[F2x] Spotify unter Android mit Connected Drive

Diskutiere Spotify unter Android mit Connected Drive im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo, in der aktuellen Spotify App unter Android steht im Changelog: "Neu: Die neue BMW 7er-Reihe ist auf dem Markt – und Spotify ist...

  1. nicweb

    nicweb 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2014
    Hallo,

    in der aktuellen Spotify App unter Android steht im Changelog:

    "Neu: Die neue BMW 7er-Reihe ist auf dem Markt – und Spotify ist bereits integriert. Schließ Dein Android an und steuere die Musik direkt über die Mittelkonsole. Bald auch in allen kompatiblen BMW- und Mini-Fahrzeugen."

    Anscheinend kommt hier eine Spotify Integration für Android - möglicherweise über Bluetooth (im engl. Changelog steht "pair" wie es bei BT heißt). Weiß dazu schon jemand was genaueres? Zum Beispiel ob auch bereits produzierte BMW Modelle diese Integration erhalten und diese Integration auch andere Apps für Android betreffen wird?
     
  2. #2 Firefly1337, 15.10.2015
    Firefly1337

    Firefly1337 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    HN&HD
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Ich denke mal damit ist die SA "Apps" gemeint und die gibt es schon längst bei allen anderen Modellen.
     
  3. nicweb

    nicweb 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2014
    Was heißt denn die gibt es schon längst bei anderen Modellen? Bisher ist nur die Connected Drive App von BMW unter Android als App integriert im BMW nutzbar. Kein Spotify, Deezer, usw wie es bei iOS Geräten geht. Und das nur bei einigen Android Geräten und nur per USB. Nutzen also gen null. Wenn Spotify schreibt dass es nun eine Integration gibt die bald auch in anderen BMW Modellen nutzbar ist, klingt das ja als geht es um etwas neues geht und das Connected Drive im BMW aktualisiert wird. Denn eine Spotify Integration per USB unter Android sollte auch ohne ein Connected Drive Update möglich sein. Daher vermute ich Bluetooth. Wären also zwei sehr interessante Punkte:

    1. Spotify als BMW App mit Android
    2. Android App Integration per Bluetooth (aber das ist nur eine Spekulation)
     
  4. Mugga

    Mugga 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Marcel
    Das ist leider nicht wirklich transparent von BMW und Spotify bzw. den anderen Herstellern gehalten.

    Denn so wie ich es verstanden habe, hat BMW den Entwicklern die nötige Schnittstelle gegeben um auch für Android entsprechend angepasste Apps für Navi zu schreiben. Nur interessiert sich scheinbar kein Hersteller für Android. Das ist das Problem, daher ist laut meiner Info auch keinerlei Update für irgendeines der älteren BMW Modelle notwendig, nur Spotify müsste seine App entsprechend kompatibel machen.
     
  5. #5 Firefly1337, 18.10.2015
    Firefly1337

    Firefly1337 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    HN&HD
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    SA "Apps" bei Android-Geräten ist seit dem NBT, also beim 1er ab der Modellpflege 03/2014, unterstützt.


    Das ist einfach nur typisches Marketing-Blabla.
    Mit dem neuen 7er gibt es eine neue iDrive-Generation (oder zumindest Softwareversion). Spotify wurde mit dem letzten Update einfach nur an die (vermutlich) neuen APIs angepasst.

    Der Satz ergibt irgendwie keinen Sinn, zumindest erkenne ich keinen.
    "Spotify per USB" ist doch gerade dieses ConnectedDrive-Zeugs.
    Dein Satz ist äquivalent zum Folgenden: "Wenn wir den Quellcode, der das ganze zum laufen bringt, entfernen, muss es trotzdem funktionieren". Das ist ein Widerspruch in sich.

    Die aktuelle Funktionalität der Spotify-ConnectedDrive-App ist per Bluetooth technisch nicht umsetzbar.
    Die meisten Android-Geräte verwenden (leider) noch AVRCP in der Version 1.3, welches lediglich Titel, Interpret, Länge etc unterstützt.
    Playlists (Browsing) werden erst ab 1.4 unterstützt und Cover-Bilder werden meines Wissens nach noch von überhaupt keiner Version unterstützt (die neueste Version dürfte AVRCP 1.6 sein).


