[E87] Springt nach Batterie wechsel nicht an

Diskutiere Springt nach Batterie wechsel nicht an im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Moin Moin. Hab ein kleines/großes Problem und komme nicht wirklich weiter. Ich hoffe hier kann mir jemand helfen :) Ich habe heute bei...

  1. #1 Saeufer, 16.11.2013
    Saeufer

    Saeufer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Moin Moin.

    Hab ein kleines/großes Problem und komme nicht wirklich weiter. Ich hoffe hier kann mir jemand helfen :)

    Ich habe heute bei meinen E87 116i vFL die Batterie gewechselt, da die alte schon sehr schwach war. Die alte Batterie hatte 46Ah und die neue 56Ah (selber Hersteller: Varta).
    Nun habe ich aber das Problem das er nicht anspringt :motz:
    Ganz normal: Schlüssel rein, Kupplung treten und Startknopf drücken. Danach kommt ein "klackern" aus dem Motorraum für 2-3 Sekunden und dann ist ruhe. Zündung, Radio, Licht etc geht aber alles an.

    Was ich bis jetzt probiert habe:
    - Fremstarten -> selbes Problem wie oben beschrieben
    - Im Inpa die Batterietausch/reset Funktion ausgeführt
    - Anschlüsse noch mal Kontrolliert


    Jetzt weis ich halt nicht wirklich ob ich was vergessen habe oder was hier der Fehler noch sein könnte?
    Ein Freund meinte man müsste den Schlüssel neu anlernen zwecks der Wegfahrsperre, stimmt das?



    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ChrisMPower, 16.11.2013
    ChrisMPower

    ChrisMPower 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2005
    Vorname:
    Chris
    Ähm ich würd sagen nachdem du eine stärkere Batterie eingebaut hast als vorher muss man die neue Batterie erst mal im Fahrzeug per Coding hinterlegen !

    Wenn du deine alte Batterie einbaust sollte der Wagen ganz normal anspringen !

    mfg
     
  4. #3 fastclimber, 16.11.2013
    fastclimber

    fastclimber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LB
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2011
    Vorname:
    Frank
    Nun ja, wenn er mit Starthilfe auch nicht angeht, liegts wohl nicht an der neuen Batterie. Anlasser defekt?
    Gruß
    Frank
     
  5. #4 Saeufer, 16.11.2013
    Saeufer

    Saeufer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ja das hab ich auch gelesen, aber das würde nur mit dem laden und entladen der Batterie zusammen hängen. Anspringen sollte er trotzdem!
    Habe auch schon überlegt die alte wieder mal rein zu bauen zum testen.

    Möglich wäre es. Aber sollte schon ein komischer Zufall sein wenn genau jetzt der Anlasser kaputt geht.


    mfg
     
  6. #5 ChrisMPower, 16.11.2013
    ChrisMPower

    ChrisMPower 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2005
    Vorname:
    Chris
    Wäre möglich aber es sind unterschiedliche AH Werte eventuell liegt es daran das diese erst im Fahrzeug hinterlegt werden müssen !

    Wenn der Anlasser vor dem Wechsel funktioniert hat wär das schon ein totaler Zufall !

    mfg
     
  7. #6 Saeufer, 16.11.2013
    Saeufer

    Saeufer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hm, ich probier morgen einfach mal die alte wieder einzubauen und wenn das funktioniert fahre ich mal zum :) und frage nach was die sagen.

    Der Anlasser sollte funktionierten, bin ja heute morgen noch gefahren ;)


    mfg
     
  8. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.886
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Liegt 100% nicht an der Batterie.. Codierung hat nur Einfluss auf die geänderten Lade/ entladezyklen während der Fahrt

    Hört sich stark nach defektem Anlasser an

    Du sagst es klackt wenn du starten willst... Hört sich danach an dass es das ausrücklager vom Anlasser is.. Mit was langem auf den Anlasser gehen da mim Hammer draufhauen und parallel starten..
     
  9. #8 525dA_Touring, 16.11.2013
    525dA_Touring

    525dA_Touring 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LOS
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Thomas
    nimm mal 15 Minuten Batterie von beiden polen, sonst mal gang rein und etwas am Fahrzeug wackeln vielleicht steht er ungünstig aber normal wäre es nicht
     
  10. #9 Nightfly57, 18.11.2013
    Nightfly57

    Nightfly57 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Vorname:
    Norbert
    Adaption

