Sportbremsbeläge

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Cabrio" wurde erstellt von Master74, 10.02.2012.

  1. #1 Master74, 10.02.2012
    Master74

    Master74 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Cabrio
    Hi Forum,
    demnächst liegt bei mir der Bremsbelagwechsel an. Gibt es eine gute alternative zu den Standartbelägen?
    Soll jetzt nichts für die Rennstrecke sein, sondern voll alltagstauglich.
    Oder sollte man lieber bei den orginalen Belägen bleiben?
    Auto ist ein 123 d Cabrio.

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CSchnuffi5, 10.02.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    ATE Ceramic kann ich empfehlen
     
  4. Spüli

    Spüli 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Warum steht dann "Sportbremsbeläge" in der Überschrift?

    Die Beläge für Sportzwecke sind alle auf hohe Temperaturen ausgelegt. Daher sind im Alltag mehrere Nachteile zu erwarten (Bremswirkung, Staub, Quietschen,..).
    Mit den OEM-Bremsbelägen machst Du bestimmt keinen Fehler.
     
  5. #4 the bruce, 10.02.2012
    the bruce

    the bruce 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Das Thema hatten wir X mal, auch in den letzten Tagen. Dann nochmal:

    Es kommt drauf an was du willst. Mehr Biss, höhere Belastbarkeit oder einfach weniger
    Gequietsche, weniger Staub oder kleinerer Preis.

    Qualität kostet. Gerade bei Bremsen. Und Belastbarkeit/Standfestigkeit bringt zumindest
    eine Tendenz zu häufigerem Quietschen (bei Nässe, Kälte).

    Orig. BMW, Ate oder Pagid sind nie verkehrt. Wenn dir weniger Staub den kleinen Aufpreis
    wert ist, dann sind die Ate Ceramic goldrichtig.

    Wenn es etwas sportlicher (standfester und bissiger) sein darf und trotzdem legal sein soll,
    dann die Ferodo DS Performance (und gute Scheiben von Tarox).

    Mit EBC-Belägen unterhalb des Yellow bin ich durch. Die Erfahrungen sind extrem durchwachsen.
     
  6. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Leider haben alle 'sportlicheren' Beläge keine E90-Nummer (früher KBA-Nummer).
     
  7. #6 Master74, 11.02.2012
    Master74

    Master74 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Cabrio
    Ok danke euch erstmal für die Antworten :daumen:
     
  8. #7 the bruce, 11.02.2012
    the bruce

    the bruce 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0

    Naja, ich weiß nicht ob du den Ferodo DSP bereits als 'sportlich' durchgehen lässt,
    aber der hat wenigstens in allen Anwendungen die ECE R90, ist also legal zu fahren.

    Bei EBC (Grün- und Rotkohl sowie Spätzle) kommt es drauf an, je nach Fahrzeug.
    Alles darüber, also Pagid RS, CL, Endless oder PFC, hat nie 'ne Zulassung.

    Die Ferodo DSP stellen aber für jeden, der mehr Biss und Standfestigkeit bei dennoch
    vorhandener Zulassung sucht, bereits einen Fortschritt dar.
     
  9. #8 snowwhite, 11.02.2012
    snowwhite

    snowwhite 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Jan
    Spritmonitor:
    Und wie sieht´s bei den Ferodo DS Performance im Vergleich zu den sche... OE-Belägen mit dem Verschleiß aus??? Wenn die nach 10 tkm bereits runter sind bringt mir das Bisschen mehr an Biss und Standfestigkeit nichts bzw. steht in keinem angemessenen Verhältniss. Ich fahr übrigens kein Track... aber schon gerne mal was zackiger :wink:
     
  10. #9 spiderpig99, 11.02.2012
    spiderpig99

    spiderpig99 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Also ich hab die Ferodo DS Performance Beläge mich den EBC Turbo Groove Scheiben drauf. Bremsen wirklich super.

    Leider haben die Bremsen den ersten Monat bei leichten Pedaldruck gequietscht. Dieses ist aber jetzt verschwunden.

    Die Staubentwicklung ist sehr gering im Gegensatz zu vorher :)
     
  11. #10 the bruce, 12.02.2012
    the bruce

    the bruce 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mit den DSP etwa 10 Tkm runter und die sehen eigentlich noch aus wie neu.

    Etwas quietschen hatte ich anfangs auch ab und zu (aber auch mit den Serienbelägen),
    aber das ist weg seit dem ich sie mal richtig eingebremst habe. Hab allerdings auch die
    Belagführungen gründlich gesäubert, neue Führungsbolzen und die Evolity-Bronzebuchsen
    von AT-RS drin.

    :daumen:
     
  12. #11 snowwhite, 12.02.2012
    snowwhite

    snowwhite 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Jan
    Spritmonitor:
    Hey,
    danke für die schnelle Antwort! Ja wenn´s kalt ist quietschen die Serienbeläge auch etwas. Nervt zwar aber damit kann ich leben. Gut, werde die Ferodo DS Performance dann beim nächsten Wechsel nehmen.

    Kannst du mir vielleicht auch was zum Unterschied der Tarox F2000 und der EBC Turbo Groove sagen??? Das die EBC nur beschichtet und nicht hochgekohlt sind weiß ich mittlerweile...

    Hab halt bei starkem Regen das Problem, dass die Bremse mit einer, meiner Meinung nach, gefährlichen Verzögerung packt:motz: ...das MUSS Aufhören!!!
     
  13. #12 the bruce, 12.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2012
    the bruce

    the bruce 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Hochkohlt ist sogar eine Ate, das erwarte ich auch von einer EBC, die ja sogar
    teurer ist, dann auch. EBC kommuniziert das seltsamerweise bislang nicht,
    erst neuerdings bei der 'Carbon Blade'.

    Unabhängig vom Kohlenstoffgehalt spielen natürlich auch ein paar andere
    Legierungsbestandteile eine Rolle. Bspw. sind zumindest bei teuren Scheiben
    auch noch kleinere Anteile an Molybdän und Kupfer drin.

    Entscheidend dürfte bei Tarox aber auch die Wärmebehandlung sein, die sehr
    zeitintensiv ist und damit auch teuer. Die EBC haben das nicht.

    Die Beschichtung der TG könnte eine Verzinkung zu sein. Seltsam, dass auch
    das nicht konkret spezifiziert wird.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Master74, 13.02.2012
    Master74

    Master74 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Cabrio
    Danke euch erstmal für die Antworten.

    Hat mir sehr weitergeholfen :daumen:
     
  16. #14 snowwhite, 13.02.2012
    snowwhite

    snowwhite 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Jan
    Spritmonitor:

    Danke für die Infos!!!
     
Thema:

Sportbremsbeläge

Die Seite wird geladen...

Sportbremsbeläge - Ähnliche Themen

  1. Sportbremsbeläge ...

    Sportbremsbeläge ...: Hat jemand ggf. Infos, ob es schon Sportbremsbeläge für den M135i gibt ? Wäre für jeden Tipp dankbar !
  2. Sportbremsbeläge im 1er?

    Sportbremsbeläge im 1er?: Ggf. kann mir hier wer helfen (wenn nicht hier, wo dann :?: ) :wink: Ich muss in den nächsten 2 Wochen meine Bremsbeläge wechseln. Nun kann ich...