    Ja das stimmt, es gibt ein SDK. Allerdings muss das per Antrag angefordert werden und hat soweit ich weiß auch Lizenzkosten. Wahrscheinlich machen es deshalb nicht sehr viele.

    Das verstehe ich bis heute nicht. Ca. 84% aller Smartphones haben Android als Betriebssystem. Stattdessen wird iOS priorisiert und Android total vernachlässigt.

    Naja, die BMWs müssen eben ConnectedDrive bzw. SA "Apps" fähig sein. Die ältesten Fahrzeuge, die das unterstützen, sind glaub ich BJ 2011.
     
  6. Mugga

    Mugga 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Marcel
    Ich denke das Apple einfach eher bevorzugt wird als Android liegt daran das es wesentlich weniger Geräte gibt. Problem ist das bei Android viele Hersteller meinen Sie müssten um das System Ihren eigenen Mist drum herumbauen und hinterher hat man dann das Problem das einige Sachen nicht mehr ordentlich laufen, Stichwort "Fragmentierung".

    Wobei ich sagen muss, ich hatte mir extra einen iPod Touch gebraucht gekauft um Spotify im Auto per iDrive nutzen zu können, aber wirklich sauber läuft das auch nicht. Hier nur einige Sachen die ich als Negativ empfinde (in Bezug auf Spotify):
    - Keine Textsuche oder Sprachsuche
    - In einer Playlist werden nur ich glaube ca. 10-15 Tracks angezeigt, dann muss man eine Seite weiter blättern, sehr nervig bei 300-400 Songs in einer Playlist
    - Sortierung der Playlist kann nicht geändert werden, standardmäßig wird nämlich der älteste Eintrag zuerst angezeigt (sehr nervig)
    - Ziemliche Verzögerung bei der Anzeige der Cover beim Liedwechsel, zwischen ca. 2-5 Sekunden
    - Gelegentlich Abstürze der App auf dem iPod, und ein Neustart ist nur per Hand möglich
    - Gerät muss immer erst entsperrt sein und App gestartet

    Der letzte Punkt ist das was mich am meisten stört. Denn eigentlich war mein Gedanke den iPod immer im Handschuhfach zu lassen. Aber da sich iOS Geräte Grundsätzlich sperren wenn der Bildschirm aus ist, muss man jedes mal das Gerät entsperren bevor es am Navi erkannt wird. Leider gibt es wohl keine Möglichkeit das zu umgehen, selbst nicht per Jailbreak. Bei Android wäre das kein Problem, kann man alles mit Tasker steuern, daher hoffe ich wirklich das es in naher Zukunft die Möglichkeit gibt Android mit dem BMW Navi ordentlich zu benutzen.

    Zu der Cover Geschichte per Bluetooth:
    Ich bin der Meinung gelesen zu haben das Cover Art auf iOS Geräten über Bluetooth funktioniert. Bin mir aber nicht sicher und weiß auch nicht welche AVRCP Version iOS mitbringt.
     
  7. #7 Firefly1337, 19.10.2015
    Firefly1337

    Firefly1337 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    HN&HD
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Leider ja. Aus diesem Grund kaufe ich mir schon lange keine Smartphones mehr von irgendwelchen 0815 Herstellern, die niemals ein Update bringen. So ein Schwachsinn will ich nicht unterstützen.

    Ich glaube aber dennoch, dass eine einheitliche Schnittstelle funktionieren würde, da das Grundsystem nach wie vor Android ist. Es sei denn die Hersteller bauen die ganzen USB-/BT-Features bewusst aus, dann natürlich nicht mehr.

    iOS kann definitiv mindestens AVRCP 1.4, da Browsing unterstützt wird.
    Leider findet sich nicht wirklich viel dazu, da AVRCP einfach zu stark im Hintergrund agiert. Woher die Cover kommen weiß ich nicht, könnte natürlich wieder irgendetwas proprietäres von Apple sein.

    Code:
    AVRCP has several versions with significantly increasing functionality:
    
    1.0—Basic remote control commands (play/pause/stop, etc.)
    
