Sperrdifferential Pflicht ?

Diskutiere Sperrdifferential Pflicht ? im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Und wie findet man ihn? ;) https://www.1erforum.de/threads/m-performance-sperrdifferenzial-m135i-m235i.189705/

  1. hepfel

    hepfel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    162
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2018
    Spritmonitor:
  2. #422 olibolli, 26.01.2020
    olibolli

    olibolli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.05.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Gräfelfing
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Oliver
    Kann es empfehlen.
    Fahre es seit 53000km und hat mir bis jetzt gute Dienste geleistet.
    Auch in den Alpen viel Spaß :D
     
  3. #423 Jigsaw140, 26.01.2020
    Jigsaw140

    Jigsaw140 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    21
    Also das ganze selbst zu verbauen ist nicht so wild wie gedacht!



    was kostet die Drexler Sperre bzw der Körper?
     
    FelixK und test0r gefällt das.
  4. #424 Faddo, 26.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2020
    Faddo

    Faddo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2017
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    32
    Überlege jetzt was die bessere Wahl wäre. Die M Performance Sperre für den Handschalter gibt's damit für 2350€ (inkl. 350€ Einbau), die Tuningwerk für 3150€ (inkl. 350€ Einbau). Ob sich die 800€ Preisunterschied wohl lohnen für den Haupteinsatzzweck sportlich im Alltag unterwegs zu sein?
     
  5. #425 Jigsaw140, 26.01.2020
    Jigsaw140

    Jigsaw140 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    21
    Im M Performance ist doch eine Drexler verbaut oder?
    Diese hätte ich einzeln gekauft wenn es sich
    Lohnt. Muss nicht mit Gewalt das ganze Diff kaufen. Ein und Ausbau mache ich vom Diff sowieso selbst. Dann hätte ich es gerade noch umgebaut.
     
  6. #426 murdoc, 27.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2020
    murdoc

    murdoc 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    1.343
    Ort:
    Weinstadt
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2013
    Das kommt auf deine persönliche Präferenz, Fahrprofil und Geldbeutel an.

    Ich fahre nun seit zwei Wochen das M-Performance Diff. und habe auch lange überlegt ob und was ich mir einbauen lasse.

    Hierzu nun einmal meine bisherigen Erfahrungen:

    Mein Fahrprofil sieht ungefähr so aus:

    75 % Alltagsfahrten (Einkaufen, Pendeln, Urlaub)
    15 % Sportlich (Landstraße, Nachtfahrten, Autobahn)
    10 % "Geballer" (Pässe, Drifttraining, geplante Gruppenausfahrten)

    Ich war lange am hadern, da bei den 25 % sportlichem Fahren zwar noch performancetechnisch Potential nach oben war, da ich aber weder Trackdays fahre sowie m.E. ein gutes FW/Reifensetup habe, auch nie irgendwie der Moment aufkam in dem man sagen musste "Man da hat mir nun aber echt etwas gefehlt".

    Sicher - die elektronische Sperre regelt manchmal merkwürdig aus engen Kurven und einen Drift stabil zu halten und aufzulösen fällt auch deutlich schwerer.

    Aber sind wir mal ehrlich: Das Auto kann mehr als 95 % aller Fahrer hier - mich eingeschlossen. Bevor der Wagen an sein Limit kommt, bin ich schon lange an meinem angekommen und habe aufgrund eines Fahrfehlers den Wagen im Graben geparkt. :wink:

    Ebenso fahre ich den Wagen nun lange und intensiv genug um zu wissen wie dieser reagiert und wann ich nicht noch weiter an das Limit gehen sollte.

