Stabis einbauen M140i

Diskutiere Stabis einbauen M140i im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hat hier schon mal einer die H&R Stabis eingebaut? Ist das eine grosse Sache ? Ich denk mal der Motor oder die Achse muss dazu nicht raus Leider...

  1. #1 Goodspeed, 25.07.2017
    Goodspeed

    Goodspeed 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.12.2016
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2019
    Hat hier schon mal einer die H&R Stabis eingebaut?
    Ist das eine grosse Sache ? Ich denk mal der Motor oder die Achse muss dazu nicht raus

    Leider ist meine Bühne noch eine weile Belegt sonst hätte selbst geschaut...
     
  2. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    161
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Ich glaube bei den Eibach Stabis gibt es eine Einbauanleitung für die 1er der F-Reihe.
    Gruß Peter
     
  3. #3 Goodspeed, 26.07.2017
    Goodspeed

    Goodspeed 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.12.2016
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2019
    Eibach bietet gar keine Stabis für den 140 er an ....Gruß
     
  4. juju

    juju 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Julian
    Mein Auto steht eh gerade auf der Bühne (bremsenupgrade).
    Und beim f21 ists echt eng. Das ist richtig Aufwand die stabis auszubauen. Hinten mags mit kleinem Werkzeug noch gehen. Vorne ists fast unmöglich.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  5. #5 Goodspeed, 27.07.2017
    Goodspeed

    Goodspeed 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.12.2016
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2019
    Na Toll

    Hab sie überraschend gestern schon geliefert bekommen, ich versuchs mal am We...
     
  6. #6 bonanzka, 27.07.2017
    bonanzka

    bonanzka 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    12/2015
    Vorname:
    Timo
    Bitte berichten wie das mit dem Einbau geklappt hat und vorallem wie es sich fährt!! :mrgreen:
     
  7. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    7.631
    Zustimmungen:
    4.195
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Vorname:
    Chris
    Hinten geht es reicht einfach.
    Vorne muss der Motorträger los geschraubt werden.
     
    juju gefällt das.
  8. #8 Goodspeed, 30.07.2017
    Goodspeed

    Goodspeed 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.12.2016
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2019
    Ach du Sch....da muss die Ganze Vorderachse raus, bzw. runter...unter anderem hängt da ja auch kein geringerer als der Motor dran !!!!
    Selbst hinten braucht man einen Torx Ringschlüssel o.ä. um die Schrauben öffnen zu können.

    Kurzum, hat einer Interesse an einem Neuen H+R Stabisatz...;)
     
    VoltagoM140X und Boscar gefällt das.
  9. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    1.684
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Herzliches Mitgefühl! Aber wenn Du ihn nun schon hast, lass doch in einer freien Werkstatt einbauen?
     
  10. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    161
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Für den 140i vielleicht nicht, aber für andere 1er. Da kann man sich trotzdem mal die Einbauanleitung anschauen, damit man mal eine Ahnung hat was auf einem zu kommt.
    Gruß Peter
     
  11. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    161
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Habe das vor Jahren mal bei meinem E38 daheim in der Garage gemacht. Vorne Wagen auf 2 Böcke gestellt, dicker Holzbalken quer über den Motorraum und ich glaube auf den Domlagern abgestützt. Motor daran befestigt und Motorlager gelöst und Vorderachsträger losgeschraubt und mit Wagenheber abgelassen. Radaufhängungen konnten dran bleiben.
    Wegen Torxwerkzeug für hinten: Kriegst du doch für kleines Geld im Internet.
    Klar einfach Karre hochbocken und 4 Schrauben lösen, so einfach ist es nicht.
    Gruß Peter
     
    Roy gefällt das.
  12. #12 Goodspeed, 31.07.2017
    Goodspeed

    Goodspeed 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.12.2016
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2019
    Wär das eine alte Bastelkarre, würde ich die Teile schon wechseln .
    Aber mein fast nagelneues Auto halb zu zerlegen, werde ich sicher nicht tun.
    Ja ich gebe zu, ich habe das etwas überschätzt und hätte wohl besser erstmal genau drunter geschaut,
    bevor ich bestellt habe.
    Vielleicht ist der Threat aber trotzdem für andere gut, da ich ausser "Stabi bringts" im Netz nichts gefunden habe...
     
    Boscar gefällt das.
  13. #13 CeterumCenseo, 31.07.2017
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.047
    Zustimmungen:
    1.544
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Stabil sind eh nicht das, was die Kiste braucht. Das Problem ist doch doch der Grip auf der VA und da gibt es Lösungen für...
     
  14. #14 Goodspeed, 01.08.2017
    Goodspeed

    Goodspeed 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.12.2016
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2019
    Kannst du das mal erklären, denn genau darum gehts doch...
     