    1.3—all of 1.0 plus metadata and media-player state support
    The status of the music source (playing, stopped, etc.)
    Metadata information on the track itself (artist, track name, etc.).
    
    1.4—all of 1.0 and 1.3 plus media browsing capabilities for multiple media players
    Browsing and manipulation of multiple players
    Browsing of media metadata per media player, including a "Now Playing" list
    Basic search capabilities
    
    1.5—all of 1.0, 1.3 and 1.4 plus specification corrections and  clarifications to absolute volume control, browsing and other features
     
  8. #8 bjoern_krueger, 27.10.2015
    bjoern_krueger

    bjoern_krueger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Moin!

    Ich bin seit Kurzem auch Nutzer von Spotify, und es würde mich wirklich interessieren, ob es eine Möglichkeit gibt, das im Auto zu nutzen.
    Dann könnte ich endlich meine Hörbücher im Auto hören, und anschließend nahtlos zu Hause oder auf dem Handy weiterhören.

    Da ich überzeugter Android-User bin, und es offenbar nicht möglich ist, damit Spotify im Auto per iDrive steuerbar zu machen, hatte ich auch überlegt, mir ein gebrauchtes iPhone 4 oder ähnlich zu kaufen, und das Teil dann im Auto zu belassen.

    Aber das scheint ja auch nicht sinnvoll nutzbar zu sein, wegen des Sperrbidlschirms. Kann man den denn nicht irgendwie verhindern? z.B. eine App laufen lassen, sodass das iPhone gar nicht erst in den Sperrmodus geht?

    Die einzige Möglichkeit, die ich bei Android sehe ist, dass man Spotify ganz normal auf dem Handy laufen lässt, und den Ton per BT über die Anlage im Auto wiedergibt.
    Dann muss man allerdings alles über's Handy steuern, und das ist auch nicht das Wahre.

    Gibt es denn gar keine Möglichkeit, wie man Spotify sinnvoll im Auto nutzbar machen kann?

    Danke und viele Grüße,

    Björn
     
  9. Mugga

    Mugga 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Marcel
    Nach meiner bisherigen Erfahrung bringt es nichts sich extra ein iOS Gerät zu holen. Ich habe bereits seit einigen Wochen nach einer Lösung für den Sperrbildschirm gesucht, aber scheinbar gibt es dort keine Lösung für. Selbst mich JB ist wohl nichts zu machen.

    Ich kann nur darauf hoffen das Spotify demnächst nachzieht und die Integration auch via Android möglich macht.

    Aber über Bluetooth funktioniert es auch schon sehr gut. Nur kann man halt nicht zu seine Playlists navigieren und es gibt auch keine Cover. Direkte Suche nach Titeln ist aber ohne Probleme möglich, denn das geht direkt über die Google App und der Spracheingabe.
     
  10. #10 Firefly1337, 28.10.2015
    Firefly1337

    Firefly1337 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    HN&HD
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Ist es doch, seit dem NBT.
    Oder bin ich falsch informiert bzw. steht das überall falsch?

    Ein Update wird wohl nicht klappen, da es nicht von Spotify abhängt (bzw. wie oben schon erwähnt technisch einfach nicht möglich ist)
    SA Apps klappt mit dem CIC leider nur mit iOS-Geräten.
     
  11. Mugga

    Mugga 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Marcel
    Da bist du leider falsch informiert. Auch mit dem NBT geht es nicht. Außer du fährst wohl den aktuellen 7er BMW, dann soll es wohl auch mit Android klappen.

    Laut meiner Info muss nur Spotify updaten, BMW hat damit wie gesagt nichts am Hut. Voraussetzung ist natürlich ein NBT und BMW Apps.
     
  12. #12 Firefly1337, 28.10.2015
    Firefly1337

    Firefly1337 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    HN&HD
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Komisch.
    Ich weiß aus sicherer Quelle, dass "SA Apps" für Android beim NBT unterstützt wird.
    Da Spotify in der "SA Apps"-Liste aufgeführt wird, ging ich davon aus, dass es funktioniert.
    Was funktioniert denn dann unter Android?
     
  13. #13 bjoern_krueger, 28.10.2015
    bjoern_krueger

    bjoern_krueger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Moin!

    Was bitte ist NBT und was sind SA-Apps??

