[F2x] Spotify mit BMW connected App funktioniert nicht

Diskutiere Spotify mit BMW connected App funktioniert nicht im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Verstehe ich auch nicht. Denke Mal muss ein Sprung zum F40 1er geben, der mit Fahrdynamik nicht Punkten wird... Ich find das echt kacke, so könnte...

  1. #41 RedbullRalle, 18.10.2020
    RedbullRalle

    RedbullRalle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2017
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    12/2019
    Klar muss es den Sprung geben. Warum bekommen denn neue Handys Apps die auf alten Versionen nicht laufen? Weil das Rad sich dreht und die Hersteller keine Zeit und Kosten in alte Modelle investiert. Teils werden bestimmte Dinge auch von Google und Co vorgegeben. Support läuft aus und das war es dann. Entweder rüstet man dann was nah oder holt sich was das dem Stand der Zeit entspricht. Übrigens ich kann absolut nicht bestätigen das die Fahrdynamik beim F40 fehlt. Ich sage sogar das ich meine Hausstrecke deutlich dynamischer mit dem F40 fahren kann als ich es mit dem F20 konnte. :winkewinke:
     
  2. LACNR

    LACNR 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    137
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich bin zwar kein Entwickler aber kann mich mehr oder weniger in die Themaik hinein versetzten, irgendwann sind ältere Handys vom Betriebssystem einfach zu veraltet oder unterstützen Funktionen oder systemessentielle Dinge die bei den neuen Handys vorhanden sind nicht worauf aber die neuen Apps drauf aufbauen bzw. eben diese neuen technische und softwareseitigen Neuheiten mehr Möglichkeiten bieten für die Apps.

    In diesem Fall hat Spotify etwas entfernt was unabhängig von Technischenstand nichts eingeschränkt oder zurückgehalten hat - es hat einfach Integration in Fahrzeugen ermöglicht - das entfernen dieser Funktion ist absolut sinnlos. Zumal beim iPhone die Integration über USB und Bluetooth ganz normal weiter geht.

    Zum F40 sage ich nichts, ist optisch überhaupt nicht mein Fall von außen, einzig mit M-Paket in Schwarz oder Weiß sieht der gut aus weil das pumelige knutchskugelmäßige retouchiert wird - der F20 LCI und LCI2 sah in jeder Ausstattunglinie gut, agil, sportlich und maskulin aus.
     
    Addl und Dee-Age gefällt das.
  3. Mb2win

    Mb2win 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.06.2015
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2018
    Vorname:
    Dennis
    Alles gut. Ich verstehe das neue Dinge exklusive Features haben oder auch das der Support und die Pflege für ältere Produkte ausläuft. Aber vorhandene Funktionen streichen nervt mich ehrlich gesagt. Gut die Hintergründe und Beweggründe kennt nicht und wenn nur oberflächlich, aber ich glaube groß gestört hätte es auch nicht hätte man es bestehen lassen.
    Und auch zur Fahrdynamik muss ich auch eingestehen. Ich glaube im Alltag wenn man von A nach B kommen möchte wird man nicht den großen Unterschied merken. Ich mag es lieber vom Fahrgefühl her wenn es schiebt und nicht wenn vorne was zieht, aber kann auch verstehen dass es nicht jeder so sieht. Jeder definiert auch Fahrdynamik ein wenig anders und hat persönliche Präferenzen und das ist auch gut so!
     
    RedbullRalle gefällt das.
  4. #44 DominikS66, 19.10.2020
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Landkreis Rastatt
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2019
    Spritmonitor:
    Ich hab mittlerweile den Verdacht, dass Spotify diese Funktion nur durch "Bezahlung" durch BMW eingebaut hat. A4A (Android for Auto) Support gabs bei Spotify NUR für BMW und Mini, sonst für keinen anderen Hersteller. Und der Zeitpunkt des "Verschwindens" passt ziemlich gut zum Launch der BMW MyApp, welche wiederum die BMW Connected App letztendlich ersetzen soll. Das ist zwar jetzt eine gemeine Unterstellung, aber die "Nicht"-Reaktion seitens Spotify auf den Änderungswunsch deutet doch schon so darauf hin.
    Und Ersatz gibts ja mittlerweile (siehe oben), sogar mit besserm Funktionsumfang.
     
