte bei Kauf ca. 18.000 km runter....