    Danke und viele ahnungslose Grüße,

    Björn
     
  14. Mugga

    Mugga 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Marcel
    Also BMW Apps funktionieren an sich beim NBT zusammen mit Android, nur wird halt Spotify nicht unterstützt. Grundsätzlich ist die Android Unterstützung momentan noch ein Witz! Ich glaube es funktionieren nur News, Webradio und Wikipedia unter Android mit dem NBT.

    NBT ist der Name des Navi's welches aber der F-Serie verbaut wird. Der Vorgänger was das CIC. Nachfolger vom NBT ist das NBT-EVO. SA steht nur für Salapa, im Prinzip sind damit einfach nur BMW Apps gemeint, welche man als Option beim BMW dazu bestellen kann.

    Hier ist auch die offizielle Liste vom BMW, welche Apps für welches Gerät zur Verfügung stehen:
    http://www.bmw.com/com/en/owners/bmw_apps_2013/introduction.html
     
  15. #15 Firefly1337, 28.10.2015
    Firefly1337

    Firefly1337 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    HN&HD
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Für CIC, NBT etc:
    http://www.1erforum.de/hifi-navi-ko...be-ich-ein-leitfaden-fuer-newbies-210228.html

    Salapa sind im Endeffekt die Codes für die Sonderausstattungen.
    Theoretisch kann "SA" auch Sonderausstattung heißen.

    Mit "SA Apps" ist einfach nur die Sonderausstattung "Apps", also "BMW Apps" gemeint, wie Mugga schon richtig gesagt hat.


    Zur Android-Unterstützung:
    Das ist ja mal ein Witz... Ich habe bisher wirklich gedacht, dass das alles normal unterstützt wird, da ja offiziell Apps unter Android ab NBT unterstützt wird.
    Damit kann man ja gar nichts machen. Echt schwache Leistung von den App-Herstellern.
     
  16. Mugga

    Mugga 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Marcel
    Jup, bin ich genau deiner Meinung. Bei der kurzen Liste mit Android Kompatibilität zu werben, ist einfach nur eine Frechheit.
     
  17. #17 bjoern_krueger, 29.10.2015
    bjoern_krueger

    bjoern_krueger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Moin!

    Danke für die Aufklärung!
    Ich habe in meinem F21 EZ12/2014 also ein NBT eingebaut.

    In der App-Liste auf der BMW-Seite steht bei Spotify leider nur "iPhone".
    Meine Idee, mir extra nur für Spotify ein gebrauchtes (meinetwegen auch mit kaputtem Display) iPhone 4 o.ä. zu kaufen, und dann im Auto zu belassen, scheint daher ja eine Möglichkeit zu sein.

    Aber im Verlaufe dieses Threads hat Mugga folgendes geschrieben:
    Heißt: das funktioniert nur, wenn das iPhone nicht im Sperrbildschirm hängt, und selbiger lässt sich offenbar nicht verhindern.

    Mugga schreibt allerdings auch, dass er sich extra ein iPod Touch gekauft hat, was ich nicht verstehe, denn das Ding hat doch gar keinen Internet-Zugang, und den brauche ich für Spotify doch. Oder geht das über die Internetverbindung des Autos?

    Und außerdem:
    Die können doch nicht damit werben, dass spotify per iPhone nutzbar ist, und verschweigen, dass es ein Problem mit dem Sperrbildschirm gibt.


    Gibt es denn hier keine iPhone-Besitzer, die in Verbindung mit dem NBT nutzen, und dazu eine definitive Aussage geben können?

    Danke und viele Grüße,

    Björn
     
  18. #18 Firefly1337, 29.10.2015
    Firefly1337

    Firefly1337 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    HN&HD
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Das ist kein Problem, sondern ein Feature. ("It's not a bug, it's a feature")
    Klingt zwar doof, ist aber so.
    iOS-Geräte wollen vor der Nutzung eben manuell entsperrt werden.

    zum iPod touch bzgl. Internet: Solange er WLAN hat, passt es doch.
    Über die Internetverbindung des Autos geht es jedenfalls nicht.
     
  19. #19 bjoern_krueger, 29.10.2015
    bjoern_krueger

    bjoern_krueger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Moin!