    Dee-Age gefällt das.
  5. LACNR

    LACNR 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    137
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)

    Ich weiß ja nicht, den bisherigen Anschein nach wusste BMW selber erst nichts dass das die Integration nicht mehr funktioniert und bestätigten dies auf Anfrage bei Spotify, zusätzlich kommt das der Support für Android bei BMW bei den Modellreihen ziemlich eingeschränkt bzw. was Apps angeht bei Null lag dass die dann für die Integration bezahlt hätten kann ich mir weniger vorstellen da der Fokus generell bei iPhone lag, das müsste ja bedeuten das BMW für die Integration für Apple Geräte bei Spotify und Co auch bezahlt.

    Reagiert hat ja Spotify, als Neue Idee aufgenommen :lol: und jetzt als nicht jetzt deklariert, ist halt lächerlich aber bin mir ziemlich sicher dass allein Spotify dahinter hängt die Beweggründe sind halt fragwürdig, durch die Entfernung hat Spotify ja nichts außer jetzt schlechte, beleidigende Kritik, manche haben angeblich ihr Abo gekündigt.

    Diese Alternative gibt scheinbar schon ein Jahr oder länger war nur ziemlich unterm Radar, frage mich ob die es theoretisch sogar hinbekommen würden Android Auto als App dort zu integrieren.

    Hier noch Bilder von mir, Bixby und Google sind halt neu, der Samsung Music Player wird auch als App erkannt sobald mal gestartet wurde.

    Snapchat-410298965.jpg

    Snapchat-1541070618.jpg

    Snapchat-1644825382.jpg
     
  6. #46 DominikS66, 24.10.2020
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Landkreis Rastatt
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2019
    Spritmonitor:
    Mit der Entfernung eines Features geht wohl kein Hersteller beim Kunden hausieren...
    Da das hierzu bisher in die Android-APK integrierte Framework speziell für die BMW-/MINI entwickelt wurde und sonst kein anderer Hersteller mit diesem Feature bedacht war, gehe ich fest davon aus, dass hier monetär nachgeholfen wurde. Spotify wird das Framework wohl nicht nur aus gutem Willen und Dankbarkeit integriert gehabt haben...
     
  7. LACNR

    LACNR 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    137
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    1. Ja das stimmt, aber dennoch ist eher wahrscheinlicher Spotify das selbstständig entfernt hat, an eine Kooperation die geplatzt ist glaube ich eher weniger da wie gesagt Spotify mit Apple Geräten weiterhin integriert ist und bei Android die Integration bei iDrive 7 ja besteht.

    2. Natürlich hat Spotify nicht aus Zufall dieses Framework hinzugefügt auf der anderen Seite, wenn ich das richtig verstanden haben basiert das (A2AP?) auf einer grundsätzlichen Funktion von Android Geräten, hat also Spotify auch nicht erfunden sondern ermöglicht das mit ihrer App zu nutzten, also das es die App unterstützt und da mit allen möglichen Auto-Herstellern eine Integration besteht, macht eigentlich gar keinen Sinn das zu entfernen, schließlich profitiert Spotify ja eher davon wenn die Nutzer die App besser im Fahrzeug integriert nutzten können und dadurch bevorzugt ihren Dienst nutzten als ggf zu anderen zu wechseln wo dies möglich ist. Die Entfernung des Features hat ja auch keinen Mehrwert für Spotify, streng genommen haben die ja sogar Arbeitszeit in den Sand gesetzt weil die ein längst integriert Features jetzt entfernt haben und dann extra die Leute dran setzen das rauszunehmen und jetzt die Kritik, gebracht hat es denen ja auch nichts den trotz der Entfernung ist Spotify ja nicht ausgeschlossen bei BMW :D

    Aber gut, das es ja soweit eine sehr gute Alternative mit diesem AutoiDrive gibt kann Spotify zu sehen wo der Pfeffer wegst ob die es wieder reinbringen oder nicht.
     
