[E82] st suspension xta (datenblatt )

Dieses Thema im Forum "Federn & Fahrwerk" wurde erstellt von 30gerBMW, 16.12.2014.

  1. #1 30gerBMW, 16.12.2014
    30gerBMW

    30gerBMW 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Güntersleben
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Andrè
    Spritmonitor:
    Hallo,

    ich habe mir ein xta Fahrwerk eingebaut, nun bin ich auf der Suche nach einem Datenblatt zwecks Sturz, nachlauf usw. Wäre cool wenn sich jemand finden würde der entweder dass Datenblatt oder mir es sogar einstellen könnte.

    Raum Würzburg bevorzugt

    MfG andre
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    Ich fahre folgende Werte auf einem H&R Rennsportgewinde mit Millway Unibal Domlagern, die auch im Nachlauf Einstellbar sind. Den Nachlauf kannst du wahrscheinlich nicht einstellen.

    Vorderachse:
    Sturz -3°18' li/re
    Spur 0°10' li/re
    Nachlauf 8°38'/8°23'

    Hinterachse:
    Sturz: -1°47'/1°55' li/re
    Spur:0°11'/0°16' li/re

    Dieses Setup ist an der VA recht extrem (Sturz auf Anschlag). Je nachdem welche Anforderungen man bezüglich Reifenverschleiss hat, könnte an der VA ein geringerer Sturz (so 2°30') und an der HA etwas andere Spur sinnvoll sein (eventuell auf Kosten des Geradeauslaufs). Ich kann so viel sagen, dass man mit auf diese Werte angefahren Reifen (kann ne Weile dauern) dieses Setup bombastisch Geradeausläuft (auch bei ~250 km/h) und das das Setup vom Fahrerischen Eindruck, also Unter, Übersteuern, Kontrollierbarkeit, Haftungsabriss etc aus meiner subjektiven Sicht, sich sehr nah am Optimum bewegt, was mit einem Straßenauto realisierbar ist, bzw. wie sich meiner Ansicht nach ein Sportliches Fahrzeug fahren sollte.

    Sonst Grundsätzlich schaue ich immer Aufmerksam z.B. was bekannte Tuner so machen auf dem Gebiet. Also z.B. in der SportAuto. Ganz falsch ist meine Homebrew Einstellung also nicht.

    Im Prinzip folgendes beherzigen: Vorne tendenz gegen Spur 0, Sturz nach Wunsch. Hinterachse wie vom Hersteller vorgegeben (Werte für M- oder Performance Fahrwerk)
     
  4. #3 30gerBMW, 16.12.2014
    30gerBMW

    30gerBMW 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Güntersleben
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Andrè
    Spritmonitor:
    Alles klar vielen dank werde es mal testen
     
  5. #4 Alphatier, 17.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2014
    Alphatier

    Alphatier 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis RE
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Alex
    Weißt du wie die Werte für das M-Fahrwerk und das Performance-Fahrwerk sind? (Auch Vorderachse):-)
     
  6. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    Müsste hier im Forum zu finden sein hab das schon gefühlte 100 mal hochgeladen.
     
  7. #6 30gerBMW, 17.12.2014
    30gerBMW

    30gerBMW 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Güntersleben
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Andrè
    Spritmonitor:
    Sollte man auch evtl die Hinterachse neu lagern?
    Ich habe nun ca. 100000km drauf!
    Ich habe keine Lust dass ich im April fahr und wieder anfangen muss.
    Die Hinterachse fühlte sich sehr indirekt an oder liegt es an den Federal rsr?

    Mfg
     
  8. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    Ich denke schlecht ist es nicht. Aber verhältnismäßig aufwendig. Wenn dann kannst du aber gleich einige teile auf m3 aufrüsten. Ist halt vergleichsweise teuer. Gibt hier auch threads dazu. An den RSR liegt's nicht, die fahr ich auch.
     
  9. #8 30gerBMW, 18.12.2014
    30gerBMW

    30gerBMW 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Güntersleben
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Andrè
    Spritmonitor:
    Da schreibt einer des merkt man der andere wiederum nicht .