    Versteh' ich nicht. Wie soll denn dann der iPod z.B. auf die Playlisten zugreifen, die ich mir zu Hause zusammengestellt habe? Oder wie soll es gehen, dass ich ein Hörbuch, dass ich im Auto angefangen habe, zu hören, nahtlos zu Hause über den Netzwerkplayer oder das Handy weiter höre?

    OK, das ginge über einen WLAN-Hotspot eines mitgeführten Handys, aber das ist auch wieder umständlich. Und ich will das Teil ja im Auto lassen, und nicht jedes Mal für die Aktualisierung mitnehmen.

    Mache ich einen generellen Denkfehler, oder wie funktioniert das sonst??

    Danke und viele Grüße,

    Björn
     
  20. #20 Firefly1337, 29.10.2015
    Firefly1337

    Firefly1337 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    HN&HD
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Wenn man Spotify Premium hat, kann man auch Musik offline speichern.
    D.h. zum Hören wird keine Internetverbindung vorausgesetzt.

    Das Synchronisieren läuft dann so (umständlich) ab, wie du es beschrieben hast. Anders geht es eben nicht. Außer man hat unbegrenztes Datenvolumen.
     
Thema: Spotify unter Android mit Connected Drive
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw spotify android

    ,
  2. spotify bmw android

    ,
  3. bmw f20 spotify android

    ,
  4. bmw connecteddrive spotify android,
  5. bmw spotify,
  6. bmw connected spotify android,
  7. bmw spotify android 2017,
  8. bmw spotify android usb,
  9. bmw connected Spotify,
  10. bmw f20 spotify,
  11. bmw android spotify,
  12. spotify bmw connecteddrive android,
  13. bmw 2018 spotify android,
  14. bmw mit spotify verbinden,
  15. android spotify bmw,
  16. bmw connect spotify,
  17. android bmw spotify,
  18. bmw connected app spotify,
  19. bmw f11 spotify nutzen,
  20. spotify bmw,
  21. spotify connecteddrive,
  22. bmw connected drive spotify,
  23. bmw spotify ohne connected drive,
  24. spotify connecteddrive android,
  25. bmw id6 spotify
Die Seite wird geladen...

Spotify unter Android mit Connected Drive - Ähnliche Themen

  1. 4x Alufelgen ALUTEC Drive BMW 1er Reihe 182 1C E88 E82 17 Zoll Felgen

    4x Alufelgen ALUTEC Drive BMW 1er Reihe 182 1C E88 E82 17 Zoll Felgen: [IMG] EUR 359,00 End Date: 08. Nov. 13:49 Buy It Now for only: US EUR 359,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. Acht Kern Android 9.0 DAB+Autoradio Navi GPS DVD für BMW 1ER E81 E82 E88 WIFI+4G

    Acht Kern Android 9.0 DAB+Autoradio Navi GPS DVD für BMW 1ER E81 E82 E88 WIFI+4G: [IMG] EUR 312,00 End Date: 10. Nov. 06:58 Buy It Now for only: US EUR 312,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. 8" 1080P AUTO DVR GPS 4G Android Wifi Navigation Dash Kamera Video Recorder Cam

    8" 1080P AUTO DVR GPS 4G Android Wifi Navigation Dash Kamera Video Recorder Cam: [IMG] EUR 129,99 End Date: 28. Okt. 18:01 Buy It Now for only: US EUR 129,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Android 9.0 DAB+Autoradio Navi GPS DVD für BMW 1ER E81 E82 E88 WIFI+4G DVB-T2 BT

    Android 9.0 DAB+Autoradio Navi GPS DVD für BMW 1ER E81 E82 E88 WIFI+4G DVB-T2 BT: [IMG] EUR 279,00 End Date: 15. Nov. 07:20 Buy It Now for only: US EUR 279,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. 2019 Auto 4G Android DVR 6,86" WiFi GPS Navi Navigation Kamera Recorder Dashcam

    2019 Auto 4G Android DVR 6,86" WiFi GPS Navi Navigation Kamera Recorder Dashcam: [IMG] EUR 109,99 End Date: 10. Nov. 09:33 Buy It Now for only: US EUR 109,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden