[E8x] SSA und Sitzheizung - Werkstatt weiß nicht weiter

Dieses Thema im Forum "Mängel am Motor / Elektrik" wurde erstellt von Blanquish, 18.10.2013.

  1. #1 Blanquish, 18.10.2013
    Blanquish

    Blanquish 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Seid gegrüßt,

    vor drei Wochen legte ich mir ja meinen E81 zu. Nach Kauf bemerkte ich, dass sowohl Sitzheizung als auch Start-Stopp-Automatik nicht funktionierten, letztere nur gelegentlich. Ergo: Hingebracht und Reparatur.


    Nach einer Woche Abstinenz nun folgendes leid:

    Sitzheizung: Schalter, Relais, Matte getauscht - Problem nach wie vor vorhanden; nach dem Einschalten gehen nach drei Sekunden die drei LED wieder aus. Sitz im anderen Auto eingebaut: Funktioniert tadellos.

    SSA: Das Steuergerät gibt einwandfreie Signale, Batterie wurde aufgeladen und hat 99% Kapazität (laut Werkstatt). Sporadisch geht er auch aus, mal am Anfang einer Tour, mal am Ende, mal zwischendrin. Aber eben nicht so wie ich es von anderen PKW kenne. Manchmal geht er eben auch gar nicht aus.

    Werkstatt konnte nicht weiterhelfen; ich werde ihn am 31.10. zu BMW bringen, Rechnung wird natürlich vom Händler übernommen.

    Aber: Klingt das nicht alles mysteriös? Ist eine Werkstatt wirklich nicht in der Lage derlei Probleme zu lösen? Ich bin - gelinde gesagt - irgendwie ernüchtert.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maulwurfn, 18.10.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.763
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    Ich vermute dennoch die Batterie. Zumindest die Sitzheizung und die SSA sprechen dafür.

    Warum er aber ausgeht? Vielleicht noch das bekannte Problem mit dem abgesoffenen PDC-Steuergerät?
     
  4. #3 Blanquish, 18.10.2013
    Blanquish

    Blanquish 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ach so, die Beifahrersitzheizung funktioniert übrigens problemlos.

    Abgesoffenes PDC-Steuergerät? Davon habe ich noch nichts gelesen - sollte ich mal ändern.



     
  5. #4 Duesentrieb, 18.10.2013
    Duesentrieb

    Duesentrieb 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Daniel
    Ich denke, er meint damit, dass die Start-Stopp-Automatik den Motor beim Anhalten nur ab und an ausschaltet ;)

    Der Motor scheint während der Fahrt nicht einfach so auszugehen, oder?

    Das Problem bei der Start-Stopp-Automatik ist, dass sie von vielerlei Faktoren beeinflusst wird. Der Motor wird beispielsweise auch nicht ausgeschalten, wenn die Klimaautomatik aktiv ist und die gewünschte Temperatur noch nicht erreicht ist.
    Aber ein sehr häufiger Fehler ist tatsächlich die Batterie.

    Sitzheizung: Eventuell ein Defekt am Kabelbaum, der zum Sitz geht?
     
  6. #5 Blanquish, 18.10.2013
    Blanquish

    Blanquish 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Korrekt, da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt. Der Motor läuft problemlos, die SSA funktioniert eben nur sporadisch. Manchmal problemfrei bei fünf Ampeln hintereinander, dann wieder gar nicht. Ein einfach reproduzierbares Problem mit einem bestimmten Indikator gibt es leider nicht.

    Die hinreichenden Notwendigkeiten, damit die SSA einsetzt, wären alle erfüllt. Klimaautomatik aus, 16°C Außentemperatur, Motor warm etc. Insofern ging die SSA auch nach zwei Minuten Fahrt bei 19°C problemlos und nach eben 20 Minuten bei identischen Bedingungen nicht mehr.


