[F2x] Sportkat - Sinnlos?

Dieses Thema im Forum "BMW 114i / 116i / 118i / 120i" wurde erstellt von LDS_RK, 28.01.2014.

  1. LDS_RK

    LDS_RK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.12.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute!

    Ich wollte heute eigentlich einen Sportkat bestellen, habe aber von mehreren Seiten gehört, dass ich mir das Geld sparen kann.

    Folgende Kombi hatte ich mir überlegt:

    Leistungssteigerung von AC Schnitzer (154 PS) oder Hartge (152 PS)
    Abgasanlage von Bastuck
    Sportkat von Bastuck oder HJS (sind baugleich)

    Eventuell kommt auch gleich ein LLK rein.

    Würdet ihr einen Sportkat verbauen oder haltet ihr es für rausgeworfenes Geld? Wichtig ist mir das "Warum?"...

    Ein wenig technisches Verständnis bringe ich ja auch mit, aber aufgrund meiner begrenzt vorhandenen Tuningerfahrung in diesem Bereich, benötige ich noch ein paar Tipps.:wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AnooooOH, 29.01.2014
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    11.058
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    mal verschoben!:) hier wird dir sicher besser geholfen!
     
  4. tued

    tued 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Österreich
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Spritmonitor:
    der Turbo braucht eine strömungsgünstige Anlage mit wenig Abgasgegendruck,
    daher werde ich mir eine Anlage von Supersprint zulegen da diese im Absorptionsprinzip gefertigt ist, und nicht im Reflexionsprinzip/Kammersystem wie der Bastuck
    Plazotta - Reifen und Autotechnik | Auspufftechnik
    ein Sportkat bringt noch weniger Gegendruck
    PS: ich warte auf ein Software - Tuning von BSR
     
  5. #4 Thomas93, 30.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2014
    Thomas93

    Thomas93 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Thomas
    Digitec hat uns ebenfalls gesagt, der Sportkat mit 200 Zellen bringt wenig bis nichts. Der 100 Zeller kann allerdings nicht eingetragen werden und benötigt eine neue Ansteuerung der Lambdasonde.
    Wir haben nen Akapovic, kann den nur empfehlen bis jetzt keine Probleme.
     
  6. LDS_RK

    LDS_RK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.12.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Falsch! Bastuck baut für den F2x ebenfalls im Absorptionsprinzip, zumindest nach eigener Aussage nach meiner Anfrage.
     
  7. #6 Thomas93, 12.02.2014
    Thomas93

    Thomas93 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Thomas
    Um diese Thema nochmals aufzugreifen und nicht einen neuen Thread zu eröffnen, würde ich gern eine Frage an euch stellen^^

    Es geht um die berühmtberüchtigte Downpipe.
    Mich würde jetzt mal interessieren, welchen Rohrdurchmesser die BMW Originalauspuffanlage ab Kat, am kleinsten ø hat? Ist dieser ausreichend, oder erzeugt der auch einen Gegendruck, der Leistung raubt?

    Desweiteren hatte ich gestern ein nettes Gespräch und dabei wurde mir gesagt, wenn der Rohrdurchmesser von der Originalanlage passt einfach nur ne Downpipe mit 200 Zellen rein und man tut der Maschine einen großen Gefallen, der sich auch auf das Ansprechverhalten und den NM-Verlauf oben hinaus auswirkt. Dazu noch ne Box und man hat alles was man braucht.

    Stimmt das so?

    Ich denke nämlich mal, dass die Boxen alle auf die Serienanlage progarmmiert sein werden. Muss ich da was beachten, bzw. kann man Boxen individuell auf ein Auto abstimmen?
     
  8. #7 alpinweisser_120d, 12.02.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    den leistungsraubenden gegendruck erzeugt hauptsächlich der kat an sich, nicht der duchmesser der aga.
     
