Sporadisch Ruckeln auf Gas

Diskutiere Sporadisch Ruckeln auf Gas im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Ich hatte neulich neue Zündkerzen bei meinem 125i gewechselt. Danach hatte er erhebliche Zündaussetzer auf Gas und lief auch auf Benzin schlecht....

  1. #1 toecutter, 28.04.2021
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Ich hatte neulich neue Zündkerzen bei meinem 125i gewechselt. Danach hatte er erhebliche Zündaussetzer auf Gas und lief auch auf Benzin schlecht. Ich habe dann neue Standardkerzen von NGK reingeschraubt, die ich schon drin hatte und die liefen reingebaut. Damit läuft er auf Benzin perfekt, auf Gas hat er bei niedrigen Drehzahlen und
    viel Last sporadisch Zündaussetzer. Da muss ich wohl irgendwas beim Einbau kaputt gemacht haben. Gibt es da Fehler im Fehlerspeicher? Dann würde ich mir ein neues Carly Adapter besorgen (altes kaputt). Ansonsten würde ich die alten Kerzen einbauen, die funktionier haben. Danach dann alle 6 Zündspulen durchtesten. Wäre halt etwas mühselig und die Stecker bzw. der Kabelbaum können ja auch noch Probleme habe. Kann man die Stecker die in die Spulen kommen durchmessen?
     
  2. #2 toecutter, 30.04.2021
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Ich habe die Fehlerspeicher Benzin und Gas auslesen lassen. Keine Fehler. Lambdas auch noch ok. Wie überhaupt der Wagen für die Laufleistung (155tkm) noch sehr gut in Schuss ist. Der Gasmann meinte "Zündung auf Gas muss halt 100% passen. Wasser ÖL wo auf Benzin noch keine Problem auftreten, kann es schon welche auf Gas geben".
    Ich muss wohl noch mal ran. Eine Kerze und die Spule waren ölig. Ich habe das zwar abgewischt, aber ich hoffe wenn ich alle Spulen sauber mache und mit Kontaktspray einspraye sollte das Thema durch sein. Kabelbaum und Stecker werde ich auch behandeln.

    Kann es eigentlich sein, das selbst beim Wechseln der Zündkerzen Werte adaptiert werden? Ich hatte gestern den Eindruck das er auf Gas besser läuft.
     
  3. #3 toecutter, 01.05.2021
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Hat jemand eine Idee was ich noch machen kann?? Der Wagen läuft auf S+ ohne Probleme. Auf Gas ruckelt er sporadisch bei niedrigen Drehzahlen mit Gas. Leistung ist vorhanden. Sobald er drehen kann geht es für so einen 3 Liter Sauger excellent. Im Prinzip kann ich natürlich noch 6 neue Spulen und Kerzen einbauen, aber ich gehe davon aus das das nichts ändert. Sind frische NGK Spulen und neue NGK Kerzen drin, die ich schon 30000km mit Gas gefahren habe. Kann man den Kabelbaum checken? Ev. kommt da einfach nicht genug Saft an.
     
  4. toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Hallo zusammen,
    er läuft wieder. Die Lösung nach einem Gespräch mit nem Bekannter der bei VW im Bereich KFZ Elektronik arbeitet.
    Autogas belastet die Zündung stärker als Benzin wg. höhrere Oktanzahl / Entzündlichkeit. Mann sollte deshalb die Elektrodenabstände der Zündkerzen
    reduzieren um die Zündspulen zu entlasten. Ich habe mal statt 1.1mm 0.9mm eingestellt. Dazu sind jetzt alle Zündspulen neu. Die können kaputt sein, auch wenn sie äußerlich noch wie neu aussehen. Die verbrennen wortwörtlich innen, wenn der Zündfunke nicht überspringen kann. Prüfen kann man das nur auf Zündspulenprüfstanden.
    Man kann natürlich in so einem Fall wie meinem so lange weiterfahren, bis die MKL an ist. Dann kann man gezielt die eine defekte Zündspule auswechseln.
    Aber so teuer sind die Teile wieder nicht und ich habe jetzt vermutlich ne Weile Ruhe,
     
Thema:

Sporadisch Ruckeln auf Gas

Die Seite wird geladen...

Sporadisch Ruckeln auf Gas - Ähnliche Themen

  1. [E82] Sporadisch heftiges Ruckeln

    Sporadisch heftiges Ruckeln: Hallo Forum, seit heute habe ich sporadisch ein heftiges ruckeln beim fahren. Einzugrenzen ist das Problem für mich momentan nicht. Es fühlt sich...
  2. Sporadisch ruckeln mit leistungsverlust und blinkender Abs leuchte

    Sporadisch ruckeln mit leistungsverlust und blinkender Abs leuchte: Hallo liebe Gemeinde ;) Mein 1er hat das oben genannte Problem. Bei jedem lastzustand. Im fehlerspeicher steht nichts. Wenn ich die Zündung...
  3. [E87] Sporadisch ruckeln beim abstellen

    Sporadisch ruckeln beim abstellen: Hallo Forum, das Thema ist ja schon ein paar Mal behandelt worden, habe aber noch nicht die (für mich) richtigen Antworten darauf gefunden......
  4. [E81] 116i sporadisches Ruckeln im Leerlauf

    116i sporadisches Ruckeln im Leerlauf: Guten Tag allesamt. Folgende Probleme bestehen bei meinem 116i (BJ 2009, 0005 AOH, 97000km) seit ca. 2 Wochen: Nach einigen Stunden...
  5. [E87] sporadisches Ruckeln

    sporadisches Ruckeln: Hallo zusammen, vorweg hab ich die Suche bemüht, konnte allerdings keine genauere Übereinstimmung zu meinen Verahlten finden....Allerdings...