    Allerdings hat mich auch nicht losgelassen, dass noch mehr im M135i / M140i steckt. Und da wir (ich lehne mich nun mal aus dem Fenster) alle die hier z.B. explizit diesen Thread lesen und damit an Tuning interessiert sind - gerne gute Sachen zum besseren optimieren - konnte ich dem Drang nicht widerstehen :unibrow:

    Also Kurzerhand über unseren Forumshändler (danke noch einmal an Marc für die reibungslose Abwicklung) das M-Diff bestellt und an meinen Freundlichen liefern lassen. Termin gemacht und dort verbauen lassen. Das war wie gesagt vor zwei Wochen. In dieser Zeit habe ich den Wagen bzw. das Diff sanft eingefahren und nun am Wochenende auch einmal angetestet, wo die Unterschiede liegen und wie spürbar diese sind.

    Vorab: Ich bin definitiv überzeugt von der gebotenen Leistung :nod:
    • Der Wagen baut nun deutlich mehr Traktion auf. Zu spüren in allen Lebenslagen. Anfahren, Ausfahrt Kreisverkehr, Autobahnauffahrt etc.
    • Zudem fährt es sich ebenfalls wesentlich verbindlicher und transparenter durch Kurven. Gerade bei lang gezogenen weiß man nun immer woran man ist und kann dementsprechend über Lenkeingriff und/oder Pedaleinsatz den Wagen stellen.
    • Die Driftfreundlichkeit ist nun deutlich gestiegen. Man kann - wenn man möchte - den Wagen bei jeder Wetterlage quer durch die Welt fahren. Das ist für geübte Fahrer fast schon erschreckend einfach.
    • Trotzdem lässt sich das KFZ bei eingeschalteten Helfern weiterhin stabil und immer beherrschbar gemäß StVO bewegen.
    Long story short:

    Ich habe den Kauf nicht bereut. Meine persönliche Empfehlung bzw. Entscheidungshilfe wäre:

    Wer gerne auf die Rennstrecke geht, viel quer fahren will (Grüße an @BMW-FTW) und das aller letzte Quäntchen Performance möchte, ist mit einer auf seine Wünsche angepassten Sperre z.B. von Tuningwerk oder Limited Slip gut beraten - muss aber auch den Mehrpreis und -aufwand in Kauf nehmen.

    Wer viel im Alltag fährt - bereits ein gutes FW verbaut hat - und hier das Fahr- sowie Gripverhalten noch einmal deutlich verbessern möchte. Gerne mehr quer fahren will und möglichst wenig zeitlichen wie finanziellen Aufwand betreiben will ist mit der M-Performance Sperre sehr gut beraten.

    Wer aktuell weder Gripniveau noch querdynamische Fähigkeiten vermisst - entweder durch fahrerisches Können oder Fahrprofil - muss hier eigentlich nicht tätig werden bzw. kann das Geld in ein gutes FW und eventl. leichtere Felgen investieren.

    Hoffe ich konnte mit meinen hier geschilderten Erfahrungen dem ein oder anderen die Entscheidung ein bisschen einfacher machen :daumen:
     
    Ohmi37, _Flix, KevEsprit und 17 anderen gefällt das.
  7. #427 olibolli, 27.01.2020
    olibolli

    olibolli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.05.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Gräfelfing
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Oliver
    Hast du sehr schön geschrieben ;)

    Wie gesagt, von der Serie her, finde ich, kann der M140i, relativ wenig auf dem Track, denke aber, mit gewissen Modifikationen über FW und einer 100%igen Sperre, besseren Bremsbelüftung und diversen Streben, einen tollen Renner draus machen.

    Dann hat man aber schon soviel Geld versenkt, da hätte man nen M3 kaufen können :D

    Für den Alltag, wie oben beschrieben ist die PP Sperre mehr als ausreichend.
    Wie schon weiter oben von mir beschrieben, taugt voll :D :D
     
    Dexter Morgan und murdoc gefällt das.
  8. #428 Jigsaw140, 27.01.2020
    Jigsaw140

    Jigsaw140 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    21

    Servus
    Habe mit der Firma Drexler gesprochen. Plug und Play könnte man den Sperrkörper nicht verbauen weil Tellerrad ist geschweiß etc. Früher geschraubt bei den E Modellen! Wie schon mehrfach erwähnt ist im Performance Diff die Drexler Sperre verbaut. Kostet bei der Firma Drexler ca 2200 um sein altes umbauen zu lassen. Ein und ausbau ins FHZ kommt dazu!