    Hallo,
    die Batterie muss sich erst adaptieren. Für den Can Bus sieht es so aus als ob Du was am Motor geändert hast. Mein Tipp: Zünschlüssel etwa 10 Minuten einstecken, also Zündung an. Danach den Schlüssel entfernen. Nun sollte er eigentlich anspringen.
    Nach meinem Chiptuning funktionierte der Ersatzschlüssel nicht. Auch der ist dem Can Bus fremd. Die Firma angerufen, Schlüssel etwa 10 Minuten stecken lassen und er sprang an.
    Ist aber nur so eine Idee.
    Viel Glück
    Norbert
     
  11. #10 Saeufer, 19.11.2013
    Saeufer

    Saeufer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Mal hier eine kurze Zusammenfassung was bis jetzt passiert ist, aber das Problem ist noch nicht ganz gelöst :D

    Ich hab den ADAC gerufen und dann hatte ich den typischen Vorführeffekt, Auto sprang ganz normal an und alles funktionierte :shock:
    Auto halt ums Haus gefahren auf den Parkplatz, weil das Auto vorm Eingang stand vom Batterie wechseln noch.
    Am nächsten Tag eingestiegen -> selbes Problem, Auto wollte absolut nicht starten auch nach mehreren Versuchen nicht. Diesmal war aber auch kein "klackern" o.ä. zu hören sondern es ging wirklich nur die Zündung an und es passierte nichts. Darauf war es mir schon fast peinlich den ADAC noch mal zu rufen aber mir blieb ja nichts anderes übrig.
    Diesmal ging das Auto auch wirklich nicht an wo der ADAC da war :lol: Wir haben es dann Versucht das Auto fremd zu starten (weil die Batterie nach seiner Messung angeblich leer war?!) und es ging beim ersten Versuch, warum auch immer.

    Da ich das aber nicht glauben konnte bin ich direkt zum :) gefahren und hab das Auto abgegeben. Die haben wiederum bis jetzt gesagt die Batterie wäre vollkommen und Ordnung und es würde nur kein Strom vorne am Anlasser ankommen. Heute mittag bekam ich aber den Anruf der komplette Anlasser wäre kaputt und müsste getauscht werden.
    Der komplette Spaß soll ca 840€ :swapeyes_blue: kosten.

    Nun bin ich mal gespannt was am Ende raus kommt. Irgendwie kann ich das noch nicht glauben das der Anlasser kaputt sein soll :-k


    mfg
     
  12. #11 schreddi0815, 03.12.2013
    schreddi0815

    schreddi0815 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Roberto
    ich wollte schon sagen, dass beim vFl nix mit Batterie codieren ist, konnte nur ne andere ursache haben.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. cls

    cls 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Claus
    Vielleicht hat der angeschlagene Anlasser die Batterie zu sehr strapaziert, so dass diese endgültig ihren Geist aufgegeben hat
     
  15. #13 Saeufer, 25.02.2014
    Saeufer

    Saeufer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hier mal noch kurz zur Auflösung:
    Der Anlasser wurde gewechselt und seit dem springt er wieder ganz normal an. Teurer Spaß leider..


    mfg
     
Thema: Springt nach Batterie wechsel nicht an
Die Seite wird geladen...

Springt nach Batterie wechsel nicht an - Ähnliche Themen

  1. (N47D20) Welche Ersatzteile benötige ich zum Steuerketten Wechsel?

    (N47D20) Welche Ersatzteile benötige ich zum Steuerketten Wechsel?: Hey Leute Ich habe vor in zwei Wochen meine Steuerkette zu Wechseln und wenn ich schon mal dabei bin, würde ich auch das...
  2. DRINGEND! Kofferraum öffnen ohne Batterie!

    DRINGEND! Kofferraum öffnen ohne Batterie!: wie der Titel schon sagt ! Kofferraum zu Batterie abgeklemmt ! Wie öffnen? extern Strom ging nicht... Von der Rückbank aus geht nicht kein...
  3. Nach Scheinwerfer wechsel DSC,DBC, reifen pannen anzeige ausgefallen.

    Nach Scheinwerfer wechsel DSC,DBC, reifen pannen anzeige ausgefallen.: Hey Leute Habe mir Heute Die Depo Scheinwerfer eingebaut in meinem BMW 123d Coupe (Ohne Xenon) Der Wechsel der Scheinwefer klappte ohne probleme....
  4. Schlüssel Batterie wechseln.

    Schlüssel Batterie wechseln.: Gehe ich richtig, dass der Schlüssel beim 1 M Coupe, sich jeweils auflädt während dieser im Zündschloss steckt? Wenn jetzt aber die besagte...
  5. [E82] Motorwarnleuchte für Temperatur springt nach 10 Sekunden an

    Motorwarnleuchte für Temperatur springt nach 10 Sekunden an: Hi, bin letztens mit meinem 120D in die Stadt gefahren. Bei der Rückfahrt ging plötzlich die gelbe Warnleuchte für die Motortemperatur an und...