    Hm, das wäre ja merkwürdig. Ich habe der Niederlassung Berlin das Problem mal geschildert und was schon alles gewechselt wurde. Da hieß es gerade "CIC-Modul" (?) bzw. die Programmierung könnte durchaus rausgenommen sein oder ein Kabel defekt. Was anderes wollte der Herr eher ausschließen.

    Ich bin gespannt!

    Danke für die bisherigen Hinweise!
     
  7. #6 Maulwurfn, 18.10.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.763
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    Dann tippe ich auf Batterie und Heizungsmatte bzw. Kabelbaum.
     
  8. #7 Blanquish, 20.10.2013
    Blanquish

    Blanquish 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Bei der SSA gibt es eine Neuigkeit:

    Bei den ersten drei Stopps geht sie aus, danach nicht mehr. Das konnte ich auf der BAB und Bundesstraße am Wochenende gut beobachten. Dreimal, egal wie viele Kilometer dazwischen liegen und das war es. Auto testweise neu gestartet und wieder das gleiche Procedere...
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 mb_120i, 21.10.2013
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Es könnte durchaus sein, dass auch die Lima der Grund des Übels ist. Was nützt Dir eine vollgeladene Batterie, wenn sie während des Fahrbetriebs nicht korrekt aufgeladen wird und ständig einspringen muss, weil die Lima nicht mehr den notwendigen Strom liefert?
    Mit den damit verbundenen Begleiterscheinungen, die auch bei einem nicht mehr voll geladenen Akku einhergehen wie z.B. sukzessives Abschalten versch. Verbraucher.

    Ich würde die Mechatroniker auch mal auf diesen Lösungsansatz hinweisen. Kann ja sein, dass das genau das Problem bei Deinem Wägelchen ist :wink:
     
  11. #9 Blanquish, 22.10.2013
    Blanquish

    Blanquish 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Klasse, danke für den Hinweis! Zu allererst habe ich lustigerweise auch darauf getippt. Es wurde aber damit abgetan, dass die Lima dann wohl gar nicht laden würde. Da ich nicht so technikaffin bin, nahm ich das erst einmal so hin.

    Werde ich beim Freundlichen aber natürlich erwähnen!
     
Thema:

SSA und Sitzheizung - Werkstatt weiß nicht weiter

Die Seite wird geladen...

SSA und Sitzheizung - Werkstatt weiß nicht weiter - Ähnliche Themen

  1. Werkstatt Raum Siegen/Lackierer

    Werkstatt Raum Siegen/Lackierer: Hi zusammen, kennt jemand eine gute Werkstatt im Raum Siegen? Es müssten bremsen gemacht werden, sowie eine Inspektion (bei BMW wurde mir gesagt...
  2. Sitzheizung nachrüsten F21 BJ 2012 118D

    Sitzheizung nachrüsten F21 BJ 2012 118D: Hi Zusammen, ein Freund möchte bei seinem F21 die Sitzheizung nachrüsten. Er hat mich gebenten auch zu Fragen wor er sich denn Strom "klauen"...
  3. Tagfahrlicht gelb zu weiß

    Tagfahrlicht gelb zu weiß: Hallo, ich habe vor kurzem einen E81, bzw. 118d erworben (Bj. 2010). Dieser hat das Xenon-Paket und damit auch die angel eyes. Diese leuchten...
  4. [Verkauft] iPhone 5 - 64GB - weiss

    iPhone 5 - 64GB - weiss: Verkaufe hier mein iPhone 5. Es ist weiss/silber und hat einen 64GB großen Speicher. Der Zustand ist sehr gut, mit minimalen Gebrauchsspuren aber...
  5. [E87] e87 Sportsitze Teilleder mit Sitzheizung und Lordosestütze

    e87 Sportsitze Teilleder mit Sitzheizung und Lordosestütze: Moin zusammen, verkaufe hier meine Sportsitze mit Sitzheizung und Lordosestütze. Habe sie vor ca. 3 Jahren selbst nachgerüstet bei meinem 1er,...