  15. juju

    juju 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Julian
    Es geht ums untersteuern, aber genau so ums wanken.

    Man muss ein Fahrwerk unnatürlich hart drehen, um das wanken zu unterbinden.
    Mit härteren stabis, könnte man das Fahrwerk viel weicher drehen, dadurch mehr mechanischen grip erzeugen.

    Eine über- bzw untersteuertendenz kann man durch die stabi härte beeinflussen. Ging bei meinem 130 auch super.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  16. #16 CeterumCenseo, 01.08.2017
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.047
    Zustimmungen:
    1.544
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Das Wanken ist m.E. nicht wirklich ein Thema vom M... Das Problem ist das Untersteuern und das kann man durch verschiedene Maßnahmen in Griff bekommen. Vornehmlich wären das mehr Sturz und/oder breitere Reifen an der VA. Geringfügig mehr Sturz ergibt sich bei einer Tieferlegung von alleine, oder halt durch einstellbare Domlager, längere untere Querlenker wären auch ein Weg. Zum Thema Reifen gab es hier im Forum die Tage erst einen Fred 245er vorne gehen demnach.

    Natürlich kann man auch mit Stabis Arbeiten und das Handling damit beeinflussen, letztlich kosten die aber Grip. Deswegen sind Stabis m.E. die zweite Wahl Lösung. Genauso wie hinten schalere Reife drauf tun...
     
  17. #17 Goodspeed, 01.08.2017
    Goodspeed

    Goodspeed 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.12.2016
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2019
    Ähmm, der Stabi sorgt doch dafür das das innere Rad mehr mitarbeitet und sich somit der Grip erhöht oder nicht?
     
  18. #18 CeterumCenseo, 01.08.2017
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.047
    Zustimmungen:
    1.544
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Nö, das Gegenteil ist der Fall, der Radlasttransfer führt zu weniger Grip an der Achse, an der der Stabi verbaut ist, weil das kurvenäußere Rad schneller überlastet wird.
     
    spacegrau gefällt das.
  19. juju

    juju 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Julian
    Also mein Auto wankt trotz kW clubsport ziemlich. Daher muss ich immer deutlich mehr Druckstufe fahren als ich eigentlich möchte. Ich denke da würden stabis sehr gut helfen.

    Bei meinem 130 wars übrigens ähnlich. Mit eibach stabis deutlich weniger Wanken und noch mal reduziertes untersteuern, bei relativ wenig gripverlust (war auf Grund von Dunlop diezzlas eh zu vernachlässigen)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  20. #20 CeterumCenseo, 01.08.2017
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.047
    Zustimmungen:
    1.544
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Ist natürlich alles auch eine Geschmackssache, Wanken ist eigentlich aber nur unangenehm, so lange sich die Fuhre nicht aufschaukeln. Wenn man Eier hat, kann man auch mit ner Ente richtig schnell ums Eck.

    Auf der Rennstrecke und/oder mit Semisliks mischen sich die Karten aber wegen den anderen Gripverhältnisse wiederum völlig neu...
     
Thema: Stabis einbauen M140i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw m140i stabilisator

    ,
  2. H&R Stabis an M140i

    ,
  3. m140i stabi tausch

    ,
  4. einbau Stabilisator bmw m140,
  5. stabi m240i,
  6. einstellbare koppelstangen m135i
Die Seite wird geladen...

Stabis einbauen M140i - Ähnliche Themen

  1. H+R Sport Stabis Sabilisatoren

    H+R Sport Stabis Sabilisatoren: Verkaufe neue H+R Stabis. Nié verbaut, org. verpackt. 300€ incl. Versand
  2. H&R Stabis E82 135i

    H&R Stabis E82 135i: Servus, ich bin auf der Suche nach H&R Stabilisatoren für einen E82 135i, falls noch jemand welche rumliegen hat. Gruß Tim
  3. M-Sportfahrwerk und Stabis

    M-Sportfahrwerk und Stabis: Hallo zusammen. ich suche für einen vFl 130i Stabis vom M-Paket. Zusätzlich würde ich noch ein gut erhaltenes gebrauchtes M-fahrwerk suchen!
  4. [123d e82] , Stabis, Downpipe + LLK , Frontspoiler , Spiegel und Carbonteile

    [123d e82] , Stabis, Downpipe + LLK , Frontspoiler , Spiegel und Carbonteile: Hallo, Ich suche für mein Coupé folgende Teile: Downpipe LLK Performance o.ä. Sportstabilisatoren Kerscher Frontspoiler Carbon Carbon...
  5. H&R Stabis

    H&R Stabis: Ich glaube zwar, dass das hier eh fast niemanden interessiert da die meisten Themen um Exterieur, straight line performance und Lautstärke gehen...