  8. #48 schluerfi1978, 24.10.2020
    schluerfi1978

    schluerfi1978 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2019
    Ich habe die Android Auto iDrive App heute probiert. Beim ersten Versuch habe ich zuerst die BMW Connect App gestartet, dann die AAiD-App, und es hat funktioniert. Dann habe ich das Auto ausgemacht, wollte mich danach wieder verbinden, aber es wurden mir keine Spotify/VLC/etc Optionen mehr im iDrive angezeigt. BMW Connect war auf dem Handy gestartet und mit dem Auto verbunden (Auto-Symbol in Taskbar), aber AAiD hat das Auto nicht gefunden.

    GIbt es einen speziellen Trick oder eine Reihenfolgen, um die Verbindung sicherzustellen?
     
  9. LACNR

    LACNR 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    137
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Eigentlich sollte es vollkommen ausreichen wenn du Handy und Auto verbindest über den BMW Verbindungsassistenten untern Connected Drive, entweder über USB (+Bluetooth) oder nur Bluetooth wenn dein Auto bereits BMW Apps per Bluetooth Integration unterstützt.

    Wenn du es einmal erfolgreich verbunden hattest sollte es sich immer automatisch verbinden wenn an USB abgeschlossen bzw. Bluetooth an ist.

    Ach ja, du musst auch die Connected Classic App installieren, entweder für den Mini oder BMW - da ist nämlich ein Sicherheits Check integriert der bei der neueren BMW Connected App weggefallen ist aber diese Security Framework gebraucht wird damit die Verbindung zwischen Auto und App gewährt wird.

    Ich persönlich hab beide von BMW da die alte App noch paar mehr Apps anbietet naja bzw. ein Teil davon ist vom Werk aus im iDrive integriert worden (EcoPro Anylizer,..) und/oder unter BMW Online verfügbar (News, WikiLocal...) die App zeigt es nur nochmal als App Auswahl an.

    Auf dem Handy musst du keine der Apps geöffnet haben, sollte alles automatisch erkennen bis auf die Apps die eine einmaliges öffnen erfordern (Amazon Music, "Standard Media" Player etc)
     
  10. #50 DominikS66, 25.10.2020
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Landkreis Rastatt
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2019
    Spritmonitor:
    Ganz so einfach ist es nicht. Die Unterstützung für BMW/MINI war exklusiv nur für BMW/MINI und nicht für andere Hersteller - diese benutzen für Spotify die offizielle A4A-Schnittstelle. Da IDrive<Version 7 keine echte A4A-Schnittstelle bot, hat man hierfür in Spotify eine herstellerspezifische Erweiterung implementiert. Die Entwicklung des Frameworks lag ziemlich sicher bei BMW/MINI und wenn die das Produkt "Spotify-Anbindungsframework" auf EOL gesetzt haben, fliegt das Framework bei Spotify eben raus (und wird auch nicht wiederkehren). Der Resourcenbedarf zum Entfernen einer solchen Funktion ist übrigens überschaubar.
    (PS, @LACNR ich bin beruflich in dem Umfeld tätig, siehe mein Profil)
     
  11. LACNR

    LACNR 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    137
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Sorry, ich meinte nicht dass eine Integration wie bei BMW auch bei anderen Herstellern genutzt wurde, sondern allgemein dass das für Spotify keinen Sinn macht zu entferne da eine Integration bei anderen Herstellern auch besteht auf die eine oder andere Art.

    Ich weiß jetzt nicht mehr wie es heißt was da rausgenommen wurde, war aber irgendwas mit Android Protocol was die Integration bei BMW's ermöglicht hat.

    Mit Bedarf der Resourcen meine ich halt dass es verschwenderisch war dass erst reinzupacken und jetzt unnötigerweise wieder rauszunehmen, man hätte es einfach drin lassen können es hat funktioniert und jetzt das ganze entfernen macht wenig Sinn. Aber gut, wie gesagt da es übers iPhone meiner Freundin weiterhin geht und für mein Handy eben diese AAiDrive App gibt brauche ich mich (und viele andere) nicht unbedingt weiter aufregen.

    Nice, ich glaube dir ja auch was du sagst :)
     
  12. #52 schluerfi1978, 26.10.2020
    schluerfi1978

    schluerfi1978 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2019
    Ich krieg es nicht hin :-\
    1.) Ich habe ein Huawei P10. Auf dem Handy installiert sind: BMW Connected, BMW Connected Classic (als apk aus dem Netz gezogen), AndroidAutoiDrive (letzte Version) und Spotify.