    Die Achse soll ja breiter werden, wenn dass der Fall is kann ich es vergessen. An der hinterachse musste ich jetzt schon einiges ziehen .

    Powerflex oder is des nix

    MfG
     
  10. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    nein nicht auf M3 Achse umbauen, sondern, die (Tonnen-)Lager von der Achse durch die vom M3 ersetzen. Das ändert nichts an der Achse. Der ein oder andere Lenker an der HA, kann auch durch den von M3 ersetzt werden, diese sollen nicht länger sein, sondern nur andere Buchsen haben. Auch gibt es Teile von Meyle. An der VA sieht es ähnlich aus. Nur dass z.B. der M3 Querlenker etwas länger ist. Einzelne Buchsen zu ersetzen geht nicht immer, die die Teile oft auch nicht einzeln erhältlich sind. Das ganze Thema ist Komplex, man muss sich da irgendwie durchwursteln. Powerflex ist im Prinzip das gleiche, nur das es teurer ist und die Dinger wohl auch nicht für die Ewigkeit gebaut sind auch andere Nachteile haben.
     
  11. 740i

    740i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    19
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Also meiner ist auch auf der HA schwammig (120000 Km). Habe das mit den M3 Tonnenlagern auch überlegt. Leichter sind wohl so PU-Buchsen wie Powerflex zu montieren (wenn die alten mal raus sind). Es gibt da auch zu Powerflex noch ein preiswertigeres Wettbewerbsprodukt, Namen fällt mir gerade nicht ein. Denke bei den Tonnenlagern ist bei diesen PU-Buchsen der Verschleiß nicht so kritisch, da sich ja hier nichts in den Lagern dreht.
    Gruß Peter
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. GTX

    GTX 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kaff bei Ulm [ ] Nürtingen [X]
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Maxi
    Spritmonitor:
    @provo: wie schauts bei dir mit dem reifenverschleiß bei den -3,18° aus? ist der merkbar höher geworden?

    habe auch das XTA verbaut und sollte kommende woche endlich mal zur vermessung. kann man sich da für den alltag und gelegentliche alpentouren an deine werte halten?
     
  14. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    Ein bisschen weniger Sturz so 2 grad 30 Minuten. Ich hab schon einen erhöhten verschleiss innen.
     
Thema: st suspension xta (datenblatt )
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. st xta bmw e88

    ,
  2. bmw erfahrungen st xta fahrwerk

    ,
  3. st suspension andere ha federn

Die Seite wird geladen...

st suspension xta (datenblatt ) - Ähnliche Themen

  1. ST-Suspensions XTA Fahrwerk

    ST-Suspensions XTA Fahrwerk: Das Fahrwerk ist 2 Jahre alt und ca. 25tkm in meinem 130i gelaufen. - Gewinde - Zugstufe einstellbar - Uniballdomlager mit Sturverstellung (mit...
  2. [F20] Fahrwerk ein/ausbau Anleitung (ST X)

    Fahrwerk ein/ausbau Anleitung (ST X): Hallo Leute Ich dachte mir ich schreib mal eine Anleitung zum Fahrwerk tauschen am 1er F20 (BJ.2012), da ich eh ein ST Gewindefahrwerk...
  3. [Verkauft] ST XTA FAHRWERK

    ST XTA FAHRWERK: Hallo Verkaufe ein ST XTA FAHRWERK für alle E81 E87 UND Coupe / Cabrio E82 E88 Die vorderen Dämpfer waren 15000 km verbaut und die Hinteren...
  4. [E81] ST X Hinterachse Höhenverstellung

    ST X Hinterachse Höhenverstellung: Hey, hab das Gewindefahrwerk ST X verbaut...an der Hinterachse sind die Federn getrennt von den Dämpfern und können mittels "Einstelleinheit"...
  5. [F20] Haltbarkeit Bilstein / KW / ST

    Haltbarkeit Bilstein / KW / ST: Hallo Zusammen, ich habe mich dafür entschieden, dass ich in meinen Wagen ein neues Gewindefahrwerk einbauen möchte. Da ich die Dinge gerne...