    Ich kaufe also das M Performance Diff über meine Eigene Werkstatt und verbaue das komplette einfach selber.
     
  9. #429 Jigsaw140, 27.01.2020
    Jigsaw140

    Jigsaw140 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    21

    Ja das mit dem M3 hab ich mir auch schon gedacht :lach_flash:
    Aber beim 1 er kann man alles nach und nach machen und bleibt Ziviel unterwegs :) War mir wichtig!
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  10. #430 olibolli, 27.01.2020
    olibolli

    olibolli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.05.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Gräfelfing
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Oliver
    Ja. Das stimmt ;)

    genau deswegen ist es ja mein Firmenwagen :D
     
  11. #431 Dexter Morgan, 27.01.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    9.653
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    @murdoc, sehr schön, nachvollziehbar und vor allem entscheidungshilfreich geschrieben. :daumen:
     
    murdoc und Teddybearx25xe gefällt das.
  12. #432 Jigsaw140, 27.01.2020
    Jigsaw140

    Jigsaw140 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    21
    Ich hab mein M Diff gerade bestellt
    Mit Glück kommt es Mittwoch dann Donner ich es noch rein. Dann 600 km Autobahn und ich bin in den Alpen am Donnerstag
    Dann kann ich berichten
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  13. #433 Maniac79, 27.01.2020
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    Auch wenn es sicher in den 22 Seiten irgendwo steht...muss beim M-Diff das Öl nach kürzeren Intervallen gewechselt werden oder so wie im Seriendiff...ca. alle 100tkm...
     
  14. #434 Jigsaw140, 27.01.2020
    Jigsaw140

    Jigsaw140 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    21
    Drexler meint die haben beim M Diff keine ablassschraube
    Sollte es absaugen nach 3000 km
    Oder ausbauen
    Nur das die einfahrspäne draußen sind
     
  15. Faddo

    Faddo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2017
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    32
    Sehr ausführlich Beschrieben:daumen:

    Was mich bei der m Performance Sperre noch Mal interessieren würde ist, wie gut sie im Sport+ mit dem DSC Zusammenarbeit. Bei der TW Sperre haben ja schon manche gesagt, dass man im Sport+ mit der Sperre wesentlich besser mal das Heck kommen lassen kann, und das Fahrzeug auf dem Gas sich gut "mitlenken" lässt. Gerade im Sport+ wäre mir das wichtig, auch mal etwas querfahren zu können. Das geht nur bedingt mit Serien Diff, manchmal klappt's, aber manchmal dreht auch nur ein Rad durch, welches abgebremst wird + Motormomenten Reduktion. Das Verhalten ist damit nicht wirklich reproduzierbar:roll: Ich fahre viel im Sport+, ein deutlichen Zugewinn sollte also nicht nur mit DSC Off spürbar sein.

    Macht die M Performance Sperre das ähnlich gut wie die TW Sperre, oder liegen hier evtl. die Unterschiede?
     
    Grando und phiwoo gefällt das.
  16. #436 olibolli, 27.01.2020
    olibolli

    olibolli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.05.2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Gräfelfing
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Oliver
    Ich bin am 8.2 am Lungauring. Dann berichte ich dir mal, schalte meistens immer alle Helferlein aus ;)
    Sport+ noch nie probiert :D
     
    Ma-Saido gefällt das.
  17. murdoc

    murdoc 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    1.343
    Ort:
    Weinstadt
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2013
    Gut den Unterschied zu der TW Sperre kann ich dir nicht widergeben, da ich die nur einmal gefahren bin und das nicht quer.

    In meinem Erfahrungsbericht bin ich im Sport+ Modus gefahren mit ContiWinterContact TS 850 in rundum 225/40/18.
     