    2.) Schalte ich die Zündung ein, so finden sich Auto und Handy für Anrufaudio und Medienaudio zuverlässig. Auch das Autosymbol von BMW Connected erscheint zuverlässig in der Taskleiste des Handys. Aber es ist ein absolutes Glückspiel, ob das Handy auch für "Apps" gefunden wird. Sollte der Haken bei "Apps" im iDrive nicht dauerhaft aktiviert bleiben, wenn ich ihn einmal für das Handy ausgewählt habe? Wenn die "Apps" nicht gefunden werden, macht AndroidAutoiDrive natürlich nichts.

    3.) Auch über USB ist die Situation nicht besser. Auch hier verschwindet der Haken bei "Apps" immer wieder.

    Irgendwelche Tipps?
     
  13. LACNR

    LACNR 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    137
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Die ConnectedClassic ist eigentlich auch im PlayStore erhältlich. Wenn du AndroidAutoiDrive öffnest aufm Handy, werden dir irgendwelche Apps angezeigt?

    Welches Baujahr hast du von deinem 1er?
    Huawei, ich glaube Huawei Geräte sind grundsätzlich nicht so kompatibel mit BMW und bieten ziemlich wenige Optionen, hängt natürlich davon ab welches Modell und Baujahr man hat.

    Welchen Hacken bei Apps meinst du, kannst ein Bild hochladen?

    Hast du wenn du in Connected Drive gehst und nach ganz unten scrollst sowas wie den Menüpunkt BMW Apps und darunter Verbindsungsassistent?
     
  14. #54 schluerfi1978, 26.10.2020
    schluerfi1978

    schluerfi1978 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2019
    Bei Google findet man "BMW Connected Classic" zwar noch als Link für den GooglePlayStore, aber der Link läuft dann ins Leere. Im Playstore wird es mir gar nicht mehr angezeigt.

    Innerhalb von AAiD sehe ich Spotify, VLC, Amazon Music etc., das passt also. Aber der Status bleibt halt bei "Warte auf Verbindung mit Fahrzeug" hängen.

    Ich hab eben mal noch ein Samsung S5 Mini reaktiviert. Mal sehen, ob das besser geht. Mein Auto ist von 02/2019.

    Ich meine den Haken bei "Mobilgeräte verwalten". Wähle ich dort ein Gerät aus, so habe ich 3 Optionen - Anruf, Medienaudio und Apps. Und bei Apps verschwindet der Haken immer wieder.

    Der von Dir genannte Verbindungsassistent ist mir noch nicht aufgefallen, da schaue ich aber mal morgen.
     
  15. LACNR

    LACNR 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    137
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Du hast recht, die App ist nicht mehr öffentlich im PlayStore, kann die aber noch über meine Liste der Installierten Apps anwählen.

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.bmwgroup.connected.bmw und wie gesagt alternativ reicht auch die Mini Connected App.

    Wenn du die Connected Classic App öffnest im Auto bei USB (ist bei der App meine ich notwendig da älter) oder Bluetooth Verbindung, erscheint auf dem Screen in Roter Balken und sagt Fahrzeug verbunden oder sowas?

    Von 2019, dann sollte deiner bereits BMW Apps über Bluetooth Integration unterstützen ohne eine USB-Verbindung.


    Achso, du meinst denn Bereich wenn du zb. erstmalig das Handy mit Auto verbindest aber zu Mobilgeräte verwalten muss du eigentlich sowieso nicht aber das der Hacken bei Apps verschwindet ist ein Indiz um so mehr dass die Funktion mit dem P10 nicht unterstützt wird, alternativ zur Sicherheit nochmal Handy aus dem Auto löschen und komplett neu koppeln ggf hast du irgendwelche Berechrigungen nicht freigeben dass das Auto davon abhält auf dein Handy zu zugreifen.

    Überprüfe mal hier über deine VIN + Handy welche Möglichkeiten dir mit deinem Handy zur Verfügung stehen.

    https://www.bmw.co.uk/en/topics/owners/bmw-connecteddrive/bluetooth-and-usb.html

    Zusätzlich, schaue ob es für den Auto ein (neues) Update gibt:

    https://www.bmw.com/en/footer/software-updates.html

    Mit dem Verbindungsassistenten, ich weiß nicht ob der bei 2019 iDrive (bzw. iDrive 6) noch so vorhanden ist, aber theoretisch sollte es, muss aber nicht mehr.
     
  16. #56 schluerfi1978, 27.10.2020
    schluerfi1978

    schluerfi1978 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2019
    Die Handyliste von BMW war der entscheidende Tip. Das Huawei P10 unterstützt tatsächlich die Funktionen nicht wirklich. Hab jetzt auf mein altes Galaxy S5 Mini Spotify und die BMW Apps draufgespielt und nutze es ohne Sim-Karte als reines Spotify-Offline-Handy - läuft (y)
     
  17. LACNR

    LACNR 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    137
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Das freut mich dass es jetzt mit deinem S5 klappt und als reines Offline Gerät ist auch nicht verkehrt einfach immer im Auto liegen zu haben, blöd nur dass es nicht mit deinem P10 nicht läuft aber mit Sony Geräten ist es das gleiche.
     
  18. LACNR

    LACNR 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    137
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Eine Sache die ich bemerkt habe, bei meinem Handy läuft im Hintergrund meistens immer Connected Classic weiter unbemerkt und zieht ziemlich krass Akkuleistung, hin und wieder meldet mein Handy es selber ansonsten wenn euch was aufffällt denkt dran die Prozesse für Connected und Connected Classic (im App-Verwaltung des Systems oder Gerätewartung) manuell zu beenden nach der Nutzung.
     
Thema: Spotify mit BMW connected App funktioniert nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw spotify geht nicht

    ,
  2. bmw idrive apps verbinden nicht

    ,
  3. bmw connected kalender funktioniert nicht

    ,
  4. spotify bmw funktioniert nicht,
  5. bmw spotify app funktioniert nicht,
  6. connected.drive zeigt spotify spp nicht mehr,
  7. bmw spotify app wird nicht angezeigt,
  8. spotify wird nicht erkannt bmw connected,
  9. spotify app s20 wird im.bmw.nicht angezeigr,
  10. bmw f31 spotify android,
  11. spotify bmw media wird nicht angezeigt,
  12. bmw spotify wird nicht angezeigt,
  13. spotify nicht in conected app,
  14. bmw apps über iphone nicht nutzbar,
  15. Connected drive Spotify nicht im hub
Die Seite wird geladen...

Spotify mit BMW connected App funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  1. JVC Radio mit Einbauset Spotify für BMW 1er E87 2007-2011 auto. Klima

    JVC Radio mit Einbauset Spotify für BMW 1er E87 2007-2011 auto. Klima: [IMG] EUR 211,95 End Date: 21. Dez. 15:35 Buy It Now for only: US EUR 211,95 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. USB & Bluetooth AUX Autoradio Spotify Control 1er BMW E88 komplett Einbau Set

    USB & Bluetooth AUX Autoradio Spotify Control 1er BMW E88 komplett Einbau Set: [IMG] EUR 229,00 End Date: 23. Dez. 11:57 Buy It Now for only: US EUR 229,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. JVC Radio Einbauset Spotify für BMW 1er E87 2007-2011 auto. Klima ohne Canbus

    JVC Radio Einbauset Spotify für BMW 1er E87 2007-2011 auto. Klima ohne Canbus: [IMG] EUR 256,95 End Date: 27. Nov. 13:59 Buy It Now for only: US EUR 256,95 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. JVC Radio mit Einbauset Spotify für BMW 1er E82 mit manueller Klima

    JVC Radio mit Einbauset Spotify für BMW 1er E82 mit manueller Klima: [IMG] EUR 221,95 End Date: 21. Nov. 15:35 Buy It Now for only: US EUR 221,95 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. JVC Radio mit Einbauset Spotify für BMW 1er E87 2007-2011 man. Klima

    JVC Radio mit Einbauset Spotify für BMW 1er E87 2007-2011 man. Klima: [IMG] EUR 221,95 End Date: 21. Nov. 15:35 Buy It Now for only: US EUR 221,95 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...