  9. #8 Max_V, 12.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2014
    Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Also stell dir das so vor. Turbo dreht wegen der Abgase, denn die werden vom Motor rausgedrückt, durch die AGA und ab ins Freie. Ist ja eigentlich richtig super so. Der Turbo bekommt richtig Schwung und die Post geht ab. Nun ist aber das nicht das Beste für die Umwelt, also bauen die einen Kat/DPF ein. Sind ja beides im eigentlichen Sinn Filter. Da das Abgas durch den Filter muss und das nicht so extrem schnell geht wie duch ein leeres Rohr entsteht ein gewisser Staudruck. Dadurch kann der Turbo nicht mehr so frei drehen und auch die Hitze steigt an (die Gase kommen ja gerade von einer Explosion). Also ist das System auf einen Kompromiss ausgelegt und alles was man den Abgasen nun an Widerstand nimmt verbessert die Situation. Also ein Sportkat ist einfach ein durchlässigerer Filter der es schafft weniger Gegendruck zu produzieren. Oder dann eben im besten Fall den berühnten 1ZellenKat von JP :mrgreen: (nehme aber an dann ohne TÜV)

    Da sich Thermik, Ansprechverhalten und eben in den höheren Regionen die Kraft verbessert wenn man hier für schnelleren Durchfluss sorgt kann man nun auch noch mit Box das letzte bischen rausholen. z.B. könnte man die Leistung ja soweit hochfahren, das der Tubo die gleiche thermische Belastung hat wie Serie, aber eigentlich würde er dann um einiges mehr arbeiten...somit sollte er in etwa doch wieder die gleiche Haltbarkeit haben.

    Mir wurde gesagt, dass sich die Box automatisch adaptiert. Da diese Hardwareveränderungen mechanisch einen Vorteil bringen. Die Box und KFO arbeiten ja "nur" softwaretechnisch.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Flowrayn, 13.02.2014
    Flowrayn

    Flowrayn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krefeld (NRW)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Florian
    Beschäftige mich gerade auch mit dem Thema, allerdings für den Diesel.

    Wäre es eine Option die Kat (sind mehrere verbaut oder?) durch zB 200 Zellen kats auszutauschen, um dann noch durch die AU zu kommen und ohne Warnlampe an der Elektronik?

    Bzw. können die Kat's im Originalgehäuse ausgetauscht werden?
     
  12. #10 alpinweisser_120d, 13.02.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    beim diesel ist vor dem kat der dpf. der macht so viel gegendruck, dass alles was danach passiert quasi nur peanuts ist.
     
Thema: Sportkat - Sinnlos?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. BMW 118i hjs downpipe

    ,
  2. bmw f21 116i kat

    ,
  3. bmw f20 katalysator anzeige

    ,
  4. sport katalysator 1er bmw,
  5. Magnaflow Kat BMW 116i,
  6. bmw 2er rennkat
Die Seite wird geladen...

Sportkat - Sinnlos? - Ähnliche Themen

  1. Sportkat oder Katersatz für 4-Zylinder

    Sportkat oder Katersatz für 4-Zylinder: Moin. Ich suche einen Sportkat oder Katersatz-Krümmer / Rohr für meinen 116i 2,0 (baugleich zum 118i und auspuffseitig wahrscheinlich auch zum...
  2. Suche 1M Downpipes/Sportkats - alles anbieten

    Suche 1M Downpipes/Sportkats - alles anbieten: :mrgreen:
  3. [E81] Was bringt Sportkat?

    Was bringt Sportkat?: Ich habe mir jetzt endlich einen 130i E81, Bj 01/2008 in der 265PS-Variante gekauft. Wieviel bringt beim 130i eine optimierte Abgasanlage und eine...
  4. [E82] Sportkat

    Sportkat: Hey Leute, hab mal eine Frage wegen den Kats, 1. Weiß jemand zufällig von euch welche Kats Serie verbaut sind? (z.B 400 Zeller)? 2. Hat...
  5. Chemical Guys Pro/P40 Detailer - sinnlos?

    Chemical Guys Pro/P40 Detailer - sinnlos?: Heyho!, habe vorhin mal den Chemical Guys Pro/P40 Detailer ausporbiert. Sowohl auf Lack der mit DODO-JUICE-Blue-Velvet-Hard-Wax als auch auf...