  18. Faddo

    Faddo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2017
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    32
    Achso ich dachte du hattest dich mehr auf den OFF Modus bezogen. Aber dann schneidet die m Performance Sperre also bei dir sehr positiv im Sport+ ab, gut zu wissen:wink:
     
  19. #439 Jigsaw140, 28.01.2020
    Jigsaw140

    Jigsaw140 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    21
    Der DSC off Modus bedeutet ja automatisch wieder Comfort Modus?
    Träge Gasannahme etc
    Sehe ich das richtig?

    Habe bis jetzt mich zu 99 Prozent im Sport plus Modus bewegt. Und da sind die kleinen Stifts teilweise schlecht beherrschbar gewesen aufgrund Eingriffe oder einseitig durchdrehenden Rad

    würde gern die Fahrmodis umcodieren. Es mangelt aber an Software.
    Für je bin ich mit Vcds gut aufgestellt gewesen.
    Was empfehlt ihr?

    ps sind die Antriebswellen bei nem M Diff dabei oder muss ich umswitchen?
     
  20. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    1.225
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Ja, Gaspedalkennlinie wie in Comfort, Lenkradkennlinie wie in Sport(+).
    Gibt's bei MHD für den Mx40i auch die lineare Gaspedallinie? Vielleicht wäre ja die was für dich. Bin mir nur gerade nicht sicher, ob die auch bei DSC-off aktiv ist :-k
     
Thema: Sperrdifferential Pflicht ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. M140i Sperrdifferential

    ,
  2. m140i differentialsperre

    ,
  3. bmw m140i sperrdifferential

    ,
  4. m140i sperre,
  5. sperrdifferential m140i,
  6. bmw m135i sperrdifferential original ,
  7. BMW m235i sperdif,
  8. bmw f20 differentialsperre,
  9. 1er f20 sperrdifferential,
  10. m240i spreediff,
  11. bmw 1er f20 Sperrdifferential,
  12. welche autos haben serienmäßig sperrdifferential,
  13. bmw sperrdifferential m140i,
  14. m140i differential fahrwerk,
  15. bmw f20 differentialsperre serienmäßig,
  16. BMW 140i differenzialsperre,
  17. mechanische sperre m140,
  18. m240i sperrdifferential,
  19. m135 serienmässig mit sperrdifferential,
  20. bmw m140i performance differential,
  21. sperrdifferential m2,
  22. differentialsperre m140i,
  23. m140i sperrdiff,
  24. differentialsperre pflicht,
  25. bmw m140i differentialsperre
Die Seite wird geladen...

Sperrdifferential Pflicht ? - Ähnliche Themen

  1. Suche Hilfe für Einbau Sperrdifferential BMW F20 Raum Stuttgart

    Suche Hilfe für Einbau Sperrdifferential BMW F20 Raum Stuttgart: Hallo, ich besitze ein M-Performance Sperrdifferential das noch auf seinen Einbau in einen BMW M140i Hecktriebler wartet. Für den Einbau suche...
  2. Sperrdifferential M140i

    Sperrdifferential M140i: Hey suche eine Sperre für meinen M140i. Falls jemande zufällig eine abzugeben hat, würde ich mich über eine Nachricht freuen. :) VG Hannes
  3. M Performance Sperrdifferential Einbau M140i Raum Koblenz

    M Performance Sperrdifferential Einbau M140i Raum Koblenz: Hat jemand einen Tipp für eine geeignete günstige Werkstatt? Offiziell braucht man wohl Spezialwerkzeug, es ist also die Frage ob man wirklich auf...
  4. [Verkauft] M Performance Sperrdifferential M140i M240i

    M Performance Sperrdifferential M140i M240i: Verkaufe meine M Performance Sperre passend für M140i und M240i mit der Teile Nummer 3310865998977 War 8 Monate bei mir verbaut und funktioniert...
  5. BMW E82 Sperrdifferential

    BMW E82 Sperrdifferential: Servus Leute, würde gerne bei meinem BMW E82 135i ein Sperrdifferential nachrüsten. Es gibt doch bestimmt etwas passendes im Hause BMW was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden